kultimer
Eventreise

RusslandPolarlichtsaison in Russland

Reise-Nr. St 29R4
Eine faszinierende Reise in den russischen Winter mit Auftakt in der Zarenstadt St. Petersburg. Nördlich vom Polarkreis tauchen... Mehr anzeigen
kultimer
Eventreise

RusslandPolarlichtsaison in Russland

Reise-Nr. St 29R4
Eine faszinierende Reise in den russischen Winter mit Auftakt in der Zarenstadt St. Petersburg. Nördlich vom Polarkreis tauchen... Mehr anzeigen

Reisedauer

7 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 2425

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
kultimer
Eventreise
Russland
Polarlichtsaison in Russland
Reise-Nr. St 29R4

Reisedauer: 7 Tage inkl. Flug

Preis: ab 2425 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
St. Petersburg3Novotel ****
Murmansk1Azimut ****
Kirowsk1Severnaja ****
Murmansk1Azimut ****
Eine faszinierende Reise in den russischen Winter mit Auftakt in der Zarenstadt St. Petersburg. Nördlich vom Polarkreis tauchen wir in eine andere Welt ein: Im Nordmeerhafen Murmansk besuchen wir den legendären Eisbrecher Lenin, sehen Eisskulpturen und in einem Sami-Dorf geht es auf Hundeschlittenfahrt. Mit ein bisschen Glück erleben wir außerdem, wie die Polarlichter am Himmel des Nordens für uns tanzen.

Highlights

  • 7-tägige Reise ins winterliche Russland mit Auftakt in St. Petersburg. Nördlich vom Polarkreis Aufenthalt in Murmansk, Besuch im Sami-Dorf und Möglichkeit zur Polarlichtbeobachtung.

Route im Detail

1. Tag, Dienstag, 22.02.2022

Willkommen in St. Petersburg!
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach St. Petersburg. Nach der Landung bringen wir Sie ins Hotel. Dort begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter zum Abendessen. Drei Übernachtungen. (A)

2. Tag, Mittwoch, 23.02.2022

St. Petersburg im Zarenglanz
St. Petersburg, die 300 Jahre junge Stadtschönheit, erstrahlt längst wieder im alten Zarenglanz. Grün-weiße Prachtfassaden stehen auf der Citytour am Schlossplatz für uns Spalier, die Kuppel der Isaakskathedrale glitzert verführerisch, und der eherne Reiter blinzelt uns zu. Nachmittags bewundern wir im Katharinenpalast, einst Zarenresidenz, den detailgetreuen Nachbau des seit dem Zweiten Weltkrieg verschollenen Bernsteinzimmers. (F/A)

3. Tag, Donnerstag, 24.02.2022

Kunstgenuss in der Eremitage
Im Winterpalast – dem barocken Glanzstück von Baumeister Rastrelli – erwartet uns die Eremitage, eines der bedeutendsten Kunstmuseen Europas. Ihr Reiseleiter wählt die Perlen der gigantischen Sammlung für Sie aus und erweckt Meisterwerke von Da Vinci bis Rembrandt zum Leben. Danach bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Restauranttipps für Ihren freien Abend hat Ihr Reiseleiter parat. (F)

4. Tag, Freitag, 25.02.2022

Nördlich vom Polarkreis
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug in die weltgrößte Stadt nördlich des Polarkreises: Murmansk. Auf der Stadtrundfahrt machen wir uns ein Bild der Stadt, die auch Stützpunkt der russischen Nordflotte ist. Im Hafen liegt Atomeisbrecher Lenin, einst der Stolz Russlands: Wie der Antrieb funktioniert, zeigt man uns beim Besuch des Museumsschiffs. Jenseits der Großstadtlichter machen wir uns dann erstmals auf die Suche nach dem Polarlicht, Aurora Borealis. (F/A)

5. Tag, Samstag, 26.02.2022

Zu Gast im Sami-Dorf
Wir verlassen Murmansk und erkunden die Kola-Halbinsel. Wie lebt es sich in den eisigen Weiten Nordrusslands? In einem Sami-Dorf begrüßt man uns mit einer typischen Mahlzeit, und unsere Gastgeber erzählen einiges über Kultur und Bräuche ihres Volkes, aber auch über Rentiere und Huskys. Und dann warten auch schon die Hundeschlitten: Bitte Platz nehmen für eine kurze Runde! Per Bus erreichen wir Kirowsk. Nach dem Abendessen noch ein Blick in den Himmel: Wenn er klar ist, machen wir uns auf in die Berge. Vielleicht glitzern die Polarlichter ja heute (noch einmal) am Himmel für uns. (F/M/A)

6. Tag, Sonntag, 27.02.2022

Auf der Kola-Halbinsel
In der Bergbaustadt Kirowsk erkunden wir das Schneedorf: Ein Labyrinth in dem Eiskünstler aus der gesamten Arktis Wandschnitzereien und Eisskulpturen Jahr für Jahr neu erschaffen. Die Bodenschätze, der Reichtum der Kola-Halbinsel, sind Thema im Museum. Welche Belastungen für die Umwelt der Abbau mit sich bringt, weiß Ihr Reiseleiter. Zurück in Murmansk erinnern wir uns abends im Restaurant noch einmal an die schönsten Reisemomente. Und wer mag, hält noch ein letztes Mal nach Polarlichtern Ausschau. (F/M/A)

7. Tag, Montag, 28.02.2022

Zurück in die Heimat
Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
St. Petersburg3Novotel ****
Murmansk1Azimut ****
Kirowsk1Severnaja ****
Murmansk1Azimut ****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
22.02.-28.02.24252675
08.03.-14.03.24252675
Mögliche Abflughäfen**

Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, München, Stuttgart, Wien, Zürich

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren. Bitte beachten Sie, dass bei KreuzfahrtStudienreisen sowie bei smart & small-Reisen die Buchung halber Doppelzimmer/Zweibettkabinen generell leider nicht möglich ist.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Aeroflot (Economy, Tarifklasse E) von München nach St. Petersburg und zurück von Murmansk, nach Verfügbarkeit
  • Inlandsflug mit Aeroflot (Economy) von St. Petersburg nach Murmansk
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Transfers/Stadtrundfahrten/Ausflüge in landesüblichen Reisebussen bzw. Kleinbussen
  • 6 Übernachtungen in bewährten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstück, 3 Abendessen im Hotel, 2 Abend- und ein Mittagessen in Restaurants sowie ein Mittagessen im Sami-Dorf
  • Visagebühren und Visabeantragung (ca. 35 €)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).
Klimaschonend reisen mit Studiosus

Durch CO2e-Kompensation ist diese Reise klimaschonend.

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Interkontinental