Studienreisen
Klassik

Romumfassend erleben

Reise-Nr. St 0416B
Schon mal auf 3000 Jahre Geschichte geblickt? Antikes Weltimperium, Global Player des Christentums, Machtzentrale für Italiens Po... Mehr anzeigen
Studienreisen
Klassik

Romumfassend erleben

Reise-Nr. St 0416B
Schon mal auf 3000 Jahre Geschichte geblickt? Antikes Weltimperium, Global Player des Christentums, Machtzentrale für Italiens Po... Mehr anzeigen

Anreise mit:

Reisedauer

10 Tage

Bahnanreise

Preis

ab 2285

pro Person

Select...
Studienreisen
Klassik
Rom
umfassend erleben
Reise-Nr. St 0416B

Reisedauer: 10 Tage Bahnanreise

Preis: ab 2285 p.P.

OrtNächteHotel
Rom7dei Consoli ***(*)

Schon mal auf 3000 Jahre Geschichte geblickt? Antikes Weltimperium, Global Player des Christentums, Machtzentrale für Italiens Politiker – Rom ist wirklich eine "ewige Stadt". In kleiner Gruppe erleben Sie Klassiker wie Kolosseum, Peterskirche und Piazza Navona. Aber auch weniger bekannte Villen, Palazzi und Kleinode liegen auf unserem Weg. Ein Besuch der Galleria Borghese, ein Ausflug nach Tivoli und ein Aperitif mit Blick über die "città eterna" sind weitere Höhepunkte. Wer möchte, wirft eine Glücksmünze in den Trevi-Brunnen. Andiamo – auf geht's!

Highlights

  • Klassische Studiosus-Reise nach Rom mit umfassendem Programm
  • Kleine Gruppe, zusätzliche und intensivere Führungen
  • Antikes, mittelalterliches, barockes und heutiges Rom
  • Zentral gelegenes Hotel mit Dachterrasse
  • Mit einem Ausflug nach Tivoli inkl. Mittagsimbiss
  • Mit Besuch der Galleria Borghese
  • Besonders kleine Gruppe mit höchstens 15 Teilnehmern

Route im Detail

1. Tag, Freitag, 05.04.2024

Beginn der Bahnreise nach Italien
Tagsüber individuelle Bahnanreise nach München. Um ca. 20 Uhr Abreise von München.

2. Tag, Samstag, 06.04.2024

Ciao Bella Roma!
Ankunft in Rom um ca. 8.30 Uhr. Ihr Reiseleiter oder ein Mitarbeiter unserer Agentur erwartet Sie am Bahnhof und sorgt für den Transfer zum Hotel. Dann können Sie sich auf einem Spaziergang schon einen ersten Eindruck von der Ewigen Stadt verschaffen. In einer stimmungsvollen Trattoria lernen wir uns dann abends alle kennen und stoßen auf das Dolce Vita an! Dazu gibt's noch einen spannenden Einführungsvortrag Ihres Studiosus-Reiseleiters. Sieben Übernachtungen in Rom. (A)

3. Tag, Sonntag, 07.04.2024

Die Plätze der Altstadt
Unser Tag beginnt auf der Pincio-Terrasse, wo wir unseren Blick über die Kuppeln und Dachgärten der Altstadt schweifen lassen. Weiter flanieren wir zur Spanischen Treppe. Die Ikone des Dolce Vita à la Ekberg und Mastroianni begegnet uns danach: der Trevi-Brunnen. Wir werfen eine Münze, das verspricht ein Wiedersehen. Nicht weit davon, an der Piazza Colonna, schlägt das politische Herz des heutigen Italien: Welches Thema beherrscht die Debatten? Wie ein barocker Festsaal wirkt die Piazza Navona auf uns, eine Inszenierung aus Licht sind die Werke Caravaggios in der Kirche San Luigi dei Francesi. Unterwegs ein Espresso? Trinken wir ihn am besten all'italiana in einer Bar im Stehen! Jede Menge Tipps für das Abendessen hat Ihr Reiseleiter. (F)

4. Tag, Montag, 08.04.2024

Antikes Rom
Die Unterhaltungsindustrie im alten Rom gibt den Auftakt. Für die blutigen Spiele im Kolosseum begeisterten sich nicht nur die Plebs, sondern auch die gebildeten Senatoren. Dank Studiosus-Audioset verpassen Sie die Ausführungen Ihres Reiseleiters zu Volksbelustigung, Bühnenmaschinerie und Lichttechnik der Arena nicht, auch wenn Sie mal auf Fototour sind. Durch die Ruinen des Forum Romanum geht es hoch zum Palatin, der Wiege Roms und späterem Regierungssitz der Kaiser. Nachmittags staunen wir im Pantheon über die antike Baukunst und stehen andächtig unter der antiken Kuppel. (F)

5. Tag, Dienstag, 09.04.2024

Peterskirche, Engelsburg und Kapitol
Auf dem Petersplatz heißen uns die weit ausgebreiteten Arme der Kolonnaden willkommen und leiten uns unter die gigantische Kuppel der Peterskirche, dem Mittelpunkt der katholischen Welt. Klänge aus "Tosca" erklingen für uns zum Panorama vom Dach der Engelsburg, bevor es uns zur Mittagspause zum Campo dei Fiori lockt: Kaufen die Römer hier auf ihrem Markt eigentlich noch ein? Ihr Reiseleiter erzählt es Ihnen. Nachmittags besuchen wir eine Restauratorenwerkstatt. Wir schauen den Meistern über die Schultern und können ihnen Fragen stellen. Und erlesene Kostbarkeiten der Antike präsentieren uns danach die Kapitolinischen Museen. Abends lassen wir uns Pasta & Co. in einem Ristorante schmecken. (F/A)

6. Tag, Mittwoch, 10.04.2024

Ausflug nach Tivoli
Zuerst geht es zu den Katakomben von Sta. Priscilla, wo wir Wandmalereien aus den Anfängen des Christentums bewundern. Und nun ab in die Sommerfrische! Unterwegs nach Tivoli machen wir halt und lassen uns bei einem gemeinsamen Mittagsimbiss auf einem Landgut Wein und Leckereien schmecken. Dann empfängt uns Tivoli, das antike Tibur. Die Villa Kaiser Hadrians (UNESCO-Welterbe) und die Villa d'Este mit ihren Wasserspielen beweisen wieder einmal: Bescheiden waren die Herrscher von einst keinesfalls. (F/I)
Extratour
Tivoli interessiert Sie heute weniger? Moderne zeitgenössische Kunst dafür umso mehr? Auch auf diesem Gebiet hat Rom einiges zu bieten, wie das Museum MAXXI mit Kunst aus dem 21. Jahrhundert.

7. Tag, Donnerstag, 11.04.2024

Kunstschätze im Vatikan
Dass Päpste auch ein Faible für Gemälde, Skulpturen, Vasen und andere Kunstobjekte haben, beweisen uns die Vatikanischen Museen. Ihr Reiseleiter lotst Sie durch die riesige Sammlung zu den Höhepunkten, zum Apoll von Belvedere und der Laokoon-Gruppe, zu den von Raffael ausgemalten päpstlichen Sälen und in die Sixtinische Kapelle. Sie könnten den ganzen Tag hier verbringen? Dann bleiben Sie doch nach der gemeinsamen Besichtigung noch hier. Oder Sie nutzen den restlichen Tag sportlich und steigen hinauf auf die Peterskuppel. (F)

8. Tag, Freitag, 12.04.2024

Kirchen und Galleria Borghese
Heute freuen wir uns auf einige der schönsten Kirchen der Stadt: Wir beginnen mit der romanischen Doppelkirche S. Clemente, unter der sich ein antikes Mithras-Heiligtum versteckt. Danach erweisen wir Michelangelos "Moses" in S. Pietro in Vincoli die Ehre und krönen unseren Rundgang mit der größten Marienkriche Roms, Sta. Maria Maggiore. Am Nachmittag erwartet uns die Galleria Borghese, ein Kleinod des römischen Barock. In der ehemaligen Villa der Adelsfamilie bewundern wir Werke von Raffael, Caravaggio, Bernini und Canova. Ein prachtvoller letzter Kunstgenuss auf unserer Reise, bevor wir noch einmal zum Abschied unsere Gaumen verwöhnen - beim gemeinsamen Abendessen. Arrivederci Roma – wir kommen wieder! (F/A)

9. Tag, Samstag, 13.04.2024

Arrivederci Roma!
Vormittags bleibt Zeit für allerletzte Einkäufe, bevor Sie Ihren Lieblingsorten Arrivederci sagen und abends im Liege- oder Schlafwagen die Heimreise antreten.

10. Tag, Sonntag, 14.04.2024

Ankunft der Bahngäste
Um ca. 8.30 Uhr fährt Ihr Zug in München ein.

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Rom7dei Consoli ***(*)

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel dei Consoli***(*)

Im eleganten Viertel Prati, ganz in der Nähe des Vatikans und gut sortierter Einkaufsstraßen, befindet sich dieses familiengeführte Hotel. Mit nur 28 Zimmern verfügt es über eine sehr private Atmosphäre. Schmuckstück des Hotels ist die Dachterrasse, von der Sie - inmitten von Zitrus- und Olivenbäumchen - einen tollen Blick haben. Eine kleine Oase über den Dächern der Großstadt! Auch das Frühstück wird dort serviert. Die etwas kleinen Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe und Föhn ausgestattet. In diesem Hotel übernachten Sie bei allen Terminen außer bei denen mit Abreise am 17./18.05., 31.05./01.06. und 13./14.09.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*
15.03.-24.03.
05.04.-14.04.
20.04.-29.04.
27.04.-06.05.
10.05.-19.05.
11.05.-20.05.
17.05.-26.05.
31.05.-09.06.
13.06.-22.06.
28.08.-06.09.
13.09.-22.09.
27.09.-06.10.
11.10.-20.10.
25.10.-03.11.

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren. Bitte beachten Sie, dass bei KreuzfahrtStudienreisen sowie bei smart & small-Reisen die Buchung halber Doppelzimmer/Zweibettkabinen generell leider nicht möglich ist.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise von München nach Rom und zurück in der 2. Klasse (Liegewagen)
  • Transfers; Ausflüge und Fahrten in Rom in Reisebussen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel dei Consoli
  • Frühstück, 2 Abendessen auf der Dachterrasse des Hotels, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
Bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
    ➙ in diesem Video (3:22 min) erfahren Sie mehr!
  • Mittagsimbiss auf einem Landgut
  • Ein Aperitif
  • Eintrittsgelder (ca. 150 €)
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
Klimaschonend reisen mit Studiosus

Wir kompensieren die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in Höhe von 0,430 t CO2e vollständig (Anreiseanteil 20%).

Ausrüstung

Wissenswertes

Rom zu Fuß

Große Teile der römischen Altstadt sind für Reisebusse und teilweise ebenso für öffentliche Verkehrsmittel gesperrt. Daher werden wir oft auch längere Strecken zu Fuß zurücklegen. So lässt sich Rom intensiver erleben und entdecken. Bitte nehmen Sie entsprechend bequemes Schuhwerk mit.

Besuch der Vatikanischen Museen

Bitte beachten Sie, dass für die Besichtigung der Vatikanischen Museen eine Reservierung erforderlich ist, die erst zwei Monate vor Reisebeginn getätigt werden kann. Aufgrund des begrenzten Angebots und der hohen Nachfrage können wir daher insbesondere in der Hochsaison vorab nicht garantieren, dass der Besuch immer möglich sein wird.

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Nachhaltig reisen

Wir kompensieren die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in Höhe von 0,430 t CO2e vollständig. Zusammensetzung der Emissionen:

20%
0%
79%
Anreise
Transport vor Ort
Unterkunft/Verpflegung

Erfahren Sie mehr über unsere Klimaschutzprojekte und unser Engagement für nachhaltiges Reisen.

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Region
Stadt
Interkontinental