Barockfestival in Krumau

Tschechische Republik

Übersicht

Böhmen barock: Erleben Sie die Aufführung einer Barockoper in originalem Ambiente im Schlosstheater von Krumau und werfen Sie mit Festivalleiter Ondrej Macek einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Außerdem auf dem Programm: böhmische Lebensart sowie Stippvisiten ins bezaubernde Rosenberg und nach Holasovice (UNESCO-Welterbe).

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 19.09.2019: Böhmen, wir kommen!

Individuelle Anreise nach Passau. Um 15.00 Uhr fahren wir gemeinsam nach Krumau (Cesky Krumlov), der "Perle des Böhmerwalds". Unsere Fahrt verkürzen wir mit einem Bummel im Dorf Holasovice, einer Idylle aus 22 gemauerten Höfen mit Barockfassaden um einen Dorfanger mit Fischteich (UNESCO-Welterbe). Abends stoßen wir im Hotelrestaurant auf unsere Reise an. Vier Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Freitag, 20.09.2019: Schloss und Stadt

Über Pflastersteingassen und malerische Winkel geht es hinauf zum Schloss Krumau, der zweitgrößten historischen Burg Tschechiens. Unsere exklusive Führung ermöglicht Einblicke, die sonst nur selten möglich sind: Spiegel- und Maskensaal sind im Originalzustand erhalten. Vom Schlossgarten schweift unser Blick über die UNESCO-geschützte Altstadt, die wir anschließend erobern. Doch zuvor gönnen wir uns noch einen rustikalen Imbiss in der Ritterschenke Marketa. Das frühbarocke Jesuitenseminar ist heute Sitz des Regionalmuseums, das über die Stadtgeschichte Krumaus informiert. Schließlich bleibt Zeit, Krumau auf eigene Faust zu entdecken.

(F/I)

3. Tag, Samstag, 21.09.2019: Fotoatelier und Barockoper

Als erstes lassen wir uns an einen Ort entführen, an dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Jahrzehntelang war das Fotoatelier Seidel im Dornröschenschlaf versunken, nach liebevoller Rekonstruierung ist es heute das Bildgedächtnis der Stadt und des Böhmerwaldes. Wie hätte man Sie im 19. Jahrhundert abgebildet? Lassen Sie sich überraschen! Ein Spaziergang bringt uns zum Schloss. Im Originalzustand erhalten ist dort das barocke - 250 Jahre alte - Theater, das uns Festivalleiter Ondrej Macek persönlich zeigt. Hier und im angeschlossenen Museum wird er unseren Wissensdurst über Festival, Bühne und Aufführungen stillen. Am frühen Abend erleben wir Hasses Oper "Demofoonte" im historischen Ambiente des Schlosstheaters. Für den passenden Abschluss des Abends sorgt das barocke Feuerwerk im Schlossgarten.

(F)

4. Tag, Sonntag, 22.09.2019: Barockmusik und Egon Schiele

Klösterliches Leben und Kunst beschäftigt uns im ehemaligen Doppelkloster der Minoriten und der Klarissinnen. Anschließend bleiben wir gleich in der von beiden Orden gemeinsam genutzten Fronleichnamskirche für unser Konzert mit Sakralmusik aus dem 18. Jahrhundert. Szenenwechsel am Nachmittag: Der Maler Egon Schiele hatte Krumau nicht zufällig gewählt, um der großstädtischen Hektik Wiens zu entfliehen. Es war die Geburts- und Heimatstadt seiner Mutter. Heute beleuchtet das Egon Schiele Art Centrum Leben und Werk des Künstlers. Beim Abendessen in einem Altstadtlokal lassen wir nochmals die schönsten Töne unserer Reise erklingen.

(F/A)

5. Tag, Montag, 23.09.2019: Heimwärts

Adieu Krumau! Zuerst schlendern wir noch durch das bezaubernde Städtchen Rosenberg (Rozmberg nad Vltavou). Hier herrschte das Adelsgeschlecht der Witigonen. Danach verlassen wir die Tschechische Republik und erreichen Passau gegen 13 Uhr. Individuelle Rückreise.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Ebersbach****

Das liebevoll renovierte Hotel befindet sich in einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert in der autofreien Zone des historischen Zentrums. Alle Sehenswürdigkeiten sowie das Schloss sind bequem zu Fuß erreichbar. Die im historischen Stil eingerichteten 28 Zimmer sind unterschiedlich in ihrer Größe und verfügen über SAT.-TV, WLAN, Safe und Föhn. Die Doppelzimmer sind mit einem großen Bett mit durchgängiger Matratze ausgestattet. Ein Restaurant (Frühstücksbuffet), eine Bar sowie ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna (Gebühr) runden das Angebot ab. Die Kategorisierung erfolgt durch Selbsteinschätzung des Hotels.

Event

Spielplan

"Demofoonte", Barockoper von Johann Adolf Hasse

Ondrej Macek, Zuzana Vrbova; Barockorchester Hof-Musici (21.9., 17.00 Uhr im barocken Schlosstheater Krumau, I. Kat., ca. 95 €)

"Musik der Piaristen", Kirchenkonzert

Sakralmusik des 18. Jahrhunderts komponiert von böhmischen Mitgliedern des Piaristenordens. Tomas Hanzlik; Ensemble Damian (22.9., 11.00 Uhr in der Fronleichnamskirche, Einheitskategorie, ca. 20 €)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Komponisten, Werken und Aufführungen.

"Il divino Sassone"

Aus Bergedorf bei Hamburg hinaus zu musikalischem Weltruhm - so lässt sich der Lebensweg des Wahl-Venezianers Johann Adolph Hasse (1699-1783) kurz zusammenfassen. Als Dresdner Hofkapellmeister hatte er sich in Italien den Beinamen "der göttliche Sachse" verdient. Seit 1735 besaß der zum Barockopern-Triumvirat Händel-Porpora-Hasse gehörende Komponist ein Haus in Venedig. Kein Wunder also, dass seine zweite Fassung des berühmten Dramma per Musica "Demofoonte" des Librettisten Pietro Metastasio 1748 im Teatro San Giovanni Grisostomo der Lagunenstadt uraufgeführt wurde. Im barocken Krumauer Schlosstheater erlebt das Werk seine neuzeitliche Weltpremiere unter völlig authentischen Bedingungen – mit historischen Kulissen und Kostümen. Und selbst die Musiker spielen bei Kerzenlicht.

Ihr Programm in Krumau

Die gesamte Altstadt ist eine verkehrsberuhigte Zone. Reisebusse können weder direkt zum Hotel, noch zu den Sehenswürdigkeiten fahren. Unser Programm wird daher ausschließlich zu Fuß durchgeführt. Festes Schuhwerk für die kopfsteingepflasterten Wege ist empfehlenswert.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 14.6.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Rundreise/Ausflug in bequemen Reisebussen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Ebersbach
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Ein Abendessen im Hotel, eines in einem typischen Restaurant sowie ein rustikaler Imbiss in einer Ritterschänke
  • Eine Opern- und eine Konzertkarte
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder (ca. 100 €), Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Zur Einreise in die Tschechische Republik genügt EU-Bürgern ein Reisepass oder Personalausweis, der mindestens bis zum Reiseende gültig ist. Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument (Reisepass oder Kinderreisepass).

Für Nicht EU-Bürger gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.