kultimer
Eventreise

FrankreichKunstlandschaft Cote d'Azur

Reise-Nr. St 06P5
Es war vor allem das einzigartige Licht, das so viele Künstler an die Cote d'Azur zog. Bewundern Sie ihre Werke in Museen und ih... Mehr anzeigen
kultimer
Eventreise

FrankreichKunstlandschaft Cote d'Azur

Reise-Nr. St 06P5
Es war vor allem das einzigartige Licht, das so viele Künstler an die Cote d'Azur zog. Bewundern Sie ihre Werke in Museen und ih... Mehr anzeigen

Reisedauer

8 Tage

inkl. Flug

Preis

Nicht verfügbar

Select...
kultimer
Eventreise
Frankreich
Kunstlandschaft Cote d'Azur
Reise-Nr. St 06P5

Reisedauer: 8 Tage inkl. Flug

Preis: ab 2590 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Nizza7Splendid ****

Es war vor allem das einzigartige Licht, das so viele Künstler an die Cote d'Azur zog. Bewundern Sie ihre Werke in Museen und ihre Motive in der Natur, und folgen Sie den Spuren von Chagall, Renoir, Matisse und Picasso. Anlässlich der Feierlichkeiten zu "150 Jahre Impressionismus" erwartet Sie in Nizza eine Sonderausstellung über Berthe Morisot. Genießen Sie neben der Kunst das Savoir-vivre und die Wärme des Südens in Cafés unter Platanen.

Highlights

  • 8 Tage Cote d'Azur: Folgen Sie den Spuren von Renoir, Chagall, Matisse und Picasso und genießen Sie die Leuchtkraft der Farben in Frankreichs Süden.

Route im Detail

1. Tag, Dienstag, 18.06.2024

Willkommen im Süden
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen, im Laufe des Tages Flug nach Nizza und Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie um 19 Uhr Ihre Studiosus-Reiseleiterin. Gemeinsam stimmen wir uns beim Abendessen auf die Reise ein. Sieben Übernachtungen. (A)

2. Tag, Mittwoch, 19.06.2024

Impressionismus in Nizza
Nizza changiert in Pastelltönen zwischen Frankreich und Italien, zwischen dem berühmten Uferboulevard Promenade des Anglais und den engen Altstadtgassen. Vom Schlossberg hoch über der Altstadt haben wir einen sensationellen Panoramablick. Farbenfroh geht es zu auf dem Cours Saleya, wo wir auf dem Blumen- und Gemüsemarkt ins Geschehen eintauchen. (F)

3. Tag, Donnerstag, 20.06.2024

Architektur der Moderne
In Cagnes-sur-Mer tauchen wir in die Lebenswelt Renoirs ein. Das Haus, in dem er seine letzten Lebensjahre verbrachte, ist nun ein Museum. Entspannt lassen wir auf unserer Fahrt nach Théoule-sur-Mer die Landschaft an uns vorbeiziehen – bis wir den "Blasenpalast" erreichen, ein futuristisches Bauwerk, geschaffen von Antti Lovag und Pierre Cardin. Zu Mittag sind wir in Cannes. Und in Biot statten wir dem Musée National Fernand Léger noch einen Besuch ab. Schon das Äußere mit seinen monumentalen farbigen Dekorationen ist sehenswert. (F/M)

4. Tag, Freitag, 21.06.2024

Menton
In Menton sehen wir im Rathaus die Fresken des exzentrischen Allrounders Jean Cocteau. Wir streifen weiter durch die Altstadt zum Hafen und lassen das italienische Flair auf uns wirken. In einem Zitronengarten erfahren wir alles über den Anbau der berühmten Menton-Zitrone, inklusive süß-saurer Kostprobe! Und in Villefranche überrascht ein Besuch in der Kapelle Saint-Pierre: Sie wurde ebenfalls von Jean Cocteau gestaltet und ausgemalt. (F/I)

5. Tag, Samstag, 22.06.2024

Fondation Maeght
Auf einem Felsen im Hinterland thront St-Paul-de-Vence mit einem Kunsttempel der Extraklasse, der Fondation Maeght. Hier nimmt Sie Ihre Reiseleiterin vor Meisterwerken von Miró, Braque und Chagall mit auf eine Kunstreise. Wir spazieren durch den schönen Ort zum Grab Chagalls. Abschluss des Tages: die von Matisse gestaltete Chapelle du Rosaire. (F)

6. Tag, Sonntag, 23.06.2024

Picasso und Antibes
Auf den Spuren von Pablo Picasso geht es nach Vallauris. Hier übte sich das Genie in der Töpferkunst und hinterließ dem Ort sein Wandgemälde "Der Krieg und der Frieden", das wir uns in der Schlosskapelle ansehen. In Antibes streifen wir über den Markt, wo sich der Künstler wohl auch auf dem Weg zur Arbeit in seinem Atelier im Chateau Grimaldi stärkte. Wir besuchen das dortige Picasso-Museum. Anschließend bleibt Zeit, die Altstadt auf eigene Faust zu erkunden. (F)

7. Tag, Montag, 24.06.2024

Inspirationen für Chagall
Heute Vormittag erleben wir einen Künstler, der an der Cote d'Azur nach Inspiration suchte: Marc Chagall. Ob und wie es ihm gelungen ist, sehen wir im Museum in Nizza, dessen Gestaltung der Farbenzauberer noch selbst begleitet hat. Unsere Tour endet am Südbahnhof, wo sich Gewürze, Farben und Düfte aus dem Hinterland von Nizza vermischen. Der Nachmittag bleibt frei für eigene Unternehmungen. Am Abend lassen wir die Reise bei guter Küche in einem Restaurant ausklingen. (F/A)

8. Tag, Dienstag, 25.06.2024

Adieu, Cote d'Azur
Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Nizza7Splendid ****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Nizza, Hotel Splendid****

Das elegante, moderne Haus liegt unweit der Promenade des Anglais. Die 128 Zimmer sind großzügig eingerichtet und bieten Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe, Föhn, Tee- und Kaffeekocher. Ihr Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück im Panoramarestaurant des Hotels. Entspannte Momente können Sie im Fitness- und Spa-Bereich genießen.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
18.06.-25.06.
Mögliche Abflughäfen**

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse S) von München nach Nizza und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Transfers/Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Splendid
  • Frühstück, ein Mittagessen und 2 Abendessen in typischen Restaurants
  • Verkostung in einem Zitronengarten
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Nachhaltig reisen

Erfahren Sie mehr über unsere Klimaschutzprojekte und unser Engagement für nachhaltiges Reisen.

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Stadt
Interkontinental