Rumänien – Erlebnis Donaudelta

Rumänien

Übersicht

Ab aufs Hotelschiff und Leinen los: Erkunden Sie eines der größten Naturschutzgebiete Europas – ein riesiges Labyrinth aus Kanälen und Seen. Halten Sie Ausschau nach Eisvögeln, Pelikanen und Störchen und lernen Sie das Dorfleben im Delta kennen. In Bukarest stoßen Sie auf Superlative der anderen Art: Das Haus des Volkes ist das größte Gebäude Europas und soll über 2000 Kronleuchter beherbergen. Zählen Sie nach?

Route

1. Tag, Freitag, 04.05.2018: Salut, Romania!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und vormittags Flug mit Tarom von Frankfurt oder München (via Sibiu) oder mit Lufthansa von München oder Frankfurt, mit Austrian von Wien oder mittags mit Swiss von Zürich nach Bukarest. Transfer zu unserem zentral gelegenen Hotel. Der Nachmittag gehört Ihnen. Beim gemeinsamen Abendessen in der Altstadt lernen Sie die Gruppe und Ihren Studiosus-Reiseleiter kennen.

2. Tag, Samstag, 05.05.2018: Bukarest und Konstanza

Ein Hauch von Paris weht uns am Triumphbogen entgegen. Gigantomanie pur im Haus des Volkes: Eine Million Kubikmeter Marmor und über 2000 Kronleuchter sollen sich in dem Koloss verbergen - wir sehen nach, ob es stimmt. Auf nach Konstanza, Rumäniens Metropole am Schwarzen Meer. Wir widmen uns den römischen Spuren in der Stadt Tomis, dem Verbannungsort des Poeten Ovid. Beim Abendessen lassen wir uns die regionale Küche schmecken.

3. Tag, Sonntag, 06.05.2018: Zitadelle von Histria

Auf unserem Weg ins Delta machen wir einen weiteren Stopp im antiken römischen Reich. Mächtige Mauern umgaben einst die Zitadelle von Histria. Wir erkunden die Ruinenstadt und ihr Museum. In Tulcea, dem wichtigsten Zugangshafen zum Donaudelta, wartet schon unser Hotelschiff auf uns. Doch bevor wir an Bord gehen, verschaffen wir uns einen ersten Überblick über das Biosphärenreservat im Museum. Leinen los! Und wir tauchen ein in die unendliche Wasserwildnis. Drei Übernachtungen an Bord.

4. - 6. Tag, Mo, 07.05.2018 - Mi, 09.05.2018: Unterwegs im Donaudelta

Das Donaudelta (UNESCO-Welterbe), eines der größten Naturschutzgebiete Europas, ist ein Labyrinth aus Kanälen und Seen. Wir erkunden das Reservat an Bord unseres schwimmenden Hotels und auf Ausflügen mit Motorbooten. Um uns herum Schilf und Sumpf so weit das Auge reicht, schwimmende Inseln und Weiden. Auf unserem Landgang auf die Sandbank Caraorman sehen wir Eichenwälder, Sanddünen und ein typisches Dorf des Deltas – wie wäre es mit einem Picknick? Immer wieder zeigt uns ein Ornithologe gefiederte Schönheiten: Eisvögel, Pelikane, Störche, verschiedene Reiherarten und Seeschwalben könnten dabei sein. Ende April und im Mai sind überall die Brutvorbereitungen oder das Brüten bereits im Gange. Die Kolonien sind voll, auf den Seen nisten die Enten und die Taucher. Über 300 Vogelarten leben hier entweder ganzjährig oder als Zugvögel. Auch an Land tummelt sich – oft gut versteckt – einiges an Getier, darunter Wildkatzen, Nerze und verschiedene Iltisarten. Nach gut 72 Stunden auf Safari durch das Delta gehen wir in Tulcea wieder an Land. Beim Sonnenuntergang feiern wir in unserem rustikalen Hotel im Stil eines Dorfes im Donaudelta Abschied vom Naturparadies.

7. Tag, Donnerstag, 10.05.2018: Zurück in die Heimat

Nach dem Frühstück geht es zurück in die rumänische Hauptstadt. Am späten Nachmittag Flug mit Tarom von Bukarest nach Frankfurt oder abends über Sibiu nach München sowie mit Swiss nach Zürich. Alternativ abends Flug mit Austrian nach Wien oder mit Lufthansa nach München oder Frankfurt und Anschluss zu den anderen Städten.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Im Donaudelta unterwegs

Das Donaudelta ist eines der letzten weitgehend unberührten Naturgebiete Europas. Je nach Wasserstand und Wetterbedingungen sowie den Bestimmungen der Naturschutzverwaltung können sich die Umstände für Besucher kurzfristig ändern. Vonseiten der Naturschutzverwaltung gibt es strenge Auflagen für Bootsfahrten in den verschiedenen Zonen des Naturparks. Anhand dieser Auflagen und der aktuellen Gegebenheiten stimmt Ihr Reiseleiter das Programm täglich mit dem Kapitän unseres Schiffes ab.

Die Zeit im Delta verbringen wir auf unserem Hotelschiff. Tagsüber erkunden wir damit das Delta, nachts liegen wir vor Anker. Für Ausflüge nutzen wir auch kleine, einfache Motorboote, die dem Landesstandard entsprechend leider noch nicht mit Elektromotoren ausgestattet sind. Unseren Ausgangspunkt erreichen wir erst wieder nach drei Tagen. Unser Hotelschiff kann maximal 15 Gäste in drei Einzel- und sechs Zweibettkabinen (ca. 8 m²), jeweils mit Dusche/WC, beherbergen. Es verfügt über ein Bordrestaurant und ein Sonnendeck. Änderungen zum ausgeschriebenen Programm bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Tarom von Frankfurt oder München (via Sibiu) nach Bukarest und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 70 €)
  • Transfers/Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus
  • Fahrten im Donaudelta mit dem Hotelschiff und Motorbooten
  • 3 Übernachtungen in bewährten Hotels
  • 3 Übernachtungen auf einem guten Hotelschiff
  • Doppelzimmer/-kabine mit Bad/Dusche und WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen, davon 2 Abendessen in typischen Restaurants am 1. und 2. Tag und 3 Abendessen an Bord des Hotelschiffs)
  • Ein Mittagessen an Bord des Hotelschiffes und 2 Picknicks im Donaudelta
  • Ortsansässiger Ornithologe im Donaudelta
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahn- und Schiffsfahrten

Einreise

Reisepapiere

Personalausweis bzw. Identitätskarte ausreichend. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Reisepapiere

Personalausweis bzw. Identitätskarte ausreichend. Keine Impfungen vorgeschrieben.