kultimer
Eventreise

Österreich"Jedermann" in Salzburg

Reise-Nr. St 21S1
Die Geschichte der Salzburger Festspiele ist untrennbar verbunden mit dem Mysterienspiel "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal.... Mehr anzeigen
kultimer
Eventreise

Österreich"Jedermann" in Salzburg

Reise-Nr. St 21S1
Die Geschichte der Salzburger Festspiele ist untrennbar verbunden mit dem Mysterienspiel "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal.... Mehr anzeigen

Reisedauer

4 Tage

ohne Anreise

Preis

Nicht verfügbar

Select...
kultimer
Eventreise
Österreich
"Jedermann" in Salzburg
Reise-Nr. St 21S1

Reisedauer: 4 Tage ohne Anreise

Preis: ab 1225 p.P.

OrtNächteHotel
Salzburg3Arcotel Castellani ****
Die Geschichte der Salzburger Festspiele ist untrennbar verbunden mit dem Mysterienspiel "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal. Seit 1920 geben sich bei der Aufführung vor der imposanten Kulisse des Doms große Schauspieler die Ehre. Erleben Sie dieses Spektakel - in der Inszenierung von Michael Sturminger - mit Lars Eidinger als Jedermann, Verena Altenberger als Buhlschaft und Edith Clever als Tod! Und genießen Sie wunderschöne Tage in und um Salzburg.

Highlights

  • 4 Tage in Österreich: Erleben Sie mit kultimer den "Jedermann" in Salzburg und entdecken Sie die Highlights der Stadt.

Route im Detail

1. Tag, Montag, 15.08.2022

Salzburger Silhouette
Individuelle Anreise nach Salzburg. Um 16 Uhr treffen Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel zu einem ersten gemeinsamen Spaziergang. Das historische Zentrum (UNESCO-Welterbe) mit dem mächtigen Dom, den romantischen Plätzen und pastellfarbenen Häuserfassaden ist immer wieder sehenswert. In einem traditionsreichen Restaurant lassen wir uns Salzburg auf der Zunge zergehen. Drei Übernachtungen. (A)

2. Tag, Dienstag, 16.08.2022

Die drei Festspielhäuser
Einen Blick hinter die Kulissen bietet uns eine Führung durch die drei Festspielhäuser. Anschließend können Sie Ihre Reiseleiterin vor die Tore der Stadt begleiten. Dort liegt das Lustschloss der Salzburger Fürsterzbischöfe: Hellbrunn, ein repräsentatives Domizil mit Park und legendären Wasserspielen. Oder interessiert Sie das DomQuartier? Hier können Sie auf den Spuren der Fürsterzbischöfe rund um den Domplatz in der "oberen Etage" wandeln und imposante Ausblicke auf die Stadt genießen sowie einen sagenhaften Blick in den Dom und den Chor der Franziskanerkirche werfen. Wie wäre es danach noch mit einem Einspänner im berühmten Café Tomaselli? Krönender Abschluss heute: Der "Jedermann" (Beginn 17 Uhr)

3. Tag, Mittwoch, 17.08.2022

Auf Zuckmayers Spuren
Nachdem 1920 die Salzburger Festspiele mit der ersten Aufführung des "Jedermann" ihren Anfang genommen hatten, wurde Henndorf am Wallersee zum Sommerquartier von Bühnenkünstlern und Festspielbesuchern. Carl Zuckmayer besaß hier ein Feriendomizil, das sich zu einem Künstlertreff entwickelte. Wir spazieren zu seiner "Wiesmühle" und hören eine kleine Lesung. Auch der Schriftsteller Ödön von Horváth zählte zu Zuckmayers Gästen und schrieb im Gästehaus "Jugend ohne Gott". Gestalten Sie den Nachmittag in Salzburg nach Lust und Laune: Besuchen Sie das Salzburg Museum Neue Residenz oder genießen Sie einen Drink auf der Terrasse des Café Bazar mit Blick auf die Altstadt.

4. Tag, Donnerstag, 18.08.2022

Mozart und Mirabell
Der bedeutendste Sohn der Stadt lässt grüßen! Wir werfen einen Blick auf Mozarts Wohnhaus. Angenehme Nachbarschaft: das Schloss Mirabell mit seinem Garten - ein zauberhafter Ort zum Flanieren. Auf dem Rückweg kommen wir an Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse vorbei. Vielleicht besorgen Sie noch Mozartkugeln als Souvenir vor Ihrer individuellen Heimreise ab ca. 13 Uhr? (F)

A: Abendessen F: Frühstück

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Salzburg3Arcotel Castellani ****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Arcotel Castellani****

Das Hotel liegt nahe der Salzburger Altstadt, nur 15 Gehminuten von Dom und Residenz entfernt. Ein denkmalgeschütztes Haus wurde harmonisch mit einem Neubau verbunden. Bar und Restaurant laden zum Verweilen ein. Die 151 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Sat.-TV, WLAN, Minibar, Föhn sowie Bügelbrett und -eisen. Wir haben für Sie die Kategorie Superior gebucht. Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen ein Parkplatz zur Verfügung (ca. 15 € pro Tag). Hotelkategorisierung durch die Wirtschaftskammer Österreich.

Event

"Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal

Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes
am 27.7. um 21.00 Uhr bzw. 17.8. um 17.00 Uhr auf dem Domplatz (bei schlechtem Wetter im Großen Festspielhaus).
Michael Sturminger, Regie
Edith Clever, Tod
Lars Eidinger, Jedermann
Verena Altenberger, Buhlschaft

Mirko Kreibisch, Schuldknecht/Mammon
Mavie Hörbinger, Gott/Teufel
Ihre Reiseleiterin gibt Ihnen eine Einführung zu Autor, Werk und Aufführung.

"Jedermann"

Die Vorstellung ist beunruhigend: Dass es da ein Himmelreich gibt, das ein Reich der Gerechtigkeit ist, ein Ort des ewigen Lebens und der Anerkennung - und vor der Erlösung tagt ein Gericht, das Rechenschaft fordert. Ginge es, im Angesicht des Todes, allein um die guten Taten, würde Jedermann vom Teufel geholt. Dass Jedermann ihm auf seiner letzten Lebensstation dennoch entkommt, ist eine fast märchenhafte Wendung angesichts seines gottvergessenen und selbstherrlichen Lebens. Hofmannsthal hat ein Mittelalter erfunden, das unsere Gegenwart meint: Den Kampf von Gott gegen die Geldgier in uns und jene kindliche Hoffnung, beides erlangen zu können - das volle Diesseits und das ganze Jenseits. Die Frage bleibt: Wie geht der Mensch mit seinem Tod um?

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*
15.08.-18.08.
15.08.-18.08.

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren. Bitte beachten Sie, dass bei KreuzfahrtStudienreisen sowie bei smart & small-Reisen die Buchung halber Doppelzimmer/Zweibettkabinen generell leider nicht möglich ist.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Arcotel Castellani
  • Frühstück, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Ausflug in bequemem Reisebus
  • Fahrt zum Event
  • Theaterkarte (II. Kat., ca. 150 €)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €)

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Nachhaltig reisen

Erfahren Sie mehr über unsere

und unser Engagement für .

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Stadt