Auszeichnungen

In den letzten Jahren erhielt Studiosus eine ganze Reihe an Auszeichnungen, z .B. den "Deutschen Nachhaltigkeitspreis" (siehe oben). Erfreulich ist dabei, dass wir, in den unterschiedlichsten Bereichen und für die verschiedensten Leistungen unseres Unternehmens ausgezeichnet wurden.

  • "Celebrating Her"-Preis für Ruth Hopfer-Kubsch

    Nachhaltiger Tourismus: "Celebrating Her"-Preis für Ruth Hopfer-Kubsch

    Am Weltfrauentag am 8. März 2017 wurde im Rahmen der Internationalen Tourismus-Börse Berlin ein besonderer Preis vergeben: Er heißt "Celebrating Her" und ist ein Friedenspreis für Frauen, die sich für nachhaltigen Tourismus stark machen. Ruth Hopfer-Kubsch, die bei Studiosus seit Jahren für den Bereich soziale Verantwortung auf Reisen und Studiosus-Förderprojekte im Rahmen der Studiosus Foundation e.V. zuständig ist, durfte eine der fünf Urkunden entgegennehmen: "Es war für mich eine große Ehre, diesen Preis des International Institute For Peace Through Tourism in Kooperation mit der Welttourismusorganisation stellvertretend für unser Unternehmen zu bekommen."

  • B.A.U.M.-Umweltpreis für Studiosus-Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch

    Eine besondere Ehre wurde Studiosus-Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch im Juni 2016 zuteil: In Berlin überreichte ihm Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks den renommierten B.A.U.M.-Umweltpreis in der Kategorie "Kleine und mittelständische Unternehmen". Die Jury lobte die "konsequent sozial verantwortliche und umweltschonende Reisegestaltung" und die "Kommunikation mit den Reisenden, um über Umweltschutz und Nachhaltigkeit weltweit aufzuklären". Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise für nachhaltiges Wirtschaften einsetzen.

  • Goldene Palme für Australienreise von Studiosus

    Höhlenkonzert, Outback-Dinner und Baumkängurus: Die neue Studiosus-Reise "Australien - Kontinent mit vielen Gesichtern" ist am 10. März 2016 auf der internationalen Reisemesse ITB mit der Goldenen Palme des Reisemagazins "Geo Saison" ausgezeichnet worden. Für den 1. Platz in der Kategorie Rund- und Studienreisen dürften insbesondere die vielen Gesprächsmöglichkeiten mit Einheimischen die Jury des renommierten "Reise-Oscars" überzeugt haben. Zudem widmet sich das abwechslungsreiche Reiseprogramm nicht nur berühmten Sehenswürdigkeiten, sondern nimmt sich Zeit für intensive Naturerlebnisse, Wanderungen und Begegnungen abseits klassischer Pfade.

  • EMAS-Urkunde: Neue Umweltauszeichnung für Studiosus

    Zwanzig deutsche Unternehmen, die sich nachhaltig für vorbildlichen Umweltschutz engagieren, haben im Dezember 2014 in Berlin eine EMAS-Urkunde überreicht bekommen. Darunter beispielsweise das Zentrum für Umweltforschung, die Hotelkette Ritz-Carlton - und Studiosus. Die Auszeichnung wurde von Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks überreicht.

    EMAS bedeutet übrigens Eco-Management und Audit-Scheme und ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Studiosus hat sich bereits 1998 als erster Reiseveranstalter Europas dem EU-Öko-Audit-Verfahren unterzogen. Im Rahmen des Audits wurde eine Umweltpolitik formuliert, ein Maßnahmenkatalog erstellt und ein UmweltManagementSystem eingerichtet. Dieses wurde im Sommer 2013 zum wiederholten Male erfolgreich nach EMAS III revalidiert und im Frühjahr 2014 nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

  • Studiosus gewinnt begehrte Auszeichnung der Bundesregierung

    Am 24. April 2013 wurde Studiosus in Berlin mit dem CSR-Preis der Bundesregierung ausgezeichnet. CSR steht für Corporate Social Responsibility und bezeichnet eine verantwortungsvolle Unternehmensführung.

     

    Mit dem CSR-Preis, der 2013 erstmals verliehen wurde, zeichnet die Bundesregierung vorbildliche und innovative Unternehmen aus, die sich auf den Weg gemacht haben, ihre gesamte Geschäftstätigkeit sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich zu gestalten. Studiosus erhielt den Preis in der Kategorie "Mittlere Unternehmen: 50-499 Mitarbeiter".

  • Deutscher Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "nachhaltigste Zukunftsstrategien (KMU)"

    Am 26. November 2010 wurde Studiosus in Düsseldorf mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "nachhaltigste Zukunftsstrategien (KMU)" prämiert.

    Die Jury würdigte damit die "konsequente Ausrichtung von Studiosus auf soziale und ökologische Belange". Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert Unternehmen, Produkte und Marken, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden.

    Nominierung für den Sonderpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises: Zusätzlich wurde Studiosus 2010 für den Sonderpreis als Deutschlands recyclingpapierfreundlichstes Unternehmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises nominiert.

  • Klimaneutral unterwegs: Touristikpreis für Studiosus

    Als Studiosus bekannt gab, bei allen Reisen ab 2012 die Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten automatisch klimaneutral zu stellen, rief das ein breites Medienecho hervor. Jetzt hat die renommierte Wochenzeitung "Sonntag aktuell" Studiosus ihren Touristikpreis für diese Klimaschutzmaßnahme verliehen - am 15. Januar auf der Reisemesse CMT Stuttgart.

    Die Jury überzeugte dabei insbesondere, dass die Kosten der Kompensation bereits in den Reisepreis einkalkuliert wurden und einem konkreten Klimaschutzprojekt der Studiosus Foundation e. V. in Südindien zu Gute kommen. Damit sei Studiosus einen Schritt weiter als andere Veranstalter, übernehme an entscheidender Stelle Verantwortung und investiere nachhaltig in die Zukunft.

  • Seriensieger Studiosus - in den Umfragen der Fachzeitschrift Travel One

    Wie bereits seit vielen Jahren befragte die Fachzeitschrift Travel One auch 2010 ihre Leser zur Zufriedenheit mit den wichtigsten 25 Reiseveranstaltern. Insgesamt beteiligten sich deutschlandweit 1357 Mitarbeiter aus Reisebüros an der Umfrage. Das erfreuliche Ergebnis: Bereits zum vierten Mal in Folge steht Studiosus an der Spitze der Gesamtauswertung. Wir konnten  2010 sogar in jeder Kategorie den ersten Platz erzielen.

    Den 1. Platz erreichten wir in den Kategorien:

    • die Agenturbetreuung mit der besten telefonischen Erreichbarkeit
    • die Agenturbetreuung mit der besten Kompetenz
    • die schnellste Reaktionsgeschwindigkeit der Reservierungsabteilung

  • Ausgezeichnete "Extratouren"

    Nicht nur bei den Studiosus-Gästen kommen die "Extratouren" gut an, sondern auch bei den Reisebüros! Für diese innovative Produktidee hat Studiosus den "Travel One Kompass 2010" erhalten. Mehr als 1400 Vertriebsprofis und Leser der Fachzeitschrift Travel One hatten über die Innovationen des Jahres abgestimmt. Studiosus wurde in der Kategorie "Studien-, Rund-, Aktivreise" auf Platz eins gewählt. 2011 prämierte der Travel Industry Club Studiosus für die "Extratouren" - mit dem "Best Practice Award". Als Begründung nannte die Jury den "gelungenen Spagat, die Pauschalreise mit individuellen Wünschen der Reisenden zu verbinden".

  • Goldene Palmen für Studienreisen und FamilienStudienreise

    Im Rahmen der ITB zeichnete GEO SAISON 2010 die innovativsten, schönsten und originellsten Reisen des Jahres aus. Prämiert wurde in den vier Kategorien "Entdecker- und Aktivreisen", "Reisen mit Kindern", "Kurz-, Wellness- und Städtereisen" sowie "Die besondere Pauschalreise". Bei der wichtigsten Kategorie, den Entdeckerreisen, belegte die Studienreise "Nord- und Südkorea - Die umfassende Koreareise" den ersten Platz. Sie zeigt, wie unterschiedlich zwei Länder sein können, obwohl sie sich eine Halbinsel teilen.

    Auch 2011 ging Studiosus wieder als Sieger hervor: Diesmal landete die Studienreise "Westafrika - von Burkina Faso zur Goldküste" (Kategorie: Entdeckerreisen) auf dem ersten Platz. Ihr gelingt es, "das tägliche Leben in den wenig bereisten Ländern erfahrbar zu machen". Aber damit nicht genug: Auch für die FamilienStudienreise nach China hat Studiosus in der Kategorie "Reisen mit Kindern" die Goldene Palme bekommen.

  • Dauer-Sieger in der Rubrik "Beste Kataloge" im Travel One Barometer

    Studiosus hatte im Travel One Barometer 2010 wie bereits in den letzten Jahren wieder die Nase vorn! Über 1400 Reiseprofis hatten online über die Qualität der Veranstalterkataloge abgestimmt und anhand von Schulnoten die Attraktivität, Qualität der Unterkunftsbeschreibungen, Beschreibung von Reiserouten, Zielgebietsinformationen und Übersichtlichkeit des Preisteils bewertet. Studiosus landete dabei wieder unangefochten auf Platz eins.

  • Unser Geschäftsführer in der "Hall of Fame"

    In die "Travel Hall of Fame" des Travel Industry Club ist Studiosus-Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch 2010 aufgenommen worden. Er belegte hinter FTI-Gründer Dietmar Gunz Platz zwei in der Kategorie "Führende Persönlichkeiten der nationalen Reiseindustrie". Mit dem Preis würdigt der Travel Industry Club Personen, die sich in besonderem Maße um die deutsche Reisebranche verdient gemacht haben.

  • Drei "Spain Tourism Awards" für Studiosus

    Das Spanische Fremdenverkehrsamt zeichnete Produktideen in den Kategorien "Best Ager", "Kurzreisen" und "Aktivreisen" aus, die den Tourismus auf der iberischen Halbinsel vorangebracht haben. Mit den überarbeiteten Spanienreisen inklusive "Extratouren" landete Studiosus 2010 bei den "Best Agern" auf Platz zwei, nach Ibero-Tours und vor Thomas Cook. An der Online-Umfrage nahmen weit über 400 Reisebüromitarbeiter in Deutschland teil. 2011 erhielt Studiosus einen Award für den zweiten Platz in der Kategorie "Kurzreisen" für die CityLights-Reise nach Barcelona und einen weiteren für den ersten Platz in der Kategorie "Aktivreisen" für die WanderStudienreise "Kanarische Inseln - Inseln des ewigen Frühlings".

  • Designpreis der BRD für Jahresbericht 2008

    Der Studiosus-Jahresbericht von 2008 "Auf Hemd reimt sich fremd" ist am 11. Februar 2011 in Frankfurt mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland prämiert worden. In dem Bereich der Jahresberichte ist dies die höchste nationale Auszeichnung. Kommentar der Jury: Ein "Wunderwerk der Buchkunst".

  • Auszeichnungen und Preise für das ökologische Engagement

    Besonders stolz sind wir auf die vielen Auszeichnungen, die wir für unser Engagement im Bereich "nachhaltiges Reisen" erhalten haben.

    2012

    Verleihung des 1. Preises im Wettbewerb "Büro & Umwelt" an Studiosus für das "herausragende Engagement zum Umweltschutz im Büro" durch den Bundesdeutschen Arbeitskreis für umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V.

    2010

    Prämierung mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "nachhaltigste Zukunftsstrategien (KMU)"

    Rezertifizierung des UmweltManagementSystems nach DIN EN ISO 14001:2009, Revalidierung nach EMAS III

    2009

    Sonderpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises als Deutschlands recyclingpapierfreundlichstes Unternehmen

    2008

    Goldene Palme von GEO SAISON für die Reise "Die Alpen und der Klimawandel"

    Auszeichnung für Peter-Mario Kubsch durch die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) für sein Engagement für nachhaltiges Reisen - insbesondere für die Unterstützung von Förderprojekten in aller Welt, die über die Studiosus Foundation e.V. erfolgt

    2007

    Verleihung der Urkunde "klimafreundliches Reisen" vom Bayerischen Umweltministerium.

    2006

    1. Platz "Umweltfreundlich reisen in Europa" von der EU im Rahmen der Österreichischen Präsidentschaft der Europäischen Union für die Modellreise "Cinqueterre" in der Kategorie Reiseveranstalter

    2003

    Ecotourism-Award von Skål

    Studiosus wird Umweltbotschafter für den Umweltpakt Bayern

    2002

    Bayerischer Umweltpreis für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes

    Umwelt-Online-Award in Gold von B.A.U.M. e.V

    2001

    Rezertifizierung des UmweltManagementSystems nach DIN EN ISO 14001 und Revalidierung nach EMAS II

    1999

    Auszeichnung mit der "Grünen Palme" (1. Preis) der Zeitschrift GEO SAISON für die Zertifizierung des UmweltManagementSystems

    1998

    Zertifizierung des UmweltManagementSystems nach DIN EN ISO 14001, Validierung und Registrierung nach EMAS I

    1997

    Umweltpreis der Stadt München für einen herausragenden Beitrag im Bereich des umweltverträglichen Wirtschaftens

    1996

    Auszeichnung mit der "Grünen Palme" (3. Preis) der Zeitschrift GEO SAISON für das Unternehmensleitbild