Chopin-Festival in Marienbad

Tschechische Republik

Übersicht

Wegen einer unerfüllten Liebe zieht es Frédéric Chopin 1836 nach Marienbad. Wir können wir uns heute dort unserer Liebe zu dem genialen Komponisten und Pianisten hingeben. Im Rahmen des internationalen Chopin-Festivals genießen wir zwei Konzerte in Marienbads prächtigen Konzertsälen. Und auch abseits der Bühne ist einiges geboten – etwa in der Kulturstadt Pilsen und im weltbekannten Kurort Karlsbad.

Route

1. Tag, Donnerstag, 17.08.2017: Nach Böhmen

Individuelle Anreise nach Nürnberg. Ihr Studiosus-Reiseleiter erwartet Sie um 13.00 Uhr zur gemeinsamen Weiterfahrt mit dem Bus nach Marianske Lazne (Marienbad). Zuerst gönnen wir uns einen Bummel durch den Belle-Époque-Traum in Goldgelb. Anschließend stimmen wir uns beim Abendessen im Hotel kulinarisch auf die Reise ein. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Freitag, 18.08.2017: Kulturmetropole Pilsen

Die westböhmische Metropole, Kulturhauptstadt des Jahres 2015, ist zu Unrecht auf Bier und Skoda reduziert. Wir überzeugen uns davon, dass sie auch als Kulturmetropole einiges zu bieten hat. Die Altstadt wartet mit Sgraffito verzierten Bürgerhäusern, der Bartholomäus-Kirche und dem Renaissance-Rathaus auf. Beim anschließenden Blick in die Große Synagoge erhalten wir interessante Einblicke in das damalige Leben der jüdischen Gemeinde. Natürlich kommen wir am Bier nicht vorbei: im Brauereimuseum von Pilsner Urquell und selbstverständlich bei einem Glas, das wir uns dort gönnen. Zurück in Marienbad genießen wir den Abend bei unserem ersten Konzert.

3. Tag, Samstag, 19.08.2017: Unterwegs im Bäderdreieck

In Cheb (Eger) begeistern uns der Marktplatz und die bizarren Fachwerkhäuser des "Stöckl". Loket (Elbogen) wurde von Goethe schon als "ein landschaftliches Kunstwerk" bezeichnet. Beim Anblick der kleinen Stadt werden Sie dem Dichter beipflichten. Im weltbekannten Karlsbad fühlten sich schon Humboldt, Beethoven und sogar Marx wohl. Auch heute noch ist der Kurort beliebter Treffpunkt der High Society. Die Mühlbrunnen-Kolonnaden und die Kirche St. Maria Magdalena von Dientzenhofer machen uns Appetit. Vielleicht wollen Sie ins Grandhotel Pupp auf einen Kaffee?

4. Tag, Sonntag, 20.08.2017: Stift Tepl

Prachtvoll präsentiert sich uns das Prämonstratenserstift Teplá (Tepl) mit der spätromanischen Abteikirche und der neobarocken Bibliothek, die wertvolle Bibelhandschriften ihr Eigen nennt. Zurück in Marienbad haben Sie Zeit, in das Caféleben des Heilbads oder in die großzügige Wellnesslandschaft Ihres Hotels einzutauchen. Der Abend steht im musikalischen Zeichen unseres zweiten Konzerts.

5. Tag, Montag, 21.08.2017: Na Shledanou

Wir verabschieden uns von Böhmen und machen uns auf den Weg zurück. Gegen 13.30 Uhr erreichen wir Nürnberg. Hier verabschieden wir uns voneinander und Ihre individuelle Rückreise beginnt.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Danubius Health Spa Resort Hvezda****

Der Hotelkomplex aus dem Jahre 1905 ist ein historisches Schmuckstück im Herzen des Kurviertels von Marienbad. Er besteht aus drei miteinander verbundenen Hotelteilen und verfügt insgesamt über 239 Zimmer. Die Zimmer der Superior-Kategorie befinden sich im Hotelteil Imperial und sind mit Sat.-TV, WLAN (gratis), Minibar, Safe, Föhn und Bademantel ausgestattet. Im stilvollen Restaurant serviert man Ihnen die Mahlzeiten der Halbpension. Eine Lobby-Bar und das Café Imperial runden das kulinarische Angebot ab. Die großzügige Wellnesslandschaft mit hoteleigener Mineralquelle, Schwimmbad und mehreren Saunen sowie das Römische Bad stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Die Kategorisierung erfolgt durch den tschechischen Hotelverband AHRCR.

Event

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

17.8. Eröffnungskonzert

Mozart, Sinfonie Nr. 35 C-Dur "Linzer Sinfonie" KV 425; Chopin, 1. Klavierkonzert e-Moll op. 11; Westböhmisches Symphonieorchester, Piotr Sulkowski; Lorenzo di Bella (18.8., 19.30 Uhr, Gesellschaftshaus Casino)

Klavierrezital

Chopin, Preludes op. 28; Rachmaninow, Preludes op. 23; Kevin Kenner (20.8., 20.00 Uhr, Stadttheater)

23.8. KlavierrezitalBach, Chromatische Fantasie und Fuge d-moll BWV 903; Mozart, Fantasie d-Moll und c-Moll KV 397, KV 475; Chopin, Fantasie f-Moll op. 49; Rachmaninow, Variationen über ein Thema von Chopin op. 22; Ratmir Martinovic (24.8., 20.00 Uhr, Stadttheater)AbschlusskonzertChopin, 2. Klavierkonzert f-Moll op. 21; Rachmaninow, Sinfonie Nr. 1 d-Moll op. 13; Westböhmisches Symphonieorchester, Marian Sobula; Pawel Prztocki (26.8., 19.30 Uhr, Gesellschaftshaus Casino)Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Komponist, Werk und Mitwirkenden.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
17.08.–21.08. 1045(ca. 1137 CHF) 1150(ca. 1251 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 28
1150(ca. 1251 CHF) Michael Platzer
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 19
N.N.
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
23.08.–27.08. 1045(ca. 1137 CHF) 1150(ca. 1251 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.
▲ reduzierte Höchstteilnehmerzahl

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 26.6.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage, WC)
  • 4 Übernachtungen im Danubius Health Spa Resort Hvezda
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • 2 Konzertkarten (I. Kat.)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Zur Einreise in die Tschechische Republik genügt EU-Bürgern ein Reisepass oder Personalausweis, der mindestens bis zum Reiseende gültig ist. Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument (Reisepass oder Kinderreisepass).

Für Nicht EU-Bürger gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.