Zypern

Zypern

Übersicht

  • Entdecken Sie die Highlights von Zypern mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden
  • Auf dieser Singlereise nimmt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter mit auf überwiegend mittelschwere Wanderungen von bis zu zweieinhalb Stunden Dauer
  • Sieben Übernachtungen in Badehotels am Meer
  • Ein Abendessen in einer Taverne, ein Mittagsimbiss in einem Dorf und ein Picknick
  • Auf Wunsch Ausflug zur Akamas-Halbinsel mit Bootsfahrt

Aphrodite stieg sicher nicht zufällig gerade in Zypern aus dem Meer – die Göttin der Liebe wusste schließlich, wo’s schön ist! Antike Säulen, weiße Bergdörfer, Palmenpromenaden am Mittelmeer sorgen für reichlich Abwechslung während Ihrer Inselwoche. Und im Norden der geteilten Hauptstadt Nikosia inszeniert sich der Orient mit Muezzinrufen, Minaretten und türkischem Mokka. Natürlich bleibt Zeit zum Baden in unseren beiden Strandhotels. Sie tauchen aber auch beim Käsemachen mit Petros ins Dorfleben ein, mit Stelios bei Larnaca in die Künstlerszene. Und ob beim Picknick mit Bergblick oder beim Bar-Hopping in Paphos – gemeinsam macht die drittgrößte Mittelmeerinsel besonders viel Spaß!

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Samstag, 14.03.2020: Willkommen auf Zypern!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Vormittags Flug nach Larnaca, Ankunft nachmittags. Sie werden am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Schalten Sie am besten gleich in den Urlaubsmodus und hüpfen Sie schon mal in den Hotelpool – oder gleich ins Mittelmeer! Vor dem Welcome-Dinner im Hotel prostet Ihr Studiosus-Reiseleiter Ihnen auf der Hotelterrasse mit einem Brandy sour, dem süffigen Nationalgetränk der Insel, zu: "Jamas, auf eine tolle Reise!" Vier Übernachtungen in einem komfortablen Badehotel in Larnaca.

(A)

2. Tag, Sonntag, 15.03.2020: Kunstspaziergang mit Stelios

Engel bauten der Legende nach die Kirche von Kiti, und mit Engelsgeduld legten byzantinische Künstler Steinchen für Steinchen das Wandmosaik. Nach Bestaunen des gigantischen Puzzles wartet schon das nächste Highlight: Künstler Stelios führt uns durch den Skulpturengarten seiner Familie – ein Gesamtkunstwerk mit Kalksteinriesen zwischen baumhohen Kakteen. Bei einem Glas Limonade können wir Stelios im Anschluss Löcher in den Bauch fragen: Hat Zypern ein Herz für Künstler? Und läuft die Wirtschaft der Insel rund? Kontrastprogramm: die Grabmoschee Chala Sultan Tekke, das wichtigste muslimische Heiligtum der Insel. In Larnaca spazieren wir dann auf der Uferpromenade und schauen in die Kirche des Stadtpatrons Lazarus. Fahrtstrecke 80 km. Am restlichen Nachmittag macht jeder, was er will. Den zypriotischen Eiskaffee in den Straßencafés testen oder lieber Erfrischung im Pool? Vor dem Abendessen haben wir im Hotel ein Date mit einem Tanzlehrer, der uns ein paar Schritte der mitreißenden zypriotischen Tänze zeigt. Mitschwingen erwünscht!

(F/A)

3. Tag, Montag, 16.03.2020: Picknick im Bergland

Ab in die Natur! Im gebirgigen, grünen Herzen der Insel, dem Troodosgebirge, liegen charmante Bergdörfer wie gemalt an den grünen Hängen, und es duftet nach Zedern, Kiefern und Sommerfrische. Vormittags besichtigen wir die Scheunendachkirchen in Asinou und Galata (UNESCO-Welterbe). Außen archaisch, innen ein Farbspektakel der Extraklasse mit byzantinischen Wandfresken wie Bilderbibeln, in denen Ihr Reiseleiter die spannendsten Seiten aufschlägt. Dann Expedition in den Supermarkt, Preise vergleichen und in die Einkaufskörbe packen, was uns für das Picknick anlacht: Brot, Käse, Oliven, sonnengereifte Tomaten. Und ein paar Flaschen Wein natürlich. Köstlich und sehr gemütlich, unser Open-Air-Lunch unter schattigen Bäumen – mit Zikadenkonzert und dem Duft von Macchienkräutern in der Luft. Auf dem Weg zurück an die Küste ein kleiner Sprachkurs mit Ihrem Reiseleiter im Bus. So können Sie am freien Abend in der Taverne Vlachos oder anderswo die Kellner mit ein paar Brocken Griechisch beeindrucken. 260 km.

(F/P)

4. Tag, Dienstag, 17.03.2020: Nikosia: Zwei Welten in einer Stadt

Glauben die Zyprer in ihrer geteilten Hauptstadt eigentlich an die Wiedervereinigung? Auf der Fahrt nach Nikosia beleuchtet Ihr Reiseleiter den Zypernkonflikt. Extra Tour Im griechischen Südnikosia treffen wir aber erst mal die steinernen Zeugen der Geschichte im Archäologischen Museum. Dann geht es zu Fuß zur Demarkationslinie, die die beiden Welten der Stadt trennt – Kirchtürme von Minaretten. Wir spazieren über den Checkpoint nach Nordnikosia und landen mitten im Orient. Faszinierend innen und außen: die Selimiye-Moschee. Und erst die Karawanserei Büyük Han – früher Gasthaus für Kaufleute, heute ein Basar! Bestimmt bleibt Zeit für eine Shoppingrunde oder einen türkischen Mokka, bevor es zurück ins Abendland geht. In Südnikosia bleibt am Nachmittag Zeit für Sie. Wie wäre es mit einem Streifzug durch das Altstadtviertel Laiki Yitonia? 110 km

Immer wieder hat Studiosus Extratouren für Sie vorbereitet, damit Sie Ihr Urlaubsprogramm nach Tageslaune abwandeln können. Sie möchten sich lieber auf Südnikosia konzentrieren und dafür auf den Abstecher in den Norden der Stadt verzichten? Die Johannesbasilika mit ihren prächtigen Fresken lohnt den Besuch, mehr Kunst gibt es im Byzantinischen Museum.
(F/A)

5. Tag, Mittwoch, 18.03.2020: Ein Herz für Aphrodite

In den Dörfern hinter der Küste ist der Lebensrhythmus zwischen Kirche und Kafenion sehr gemütlich. Dazu lauter traditionelle Häuser wie das von Petros. Dort zeigt uns der Hausherr, wie man aus Ziegenmilch Halloumi-Käse macht und würzt – in Zypern fast schon ein kulinarisches Nationalheiligtum. Bei Petros schmeckt er frisch und warm zu Tomaten, Gurken und Eiern von Petros' Hühnern noch viel besser als auf dem Hotelbuffet! Genau die richtige Stärkung für unseren Ausflug in die Antike. Nach Küstenblick vom römischen Theater in Curium beamt Sie Ihr Reiseleiter in die griechische Götterwelt – am Aphroditefelsen stieg nämlich laut Legende einst die Liebesgöttin, heute die beste PR-Managerin der Insel, schaumgeboren aus dem Meer. Wo sich Liebespaare ewige Treue schwören, legen wir in Teamarbeit Kieselsteinchen für Kieselsteinchen ein Herz am Strand und stoßen mit Commandaria-Likör an: "Auf die Liebe!" 150 Km. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit für den Hotelpool. Drei Übernachtungen in einem Badehotel in Paphos.

(F/A/I)

6. Tag, Donnerstag, 19.03.2020: Strandtag oder Akamas-Halbinsel

Ein ganzer Tag für den Strand oder das Aktivprogramm des Hotels von Tennis über Minigolf bis Wassersport. Lieber Action statt Relax-Programm? Dann fahren Sie doch mit Ihrem Reiseleiter zur Halbinsel Akamas (75 €)! Im Höhlenkloster des heiligen Neophytos tauchen wir unterwegs in die Welt des frommen Einsiedlers ein. Anschließend fahren wir mit einem Boot an der Küste entlang und lassen uns von den Klippen und Bergzügen der Halbinsel beeindrucken. Wieder an Land die Qual der Wahl: Gleich in der Kieselbucht stranden oder zum Bad der Aphrodite • wandern (1,5 Std., leicht bis mittel, ↑ 150 m ↓ 100 m), wo sich die schöne Göttin mit dem Helden Akamas vergnügte? Busstrecke 90 km. Nach dem Abendessen im Hotel noch Bar-Hopping in Paphos? Ihr Reiseleiter kennt die angesagten Adressen mit Livemusik.

(F/A)

7. Tag, Freitag, 20.03.2020: Paphos: Urlaubsflair trifft Kulturschätze

Vor dem Frühstück noch eine Joggingrunde auf der Strandpromenade, mit Meeresrauschen statt Musik im Ohr? Sie liegt direkt vor der Hoteltür! Für alle dann eine Kulturrunde durch die Antike. Die Hafenstadt Paphos vereint antike Schätze, die die UNESCO als Kulturerbe adelte, und lässiges Urlaubsflair. Wir steigen - eingerahmt vom blitzblauen Meer - an den Königsgräbern in die Unterwelt und begegnen zwischen Säulen und Mosaiken römischem Lifestyle im Archäologischen Park. Extra Tour Ein paar Ideen für Ihren Nachmittag nach Lust und Laune: Beim Frappé im Hafencafé ins mediterrane Lebensgefühl abtauchen oder per Linienbus in die Oberstadt fahren, wo Künstlerateliers und Boutiquen mit zypriotischer Sommermode locken. Abends in der Taverne lassen wir uns Inselspezialitäten wie Tahini, Lountsa oder Sheftalia schmecken, lachen, erzählen und schwelgen in Erinnerungen an eine wunderbare Reise.

Statt Kulturspaziergang lieber richtig auspowern? Dann mieten Sie sich im Hotel ein Fahrrad! Nach Yeroskipou zur Kirche der heiligen Paraskevi ist es nicht weit. Wer einen halben Tag auf dem Wasser verbringen möchte – Ihr Reiseleiter bucht gern eine Bootsfahrt mit Aktivprogramm von Kanufahren bis Schnorcheln für Sie.
(F/A)

8. Tag, Samstag, 21.03.2020: Fliegen oder bleiben

Vormittags können Sie sich noch einmal ausgiebig am Strand in der Sonne räkeln. Oder sich in den Markthallen von Paphos, wo am Samstagvormittag die Bauern aus der Umgebung Obst und Gemüse verkaufen, mit kulinarischen Souvenirs eindecken. Transfer nach Larnaca (140 km) und nachmittags Rückflug. Wenn Sie eine Badeverlängerung gebucht haben, winken Sie den anderen vom Liegestuhl aus nach.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück P: Picknick I: Imbiss

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Rainer Biermann
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Michael Platzer
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Annette Lauterbach M.A.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Dr. E. Hadjikakou-Abou-Youssef

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 12.11.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Einzel- sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Natürlich achten wir bei unserer Zimmerplanung darauf, dass Frau mit Frau und Mann mit Mann ein Zimmer erhalten.
Sollte sich kein zweiter Reisender für Ihr Zimmer finden, wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer.
Diese Regelung gilt nicht für den Fall, dass zwei Personen gemeinsam oder aufeinander bezogen die Nutzung eines gemeinsamen Doppelzimmers gebucht haben und anschließend eine von beiden storniert.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von München nach Larnaca und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers
  • Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus
  • 7 Übernachtungen, Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner und 4 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einer landestypischen Taverne
bei me & more außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Örtliche Führer
  • Ein Picknick
  • Ein Mittagsimbiss
  • Termin 27.12. mit Silvester-Dinner im Hotel, Sekt um Mitternacht
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise in die Republik Zypern (Südzypern) benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte). Die Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis ist möglich, sofern dieser mit einem Lichtbild versehen ist.

Für die Einreise nach Nordzypern benötigen Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ebenfalls einen gültigen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte).

Für Reiseteilnehmer anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheit

In allen touristischen Ballungszentren sollte man sich vor Taschendieben in Acht nehmen. Es ist ratsam, Schmuck, größere Geldbeträge und Wertsachen im Hotelsafe zu deponieren und nur kleinere Summen bei Spaziergängen und Besichtigungen mitzunehmen.

Seit 2004 ist die Republik Zypern EU-Mitglied. Die Insel bleibt aber weiterhin faktisch in zwei Teile geteilt. UN-Einheiten kontrollieren die Pufferzone zwischen dem Norden und dem Süden, die militärisches Sperrgebiet und zudem teilweise vermint ist. Es wird zu Vorsicht bei Annäherung an die Pufferzone geraten. Respektieren Sie unbedingt das Fotografierverbot in der Nähe militärischer Einrichtungen auf der ganzen Insel.

Bootsfahrt Akamas

Bei dieser Reise bieten wir eine Bootsfahrt vor der Akamas-Halbinsel mit einer Wanderung zum Bad der Aphrodite an. Aus Naturschutzgründen gibt es auf der Akamas-Halbinsel keinen Anlegesteg für Boote. Wer mitwandern möchte, steigt an einem ins Meer ragenden Felsen aus. Dies kann nur bei ruhigem Wetter erfolgen. Der Felsengrund ist uneben und naturgemäß wird das Boot durch die Wellen manchmal weggetrieben.

Der Ausstieg wird auf eigene Gefahr vorgenommen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Baden zu gehen oder mit dem Boot und dem Bus zum Bad der Aphrodite zu fahren und der Gruppe entgegen zu laufen. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen den Weg.

Wissenswertes

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Paphos, Hotel Athena Beach****

Hotelbebilderung

Lage: Das Athena Beach liegt ruhig und direkt an einem kleinen Sandstrand. Auf der Uferpromenade kann man in ca. 20 Minuten zum Touristenzentrum rund um den malerischen Hafen spazieren. Hier finden Sie eine reiche Auswahl an Restaurants und Geschäften. Vom Hotel fahren auch öffentliche Busse an den Hafen und in die Altstadt von Paphos. Transferzeit zum Flughafen von Larnaca ca. zwei Stunden.

Einrichtungen: Das Hotel verfügt über fünf Restaurants, eine Cocktail- und eine Strandbar (saisonal) sowie einen Minimarkt. WLAN können Sie im gesamten Hotel kostenlos nutzen.

Zimmer: Im Hotel befinden sich 429 Zimmer. Die Standardzimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Sat.-TV, Kühlschrank, Minibar, Safe (gegen Gebühr), Föhn und Balkon. Die Superior-Zimmer haben eine hochwertigere Ausstattung und bieten Obst und Wein bei der Anreise an. Safe sowie Sauna stehen kostenlos zur Verfügung. Gäste der Superior-Zimmer können darüber hinaus ihr Frühstück in einem angenehmen kleineren Restaurant mit einer noch größeren Auswahl an Speisen, einem besonders aufmerksamen Service und längeren Öffnungszeiten einnehmen.

Sport und Freizeit: Das Sportangebot umfasst eine weitläufige Poolanlage mit Jacuzzi und Wasserrutsche, einen Tennisplatz, einen Green-Bowl-Platz, Tischtennis, Minigolf, ein Hallenbad mit Jacuzzi, einen Fitnessraum sowie verschiedene Sportkurse. Sauna, Dampfbad, Friseur, Nagelstudio und Pflegebehandlungen werden im hoteleigenen Spa (gegen Gebühr) angeboten.

Ein beliebtes Badehotel mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Hotel pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Standard/Landseit Halbpension 138 150 184
Doppelzimmer/Standard/Meerblic Halbpension 144 155 189
Doppelzimmer/Superior/Meerblik Halbpension 168 189 223
Einzelzimmer/Standard/Landseie Halbpension 246 261 297
Einzelzimmer/Standard/Meerblik Halbpension 251 266 302
Einzelzimmer/Superior/Meerblik Halbpension 336 378 446
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer/Standard/Landseit Halbpension 55 67 101
Doppelzimmer/Standard/Meerblic Halbpension 61 72 106
Doppelzimmer/Superior/Meerblik Halbpension 85 106 140
Einzelzimmer/Standard/Landseie Halbpension 80 95 131
Einzelzimmer/Standard/Meerblik Halbpension 85 100 136
Einzelzimmer/Superior/Meerblik Halbpension 170 212 280
Saisonzeiträume Übersicht
A:
07.01.2020–03.04.2020
B:
04.04.2020–18.05.2020
C:
19.05.2020–17.10.2020
B:
18.10.2020–31.10.2020
A:
01.11.2020–22.12.2020
B:
23.12.2020–06.01.2021