Zypern Sonneninsel

Zypern

Übersicht

  • Die Höhepunkte Zyperns, besonders beliebt als erste Studiosus-Reise
  • Wichtigste Stationen dieser Rundreise nach Zypern: Larnaca, Nikosia, Troodosgebirge, Paphos und Curium
  • Übernachtungen in zwei guten Badehotels, Zimmer wahlweise zur Landseite oder mit Meerblick
  • Auf Wunsch mit einem Tagesausflug auf die Akamas-Halbinsel
  • Ein Meze-Essen in einer Taverne und ein Picknick

Aphrodite, die Göttin der Liebe und Schönheit, bewies Geschmack, als sie an Zyperns Südküste dem Meer entstieg. Und bestimmt wird auch Ihnen die Insel bestens bekommen! Von zwei komfortablen Badehotels in Larnaca und Paphos schwärmen wir während der entspannten und zugleich spannenden Woche im Süden der Mittelmeerschönheit ins Inselleben aus – zu geheimnisvollen Scheunendachkirchen im Troodosgebirge oder Römerstätten mit Küstenkulisse. Beim Käsemachen mit Petros, beim Meze-Festmahl in einer Taverne oder beim Picknick im Bergland mit Schafskäse und Inselwein lassen wir uns Zypern auf der Zunge zergehen. Ein Spaziergang in der geteilten Hauptstadt Nikosia führt auch in den türkisch geprägten Nordteil Zyperns, wo uns Orientflair umweht.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Samstag, 28.03.2020: Willkommen auf Zypern!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Vormittags Flug nach Larnaca, Ankunft am Nachmittag. Am Flughafen begrüßt Sie ein Mitarbeiter von Studiosus, dann werden Sie in Ihr Hotel gefahren. Schalten Sie am Pool oder Strand schon mal in den Urlaubsmodus! Vor dem Abendessen begrüßt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin mit einem Brandy sour, dem fruchtig-erfrischenden Nationalgetränk der Insel, während der Blick übers verführerisch glitzernde Mittelmeer schweift. Willkommen auf Zypern! Vier Übernachtungen in einem Badehotel bei Larnaca.

(A)

2. Tag, Sonntag, 29.03.2020: Larnaca, Chirokitia und Halloumi-Käse

In der Grabmoschee Chala Sultan Tekke, dem wichtigsten islamischen Heiligtum auf Zypern, beten seit Öffnung der Demarkationslinie zwischen Süd- und Nordzypern wieder zypriotische Muslime aus dem Norden der Insel. Wie man den Islam hier lebt, erzählt Ihre Reiseleiterin an Ort und Stelle. Anschließend spazieren wir in Larnaca über die Uferpromenade und besichtigen die Kirche des Stadtpatrons Lazarus. Was den Zyprioten außerdem (fast) heilig ist: ihr Halloumi-Käse. Wie er ihn aus Ziegenmilch kocht, zeigt uns Petros am Mittag. Wir probieren ihn noch warm aus dem Topf zu sonnengereiften Tomaten und Gurken sowie Eiern von Petros' Hühnern - ein Genuss! Beim gemeinsamen Schlemmen im Garten seines Dorfhauses dürfen wir den Käser mit unseren Fragen zu Inselküche und -alltag löchern. Gut gestärkt geht es in Chirokitia (UNESCO-Welterbe) auf Zeitreise in die Steinzeit. Extra Tour 80 km.

Für Ihre Tagesgestaltung nach Lust und Laune hat Studiosus immer wieder Wahlmöglichkeiten vorbereitet. Wenn Sie nach dem Spaziergang durch Larnaca noch Zeit in Eigenregie in der Hafenstadt verbringen möchten, schwänzen Sie einfach das Gruppenprogramm und tauchen im Straßencafé ins mediterrane Lebensgefühl ein. Oder verbringen Sie den Nachmittag im Hotel - dieses bietet jede Menge aktive Entspannung!
(F/A/I)

3. Tag, Montag, 30.03.2020: Kolossi und Curium - Ritter und Götter

Mit dem Sound von Mikis Theodorakis im Ohr geht es mit dem Bus nach Kolossi, wo wir vom Turm der Johanniterburg gedanklich in die Kreuzritterzeit eintauchen und über die fruchtbar-grüne Weite blicken. Vor unserem Abstecher in die Antike erst mal fruchtige Zitrusdüfte und flüssige Vitamine: Orangensaft frisch von der Plantage. Dann entdecken wir im Stadtkönigtum Curium Spuren der Römer, im Heiligtum des Apollon begegnen wir der griechischen Götterwelt. In der geschäftigen Hafenstadt Limassol, die sich in den letzten Jahren an allen Ecken und Enden aufhübschte, spazieren wir nachmittags zwischen Ausgehviertel im alten Hafen, Mittelalterburg und türkischem Viertel und spüren mediterranes Lebensgefühl. Und natürlich bleibt Zeit für Souvenirsuche oder Straßencafé. Fahrtstrecke 150 km.

(F/A)

4. Tag, Dienstag, 31.03.2020: Nikosia - eine Hauptstadt, zwei Kulturen

Im griechischen Südnikosia haben wir im Archäologischen Museum eine Verabredung mit den alten Zeitzeugen Zyperns. Dann ein Spaziergang über den Checkpoint Ledrastraße in den türkisch geprägten nördlichen Teil der Stadt. Orient pur: die Karawanserei Büyük Han und die Selimiye-Moschee. Beim Verdauen der Eindrücke helfen Dogans selbst gebrannte Schnäpse aus Johannisbrot und Myrte, die unsere Geschmacksknospen mit mediterranen Aromen feurig umspülen. Extra Tour Nach Live-Einblicken in die aktuellen Inselkonflikte an der Demarkationslinie greift Ihre Reiseleiterin auf der Rückfahrt ins Hotel den Faden noch einmal auf: Gibt es Gespräche zwischen den einst verfeindeten Regierungen der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern und dem EU-Mitglied Südzypern? Ist eine Wiedervereinigung in Sicht? 120 km. Tipp für den freien Abend in Larnaca: die Taverne Vlachos mit guter zypriotischer Küche.

Sie möchten Südnikosia genauer kennenlernen? Dann verzichten Sie auf den Abstecher in den Norden der Stadt und spazieren Sie ins restaurierte Altstadtviertel Chrysaliniotissa mit seinen Künstlerateliers oder ins Byzantinische Museum! Auch toll: der Blick vom elften Stock des Shacolas Tower auf die gesamte Stadt mit ihren Kirchtürmen und Minaretten.
(F)

5. Tag, Mittwoch, 01.04.2020: Kostbarkeiten im Troodosgebirge

Im gebirgigen Inselherzen liegen charmante Bergdörfer wie gemalt an grünen Hängen, es duftet nach Zedern und Sommerglück. Kleine Juwelen inmitten der Naturidylle – die Scheunendachkirchen von Asinou und Galata (UNESCO-Welterbe), die hinter kargen Mauern ihr kostbares Innenleben verstecken: byzantinische Fresken, die fantasievoll und farbenfroh Bibelgeschichten erzählen. Dann eröffnet Ihre Reiseleiterin das Picknickbuffet mit Oliven, Schafskäse, Früchten und zypriotischem Wein, das im Schatten der Bäume und beim Zikadenkonzert wunderbar mundet. Nach einer Dorfrunde in Omodos mit seinen weiß getünchten Häusern wartet schon Aphrodite im Spätnachmittagslicht: Am Felsen, wo die Liebesgöttin der Legende nach dem Meer entstieg, legen wir ein Herz aus Kieselsteinen und stoßen mit einem Glas Commandaria-Likör auf das schönste aller Gefühle an. 230 km. Drei Übernachtungen in einem Badehotel in Paphos.

(F/A/P)

6. Tag, Donnerstag, 02.04.2020: Paphos - Charme und Geschichte

Die Hafenstadt Paphos vereint antike Schätze, die die UNESCO als Welterbe adelte, und lässiges Urlaubsflair. Wir steigen - eingerahmt vom blitzblauen Meer - an den Königsgräbern in die Unterwelt und begegnen zwischen Säulen und Mosaiken römischem Lifestyle im Archäologischen Park. Stehen Sie gerade nicht in der ersten Reihe? Ihre Reiseleiterin haben Sie mit dem Studiosus-Audioset stets im Ohr. Extra Tour Der Nachmittag gehört Ihnen! Lassen Sie sich am Hafen einen Brandy sour schmecken, während Sie den Yachten beim Schaukeln zusehen, oder machen Sie es sich im Liegestuhl am Strand bequem! Unternehmungslustige nehmen den Linienbus in die Oberstadt, wo sich in Innenhöfen Künstlerateliers, Boutiquen und Handwerksläden verstecken.

Sie haben noch andere Möglichkeiten, wenn Sie heute nicht an den Besichtigungen in Paphos teilnehmen möchten. Mieten Sie sich im Hotel ein Fahrrad! Nach Yeroskipou zur Kirche der heiligen Paraskevi ist es nicht weit. Wasserratten können bei einer organisierten, halbtägigen Bootsfahrt schwimmen oder schnorcheln.
(F/A)

7. Tag, Freitag, 03.04.2020: Freizeit oder Akamas-Halbinsel

Machen Sie am letzten Urlaubstag einfach, wozu Sie Lust haben! Oder Sie fahren mit Ihrer Reiseleiterin auf die grüne Akamas-Halbinsel (75 €). Nach dem Besuch des Höhlenklosters des heiligen Neophytos mit seinen farbenprächtigen byzantinischen Fresken steigen wir ins Boot um und lassen uns von den Klippen und Bergzügen der Halbinsel beeindrucken. Dann haben Sie die Wahl: Badepause an einer Kieselbucht oder Wanderung (1,5 Std., leicht, ↑100 m ↓100 m) zum Bad der Aphrodite. Busstrecke 110 km. Das gemeinsame Abschiedsabendessen in einer Taverne wird sicher ein Festschmaus! Der Wirt zaubert Inselspezialitäten wie Tahini, Lountsa oder Sheftalia auf den Tisch. Ihre Reiseleiterin wünscht Ihnen Glück und eine gute Heimreise.

(F/A)

8. Tag, Samstag, 04.04.2020: Zurück in die Heimat

Vormittags bleibt Zeit für ein letztes Bad im Meer. Oder Sie halten nach kulinarischen Souvenirs in den Markthallen von Paphos Ausschau, wo am Samstagvormittag die Bauern aus der Umgebung ihr Obst und Gemüse verkaufen. Transfer nach Larnaca (140 km) und nachmittags Rückflug. Oder Beginn Ihrer Badeverlängerung.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss P: Picknick

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Larnaca, Hotel Palm Beach****

Lage: Das Badehotel gehört zu den drei von unseren Gästen am besten bewerteten Hotels auf Zypern und liegt ca. 6 km vom Zentrum von Larnaca entfernt, direkt an einem Sandstrand. Transferzeit zum Flughafen von Larnaca ca. 20 Minuten.Einrichtungen: Das Hotel verfügt über mehrere Bars und Restaurants (Frühstücksbuffet) und ist für seine gute Küche bekannt. In den wärmeren Monaten werden an der Beach- oder der Gartenbar Snacks und Cocktails serviert. WLAN kann im gesamten Hotel kostenlos genutzt werden.Zimmer: Die 228 Zimmer sind freundlich eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Balkon ausgestattet. Sport und Freizeit: Zur Erholung stehen zwei Swimmingpools (einer davon in Lagunenform) mit Sonnenterrasse, ein Hallenbad und ein Fitnessraum zur Verfügung. Gegen Gebühr können Sie Sauna, Massage, Dampfbad, Whirlpool und Solarium nutzen. Zwei Tennisplätze, ein Squashcourt sowie Tischtennis runden das Sportangebot ab.

Paphos, Hotel Athena Beach****

Lage: Das Athena Beach liegt ruhig und direkt an einem kleinen Sandstrand. Auf der Uferpromenade kann man in ca. 20 Minuten zum Touristenzentrum rund um den malerischen Hafen spazieren. Hier finden Sie eine reiche Auswahl an Restaurants und Geschäften. Vom Hotel fahren auch öffentliche Busse an den Hafen und in die Altstadt von Paphos. Transferzeit zum Flughafen von Larnaca ca. zwei Stunden. Einrichtungen: Das Hotel verfügt über fünf Restaurants, eine Cocktail- und eine Strandbar (saisonal) sowie einen Minimarkt. WLAN können Sie im gesamten Hotel kostenlos nutzen.Zimmer: Im Hotel befinden sich 429 Zimmer. Die Standardzimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Sat.-TV, Kühlschrank, Minibar, Safe (gegen Gebühr), Föhn und Balkon. Die Superior-Zimmer haben eine hochwertigere Ausstattung und bieten Obst und Wein bei der Anreise an. Safe sowie Sauna stehen kostenlos zur Verfügung. Gäste der Superior-Zimmer können darüber hinaus ihr Frühstück in einem angenehmen kleineren Restaurant mit einer noch größeren Auswahl an Speisen, einem besonders aufmerksamen Service und längeren Öffnungszeiten einnehmen.Sport und Freizeit: Das Sportangebot umfasst eine weitläufige Poolanlage mit Jacuzzi und Wasserrutsche, einen Tennisplatz, einen Green-Bowl-Platz, Tischtennis, Minigolf, ein Hallenbad mit Jacuzzi, einen Fitnessraum sowie verschiedene Sportkurse. Sauna, Dampfbad, Friseur, Nagelstudio und Pflegebehandlungen werden im hoteleigenen Spa (gegen Gebühr) angeboten.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
89,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
96,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
96,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
92,6%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
92,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
94,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
94,3%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2018.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 26
Yiangos Yiangou
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 26
Alexander Schmidt
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 26
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 26
Yiangos Yiangou
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 26
Yiangos Yiangou
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 26
Dr. E. Hadjikakou-Abou-Youssef

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 15.10.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von München nach Larnaca und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers
  • Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • Frühstücksbuffet, 5 Abendessen im Hotel, ein Farewell-Dinner in einer landestypischen Taverne
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte, meist ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Mittagsimbiss in einem Dorf
  • Ein Picknick
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise in die Republik Zypern (Südzypern) benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte). Die Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis ist möglich, sofern dieser mit einem Lichtbild versehen ist.

Für die Einreise nach Nordzypern benötigen Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ebenfalls einen gültigen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte).

Für Reiseteilnehmer anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheit

In allen touristischen Ballungszentren sollte man sich vor Taschendieben in Acht nehmen. Es ist ratsam, Schmuck, größere Geldbeträge und Wertsachen im Hotelsafe zu deponieren und nur kleinere Summen bei Spaziergängen und Besichtigungen mitzunehmen.

Seit 2004 ist die Republik Zypern EU-Mitglied. Die Insel bleibt aber weiterhin faktisch in zwei Teile geteilt. UN-Einheiten kontrollieren die Pufferzone zwischen dem Norden und dem Süden, die militärisches Sperrgebiet und zudem teilweise vermint ist. Es wird zu Vorsicht bei Annäherung an die Pufferzone geraten. Respektieren Sie unbedingt das Fotografierverbot in der Nähe militärischer Einrichtungen auf der ganzen Insel.

Bootsfahrt Akamas

Bei dieser Reise bieten wir eine Bootsfahrt vor der Akamas-Halbinsel mit einer Wanderung zum Bad der Aphrodite an. Aus Naturschutzgründen gibt es auf der Akamas-Halbinsel keinen Anlegesteg für Boote. Wer mitwandern möchte, steigt an einem ins Meer ragenden Felsen aus. Dies kann nur bei ruhigem Wetter erfolgen. Der Felsengrund ist uneben und naturgemäß wird das Boot durch die Wellen manchmal weggetrieben.

Der Ausstieg wird auf eigene Gefahr vorgenommen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Baden zu gehen oder mit dem Boot und dem Bus zum Bad der Aphrodite zu fahren und der Gruppe entgegen zu laufen. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen den Weg.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.

Medizinische Hinweise

Stand 14.August 2019

Aktuelle medizinische Hinweise

Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Impfschutz

Es sind keine Pflichtimpfungen erforderlich.

Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Influenza, Pneumokokken und Herpes Zoster (Gürtelrose).

Als Reiseimpfungen wird die Impfung gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B empfohlen.

Malaria

Es besteht minimales Risiko im Norden des Landes in Esentepe (Agios Amvrosius) im Kyrenia Distrikt.

Die Übertragung erfolgt durch den Stich blutsaugender nachtaktiver Anopheles-Mücken. Unbehandelt verläuft insbesondere die gefährliche Malaria tropica bei nicht-immunen Europäern häufig tödlich. Diese tritt in Zypern nicht auf. Die Erkrankung kann auch noch Wochen bis Monate (bei Malaria tertiana) nach dem Aufenthalt ausbrechen. Beim Auftreten von Fieber in dieser Zeit ist eine schnelle Vorstellung beim Arzt mit dem Hinweis auf den Aufenthalt in einem Malariagebiet notwendig.

Je nach Reiseprofil kann deshalb neben der immer notwendigen Expositionsprophylaxe eine Chemoprophylaxe (Tabletteneinnahme) sinnvoll sein, für Zypern derzeit jedoch nicht.

Für die Malariaprophylaxe sind verschiedene verschreibungspflichtige Medikamente (z.B. Atovaquone-Proguanil, Doxycyclin, Mefloquin) auf dem deutschen Markt erhältlich. Die Auswahl der Medikamente und deren persönliche Anpassung sowie Nebenwirkungen bzw. Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten sollten unbedingt vor der Einnahme mit einem Tropenmediziner/Reisemediziner besprochen werden. Die Mitnahme eines ausreichenden Vorrats ist zu empfehlen.

Aufgrund der mückengebundenen Infektionsrisiken wird allen Reisenden empfohlen,

- körperbedeckende helle Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden),

- in den Abendstunden und nachts Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen,

- ggf. unter einem (imprägnierten) Moskitonetz zu schlafen.

HIV/AIDS

Durch sexuelle Kontakte, bei Drogengebrauch (unsaubere Spritzen oder Kanülen) besteht grundsätzlich ein hohes Risiko. Kondombenutzung wird immer, insbesondere bei Gelegenheitsbekanntschaften empfohlen.

Durchfallerkrankungen und Cholera

Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich die meisten Durchfallerkrankungen und auch Cholera vermeiden. Wenn Sie Ihre Gesundheit während Ihres Aufenthaltes nicht gefährden wollen, dann beachten Sie folgende grundlegende Hinweise: Ausschließlich Wasser sicheren Ursprungs trinken, z.B. Flaschenwasser mit Kohlensäure, nie Leitungswasser. Im Notfall gefiltertes, desinfiziertes und abgekochtes Wasser benutzen. Unterwegs auch zum Geschirrspülen und Zähneputzen wo möglich Trinkwasser benutzen. Bei Nahrungsmitteln gilt: Kochen oder selber Schälen. Halten Sie unbedingt Fliegen von Ihrer Verpflegung fern. Waschen Sie sich so oft wie möglich mit Seife die Hände immer vor der Essenszubereitung und vor dem Essen. Händedesinfektion, wo angebracht, durchführen, ggf. Einmalhandtücher verwenden.

Sonstige Gesundheitsgefahren

Bei insgesamt mediterranem Klima ist in der heißen Jahreszeit aufgrund der hohen Temperaturen (im Extremfall bis über 45 Grad Celsius) und der relativ hohen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht (insbesondere in den Bergen) eine verstärkte Kreislaufbelastung gegeben. Erkrankungen der Atemwege sind vorwiegend in den feuchtkalten Perioden häufig.

West-Nil-Fieber

Beim West-Nil-Fieber handelt es sich um eine durch Zugvögel verbreitete, von tagaktiven Mücken auf den Menschen übertragene Viruserkrankung. In den Sommermonaten kann es in Zypern zu saisonalen Ausbrüchen kommen; aktuelle Fallzahlen bietet das ECDC. Die Infektion verläuft überwiegend klinisch unauffällig, in seltenen Fällen können jedoch schwere neurologische Symptome auftreten. Eine Schutzimpfung oder spezifische Behandlung existiert nicht, siehe Merkblatt West-Nil-Fieber.

Schützen Sie sich zur Vermeidung von West-Nil-Fieber im Rahmen einer Expositionsprophylaxe insbesondere tagsüber konsequent vor Mückenstichen.

Medizinische Versorgung

Es besteht auf Zypern für alle Personen, die in Deutschland gesetzlich versichert sind, ein Anspruch auf Behandlung - soweit dringend erforderlich – bei Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern usw., die vom ausländischen gesetzlichen Krankenversicherungsträger zugelassen sind. Es kann allerdings zu sehr langen Wartezeiten kommen. Als Nachweis ist die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC), bzw. Ersatzbescheinigung (beide Dokumente erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse) vorzulegen. Privatkliniken bieten für Selbstzahler sehr gute medizinische Standards mit direktem Zugang.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z. B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Lassen Sie sich vor einer Reise durch eine tropenmedizinische Beratungsstelle/einen Tropenmediziner/Reisemediziner persönlich beraten und Ihren Impfschutz anpassen, auch wenn Sie aus anderen Regionen schon Tropenerfahrung haben, siehe z.B. www.dtg.org.

Bitte beachten Sie neben unserem generellen Haftungsausschluss den folgenden wichtigen Hinweis:

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden können nicht übernommen werden. Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.

Die Angaben sind:

•zur Information medizinisch Vorgebildeter gedacht. Sie ersetzen nicht die Konsultation eines Arztes;

•auf die direkte Einreise aus Deutschland in ein Reiseland, insbes. bei längeren Aufenthalten vor Ort zugeschnitten. Für kürzere Reisen, Einreisen aus Drittländern und Reisen in andere Gebiete des Landes können Abweichungen gelten;

•immer auch abhängig von den individuellen Verhältnissen des Reisenden zu sehen. Eine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner ist im gegebenen Fall regelmäßig zu empfehlen;

•trotz größtmöglicher Bemühungen immer nur ein Beratungsangebot. Sie können weder alle medizinischen Aspekte abdecken, noch alle Zweifel beseitigen oder immer völlig aktuell sein.

Haftungsausschluss

Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den zum angegebenen Zeitpunkt verfügbaren und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen des Auswärtigen Amts. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Gefahrenlagen sind oft unübersichtlich und können sich rasch ändern. Die Entscheidung über die Durchführung einer Reise liegt allein in Ihrer Verantwortung. Hinweise auf besondere Rechtsvorschriften im Ausland betreffen immer nur wenige ausgewählte Fragen. Gesetzliche Vorschriften können sich zudem jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon unterrichtet wird. Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen diplomatischen oder konsularischen Vertretung des Ziellandes wird daher empfohlen.

Das Auswärtige Amt rät dringend, die in den Reise- und Sicherheitshinweisen enthaltenen Empfehlungen zu beachten sowie einen entsprechenden Versicherungsschutz, z.B. einen Auslands-Krankenversicherungsschutz mit Rückholversicherung, abzuschließen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Ihnen Kosten für erforderlich werdende Hilfsmaßnahmen nach dem Konsulargesetz in Rechnung gestellt werden.

Auswärtiges Amt

Krisenreaktionszentrum

11013 Berlin

Tel.: +49-(0)30-18 17-2000

Fax: +49-(0)30-18 17-51000

Wissenswertes

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Larnaca, Hotel Palm Beach****

Hotelbebilderung

Lage: Das beliebte Badehotel liegt ca. 6 km vom Zentrum Larnacas entfernt, direkt an einem Sandstrand. Transferzeit zum Flughafen von Larnaca ca. 20 Minuten.

Einrichtungen: Das Hotel verfügt über mehrere Bars und Restaurants (Frühstücksbuffet) und ist für seine gute Küche bekannt. In den wärmeren Monaten werden an der Beach- oder der Gartenbar Snacks und Cocktails serviert. WLAN kann im gesamten Hotel kostenlos genutzt werden.

Zimmer: Die 228 Zimmer sind freundlich eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Balkon ausgestattet. Sie haben die Wahl zwischen Zimmern zur Landseite oder mit Meerblick.

Sport und Freizeit: Zur Erholung stehen zwei Swimmingpools (einer davon in Lagunenform) mit Sonnenterrasse, ein Hallenbad und ein Fitnessraum zur Verfügung. Gegen Gebühr können Sie Sauna, Massage, Dampfbad, Whirlpool und Solarium nutzen. Zwei Tennisplätze, ein Squash-Court sowie Tischtennis runden das Sportangebot ab.

Ideal für ein paar Tage Entspannung vor oder nach Ihrer Studienreise.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab anderen Hotels pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Landseite Halbpension 161 174 187
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 168 187 200
Eintelzimmer/Meerblick Halbpension 224 257 276
Einzelzimmer/Landseite Halbpension 217 244 263
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Landseite Halbpension 67 80 93
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 74 93 106
Eintelzimmer/Meerblick Halbpension 96 129 148
Einzelzimmer/Landseite Halbpension 89 116 135
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.03.2020–30.04.2020
B:
01.05.2020–30.06.2020
C:
01.07.2020–30.09.2020
B:
01.10.2020–31.10.2020
A:
01.11.2020–31.12.2020

Paphos, Hotel Athena Beach****

Hotelbebilderung

Lage: Das Athena Beach liegt ruhig und direkt an einem kleinen Sandstrand. Auf der Uferpromenade kann man in ca. 20 Minuten zum Touristenzentrum rund um den malerischen Hafen spazieren. Hier finden Sie eine reiche Auswahl an Restaurants und Geschäften. Vom Hotel fahren auch öffentliche Busse an den Hafen und in die Altstadt von Paphos. Transferzeit zum Flughafen von Larnaca ca. zwei Stunden.

Einrichtungen: Das Hotel verfügt über fünf Restaurants, eine Cocktail- und eine Strandbar (saisonal) sowie einen Minimarkt. WLAN können Sie im gesamten Hotel kostenlos nutzen.

Zimmer: Im Hotel befinden sich 429 Zimmer. Die Standardzimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Sat.-TV, Kühlschrank, Minibar, Safe (gegen Gebühr), Föhn und Balkon. Die Superior-Zimmer haben eine hochwertigere Ausstattung und bieten Obst und Wein bei der Anreise an. Safe sowie Sauna stehen kostenlos zur Verfügung. Gäste der Superior-Zimmer können darüber hinaus ihr Frühstück in einem angenehmen kleineren Restaurant mit einer noch größeren Auswahl an Speisen, einem besonders aufmerksamen Service und längeren Öffnungszeiten einnehmen.

Sport und Freizeit: Das Sportangebot umfasst eine weitläufige Poolanlage mit Jacuzzi und Wasserrutsche, einen Tennisplatz, einen Green-Bowl-Platz, Tischtennis, Minigolf, ein Hallenbad mit Jacuzzi, einen Fitnessraum sowie verschiedene Sportkurse. Sauna, Dampfbad, Friseur, Nagelstudio und Pflegebehandlungen werden im hoteleigenen Spa (gegen Gebühr) angeboten.

Ein beliebtes Badehotel mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab anderen Hotels pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Standard/Landseie Halbpension 212 224 258
Doppelzimmer/Standard/Meerblik Halbpension 218 229 263
Doppelzimmer/Superior/Meerblic Halbpension 242 263 297
Einzelzimmer/Standard/Landseie Halbpension 333 348 384
Einzelzimmer/Standard/Meerblik Halbpension 338 353 389
Einzelzimmer/Superior/Meerblik Halbpension 423 465 533
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Standard/Landseie Halbpension 55 67 101
Doppelzimmer/Standard/Meerblik Halbpension 61 72 106
Doppelzimmer/Superior/Meerblic Halbpension 85 106 140
Einzelzimmer/Standard/Landseie Halbpension 80 95 131
Einzelzimmer/Standard/Meerblik Halbpension 85 100 136
Einzelzimmer/Superior/Meerblik Halbpension 170 212 280
Saisonzeiträume Übersicht
A:
07.01.2020–03.04.2020
B:
04.04.2020–18.05.2020
C:
19.05.2020–17.10.2020
B:
18.10.2020–31.10.2020
A:
01.11.2020–22.12.2020
B:
23.12.2020–06.01.2021