Sizilien die umfassende Reise

Italien

Übersicht

  • Eine ausgewogene Mischung aus Kultur und Natur
  • Studienreise rund um Sizilien mit guten Hotels und in schöner Lage; einige Übernachtungen auf stilvollen Landgütern
  • Gelegenheit zu einem Ausflug auf die Äolischen Inseln
  • Einzelne Termine mit höchstens 15 Teilnehmern

Seit Jahrhunderten ein brodelnder Schauplatz für Kulturen aus allen Himmelsrichtungen, von sagenumwobenen Anfängen bis zu heutigen Kriminalgeschichten. Sizilien ist aufregend und anregend. Der richtige Kultur-Natur-Mix macht diese Studienreise aus: elegante Stätten der Antike, rohe Urkraft am Ätna, leckere Antipasti beim Bauern und immer wieder Orte der Ruhe - am Meer, in barocken Altstädten und in unseren besonders schönen Hotels. Das Dolce Vita wurde in Italiens Süden erfunden!

Route

1. Tag, Sonntag, 24.09.2017: Flug nach Sizilien

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Catania, wo Sie ein Mitarbeiter unserer Agentur abholt und für den Hoteltransfer sorgt. Beim Abendessen in einer nahen Trattoria lernen Sie Ihren Studiosus-Reiseleiter und Ihre Mitreisenden kennen.

2. Tag, Montag, 25.09.2017: Catania und Cefalù

Zum Auftakt spazieren wir durch das barocke, schwarz-weiße Catania zum Dom, wo das dickhäutige Wahrzeichen der "Stadt des Elefanten" seinen Rüssel emporreckt. Nebenan: Berge von Tomaten, Fischen, Gewürzen, zwischendrin ein gestenreiches Handeln und Feilschen - wir stehen auf dem faszinierenden Markt der Stadt. Dann queren wir die Insel und kommen zur Nordküste, hier liegt ein zauberhaftes Städtchen am Meer: Cefalù. Am Dom und an den prachtvollen Mosaiken wurde nicht gespart. Falls das Wetter stimmt: Cefalù hat einen wunderbaren Stadtstrand. Fahrtstrecke 260 km. Abends lassen wir uns sizilianische Küche in einer gemütlichen Trattoria in Palermo auftischen. Zwei Übernachtungen mitten in Palermo.

3. Tag, Dienstag, 26.09.2017: Normannische Schätze

Von unserem zentral gelegenen Hotel sind es nur ein paar Schritte zu allen Höhepunkten der Stadt. In der imposanten Kathedrale ruht Friedrich II. Dann in der Cappella Palatina finden wir drei Kulturen unter einem Dach: Die Mosaiken sind byzantinisch, die Decke ist arabisch, und der Gottesdienst erfolgte nach westlich-lateinischem Ritus. Reizvoll auch die Normannenkirchen nahe dem barocken Platz Quattro Canti, die wir im Anschluss besuchen. Extratour Sie möchten schutzgeldfreie Produkte einkaufen? Ihr Studiosus-Reiseleiter kennt die Adressen in der Nähe und weiß auch sonst viel zu erzählen über den Einfluss der Mafia und die Hoffnungen, die auf Bürgermeister Leoluca Orlando ruhen. Tipps fürs Abendessen auf eigene Faust hat Ihr Reiseleiter auch parat.

Für Ihre Tagesgestaltung nach Lust und Laune hat Studiosus immer wieder Wahlmöglichkeiten vorbereitet. Wenn Sie das Nachmittagsprogramm weniger reizt, können Sie auch dem botanischen Garten und dem nahe gelegenen Park der Villa Giulia einen Besuch abstatten. Riesige Gummibäume, die exotische Waschnuss und diverse Arten von Zitrusfrüchten wachsen hier.

4. Tag, Mittwoch, 27.09.2017: Monreale und Segesta

Dom und Kreuzgang von Monreale zeigen, wie stolz die Normannen auftraten. Wundervolle Mosaiken erzählen biblische Geschichten. Dann der perfekte Tempel der antiken Stadt Segesta im Rohbau, dramatisch am Berg das Theater mit Aussicht. Szenenwechsel: Unser nächstes Hotel liegt direkt am Meer. Früher wurde hier Thunfisch gefangen und verarbeitet - heute gibt es ein kleines Museum dazu. Wir kennen den, der den Schlüssel hat, uns anregend vom Leben auf dem Meer erzählt und gerne unseren Wissensdurst stillt. 150 km. Zwei Übernachtungen in der Tonnara di Bonagia, direkt am Meer.

5. Tag, Donnerstag, 28.09.2017: Trapani und Erice

Die Hafenstadt Trapani ist vor wenigen Jahren erst gründlich renoviert worden. Zwischen Palästen und prachtvollen Kirchenfassaden fällt der Blick aufs Meer und auf den leuchtenden Korallenschmuck in den Auslagen der Juweliere. Extratour Salz, Salz und nochmals Salz - die Salinen sind Naturreservat, Wirtschaftsgrundlage und tolles Fotomotiv in einem. Über die Via del Sale fahren wir zur Familie Culcasi - nette Salzbauern, die ein sehenswertes Salinenmuseum eingerichtet haben und uns einen kleinen Imbiss zubereiten. Von dort ist es nicht weit nach Erice. Das Dörfchen thront so stolz auf seinem Felsen, dass man es schon der Aussicht wegen lieben muss. Ein anderer Grund ist das köstliche Mandelgebäck. 50 km.

Reif für die Insel? Zu unserem Tagesprogramm gibt es eine "wässrige" Alternative: Das kleine Fischer-Eiland Favignana ist nicht weit. Mit dem Tragflügelboot kommen Sie in 30 Minuten hin und können spazieren, baden, relaxen ...

6. Tag, Freitag, 29.09.2017: Steine, Säulen, Selinunt

Der Steinbruch Cave di Cusa - wie mitten im Betrieb vom Generalstreik überrascht: Steinblöcke, monumentale Säulen, teils lieferfertig, doch unberührt seit 2400 Jahren. Kapernsträucher und Feigenbäume wachsen aus dem Stein, nebenan kann man die Olivenbäume aus nächster Nähe studieren. Die Ausgrabungsstätte Selinunt regt die Fantasie an. Wie lebte man hier als Siedler in der Antike zwischen dorischen Tempeln und der stolzen Festungsmauer? Nachmittags Erholung und Zeit zum Baden, ehe wir zu einem schönen Agriturismo in der Nähe fahren, unser Hotel für heute Nacht. 120 km. Freuen Sie sich dann auf ein rustikales Abendessen.

7. Tag, Samstag, 30.09.2017: Die Tempel von Agrigent

Auf der Suche nach Wohlstand gründeten die Griechen der Antike Agrigent. Schönere griechische Tempel als hier finden Sie kaum (UNESCO-Welterbe). Auch die Meisterwerke der Vasenmalerei im Museum zeugen von einer Blütezeit, mit der das heutige Agrigent nicht mithalten kann. Die Menschen, die heute auf der Suche nach Sicherheit und einem besseren Leben von Nordafrika übers Meer kommen, haben es schwerer als einst die Griechen. Wie geht Italien mit den Flüchtlingen um? Ein Thema für unsere Fahrt entlang der Küste mit schönen Blicken aufs glitzernde Meer. 220 km. Zwei Übernachtungen in einem stilvollen Landgut bei San Michele.

8. Tag, Sonntag, 01.10.2017: Villa Casale und Caltagirone

Die Villa Casale (UNESCO-Welterbe) bei Piazza Armerina ist eine antike Luxusadresse, nur geschmackvoller als die Nobelvillen der Schwerreichen heute. Lebendige Mosaiken zeigen den freudvollen Alltag und exotische Tiere; weltberühmt ist die Darstellung der Damen im Bikini beim Sport. Die Millionen von Steinchen heute alle wieder zu säubern, ist geduldige Restauratorenarbeit. Zurück in Caltagirone: Hier gibt es Keramik, wohin man auch blickt. Wir treffen ein junges Keramikerteam, das all unsere Fragen zum Thema Töpfern gerne beantwortet. 80 km.

9. Tag, Montag, 02.10.2017: Ragusa - barockes Weltkulturerbe

Ragusa ist eine barocke Doppelstadt: Die neuere Oberstadt mit Dom ist über Treppen und Brücken mit dem älteren Ragusa Ibla verbunden. Einladend präsentieren sich prächtige Palazzi, schöne Plätze und Delikatessengeschäfte. Schokolade, Weine und Öle gehören zu den Köstlichkeiten. Die Stadt war immer wieder Filmkulisse. In den "Straßenfegern" von Andrea Camilleri eilt Commissario Montalbano jedes Mal an der grandiosen Kirche San Giorgio vorbei. Auf dem Weg nach Syrakus stoppen wir in Noto (UNESCO-Welterbe) - ein weiteres saniertes Barockjuwel. 160 km. Zwei Übernachtungen in einem sehr guten Hotel in der Altstadt von Syrakus.

10. Tag, Dienstag, 03.10.2017: Lebendiges Syrakus

Griechisches Theater und römisches Amphitheater sind steinerne Spiegel der Kulturen. Im Museum verstehen wir das antike Leben noch etwas besser. Dann fahren wir zurück auf die Altstadtinsel Ortygia zur Passeggiata: Apollotempel, Arethusaquelle und Domplatz - Antike und heutiges Leben in schönster Harmonie. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten ist die Insel zum Vorzeigeobjekt in puncto "lebenswerte Stadt" erhoben worden: Autos sind verbannt, die Palazzi an den schönen Plätzen strahlen um die Wette. Extratour Abends essen Sie ganz nach eigenem Gusto - probieren Sie doch mal Pasta con le sarde in einem der vielen hübschen Restaurants der Altstadt.

Sie können nachmittags auch eine Hafenrundfahrt in Syrakus machen, statt mit der Reisegruppe durch die Stadt zu laufen. Die schöne Insel Ortygia vom Meer aus betrachten - ein guter Plan!

11. Tag, Mittwoch, 04.10.2017: Auf den Ätna

Meist blufft der rauchende Riese (UNESCO-Welterbe) nur. Heute kommen wir ihn besuchen und fahren hinauf bis auf 1900 m Höhe. Wir durchqueren Zitronenhaine, Kastanienwälder und Lavafelder und zählen Hunderte Vulkanhügel. Wer will, kann anschließend mit Seilbahn und Jeep (ca. 65 €, wetterabhängig) die kargen Hänge bis auf 3000 m hinauffahren und sich vom Bergführer die Spuren der letzten Ausbrüche zeigen lassen. 120 km. Drei Übernachtungen mitten in Taormina.

12. Tag, Donnerstag, 05.10.2017: Die Äolischen Inseln

Heute heißt es für Sie: Zeit zur freien Verfügung. Taormina hat viel zu bieten. Noch spannender wäre es freilich, früh aufzustehen und den Reiseleiter auf die Inseln Lipari und Vulcano zu begleiten 85 €, wetterabhängig): Mit dem Boot fahren Sie von Milazzo aus nach Lipari (Fahrzeit ca. 1 Std.), die anschließende Rundfahrt bietet herrliche Ausblicke auf die Inselgruppe, in Lipari-Stadt bleibt Zeit für einen Bummel und für gastronomische Stärkungen. Beim Abstecher nach Vulcano beeindrucken Schwefelfumarolen und ein dampfendes Schlammbad - ein Vulkanismus, der nie schläft. Am späten Nachmittag kehren wir zurück. Heute Abend suchen Sie sich Ihr persönliches Lieblingslokal in Taormina aus. Ihr Reiseleiter berät Sie gerne! Busstrecke 170 km.

13. Tag, Freitag, 06.10.2017: Stars und Bars in Taormina

Glamouröses Taormina, seit den 1950er Jahren ein Hot Spot für Stars und Sternchen von Marlene Dietrich bis Michael Douglas. Auch wenn es hier heute nicht mehr ganz so exklusiv zugeht - die Lage ist und bleibt VIP-mäßig! Das griechisch-römische Theater hat das denkbar schönste Bühnenbild: den Blick auf den Ätna und die Bucht von Giardini-Naxos. Der Nachmittag gehört Ihnen allein. Den Corso Umberto sollten Sie sich auf jeden Fall ansehen. In den Hotelpool springen oder zum schön gelegenen Castelmola hinauffahren können Sie später immer noch. Das muss zum Abschied am Abend noch sein: eine kühle Mandelmilch im Caffè Wunderbar.

14. Tag, Samstag, 07.10.2017: Ciao, bella Sicilia!

Beginn der Badeverlängerung oder Fahrt zum Flughafen in Catania und Rückflug.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
100,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
98,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
99,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
96,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
61,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
84,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
91,5%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
19.03.–01.04. 2495(ca. 2782 CHF) 2915(ca. 3251 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
26.03.–08.04. 2985(ca. 3329 CHF) 3435(ca. 3831 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
02.04.–15.04. 2560(ca. 2855 CHF) 3000(ca. 3346 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
09.04.–22.04. 2985(ca. 3329 CHF) 3435(ca. 3831 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
23.04.–06.05. 2595(ca. 2894 CHF) 3045(ca. 3396 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
30.04.–13.05. 2595(ca. 2894 CHF) 3045(ca. 3396 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
07.05.–20.05. 2985(ca. 3329 CHF) 3435(ca. 3831 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
14.05.–27.05. 2495(ca. 2782 CHF) 2915(ca. 3251 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
21.05.–03.06. 2595(ca. 2894 CHF) 3045(ca. 3396 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.05.–10.06. 2985(ca. 3329 CHF) 3435(ca. 3831 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
10.09.–23.09. 2985(ca. 3329 CHF) 3435(ca. 3831 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Stuttgart, Wien, Zürich
Claudia Fathy
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
01.10.–14.10. 2985(ca. 3329 CHF) 3435(ca. 3831 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
15.10.–28.10. 2560(ca. 2855 CHF) 3000(ca. 3346 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 26.7.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Air Berlin z. B. von München oder Düsseldorf nach Catania und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 65 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus (Klimaanlage)
  • 13 Übernachtungen in guten Hotels mit Klimaanlage, teilweise auch mit Swimmingpool
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstück), am 3., 10. und 12. Tag nur Frühstück
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Abendessen in einer typischen Trattoria am 1. und 2. Tag
  • Ein Mittagsimbiss
  • Eintrittsgelder (ca. 90 €)
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheit in Sizilien

Leider hat die Anzahl der Diebstähle, in die sowohl Touristen als auch Einheimische verwickelt waren, in den letzten Monaten vor allem in den größeren Städten (z.B. Catania, Palermo) zugenommen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen zu Ihrer eigenen Sicherheit, gerade in den Städten, auf das Tragen von auffälligem Goldschmuck zu verzichten und diesen gegebenenfalls im Hotelsafe zu deponieren. Bitte tragen Sie Bargeld und wichtige Dokumente, die sie nicht im Safe zurücklassen, am besten nahe am Körper in einem Brustbeutel oder einer Bauchtasche.

Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

Die gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen in den Hotels sind teilweise anders

als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:

- Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden

- fehlende Notfallpläne und Evakuierungshinweise

- Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm

- Größere waagrechte/senkrechte Zwischenräume bei den Geländestangen

- Niedrigere Fensterbrüstungen

Sicherheitsgurte im Bus

Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.

Wissenswertes

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Acireale, San Biagio Resort****

Hotelbebilderung

Lage: Das schöne, vor einigen Jahren neu eröffnete Hotel liegt in Acireale, einer barocken Kleinstadt in der Nähe von Catania. Das Zentrum mit netten Einkaufsstraßen und sehr guten Fischlokalen ist einen zehnminütigen Spaziergang entfernt. Taormina und Catania sind mit dem Linienbus bequem erreichbar.

Einrichtungen: Das Hotel entstand aus dem gelungenen Umbau eines Klosters aus dem 16. Jahrhundert. Im Kreuzgang spüren Sie die Ruhe und die ursprüngliche Atmosphäre des Hauses. Im Restaurant wird morgens ein Frühstücksbuffet angeboten, in den Sommermonaten können Sie die Abendessen im Freien genießen.

Zimmer: Die 53 geschmackvollen Zimmer haben Sat.-TV, WLAN, Safe und Föhn.

Sport und Wellness: Wer sich am Meer erholen möchte, kann mit dem Shuttlebus des Hotels (vom 1. Juni bis 15. September) zum rund zehn Minuten entfernten Strand Il Faro in Capomulini fahren (Liegestühle und Sonnenschirm gegen Gebühr).

Ein Hotel mit viel Flair und ruhiger Atmosphäre.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Taormina o. Giardini-Naxos pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Halbpension 355
Einzelzimmer Halbpension 447
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Halbpension 62
Einzelzimmer Halbpension 85
Saisonzeiträume Übersicht
A:
02.01.2017–05.11.2017

Calatabiano, Hotel Castello di San Marco****

Hotelbebilderung

Lage: Inmitten eines wunderbaren, großen mediterranen Gartens liegt dieses beeindruckende Schloss aus dem 17. Jahrhundert. Zum herrlichen langen Sandstrand sind es nur einige Schritte. Taormina ist ca. 20 Fahrminuten entfernt, den kleinen Ort Calatabiano mit Geschäften und Bars erreicht man in fünf Fahrminuten. Wir empfehlen die Buchung eines Mietwagens vor Ort.

Einrichtungen: Stilvolle Aufenthaltsräume, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein renommiertes A-la-carte-Restaurant in historischem Ambiente sorgen für das richtige Urlaubsgefühl. Im Sommer können Sie Ihre Mahlzeiten auch im Freien genießen.

Zimme r : Die 30 eleganten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Föhn und Kaffee- oder Teezubereiter.

Sport und Freizeit: Der private Strand mit Liegestühlen und Sonnenschirmen (im Sommer, gegen Gebühr) ist ca. 150 m entfernt. Ein herrlicher Swimmingpool mit Sonnenterrasse und die Gartenanlagen machen das Hotel zu einem idealen Ort für Erholungsuchende. Ein Wellnessbereich mit Whirlpool, türkischem Bad und Sauna (gegen Gebühr) ergänzt das Angebot. Außerdem steht ein Tennisplatz zur Verfügung, und Räder können geliehen werden.

Ein äußerst stilvolles Urlaubshotel am Meer.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Taormina o. Giardini-Naxos pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 573
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 945
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 128
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 221
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.04.2017–30.06.2017
F:
01.07.2017–31.07.2017 auf Anfrage
B:
01.08.2017–31.08.2017
A:
01.09.2017–31.10.2017

Catania, Hotel Katane Palace****

Hotelbebilderung

Im Zentrum der Barockstadt Catania, nur einen kurzen Spaziergang vom Domplatz und von der Einkaufsstraße Via Etnea entfernt, liegt dieses freundliche Hotel. Schöne Aufenthaltsräume, eine gepflegte Bar sowie ein stimmungsvoller Innenhof laden zum Verweilen ein. Morgens wird im Restaurant ein Frühstücksbuffet angeboten, am Abend genießen Sie sizilianische Küche. Die 58 hellen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab anderen Hotels/Flughafen pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 114
EZ Übernachtung/Frühstück 134
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 46
EZ Übernachtung/Frühstück 66
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.03.2017–06.01.2018

Giardini-Naxos, Hotel Hellenia Yachting****

Hotelbebilderung

Lage: Das renovierte, elegante Hotel liegt direkt am Meer in Giardini-Naxos, unterhalb von Taormina. Mit dem Linienbus ist die Altstadt Taorminas schnell erreicht.

Einrichtungen: Großzügige Aufenthaltsräume, eine Bar, Internetanschluss und ein gepflegtes Restaurant, in dem morgens ein Frühstücksbuffet angeboten wird, stehen zur Verfügung.

Zimmer: Die 112 komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn. Wahlweise sind auch Zimmer mit Balkon und Meerblick buchbar.

Sport und Freizeit: Eine weitläufige Terrasse direkt am Meer sowie ein großer Swimmingpool und ein Privatstrand mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen (gegen Gebühr) sorgen für die richtige Urlaubsatmosphäre.

Ein elegantes Hotel direkt am Meer.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Taormina o. Giardini-Naxos pro Person ab € Saison: A*
DZ Balkon/Meerblick Halbpension 513
Doppelzimmer Halbpension 405
Einzelzimmer Halbpension 533
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
DZ Balkon/Meerblick Halbpension 113
Doppelzimmer Halbpension 86
Einzelzimmer Halbpension 118
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.04.2017–21.12.2017

Taormina, Hotel Bel Soggiorno***

Hotelbebilderung

Lage: Das kleine Hotel liegt etwas unterhalb des Ortszentrums an der Straße nach Taormina. Der Blick auf Ätna und Meer wird Ihnen in Erinnerung bleiben. Zum Corso Umberto läuft man ca. 15 Minuten. Die Deutsch sprechenden Besitzer sorgen sich persönlich um das Wohlergehen der Gäste.

Einrichtungen: Die Aufenthaltsräume strahlen noch den Charme einer alten Villa aus und sind mit Steinböden und hohen Flügeltüren ausgestattet. Im lichtdurchfluteten Frühstücksraum wird morgens ein kleines Buffet angeboten.

Zimmer: Die 32 Zimmer sind einfach, aber liebevoll gestaltet und verfügen über Sat.-TV, Föhn und eine Terrasse (keine Privatterrasse). Die Doppelzimmer haben Meerblick.

Sport und Freizeit: Das Hotel besitzt einen reizvollen Garten mit Terrasse und Blick aufs Meer. Die Strände Taorminas sind mit Bus oder Seilbahn schnell erreicht.

Ein einfaches, familiäres Hotel in bester Lage.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Taormina o. Giardini-Naxos pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 341
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 393
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 70
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 83
Saisonzeiträume Übersicht
A:
11.03.2017–31.10.2017

Taormina, Grand Hotel Miramare****

Hotelbebilderung

Lage: Diese traumhafte Hotelanlage liegt ruhig und dennoch ganz in der Nähe der Altstadt Taorminas, die gut zu Fuß erreichbar ist. Die Anlage zieht sich über mehrere Stufen den Hang hinunter bis zum hoteleigenen Park. Inklusive: die schönen Aussichten auf Küste und Meer.

Einrichtungen: Gepflegte und stilvolle Aufenthaltsräume mit Bar und Internetanschluss laden zum Erholen ein. Morgens können Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen.

Zimmer: Die 68 geschmackvollen Zimmer haben Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn.

Sport und Freizeit: Im Park liegen der Swimmingpool und die Tennisplätze, vom Hotel aus über einen Stufenweg erreichbar. Mit der Seilbahn oder mit Linienbussen erreicht man den Strand von Mazzarò.

Ein stilvolles Hotel in guter Lage und mit herrlicher Aussicht.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Taormina o. Giardini-Naxos pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 465
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 701
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 101
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 160
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.04.2017–31.10.2017