kultimer
Eventreise

ItalienTeatro alla Scala in Mailand

Reise-Nr. St 04M4
Das berühmteste Opernhaus der Welt - und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Bühne frei für ei... Mehr anzeigen
kultimer
Eventreise

ItalienTeatro alla Scala in Mailand

Reise-Nr. St 04M4
Das berühmteste Opernhaus der Welt - und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Bühne frei für ei... Mehr anzeigen

Reisedauer

5 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 2195

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
kultimer
Eventreise
Italien
Teatro alla Scala in Mailand
Reise-Nr. St 04M4

Reisedauer: 5 Tage inkl. Flug

Preis: ab 2195 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Mailand4Cavour ****

Das berühmteste Opernhaus der Welt - und dazu die glamouröseste Modeszene: Mailand bringt zwei Welten zusammen. Bühne frei für einen unvergesslichen Abend in der Scala mit internationaler Starbesetzung! Erleben Sie außerdem die Stars der Renaissancekunst, wie Michelangelo, und lernen Sie die schönsten Palazzi und Villen kennen. Und die Auslagen von Prada, Gucci & Co. finden Sie gleich um die Ecke Ihres Hotels!

Highlights

  • 5 Tage Mailand: Erleben Sie eine Aufführung an der Scala und entdecken Sie die Stadt mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter.

Route im Detail

1. Tag, Samstag, 04.03.2023

Göttlich flanieren
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Mailand. Bereits anwesende Gäste können um 17 Uhr mit dem Studiosus-Reiseleiter ins Zentrum spazieren. Anschließend heißt es flanieren - durch die Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II. Zum gemeinsamen Abendessen wünschen wir uns "buon appetito" im Hotel-Restaurant. Vier Übernachtungen. (A)

2. Tag, Sonntag, 05.03.2023

Palazzi vom Feinsten
Zuerst begleiten Sie Ihren Reiseleiter ins Brera-Viertel. Hier spürt man die inspirierende Atmosphäre der jungen Künstlerszene und man begegnet den "alten" Künstlern von Weltruf wie Raffael, Caravaggio und Tintoretto in der Pinacoteca di Brera. Danach widmen wir uns dem Mailand der exklusiven Privatvillen, die heute alle als Museen genutzt werden: dem überbordenden Neorenaissance-Palazzo Bagatti Valsecchi und dem spätbarocken Palazzo Morando. Zum krönenden Abschluss sehen wir uns die Villa Necchi Campigli aus den 1930er-Jahren an, ein Paradebeispiel für den Bau- und Wohnstil des Mailänder Industrieadels. Am freien Abend lohnt ein Spaziergang entlang der Navigli, Kanäle, gesäumt von Antiquitätenläden, Boutiquen, Cafés und Restaurants. (F)

3. Tag, Montag, 06.03.2023

Callas und Bellini
Warum liebte Maria Callas die Scala so sehr? Antworten auf diese und andere Fragen gibt uns das Museo Teatrale alla Scala. Dann vom Musentempel zum Gotteshaus: der Dom beeindruckt nicht nur von außen. Im exquisiten Museo Poldi Pezzoli tauchen wir nochmal in das edle Ambiente des Mailänder Großbürgertums ein und sehen bedeutende Kunstwerke, von Giovanni Bellini, Mantegna und Piero della Francesca. (F)

4. Tag, Dienstag, 07.03.2023

Michelangelo und Musik
In der Basilika Sant'Ambrogio bringt der Goldaltar unsere Augen zum Glänzen. Im Castello Sforzesco beeindruckt uns Michelangelos Pietá Rondanini, bevor wir uns den historischen Instrumenten widmen. Anschließend? Entspannen Sie sich für den Abend oder begeben Sie sich auf die Suche nach römischen Spuren. Dass Mailand eine Zeit lang Hauptstadt des Römischen Reiches war, ist kaum mehr vorstellbar. (F)

5. Tag, Mittwoch, 08.03.2023

Ciao, Milano!
Wenn es Ihre Zeit zulässt, könnten Sie ein wenig (Window)-Shoppen. Der "Quadrilatero", das vielleicht eleganteste Modeviertel der Welt, liegt direkt um die Ecke vom Hotel. Im Lauf des Tages Rückflug. (F)

A: Abendessen F: Frühstück

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Mailand4Cavour ****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel Cavour****

Das familiengeführte Hotel liegt zentral, in der Nähe der Scala und der edlen Einkaufsstraße Via Montenapoleone. Die 125 geschmackvollen Zimmer bieten Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Wir haben für Sie die Premium-Kategorie reserviert. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Einladend sind auch die Bar und das Restaurant, in dem auch das Frühstück angeboten wird. Hotelkategorisierung des Landes.

Event

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

4.3./9.3.tab"La bohème" von Giacomo Puccini

Eun Sun Kim; Franco Zeffirelli; Irina Lungu, Mariam Battistelli, Freddie De Tommaso, Alessio Arduini
Luca Micheletti, Jongmin Park, Andrea Concetti (7.3./11.3., 20.00 Uhr)

16.3.tab"Les Contes d´Hoffmann" von Jaques Offenbach

Frédéric Chaslin; Davide Livermore; Vittorio Grigolo, Ildar Abdrazakov, Marina Viotti Federica Guida, Francesca Di Sauro, Eleonora Buratto, Hugo Laporte, François Piolino, Alfonso Antoniozzi, Yann Beuron (18.3., 20.00 Uhr)

13.4.tab"Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti

Riccardo Chailly; Yannis Kokkos; Juan Diego Flórez, Ildebrando d'Arcangelo, Lisette Oropesa,
Boris Pinkhasovich, Leonardo Cortellazzi (16.4., 20.00 Uhr)

4.5.tab"Andrea Chenier" von Umberto Giordano

Marco Armiliato; Mario Martone; Yusif Eyvazov, Ambrogio Maestri; Sonya Yoncheva, Francesca Di Sauro, Maria Josè Lo Monaco, Elena Zilio, Ruben Amoretti, Adolfo Corrado, Giulio Mastrototaro, Carlo Bosi (6.5., 20.00 Uhr)


Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Komponist, Werk und Aufführung.

Teatro alla Scala

Skandale gehören zur Geschichte des italienischen Musiktheaters wie Parmesan zu Spaghetti. Seit Jahren fährt das Opernflaggschiff aber wieder in ruhigeren Gewässern. Es ist eine schöne Braut, das nicht nur einen Frühstücksdirektor braucht, der Event-Glanz, Glamour und gute Regenbogenpresse lanciert. La Scala bietet einen spannenden Spielplan und im internationalen Vergleich höchst sehens- wie hörenswerte Produktionen. Zudem präsentiert sich das renovierte Gebäude in altem Glanz: Eine originalgetreue Bestuhlung in rotem Samt und Logen in rotem Damast vervollständigen ihr klassisches Bild. Hinzu kommen die spektakulären Gebäude, die der Schweizer Architekt Mario Botta für Bühnentechnik, Chor- und Orchestersäle hinter dem historischen Trakt errichtete. Abends leuchten sie wie ein futuristischer Sternenhimmel …

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
04.03.-08.03.
09.03.-13.03.
16.03.-20.03.
13.04.-17.04.
04.05.-08.05.
Mögliche Abflughäfen**

Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Leipzig, Luxemburg, München, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren. Bitte beachten Sie, dass bei KreuzfahrtStudienreisen sowie bei smart & small-Reisen die Buchung halber Doppelzimmer/Zweibettkabinen generell leider nicht möglich ist.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Mailand und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 95 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Cavour
  • Frühstück, ein Abendessen im Hotel
  • Opernkarte (I. Kat.)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen (Allgemeine Reisebedingungen, Staffel D).
  • Die Buchung halber Doppelzimmer ist bei dieser Reise nicht möglich.
Klimaschonend reisen mit Studiosus

Wir kompensieren die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in Höhe von 0,485 t CO2e vollständig (Anreiseanteil 60%).

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Nachhaltig reisen

Wir kompensieren die entstehenden Treibhausgas-Emissionen in Höhe von 0,485 t CO2e vollständig. Zusammensetzung der Emissionen:

60%
0%
40%
Anreise
Transport vor Ort
Unterkunft/Verpflegung

Erfahren Sie mehr über unsere Klimaschutzprojekte und unser Engagement für nachhaltiges Reisen.

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Region
Stadt