Studienreisen
Studienreise

Australien-Neuseelandzum Kennenlernen mit Singapur

Reise-Nr. St 7810L
Wie die vielfältigen Schwingungen, die den faszinierenden Klang des Didgeridoos ausmachen, mehr Traum als Wirklichkeit – so reich... Mehr anzeigen
Studienreisen
Studienreise

Australien-Neuseelandzum Kennenlernen mit Singapur

Reise-Nr. St 7810L
Wie die vielfältigen Schwingungen, die den faszinierenden Klang des Didgeridoos ausmachen, mehr Traum als Wirklichkeit – so reich... Mehr anzeigen

Reisedauer

26 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 8990

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
Studienreisen
Studienreise
Australien-Neuseeland
zum Kennenlernen mit Singapur
Reise-Nr. St 7810L

Reisedauer: 26 Tage inkl. Flug

Preis: ab 8990 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Singapur1Grand Park City Hall *****
Auckland2Stamford Plaza *****
Rotorua2Novotel Lakeside ****
Tongariro1Chateau Tongariro ****
Wellington1Copthorne Oriental Bay ****
Lake Tekapo1Peppers Bluewater ****
Te Anau1Distinction ****
Queenstown2Copthorne Lakefront ****
Melbourne2Novotel on Collins ****
Alice Springs2Doubletree by Hilton ****
Ayers Rock1Desert Gardens ****
Sydney3Rydges Sydney Harbour ****
Cairns3Hilton *****
Wie die vielfältigen Schwingungen, die den faszinierenden Klang des Didgeridoos ausmachen, mehr Traum als Wirklichkeit – so reich an Eindrücken ist diese Studienreise nach Australien und Neuseeland. Raue Berge und klare Seen wechseln mit tropischen Wäldern und glühenden Wüsten. Wir fahren Boot im Milford Sound, entdecken die bunte Unterwasserwelt am Great Barrier Reef. Der Ayers Rock empfängt uns im warmen Licht des Sonnenuntergangs. Wir nähern uns den Kulturen der Maori und der Aborigines, sehen auf einer Farm beim Schafescheren zu und diskutieren, was beide Länder außer dem Nationalsport Rugby sonst noch verbindet. Barbecue, Baden, Spaziergänge am Strand und durch die faszinierenden Metropolen runden das Erlebnis ab. Erinnerungen, die immer wieder zurückkehren – wie der Bumerang, den wir hier lässig zu werfen lernen. Für eine entspannte Anreise ist gesorgt - durch einen Stopp mit spannendem Programm in der modernen asiatischen Metropole Singapur.

Highlights

  • Die Höhepunkte von Neuseeland und Australien
  • Wichtigste Stationen dieser Studienreise: Milford Sound, Rotorua, Wellington, Auckland, Melbourne, Sydney, Rotes Zentrum, Great Barrier Reef
  • Entspannte Anreise durch eine Übernachtung in Singapur und Besichtigungsprogramm mit Studiosus-Reiseleitung
  • Bootsausflüge im Milford Sound und zum Great Barrier Reef
  • Barbecue bei Life-Savern in Sydney, Mittagessen auf einer Farm in Neuseeland
  • Langstreckenflüge mit Singapore Airlines
  • Bei Reisebeginn am 8.12. Silvester in Cairns

Route im Detail

1. Tag, Dienstag, 01.03.2022

Abflug
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Abends Flug mit Singapore Airlines von Frankfurt nach Singapur (Flugdauer ca. 12 Std.). Alternativ mittags Flug von München, Frankfurt oder Zürich nach Singapur.

2. Tag, Mittwoch, 02.03.2022

Stopp in Asien
Nachmittags Landung mit Singapore Airlines aus Frankfurt. Gäste auf einem Flug aus München oder Zürich landen bereits morgens in Singapur (Zimmerbezug bei Ankunft optional zubuchbar). Ihr Studiosus-Reiseleiter heißt Sie am späten Nachmittag im Hotel willkommen und gibt Ihnen Tipps für den freien Abend. In den Restaurants am Singapore River können Sie die kulinarische Vielfalt Singapurs probieren. Eine Übernachtung in einem zentral gelegenen Hotel in Singapur. (F)

3. Tag, Donnerstag, 03.03.2022

Singapur - moderne Multikulti-Metropole
Heute erwartet Sie ein spannender Tag in der Tropenmetropole Singapur. Vormittags tauchen wir in die tropische Flora im botanischen Garten ein. Kontrast: Frauen in bunten Saris in Little India und glimmende Räucherstäbchen in den Tempeln Chinatowns – in Singapur mischen sich Völker und Religionen. Abschließend schauen wir von der Aussichtsplattform des Marina Bay Sands, einem der herausragenden Bauwerke der Welt, aus luftigen 200 Metern Höhe auf die Megastadt. Der Nachmittag bleibt frei. Blick vom zweithöchsten Riesenrad der Welt, Staunen über die Blütenpracht in den futuristischen Gardens by the Bay oder ausruhen? Das Hotelzimmer ist bis 18 Uhr gebucht. Abends Flug mit Singapore Airlines nach Auckland (nonstop, Flugdauer ca. 9,5 Std.). (F)

4. Tag, Freitag, 04.03.2022

Willkommen in Neuseeland!
Mittags Ankunft in Auckland, der größten Stadt Neuseelands. Den Nachmittag verbringt jeder nach eigenem Gusto. Wie wäre es mit einem Milchkaffee am Yachthafen? Zwei Übernachtungen in Auckland in einem zentral gelegenen Hotel.

5. Tag, Samstag, 05.03.2022

Auckland - Stadt der Segel
Auf unserer Stadtrundfahrt schauen wir von einem Aussichtspunkt auf die Bucht von Auckland. Das War Memorial Museum gibt uns dann Einblick in die Natur- und Kulturgeschichte Neuseelands. Der Nachmittag ist frei. Picknicken Sie mit den "Kiwis" in einem der vielen Parks oder nehmen Sie die Fähre zum Hafenort Devonport! Das erste gemeinsame Abendessen lassen wir uns im Drehrestaurant des Sky Tower schmecken – der Rundumblick über die beleuchtete Metropole wetteifert mit der köstlichen neuseeländischen Küche um unsere Gunst. (F/A)
Extratour
Lust auf Extratouren? Studiosus hat immer wieder Alternativen zum Programm vorbereitet. Statt Stadtbesichtigung und Museum können Sie heute mit der Fähre auf die Vulkaninsel Rangitoto übersetzen. Dort erwarten Sie Wanderwege von unterschiedlicher Dauer und Schwierigkeit. Wenn Sie auf den erloschenen Vulkankegel hinaufwandern, werden Sie mit grandiosen Ausblicken auf die Skyline von Auckland belohnt!

6. Tag, Sonntag, 06.03.2022

Südwärts nach Rotorua
Auf dem Weg nach Süden erzählt Ihr Reiseleiter vom Nationalsport Rugby. Die Spieler der All Blacks sind wahre Volkshelden. Mittags erreichen wir den Badeort Mt. Maunganui. Hier haben Sie die Wahl: Lust auf Strand? Oder lieber um den auf einer Landzunge liegenden Berg spazieren (1 Std., leicht, ↑0 m ↓0 m)? In Te Puke sind wir zu Gast auf einer Kiwiplantage und erfahren eine Menge über Neuseelands berühmte Frucht. 220 km. Zwei Übernachtungen in Rotorua. (F)

7. Tag, Montag, 07.03.2022

Auf den Schwingen des Kiwis
Geysire und Schlammtümpel empfangen uns im Te-Puia-Thermalpark. In der Kunsthandwerkschule der Maori nehmen wir Fühlung auf mit den Arbeitstechniken der Ureinwohner. Im Rainbow Springs Kiwi Wildlife Park sehen wir eine andere Ikone Neuseelands: den Kiwivogel. Wir erfahren alles über das seltsame Wappentier und sind in der Brutstation vielleicht sogar beim Schlüpfen eines Langschnabels dabei. Den Nachmittag gestalten Sie frei. Lust auf Entspannung in den Thermalbädern im Polynesian Spa? (F)
Extratour
Te Puia und der Wildlife Park sind heute nicht nach Ihrem Geschmack? Dann erkunden Sie doch auf einer englischsprachig geführten Tour Hobbiton, die Heimat von Frodo und Bilbo Beutlin! Bei dem halbtägigen Ausflug zu den Originaldrehplätzen von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" kommen Kinofans voll auf ihre Kosten.

8. Tag, Dienstag, 08.03.2022

Vulkane im Tongariro-Nationalpark
Beim Spaziergang durch das Waimangu-Tal umgeben uns dampfende Flüsse, heiße Quellen und grünblaue Seen. Schwefel liegt in der Luft. Nachmittags erreichen wir den Tongariro-Nationalpark (UNESCO-Welterbe). 190 km. Freie Zeit in der grandiosen Landschaft. Wer mag, wandert am Fuße der Vulkane Ruapehu und Ngauruhoe. Abends ein Kinoevent im Hotel nur für uns: In der Geschichte um Pai, die als erstes Mädchen die Führung eines Stammes übernehmen will, tauchen wir tief in die Welt der Maori ein. (F)

9. Tag, Mittwoch, 09.03.2022

Hauptstadt Wellington
Fahrt nach Wellington, wo wir nachmittags die St.-Paul's-Kirche und das Regierungsviertel inspizieren. 330 km. Im Te-Papa-Nationalmuseum erfahren wir mehr über die Naturkatastrophen, die das Land immer wieder heimsuchen, und über die Kultur der Maori. Wie ist die Situation der Ureinwohner heute? Gibt es Parallelen zu den Aborigines in Australien? Ihr Reiseleiter berichtet. (F)

10. Tag, Donnerstag, 10.03.2022

Flug auf die Südinsel
Vormittags Flug mit Air New Zealand auf die Südinsel nach Christchurch. Raus aus dem Flughafen – rein ins Landleben! Wir sind live dabei, wenn die Farmerin ihre Schafe schert und können mit ihr über Hütehunde, Wollpreise und die neuseeländische Landwirtschaft diskutieren. Nach einem Farm-Mittagessen mit Hausmannskost geht es über die raue Mackenzie-Hochebene zum türkisfarbenen Lake Tekapo. 270 km. (F/M)

11. Tag, Freitag, 11.03.2022

Vom Lake Tekapo nach Te Anau
Durch die Bergwelt der Südinsel. Unterwegs erwartet uns der grandiose Blick auf den Mt. Cook, Neuseelands höchsten Berg. An der Kawarau-Brücke sehen wir, aus welcher Höhe man sich beim Bungeespringen in die Tiefe stürzen kann. Wir übernachten in Te Anau, malerisch am gleichnamigen See gelegen. 390 km. (F)

12. Tag, Samstag, 12.03.2022

Milford Sound – der Arm des Meeres
Berge, Wasserfälle, Seen, Fjorde. Den "Fürsten" von Neuseelands Fjordland-Nationalpark (UNESCO-Welterbe), dem Milford Sound, erkunden wir per Boot. Kein Wunder, dass er dem Dichter Kipling als achtes Weltwunder galt. Bei der Busfahrt nach Queenstown fliegt eine Landschaft vorbei, deren Schönheit schon die Kinobesucher der "Herr der Ringe"-Verfilmungen verzaubert hat. 400 km. Zwei Übernachtungen in Queenstown. (F)

13. Tag, Sonntag, 13.03.2022

Schwebend über Queenstown
Hoch über Queenstown und dem Lake Wakatipu schweben wir mit der Gondel auf den Bob's Peak. Einen schöneren Blick auf die Stadt, den azurblau schimmernden See und die Bergkette gibt es nicht. Der Nachmittag gehört Ihnen. Vielleicht besuchen Sie eines der kleinen Weingüter? (F)

14. Tag, Montag, 14.03.2022

Flug nach Australien
Vormittags bleibt Zeit in Queenstown. Vielleicht für einen Spaziergang am Ufer des Lake Wakatipu? Nachmittags fliegen wir in nur dreieinhalb Stunden mit Air New Zealand nach Australien. Erste Station: die Lifestyle-Metropole Melbourne, die mehrfach unter die lebenswertesten Städte der Welt gewählt wurde. Zwei Übernachtungen in Melbourne in einem zentral gelegenen Hotel. (F)

15. Tag, Dienstag, 15.03.2022

Melbourne - Metropole mit Herz
Vormittags Citytour durch Melbourne, eine Stadt mit europäischem Flair, zwischen viktorianischer Architektur, gläsernen Wolkenkratzern und einer guten Portion kreativer Energie. Vorbei an der Rod Laver Arena, Mekka der Tennisfans, geht es zum grünen Höhepunkt: den Royal Botanic Gardens. Anschließend bleibt Zeit für einen Stadtbummel. Spazieren Sie am Ufer des Yarra River entlang oder betrachten Sie die Stadt vom 88. Stock des Eureka Tower! (F)
Extratour
Wem nicht nach Stadterkundung ist, der könnte stattdessen in Melbourne eine Bootsfahrt auf dem Yarra River unternehmen. Fahren Sie anschließend mit einem Taxi in den Strandvorort St. Kilda, wo Sie viele Restaurants für Ihr Abendessen finden! Vorher können Sie mit etwas Glück am Ende des St.-Kilda-Piers Pinguine aus nächster Nähe beobachten.

16. Tag, Mittwoch, 16.03.2022

Vom City Life ins Outback
Mittags fliegen wir mit Virgin Australia über Adelaide nach Alice Springs ins trockene Herz Australiens. Im Freilichtmuseum der Telegrafenstation tauchen wir in die Pionierzeit der weißen Outbackbesiedlung ein. In der Abenddämmerung erwartet uns Andrew, ein Meister des Didgeridoos, im Hotelgarten. Er zeigt uns, wie man dem Instrument der Ureinwohner Töne entlockt, und hat für jeden eines zum Üben dabei. Auch wenn es ein bisschen schräg klingt: "No worries" – so das Aussie-Lebensmotto. Den Sound des australischen Outback haben Sie garantiert noch lange im Ohr! Zwei Übernachtungen in Alice Springs. (F)

17. Tag, Donnerstag, 17.03.2022

Farbenspiele rund um Alice Springs
Tief gräbt sich die Schlucht der Simpsons Gap in die Bergwelt, perfekt beleuchtet von der Sonne des Vormittags. Rote Erde vor blauem Himmel garantiert tolle Fotomotive auf unserem Ausflug in die MacDonnell Ranges. Und vielleicht hüpfen ja sogar Schwarzfußkängurus vor die Kamera. Wie Wüstenpflanzen und -tiere in der wasserarmen Wildnis des Desert Park überleben, weiß Ihr Reiseleiter. Nachmittags besuchen wir eine echte Outbackikone: Im Flying Doctor Service erfahren wir, wie die medizinische Versorgung in den Weiten des Northern Territory funktioniert. (F)

18. Tag, Freitag, 18.03.2022

Tausendfach rot - der Ayers Rock
Auf dem Weg durch die rote Halbwüste sprechen wir über die faszinierende Kultur der Aborigines, aber auch über das Trauma der Gestohlenen Generationen. Vor einigen Jahren entschuldigte sich die Regierung für begangenes Unrecht - reicht das für ein friedliches Zusammenleben? Der Sound des Aborigine-Musikers Geoffrey Gurrumul stimmt uns auf das Finale des Tages ein: Am Ayers Rock (Uluru) entdecken wir auf kleinen Spaziergängen Felsmalereien, die von den uralten Mythen der ersten Australier erzählen. Wir bleiben vor Ort, bis die Sonne hinter dem Monolithen versinkt, der in immer neuen Rottönen erglüht. 500 km auf gut ausgebauten Straßen. (F)

19. Tag, Samstag, 19.03.2022

Sonnenaufgang in der Wüste
Sonnenaufgang am Ayers Rock – ein erhabenes Erlebnis, das man nicht mit zu vielen Besuchern teilen muss. Wer mag, folgt dem Reiseleiter am frühen Morgen in die Wüste und genießt im Licht der aufgehenden Sonne die morgendliche Frische des Outback auf der Haut. Zurück im Hotel dampft schon der Frühstückskaffee in den Tassen. Ein Besuch im Kulturzentrum der Ureinwohner, dann verabschieden wir uns von der Wüste und fliegen mit Virgin Australia in die "heimliche Hauptstadt" Australiens. Abends schauen wir von der Dachterrasse unseres Hotels mit einem Glas Wein in der Hand auf das traumhafte Panorama mit den geblähten Segeln des Opernhauses. Willkommen in Sydney! Drei Übernachtungen im Altstadtviertel The Rocks.
(F)

20. Tag, Sonntag, 20.03.2022

Sydney - chic und charmant
Vormittags blicken wir hinter die Kulissen des berühmten Opernhauses (UNESCO-Welterbe). Schillernd, lässig, multikulturell – schnell erliegen wir auf der Citytour dem Charme der Stadt. 94 Strände im Stadtgebiet sind schwer zu toppen. An einem der berühmtesten, dem Manly Beach, erleben wir Aussie-Alltag pur, wenn wir einen Rettungsschwimmer in seinem "Büro" am Strand treffen. Erste Lektion: Gefährliche Strömungen im Wasser an der Farbnuance erkennen. Geschmacksnuancen erkennen wir dann beim gemeinsamen Barbecue. Zurück in der Stadt geht es hoch hinauf auf den Aussichtsturm, wo uns die Hochhäuser und der Hafen Sydneys zu Füßen liegen. (F/M)
Extratour
Möchten Sie lieber wandern, statt mit der Gruppe zum Aussichtsturm zu fahren? Dann bleiben Sie nach dem Barbecue einfach in Manly! Von dort gibt es einen wunderbaren, leichten Wanderweg am Strand entlang oder parallel dazu durch einen waldigen Grüngürtel. Der 10 km lange Weg endet an der Spit Bridge, von dort fahren Busse zurück in die City.

21. Tag, Montag, 21.03.2022

Hafenrunde und große Freiheit
Spektakuläre Perspektiven erwarten uns bei einer Hafenrundfahrt: die Skyline von Sydney, die Segel der Yachten, die vielen Buchten in einem der größten Naturhäfen der Welt. Nachmittags macht jeder, was er will. Im Queen Victoria Building shoppen? Oder moderne Kunst in der Art Gallery of New South Wales betrachten? (F)

22. Tag, Dienstag, 22.03.2022

Flug ins tropische Queensland
Vormittags bleibt Zeit, um über den Markt in den Rocks zu schlendern. Nachmittags fliegen wir mit Virgin Australia in die feuchten Tropen nach Cairns. Wie wäre es heute Abend mit einem Bummel über den Nachtmarkt oder einem kühlen Drink an der Uferpromenade? Drei Übernachtungen in einem komfortablen Hotel im Zentrum von Cairns. (F)

23. Tag, Mittwoch, 23.03.2022

Bunte Unterwasserwelt - Great Barrier Reef
Wir genießen die Meeresbrise bei der Katamaranfahrt zum berühmten Riff. Über die Gefährdungen und Schutzmaßnahmen des UNESCO-Welterbes erzählt Ihr Reiseleiter. Dann erwartet uns die faszinierende Unterwasserwelt. Erkunden Sie schnorchelnd, schwimmend oder trockenen Fußes in einem Semi-Sub-Glasbodenboot die bunte Welt der Korallen und Meerestiere! Das Mittagessen gibt es an Bord. (F/M)

24. Tag, Donnerstag, 24.03.2022

Höhenflug nach Kuranda
Wir schweben mit der Gondelbahn über das Blätterdach des Dschungels hinauf ins einstige Hippiedorf Kuranda. Im nahen Nature Park Rainforestation begegnen wir wieder der Kultur der Aborigines: ihren Traumzeitgeschichten, ihren Tänzen, und wir können uns sogar im Bumerangwerfen versuchen. In Kuranda bleibt anschließend Zeit für den prächtigen Vogelpark, die Märkte und hippen Boutiquen. Mit der Nostalgie-Eisenbahn zuckeln wir im Helldunkeltakt von Bergwald und Tunnel zurück zur Küste. Abends treffen wir uns zum stilvollen Dinner in tropischer Abendstimmung im Salt House Restaurant an der Waterfront – der perfekte Abschluss unserer Reise! (F/A)
Extratour
Steht Ihnen heute der Sinn mehr nach Aktivität und Wasser? Dann verzichten Sie auf den Nature Park und Kuranda und schließen sich stattdessen einer englischsprachig geführten Tour nach Fitzroy Island an! Vormittags geht es drei Stunden mit dem Kajak zu den schönsten Plätzen der Trauminsel. Am Nachmittag können Sie mit Schnorchel und Taucherbrille die farbige Unterwasserwelt erkunden.

25. Tag, Freitag, 25.03.2022

Goodbye, Australia!
Den Tag gestalten Sie nach eigenen Vorstellungen. Ein Bummel durch die Fußgängerzone, oder lockt der Hotelpool? Abends heißt es Abschied nehmen von Australien und Ihrem Reiseleiter. Flug mit Silkair von Cairns nach Singapur (nonstop, Flugdauer ca. 7 Std.) und weiter mit Singapore Airlines nach Europa (ca. 13 Std.). (F)

26. Tag, Samstag, 26.03.2022

Zurück in der Heimat
Morgens Ankunft in Europa.

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Singapur1Grand Park City Hall *****
Auckland2Stamford Plaza *****
Rotorua2Novotel Lakeside ****
Tongariro1Chateau Tongariro ****
Wellington1Copthorne Oriental Bay ****
Lake Tekapo1Peppers Bluewater ****
Te Anau1Distinction ****
Queenstown2Copthorne Lakefront ****
Melbourne2Novotel on Collins ****
Alice Springs2Doubletree by Hilton ****
Ayers Rock1Desert Gardens ****
Sydney3Rydges Sydney Harbour ****
Cairns3Hilton *****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Singapur, Hotel Grand Park City Hall*****

Lage: Dieses moderne und komfortable Hotel liegt zentral, nur wenige Gehminuten von zahlreichen Einkaufszentren und der U-Bahn-Station City Hall entfernt. Auch die Restaurants und Cafés an der Flaniermeile am Singapore River befinden sich in Gehweite. Der Transfer zum Flughafen dauert ca. 30 Minuten.
Einrichtungen: Das Tablescape Restaurant sorgt mit internationaler Küche für Ihr leibliches Wohl. Einen erlebnisreichen Tag können Sie in der Bar, die sich in der großen, freundlichen Lobby befindet, ausklingen lassen. WLAN kann kostenfrei genutzt werden.
Zimmer: Die 343 Zimmer sind modern eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Tee-/Kaffeekocher ausgestattet.
Sport und Freizeit: Im Fitnessraum können Sie sich sportlich betätigen und anschließend erholsame Stunden am Swimmingpool verbringen.

Auckland/Neuseeland, Hotel Stamford Plaza*****

Lage: Das luxuriöse Hotel besticht durch seine zentrale Lage im Herzen von Auckland. Die Shoppingmeile der Queens Street, die Restaurants am Hafen, das Casino im Sky Tower oder der Albert Park sind gut zu Fuß erreichbar. Der Transfer zum Flughafen dauert ca. 30 Minuten.
Einrichtungen: Für kulinarische Genüsse stehen Ihnen drei Restaurants zur Verfügung, darunter ein japanisches und ein thailändisches. In der Lobbybar können Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag bei einem Glas Wein entspannen. WLAN kann kostenfrei genutzt werden.
Zimmer: Die 286 geräumigen und elegant eingerichteten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Tee-/Kaffeekocher.
Sport und Freizeit: Im elften Stock befindet sich das Fitnesscenter mit Hallenbad und Whirlpool und fantastischen Ausblicken auf die Stadt und den Hafen.

Cairns/Australien, Hilton*****

Lage: Das erstklassige Hotel liegt direkt an der Uferpromenade - ein perfekter Standort, um die tropische Metropole Cairns auf eigene Faust zu erkunden. Zu Fuß erreichen Sie die Anlegestelle für Bootsausflüge zum Great Barrier Reef, zahlreiche Restaurants für jeden Geschmack und die künstlich angelegte Lagune zum Baden. Oder wie wäre es mit Shoppen? Souvenirs von Didgeridoos bis Schmuck finden Sie auf den Night Markets oder in den Kunstgalerien der Aborigines.
Einrichtungen: Das Hotel verfügt über zwei Restaurants mit Blick auf das Meer. In der stilvollen Hotelbar oder im Café Mondo können Sie zum Sonnenuntergang tropische Cocktails genießen.
Zimmer: Die 262 modernen und komfortablen Zimmer verfügen über Klimaanlage, kostenloses WLAN, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn, Tee-/Kaffeekocher und Balkon.
Sport und Freizeit: Für sportlich Aktive stehen ein einladender Swimmingpool und ein Fitnesscenter zur Verfügung. An der kilometerlangen Promenade können Sie joggen oder walken. Wer es entspannter mag, lässt sich bei einer Massage im Spa-Bereich verwöhnen.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
01.03.-26.03.899011270
09.10.-03.11.905011380
23.10.-17.11.905011380
13.11.-08.12.919011520
08.12.-02.01.929011620
Mögliche Abflughäfen**

Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren. Bitte beachten Sie, dass bei KreuzfahrtStudienreisen sowie bei smart & small-Reisen die Buchung halber Doppelzimmer/Zweibettkabinen generell leider nicht möglich ist.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Singapore Airlines (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach Singapur und zurück von Cairns, nach Verfügbarkeit
  • Linienflug mit Singapore Airlines (Economy, Tarifklasse G) von Singapur nach Auckland, nach Verfügbarkeit
  • Zwischen- und Inlandsflüge (Economy) lt. Reiseverlauf
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 240 €)
  • Sitzplatzreservierung bei Singapore Airlines
  • Transfers
  • Rundreise in bequemen Reisebussen
  • 22 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage, meist auch mit Swimmingpool
  • Frühstück, ein Mittagessen auf einer Farm, ein Mittagsbarbecue, ein Mittagessen beim Bootsausflug zum Great Barrier Reef, ein Abendessen im Restaurant des Sky Tower von Auckland, ein Abendessen in einem Restaurant an der Waterfront in Cairns
  • Bei Reisebeginn am 8.12. zusätzlich Weihnachts-Dinner
Bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • An einigen Tagen zusätzlich örtliche Führer
  • Zimmer am 3. Tag bis 18 Uhr
  • Bootsausflug auf dem Milford Sound (ca. 50 €)
  • Hafenrundfahrt in Sydney
  • Bootsausflug zum Great Barrier Reef (ca. 130 €)
  • Gondelfahrt in Queenstown
  • Ausflug nach Kuranda mit der Gondelbahn und einer historischen Eisenbahn
  • Eintrittsgelder (ca. 160 €)
  • Visabeantragung für Australien
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
Klimaschonend reisen mit Studiosus

Durch CO2e-Kompensation ist diese Reise klimaschonend.

Ausrüstung

Unsere Wanderungen

Bei dieser Reise können Sie an mehreren Wanderungen teilnehmen. Die von uns ausgesuchten Wanderungen erfordern keine großen Kraftanstrengungen; sie dienen dem unmittelbaren Erleben der Natur und haben einen hohen Erholungswert.

Die Wege sind in den meisten Fällen gut begehbar. Da sie aber teilweise durch steiniges Gelände verlaufen, ist es unerlässlich, dass Sie ein Paar gute, feste Schuhe mit Knöchelschutz mitnehmen. In Ihrem eigenen Interesse empfehlen wir Ihnen aus Sicherheitsgründen leichte Wanderstiefel.