Studienreisen
KlassikStudienreise

AndalusienMorgenland und Abendland

Reise-Nr. St 0923
Maurische Paläste, Moscheen und Synagogen erinnern in Andalusiens Kunststädten noch heute an eine fruchtbare Epoche religiöser... Mehr anzeigen
Studienreisen
KlassikStudienreise

AndalusienMorgenland und Abendland

Reise-Nr. St 0923
Maurische Paläste, Moscheen und Synagogen erinnern in Andalusiens Kunststädten noch heute an eine fruchtbare Epoche religiöser... Mehr anzeigen

Reisedauer

11 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 2445

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
Studienreisen
KlassikStudienreise
Andalusien
Morgenland und Abendland
Reise-Nr. St 0923

Reisedauer: 11 Tage inkl. Flug

Preis: ab 2445 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Malaga1Molina Lario ****
Jerez1Tryp Jerez ****
Sevilla2San Gil ****
Cordoba2Maimonides ***
Mengibar1Palacio de Mengibar ****
Granada2Barcelo Carmen ****
Torremolinos1Sol House ****
Maurische Paläste, Moscheen und Synagogen erinnern in Andalusiens Kunststädten noch heute an eine fruchtbare Epoche religiöser Toleranz, als sich Dichter, Denker und Wissenschaftler am Rande Europas sammelten. Aber auch die Epoche der christlichen Rückeroberung und das Zeitalter der Entdeckungen hinterließen Spuren im sonnigen Süden Spaniens. Reichlich Kunst, Kultur und Geschichte erwarten Sie auf unserer Reise, und neben Andalusiens Klassikern zeigen wir Ihnen auch Renaissancestädte, Barockschätze und Werke Pablo Picassos – mit Tiefgang und in kleiner Gruppe. Musik und Literatur sorgen für zusätzliche Würze wie auch kulinarische Genüsse von mozarabischer Küche im Restaurant bis zur Sherryprobe in der Bodega.

Highlights

  • Kleine Gruppe, zusätzliche und intensivere Führungen
  • Elftägige Reise in die Kunststädte Andalusiens
  • Jeweils Doppelübernachtungen in Sevilla, Córdoba und Granada
  • Stationen dieser Studienreise durch Andalusien: Málaga, Ronda, Jerez, Ubeda und Baeza

Route im Detail

1. Tag, Sonntag, 19.09.2021

Willkommen in Málaga!
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Im Laufe des Tages fliegen Sie nach Málaga. Wann auch immer Sie eintreffen, wir empfangen Sie am Flughafen und bringen Sie in Ihr zentral gelegenes Stadthotel. Wer schon früh am Nachmittag hier ist, kann sich von Málagas Hausberg Gibralfaro die Mittelmeerperle vorab von oben anschauen oder auf der Promenade Alameda flanieren. Beim Abendessen in einem typischen Restaurant kommen wir auch kulinarisch in Südspanien an. (A)

2. Tag, Montag, 20.09.2021

Ronda - Stadt der Dichter und Toreros
Fotogen balancieren Rondas weiße Häuser auf einem Felsplateau über dem Abgrund. Kein Wunder, dass die Stadt Rainer Maria Rilke zu unsterblichen Versen inspirierte. Bei (stier-)kämpferischen Paso Dobles erinnern wir uns in der historischen Stierkampfarena aber zunächst an Ernest Hemingway, der hier gern mit Star-Toreros seiner Zeit posierte. Nach dem Stadtspaziergang wartet Stärkung: Rabo de Toro, Stierschwanz, und Tapas. Mit einem Rilkegedicht nehmen wir Abschied von Ronda. Auf der Fahrt nach Jerez öffnet ein Vortrag Ihrer Reiseleiterin die Tore zur maurischen Kunst und Kultur. 240 km. (F/M)

3. Tag, Dienstag, 21.09.2021

Sherrymetropole Jerez
Kennen Sie Sherry nur als Lieblingsgetränk britischer Ladies? Dann wird es Zeit, dass wir die Geheimnisse des Vino de Jerez ergründen! Auf der Stadterkundung in Jerez spendiert Ihre Reiseleiterin zunächst eine Tüte Churros, traditionelles Spritzgebäck, dann haben wir in einer Sherrybodega so manches Aha-Erlebnis. In Ihrer Mittagspause können Sie dann an der Bartheke schon souverän einen Fino oder Amontillado ordern, bevor es weitergeht nach Sevilla. Mit Sevillana-Klängen laufen wir nachmittags in der andalusischen Hauptstadt ein. 100 km. Beim Spaziergang im Maria-Luisa-Park lernen wir den schattigen Lieblingsplatz vieler Sevillanos kennen. Je später der Abend, desto besser die Stimmung – in der Casa Anselma können sich Nachtschwärmer musikalisch verlieren. Zwei Übernachtungen in Sevilla. (F/A)
Extratour
Damit Ihre Reise ein Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack wird, hat Studiosus immer wieder Alternativen zum Programm für Sie vorbereitet. Statt sich durch die Sherrys zu probieren, können Sie auch den königlichen Pferden in der Hofreitschule beim Tanzen zusehen. Dressurkunst auf höchstem Niveau!

4. Tag, Mittwoch, 22.09.2021

Leidenschaftliches Sevilla
Don Giovanni und der Barbier von Sevilla waren in Sevilla unterwegs. Und wo heute studiert wird, rollte Carmen einst Zigarren. Wie eine Opernkulisse erleben wir die Stadt tatsächlich auf unserer Citytour. Vorbei am Hafen, einst Sevillas Tor zur Welt, geht es in die Kathedrale, wo Christoph Kolumbus seine letzte Ruhe fand. Vom Glockenturm Giralda rief einst der Muezzin zum Gebet, wir genießen hier den Blick aufs einstige Judenviertel Santa Cruz, das wir anschließend durchstreifen. Nachmittags im Privatpalast Casa de Pilatos mischen sich der Formenschatz der Renaissance und maurisches Dekor. Perlen barocker Malerei präsentiert Ihre Reiseleiterin schließlich im Museum der Schönen Künste. Für Ihren freien Abend kennt Sie außerdem die besten Tapasbars. Unbedingt Spinat mit Kichererbsen probieren! (F)

5. Tag, Donnerstag, 23.09.2021

Sevillas schöne Künste
Ein weiteres Glanzlicht Sevillas am Vormittag: der Alcázar, Königspalast mit maurischem Design. In der Barockkirche Caridad erwarten uns gemalte Apokalypsen, die vor den Schrecken der Hölle warnen, genauso wie heitere Murillo-Madonnen. Mit Orangenduft nehmen wir Abschied und Kurs auf Córdoba. Abends führt Ihre Reiseleiterin Sie in ihr Lieblingsrestaurant aus. Freuen Sie sich auf mozarabische Küche, die die Aromen aus Ost und West vereint und die Geschmacksknospen gehörig kitzelt. 140 km. Zwei Übernachtungen in Córdoba in einem Hotel gleich neben der Mezquita. (F/A)

6. Tag, Freitag, 24.09.2021

Kalifenstadt Córdoba
Im Mittelalter war Córdoba Weltstadt und glitzerte mit Byzanz und Bagdad um die Wette. Daran erinnert uns die Mezquita (UNESCO-Welterbe), das spirituelle Herz der Stadt. Einst beteten in der Hauptmoschee der Kalifen Gläubige zu Allah, seit dem 13. Jahrhundert feiern hier Christen das Abendmahl. Ein kleines Juwel auf unserem Spaziergang durchs einstige Judenviertel: die Synagoge mit feinem Dekor. Wie heute die Geranien in den Hinterhöfen, blühte im mittelalterlichen Córdoba die Toleranz. Welche Rolle Islam und Judentum heute in Spanien spielen, erzählt Alex, Experte zum Thema spanisch-jüdische Tradition, in der Casa de Sefarad. Stimmungsvoller Gesprächsausklang: sephardische Melodien live. Weitere Einblicke in die Kalifenwelt gibt‘s nachmittags in den Ruinen der Palaststadt Medina Azahara (UNESCO-Welterbe). Der Abend gehört Ihnen! 30 km. (F)

7. Tag, Samstag, 25.09.2021

Wie aus einem Guss - Ubeda und Baeza
Die Zwillingsstädte Ubeda und Baeza (UNESCO-Welterbe) erinnern an die Zeit, als die Christen den Muslimen nach und nach Spanien wieder abtrotzten. Elegante Paläste mit Arkaden und Adelswappen – Renaissancearchitektur vom Feinsten begegnet uns in den Gassen. Und damit Sie in den Gassen nichts verpassen, auch wenn's mal etwas geräuschvoll ist, gibt es das Studiosus-Audioset. Damit verstehen Sie Ihre Reiseleiterin auch auf Distanz perfekt! Suchen Sie noch ein Stück Andalusien zum Mitnehmen? Dann schauen Sie sich bei den Töpfern in Ubedas Keramikläden um! Unser stilvolles Domizil für die Nacht: der Palacio de Mengíbar. 200 km. (F/A)

8. Tag, Sonntag, 26.09.2021

Majestätisches Granada
Olivengrün schimmert das Land rund um Jaén, wo Bauern die öligen Früchte für den Export pressen. Ein lohnendes Geschäft? Fragen Sie Ihre Reiseleiterin. Wenn im Bus der weiche Tenor von Plácido Domingo erklingt, sind wir am Ziel angekommen: Granada! Mönchische Stille erwartet uns im Kartäuserkloster, verwinkelte Gassen im einstigen Maurenviertel Albaicín. Zielsicher lotst Ihre Reiseleiterin Sie zum schönsten Fotoblick: die Alhambra vor den schneebedeckten Gipfeln der Sierra Nevada. In Kathedrale und Königlicher Kapelle tauchen wir dann in die Epoche der Katholischen Könige ein. Irrungen, Wirrungen und eine folgenreiche Entdeckungsfahrt – hier blättern wir ein besonderes Kapitel andalusischer Geschichte auf, spannend wie ein Thriller! 110 km. Zwei Übernachtungen in Granada. (F/A)
Extratour
Sie brauchen ein paar Streicheleinheiten? Dann verzichten Sie auf den Besuch von Königlicher Kapelle und Kathedrale und lassen Sie sich bei Kerzenlicht und beruhigenden Klängen nach allen Regeln orientalischer Massagekunst im Hamam durchkneten. Wellness aus Tausendundeiner Nacht!

9. Tag, Montag, 27.09.2021

Orientflair am Rande Europas
"Erzählungen von der Alhambra" stimmen uns auf den Besuch der Maurenburg ein, die wie ein Märchenschloss vor uns liegt. Auf der Alhambra wirkten Andalusiens beste Künstler zum Ruhme Allahs und schufen ein Abbild vom Paradies: filigrane Arabesken, Kalligrafien aus Zedernholz und Marmorstaub und immer wieder Brunnen, aus denen Wasser im Überfluss sprudelt – in einer Trockenregion kostbarer als alles Gold der Welt! Die duftige Zugabe: die Gärten des Generalife. Den Rest des Tages verbringen Sie nach Lust und Laune. Vielleicht lassen Sie die Alhambra beim Café con Leche noch ein bisschen nachklingen. Ein Tipp fürs Abendessen: Im Mirador de Morayma kocht man in stilvollem Ambiente andalusisch. Gratis dazu: der Traumblick auf die beleuchtete Alhambra. (F)

10. Tag, Dienstag, 28.09.2021

Picassos Málaga
Poetisch erinnert Ihre Reiseleiterin an das Ende der Maurenherrschaft, während wir zurück an die Küste rollen. In Málaga glitzert uns dann zum Klang von "Mediterraneo" das Mittelmeer entgegen. Südliches Lebensgefühl umweht uns beim Spaziergang durch eine Stadt, die sich vor ein paar Jahren neu erfand. Rund um die Plaza de la Merced, wo der Künstler laufen lernte, nehmen wir die Spur Pablo Picassos auf. Werke des berühmtesten Sohnes der Stadt begegnen uns im Picasso-Museum. Übernachtung in Torremolinos. 170 km. Mit köstlichem Fisch vom Grill und einem gut gekühlten Vino blanco klingt unsere Reise in einem guten Restaurant aus. (F/A)
Extratour
Picasso gehört nicht zu Ihren Favoriten? Dann trifft die Ausstellung im Museo Carmen Thyssen vielleicht eher Ihren Geschmack – Schwerpunkt ist ein Querschnitt durch die spanische Malerei von den alten Meistern wie Zurbarán bis hin zu Werken des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

11. Tag, Mittwoch, 29.09.2021

Adiós, Andalucía!
Gehören Sie zu den Glücklichen, die ein paar Verlängerungstage im Süden gebucht haben? Dann ab an den Strand! Alle anderen Gäste fliegen im Laufe des Tages von Málaga zurück in die Heimat. (F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Malaga1Molina Lario ****
Jerez1Tryp Jerez ****
Sevilla2San Gil ****
Cordoba2Maimonides ***
Mengibar1Palacio de Mengibar ****
Granada2Barcelo Carmen ****
Torremolinos1Sol House ****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
07.03.-17.03.
14.03.-24.03.
21.03.-31.03.
04.04.-14.04.
18.04.-28.04.
25.04.-05.05.
02.05.-12.05.
09.05.-19.05.
23.05.-02.06.
19.09.-29.09.25453035
26.09.-06.10.24452925
17.10.-27.10.2445
Mögliche Abflughäfen**

Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Málaga und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Sitzplatzreservierung bei Lufthansa
  • Transfers
  • Rundreise in bequemem Reisebus
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage, meist auch mit Swimmingpool
  • Frühstück, ein Tapas-Mittagessen, 3 Abendessen im Hotel, 3 Abendessen in landestypischen Restaurants
Bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Örtliche Führer
  • Sherryprobe in einer typischen Bodega
  • Eintrittsgelder und Reservierungsgebühren (ca. 150 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
Klimaneutral reisen mit Studiosus

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise