Silvester im böhmischen Bäderdreieck

Tschechische Republik

Übersicht

Holen Sie sich in Böhmens Bäderdreieck Schwung fürs neue Jahr: Genießen Sie den Silvesterabend mit Show und Tanz und das Neujahrskonzert im Stadttheater in Marienbad. Und lernen Sie auf Ausflügen Karlsbad, Franzensbad, Pilsen und Eger kennen.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Freitag, 28.12.2018: Nach Böhmen

Individuelle Anreise nach Nürnberg. Ihr Studiosus-Reiseleiter erwartet Sie um 13.00 Uhr zur gemeinsamen Weiterfahrt mit dem Bus nach Marianske Lazne (Marienbad). Nach einem ersten gemeinsamen Spaziergang stimmen wir uns beim Abendessen im Hotel auf die Reise ein. Fünf Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Samstag, 29.12.2018: Marienbad und Stift Tepl

Marienbad versüßt uns durch seine Zuckerbäckerbauten der Belle Epoque das Leben. Hier zeigen sich Prunk und Reichtum noch bis heute. Wir entdecken das Heilbad zwischen Kolonnaden und noblen Kurcafés. Im nahen Prämonstratenserstift Tepl sehen wir Prunk ganz anderer Art in der spätromanischen Abteikirche und in der Stiftsbibliothek, zu deren Schätzen viele wertvolle Bibelhandschriften gehören. Vielleicht haben Sie noch Lust, die großzügige Wellnesslandschaft Ihres Hotels zu erkunden?

(F/A)

3. Tag, Sonntag, 30.12.2018: Lebendiges Pilsen

Die westböhmische Metropole wird oft zu Unrecht auf Bier und Skoda reduziert. Pilsens (Plzen) Altstadt punktet mit Sgraffito verzierten Bürgerhäusern, der Bartholomäus-Kirche und dem Renaissance-Rathaus. Natürlich kommen wir am Bier nicht vorbei: Wir besuchen die Brauerei von Pilsner Urquell und gönnen uns dort selbstverständlich auch ein Glas.

(F/A)

4. Tag, Montag, 31.12.2018: Mondänes Karlsbad

Loket (Elbogen) wurde schon von Goethe als "ein landschaftliches Kunstwerk" bezeichnet. Beim Anblick der kleinen Stadt werden Sie dem Dichter recht geben. Im weltbekannten Karlovy Vary (Karlsbad) fühlten sich schon Humboldt, Beethoven und Karl Marx wohl. Auch heute trifft sich die High Society noch gerne zwischen Mühlbrunnen-Kolonnaden und Dientzenhofers Kirche St. Maria-Magdalena. Zurück in Marienbad treffen wir uns abends zur Silvesterfeier und tanzen beschwingt ins neue Jahr.

(F/A)

5. Tag, Dienstag, 01.01.2019: Eger und Franzensbad

Ausschlafen und entspannt frühstücken, dann sind wir bereit für neue Eindrücke. In Cheb (Eger) begeistern uns der Marktplatz und die bizarren Fachwerkhäuser des Stöckls. Frantiskovy Lazne (Franzensbad) ist das kleinste der bedeutenden böhmischen Bäder. Wir sehen uns in diesem herausgeputzten Architekturreservat zwischen klassizistischen und Jugendstilbauten um. Zurück in Marienbad genießen wir einen schwungvollen Jahresauftakt beim Neujahrskonzert.

(F/A)

6. Tag, Mittwoch, 02.01.2019: Na shledanou!

Wir verabschieden uns von Böhmen und machen uns auf den Weg zurück. Gegen 13.30 Uhr erreichen wir Nürnberg. Hier beginnt Ihre individuelle Rückreise.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Danubius Health Spa Resort Centralni Lazne****

Das Hotel liegt im Herzen des Kurviertels von Marienbad, in einem traditionellen Kurhaus aus dem Jahr 1812, und verfügt über 108 Zimmer. Die Zimmer der Superior-Kategorie sind mit Sat.-TV, WLAN, Kühlschrank, Safe, Föhn und Bademantel ausgestattet. Im Restaurant Goethe nehmen Sie die Mahlzeiten der Halbpension ein und in der Lobby-Bar können Sie den Tag entspannt ausklingen lassen. Im Haus befindet sich ein römisches Bad mit drei Becken aus dem Jahr 1896. Darüber hinaus nutzen Sie kostenfrei die großzügige Wellnesslandschaft mit hoteleigener Mineralquelle, Schwimmbad und mehreren Saunen der Schwesterhotels, die alle mit einem unterirdischen "Bademantelgang" verbunden sind.

Die Kategorisierung erfolgt durch den tschechischen Hotelverband AHRCR.

Die Unterkunft im Danubius Health Spa Resort Centralni Lazne ist beim zusätzlichen Reisetermin 22B2-81 vorgesehen.

Event

Ihre inkludierten Highlights zum Jahreswechsel

31.12. Silvester-Dinner im Danubius Health Spa Resort Hvezda mit Showprogramm, Live-Musik und Tanz (festliches Buffet, Beginn 18 Uhr, ca. 110 EUR). Sekt um Mitternacht.

1.1. Neujahrskonzert mit berühmten Melodien aus Opern und Operetten (Stadttheater, 20.00 Uhr, I. Kat., ca. 20 EUR)

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.12.–02.01. 1395(ca. 1575 CHF) 1550(ca. 1750 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.12.–02.01. 1395(ca. 1575 CHF) 1550(ca. 1750 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 5 Übernachtungen im gebuchten Hotel
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 4 Abendessen im Hotel
  • Silvesterprogramm
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Kurtaxe, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Zur Einreise in die Tschechische Republik genügt EU-Bürgern ein Reisepass oder Personalausweis, der mindestens bis zum Reiseende gültig ist. Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument (Reisepass oder Kinderreisepass).

Für Nicht EU-Bürger gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.