Katalonien für Gourmets

Spanien

Übersicht

Wenn Sie kulinarische Sternstunden erleben möchten, sind Sie in Katalonien am richtigen Ort. In der nordöstlichen Region Spaniens kocht die Avantgarde so spektakulär auf, dass viele Küchenchefs aus dem Ausland hier gerne auf Entdeckungsreise gehen. Probieren Sie selbst - unter anderem in einem der besten Restaurants der Welt - und garnieren Sie Ihre Gourmetreise mit Meisterwerken der Kunst, mittelalterlichen Altstädten und herrlicher Landschaft in und um Barcelona und Girona.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Montag, 30.03.2020: Hola, Barcelona!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Barcelona. Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie um 17 Uhr Ihr Studiosus-Reiseleiter Dr. Piet van Meeuwen zu einem ersten Spaziergang. Im Restaurant Gresca sind Tische für unser Abendessen reserviert. Drei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Dienstag, 31.03.2020: Moments für Gourmets

Wir besuchen das Katalanische Nationalmuseum MNAC. Hervorragend ist die Sammlung der romanischen Fresken. Mittags lassen wir uns von Raül Balam verwöhnen: Zwei Sterne zieren sein Restaurant Moments, dessen Küche an seine Mutter Carme Ruscalleda erinnert. Nachmittags bestimmen Sie das Programm.

(F/M)

3. Tag, Mittwoch, 01.04.2020: Augen- und Gaumenfreuden

Barcelonas Prachtboulevard Passeig de Gràcia ist geprägt von den Stadtpalästen des katalanischen Jugendstils. Ein Meisterwerk von Antoni Gaudí sehen wir uns auch von innen an: die Casa Batlló. Unser kurzer Streifzug durch das Altstadtviertel Barri Gotic mit seinen schmalen Gassen und kleinen Plätzen bringt uns zur Kathedrale La Seu. Meisterliche Küche erwartet uns mittags im Lasarte, das von Paolo Casagrande geleitet wird und mit drei Sternen geadelt ist. Hier wird die Tradition von Martin Berasategui fortgesetzt.

(F/M)

4. Tag, Donnerstag, 02.04.2020: Girona hat Geschmack

Heute lernen wir Girona kennen. Hinter den blassen Industrievororten versteckt sich ein Kleinod: eine der hübschesten Altstädte Spaniens. Wir schlendern durch die mittelalterlichen Gassen mit Bogengängen und schmiedeeisernen Laternen zur monumentalen Freitreppe der Kathedrale. Zu Mittag erwartet uns einer der Höhepunkte der Reise: Wir sind zu Gast bei den Brüdern Roca im El Celler de Can Roca - ausgezeichnet mit drei Sternen und seit Jahren zu den besten Restaurants der Welt zählend! Drei Übernachtungen.

(F/M)

5. Tag, Freitag, 03.04.2020: Dalís surreale Delikatessen

Zu Lebzeiten war der exzentrische Surrealist Dalí in seiner Geburtsstadt Figueres nicht immer gern gesehen. Heute ist das Teatro Museu Dalí eines der meist besuchten Museen Spaniens, und auch wir wandeln darin durch die Traumwelten des Malers. Mittags sind wir im Celler Martin Faixo, einem Landgut aus dem 14. Jahrhundert, wo wir zu einer Auswahl an leckeren Kleinigkeiten auch den Wein probieren, der auf dem Gut angebaut wird.

(F/M)

6. Tag, Samstag, 04.04.2020: Im Herzen Kataloniens

Unser Ausflug führt uns durch ein Stück ursprüngliches Katalonien in den Ausläufern der Pyrenäen mit kleinen Ortschaften und uralten Klöstern. Das Kloster Sant Joan de los Abadesses und die monumentale Bilderwand am Portal von Santa Maria in Ripoll zählen zu den Highlights der katalanischen Romanik. Im Zwei-Sterne-Restaurant Les Cols in Olot dominieren klare Strukturen und modernes Design nicht nur die Einrichtung des alten Bauernhauses, sondern auch die kulinarischen Kreationen. Über Besalú, wo wir der eindrucksvollen mittelalterlichen Brücke einen Besuch abstatten, kehren wir nach Girona zurück. Am Abend stoßen wir mit einem Glas Wein auf unsere Gourmetreise an und nehmen Abschied.

(F/M)

7. Tag, Sonntag, 05.04.2020: Adiós, Catalunya!

Im Laufe des Vormittags gemeinsame Fahrt nach Barcelona. Rückflug ab ca. 14 Uhr.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 19
3435(ca. 3758 CHF) Dr. Piet Van-Meeuwen

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 12.12.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers
  • Rundreise in bequemen, landesüblichen Reisebussen
  • 6 Übernachtungen in guten Hotels
  • Frühstücksbuffet, 6 Gourmet- bzw. Degustationsmenüs in ausgesuchten Restaurants (ohne Getränke) lt. Reiseverlauf
  • Eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung durch Dr. Piet van Meeuwen
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hotelsicherheit in Spanien

Grundsätzlich bieten die von uns reservierten modernen Hotels in Spanien eine gute Qualität. Im Regelfall entsprechen die Hotels unseren Sicherheitsstandards.

In Einzelfällen jedoch trifft dies leider nicht zu. Aus diesem Grund möchten wir sie darauf hinweisen, dass nicht in all unseren Vertragshotels Ihrer Reise die Treppen-und Balkongeländer höher als die vorgeschriebenen 90 cm sind. Gelegentlich fehlen bei Innentreppen auch die Handläufer bzw. Treppengeländer.

Einige unserer Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück. Sie bestechen durch ihr historisches und typisches Flair. In einigen dieser Häuser sind Fluchtwege unübersichtlich angelegt und nicht in dem Maße vorhanden wie in einem modernen Hotel. Bitte machen Sie sich aus diesem Grund bei Ihrer Ankunft mit den Fluchtwegen Ihres Hotels vertraut. Ihr Reiseleiter steht für Ihre Fragen vor Ort gerne zur Verfügung.

Verfügt Ihr Hotel über einen Pool? Beachten Sie bitte, dass teilweise die Angabe der Wassertiefe fehlt und häufig keine Badeaufsicht vorhanden ist.