Andalusien Landschaften

Spanien

Übersicht

  • Die schönsten Naturparks in Andalusien
  • Überwiegend mittlere Wanderungen von bis zu dreieinhalb Stunden Dauer
  • Vier Übernachtungen in den Bergen, aber auch Zeit für Granada, Córdoba und Sevilla
  • Stationen dieser Studienreise zum Wandern in Andalusien: Alpujarras, Sierra Subbética, Cádiz, Costa de la Luz, Ronda und Grazalema

Schroffe Felsen und Steineichenwälder, sprudelnde Gebirgsbäche und Olivenhaine. Und immer wieder "weiße Dörfer", die an den Bergen zu kleben scheinen. Sind Sie wirklich in Andalusien? Der Baderummel der Sonnenküste dringt nicht bis in die Naturparks zwischen Alpujarras und Sierra de Grazalema. Auf den Pfaden der Sierra Nevada sind Wanderer unter sich. Freuen Sie sich auf ein Picknick mit Ausblick, einen Besuch beim Schinkentrockner und auf Landhotels mit viel Flair! Und auch die Strände der Costa de la Luz sind gut zum Wandern! Natürlich mit dabei: die Highlights maurischer Kunst in Spanien zwischen Sevilla und Granada und jede Menge kulinarische Entdeckungen.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Samstag, 23.03.2019: Willkommen in Andalusien!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, fliegen Sie nach Málaga. Am Flughafen Málaga erwartet Sie gegen 15 Uhr Ihr Studiosus-Reiseleiter, und mit dem Bus nehmen wir Kurs auf die Alpujarras. 150 km. Zwei Übernachtungen in einem Bergdorf auf 1400 m Höhe.

(A)

2. Tag, Sonntag, 24.03.2019: Am Fuße der Sierra Nevada

Die perfekte Route zum Einwandern: Von Bubión aus • durchstreifen wir (3 Std., mittel, ↑300 m ↓300 m) das Bergland. Als hätte jemand weiße Bauklötze übereinandergestapelt - die Häuser kleben im weißen Bilderbuchdorf am Fels! Dona Sofía hat ein Herz für müde Wanderer und serviert Salat und Tortilla und zeigt uns auch, wie man stilecht andalusisch aus dem Weinschlauch trinkt. Beim Schlemmen plaudern wir über Landflucht und Chancen des Ökotourismus in den Alpujarras-Dörfern. 30 km. Am Nachmittag bestimmen Sie das Programm! Schieben Sie doch den Liegestuhl in den Hotelgarten und begeben Sie sich in den "Schatten des Granatapfelbaums", ganz wie im gleichnamigen Roman von Tariq Ali.

(F/A/I)

3. Tag, Montag, 25.03.2019: Alpujarras und Granada

Wälder mit Kastanien und Steineichen, Terrassenfelder, auf denen Feigen und Kirschen reifen - die Alpujarras. Wir • wandern (3 Std., mittel bis anspruchsvoll, ↑300 m ↓250 m) im Nationalpark Sierra Nevada im Tal des Poqueiras. Rund um Capileira reifen einige der besten Schinken Europas: Was dem Jamón Serrano die besondere Würze einhaucht, erklärt uns Jorge in einer Schinkentrocknerei. Und natürlich dürfen wir kosten. Granada in Sicht! 80 km. Nachmittags streifen wir durchs romantische Viertel Albaicín - lange Zeit Scherbenviertel, jetzt gefragte Wohnadresse – und weiter zur Kapelle, wo die Katholischen Könige ruhen. Ihr Reiseleiter kennt viele Geschichten von Ferdinand und Isabella und von der wahnsinnigen Johanna - spannender als jeder Historienthriller! Abends führt Sie Ihr Reiseleiter in sein Lieblingsrestaurant in Granada. Zwei Übernachtungen in Granada.

(F/A)

4. Tag, Dienstag, 26.03.2019: Märchenhafte Alhambra

Die besten Künstler Andalusiens wirkten auf der Alhambra zum Ruhme Allahs. Bunte Kacheln, filigrane Arabesken, Kalligrafien aus Marmorstaub und immer wieder Brunnen, aus denen das Wasser im Überfluss sprudelt - für Wüstensöhne kostbarer als alles Gold der Welt! Am Nachmittag • wandern wir (3 Std., leicht bis mittel, ↑200 m ↓200 m) mit schönen Ausblicken oberhalb des Rio Darro und folgen der Acequia Real, der berühmten Wasserleitung aus maurischer Zeit. Extra Tour Ein Tipp für den Abend: In der Bodega Castaneda hängen die Schinken von der Decke, der Wein fließt direkt aus dem Eichenfass, und der Wirt serviert zu jeder Copa de Vino eine Gratistapa!

Lust auf Extratouren? Studiosus hat sich immer wieder Alternativen zum Programm ausgedacht. Wenn Sie heute nach dem Besuch der Alhambra nicht mehr in Wanderlaune sind, dann besuchen Sie doch das Sommerhaus von Spaniens großem Dichter Federico García Lorca, Huerta de San Vicente! Hier schrieb der Dichter einige seiner wichtigsten Werke, das Inventar des Hauses ist noch aus den 1920er Jahren.
(F)

5. Tag, Mittwoch, 27.03.2019: Wandern in der Sierra Subbética

Zwischen Granada und Córdoba reifen Oliven, Oliven und ... Oliven. Das schafft auch dank EU-Subventionen Wohlstand - und ein gewisses ökologisches Ungleichgewicht? Für Schatten beim • Wandern (3,5 Std., mittel bis anspruchsvoll, ↑300 m ↓500 m) sorgen heute die Steineichenwälder im Naturpark Sierra Subbética. Serranoschinken, Manchegokäse und natürlich Oliven - mittags packen wir den Picknickkorb aus. Schlemmen mit Aussicht! Der Abend mit Sonnenuntergang an Córdobas Römerbrücke gehört Ihnen! Vom Hotel neben der Mezquita sind alle einladenden Plätze bequem erreichbar. 180 km.

(F/P)

6. Tag, Donnerstag, 28.03.2019: Das Córdoba der Kalifen

Im Mittelalter war Córdoba Weltstadt. Wir durchstreifen den Wald der 800 Säulen in der Mezquita - früher Hauptmoschee der Kalifen, seit dem 13. Jahrhundert aber die Kathedrale der Christen - mit ihrem imposanten Kirchenbau im Zentrum des ehemaligen islamischen Gotteshauses. Gelegenheit, über Fundamentalismus gestern und heute zu diskutieren. Nach einem Streifzug durchs Judenviertel nehmen wir Kurs auf Sevilla. Extra Tour 150 km. Abendessen in einem traditionellen andalusischen Restaurant. Zwei Übernachtungen in Sevilla.

Nach dem Besuch der Mezquita ziehen Sie es vor, Córdoba auf eigene Faust zu entdecken? Dann lassen Sie den Streifzug mit Ihrem Reiseleiter aus und besuchen Sie das Museo Vivo de Al-Andalus im Torre de Calahorra. Einfach über die Römerbrücke auf die andere Seite des Guadalquivirs. Es erzählt anschaulich von der Toleranz der Religionen zu Córdobas Blütezeit.
(F/A)

7. Tag, Freitag, 29.03.2019: Temperamentvolles Sevilla

Don Giovanni und der Barbier von Sevilla waren hier unterwegs. Und wo heute studiert wird, rollte Carmen einst Zigarren. Vormittags Kunstgenuss in der Kathedrale und im Alcázar, Königspalast im Maurenstil. Den Nachmittag verbringen Sie nach Lust und Laune. Radeln Sie durch den Maria-Luisa-Park oder shoppen Sie in der Calle Sierpes! Murillo-Fans lassen sich von den Madonnen des Meisters im Museum begeistern. Der Abend ist frei. Verwöhnen Sie sich mit Spinat und Kichererbsen und weiteren Raffinessen der Tapaskultur! Ein Tipp ist die älteste Tapasbar Sevillas, El Rinconcillo! Sevilla ist auch eine Hochburg des Flamencos. Ihr Reiseleiter organisiert gern Ihren Besuch in einem der Flamenco-Lokale der Stadt (ca. 40 €).

(F)

8. Tag, Samstag, 30.03.2019: Zur Atlantikküste

Cádiz trotzt den Wellen des Atlantiks. Goldgelb leuchtet die Kuppel der Kathedrale vor dem Himmelsblau. Wir durchstreifen die Schöne am Meer. Lust auf Fischiges auf dem Teller? Ihr Reiseleiter hat immer einen guten Tipp parat - in Cádiz oder bei gutem Wetter auch am Strand. Dann checken wir in unserem Strandhotel ein. In El Palmar • wandern wir (2 Std., leicht, ↑0 m ↓0 m), immer am Strand entlang, zum Kap Trafalgar, wo Lord Nelson Weltgeschichte schrieb. Übernachtung in Conil direkt am Atlantik. 190 km.

(F/A)

9. Tag, Sonntag, 31.03.2019: Wandern in der Sierra de Grazalema

Weiße Häuser, frisch gekalkt, bestimmen das Bild der andalusischen Berge. Unsere • Wanderkulisse für zweieinhalb Stunden (mittel bis anspruchsvoll, ↑200 m ↓400 m) in der Sierra de Grazalema: knorrige Eichen und schroffe Bergrücken, über denen manchmal Adler kreisen. Die pure Bergidylle! Das Wissen um 50 % Jugendarbeitslosigkeit trübt allerdings das Bild. 120 km. Zwei Übernachtungen in den Bergen bei Grazalema.

(F/A)

10. Tag, Montag, 01.04.2019: Ronda - Dichterspuren und tiefe Blicke

Auf nach Ronda! Hier dichtete Rilke, während sich Kollege Hemingway in der historischen Stierkampfarena Inspiration für "Tod am Nachmittag" holte. Heute stirbt in Ronda nur noch selten ein Stier. Tierquälerei oder hohe Kunst? Gönnen Sie sich ein Glas Vino tinto und diskutieren Sie das Für und Wider des Stierkampfs! Doch vorher gehen wir auf Stadterkundung und • suchen (1 Std., leicht, ↑50 m ↓50 m) in der Schlucht des Guadalevíns den perfekten Blick auf die spektakuläre Brücke über dem Abgrund. Fahrtstrecke 70 km. Extra Tour

Zum Ende der Reise haben Sie sich warm gelaufen und wandern heute lieber länger, als durch die Stadt zu gehen? Dann empfehlen wir Ihnen eine ausgedehntere • Wanderung (2 Std., leicht, ↑100 m ↓200 m) von Ronda zum Kirchlein Virgen de la Cabeza mit prächtigem Blick auf die Stadt, die hoch oben auf ihrem Felsen thront.
(F/A)

11. Tag, Dienstag, 02.04.2019: Adiós, Andalucía!

Der Kreis schließt sich in Málaga: Vom Bergland geht es wieder an die Sonnenküste. 120 km. Gehören Sie zu den Glücklichen, die ein paar Verlängerungstage im Süden gebucht haben? Dann werden Sie vom Flughafen Málaga aus in Ihr Badehotel gebracht. Alle anderen Gäste fliegen am Nachmittag nach Hause.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss P: Picknick

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
93,9%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
98,4%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
93,4%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
99,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
89,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
96,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
97,6%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 zertifiziert, zuletzt im März 2017.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Juliane Güde
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Christian Contreras-Castro
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Oliver Meiser
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z.B. von Frankfurt oder München oder mit Swiss von Zürich nach Málaga und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Sitzplatzreservierung (außer bei Flug mit Iberia)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 10 Übernachtungen, Hotels teilweise mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 5 Abendessen im Hotel, 2 Abendessen in Restaurants
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Örtliche Führer
  • Mittagsimbiss in den Alpujarras
  • Eine Schinkenverkostung
  • Ein Picknick
  • Eintrittsgelder und Reservierungsgebühren (ca. 90 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hotelsicherheit in Spanien

Grundsätzlich bieten die von uns reservierten modernen Hotels in Spanien eine gute Qualität. Im Regelfall entsprechen die Hotels unseren Sicherheitsstandards.

In Einzelfällen jedoch trifft dies leider nicht zu. Aus diesem Grund möchten wir sie darauf hinweisen, dass nicht in all unseren Vertragshotels Ihrer Reise die Treppen-und Balkongeländer höher als die vorgeschriebenen 90 cm sind. Gelegentlich fehlen bei Innentreppen auch die Handläufer bzw. Treppengeländer.

Einige unserer Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück. Sie bestechen durch ihr historisches und typisches Flair. In einigen dieser Häuser sind Fluchtwege unübersichtlich angelegt und nicht in dem Maße vorhanden wie in einem modernen Hotel. Bitte machen Sie sich aus diesem Grund bei Ihrer Ankunft mit den Fluchtwegen Ihres Hotels vertraut. Ihr Reiseleiter steht für Ihre Fragen vor Ort gerne zur Verfügung.

Verfügt Ihr Hotel über einen Pool? Beachten Sie bitte, dass teilweise die Angabe der Wassertiefe fehlt und häufig keine Badeaufsicht vorhanden ist.