Studienreisen
Studienreise

Kroatiendie traumhafte Küste Dalmatiens

Reise-Nr. St 2410
Hafenstädte, in denen Mittelalterflair auf Lebenslust trifft, Inselschönheiten in der tiefblauen Adria und Temperamentvolles aus... Mehr anzeigen
Studienreisen
Studienreise

Kroatiendie traumhafte Küste Dalmatiens

Reise-Nr. St 2410
Hafenstädte, in denen Mittelalterflair auf Lebenslust trifft, Inselschönheiten in der tiefblauen Adria und Temperamentvolles aus... Mehr anzeigen

Reisedauer

8 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 1975

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
Studienreisen
Studienreise
Kroatien
die traumhafte Küste Dalmatiens
Reise-Nr. St 2410

Reisedauer: 8 Tage inkl. Flug

Preis: ab 1975 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Trogir2Trogir Palace ****
Brac2Bluesun Resort Supetar ****
Dubrovnik3Valamar Lacroma ****
Hafenstädte, in denen Mittelalterflair auf Lebenslust trifft, Inselschönheiten in der tiefblauen Adria und Temperamentvolles aus Küche und Keller - Kroatiens Küste bietet Leckerbissen im Überfluss. Wir haben für diese Reise den attraktivsten Küstenabschnitt ausgewählt, den wir per Bus, Fähre und zu Fuß erkunden. Unsere Hotels sind der perfekte Ausgangspunkt für kulturelle Entdeckungsreisen in Dubrovnik, Split, Trogir oder auf der Insel Brac, garantieren aber auch entspannte Urlaubstage. Zeit zum Sonnen und Baden und für einen Cappuccino an der Uferpromenade ist fest eingeplant - damit Sie auf dieser einwöchigen Studienreise nicht nur ein spannendes Programm erleben, sondern sich auch bestens erholen.

Highlights

  • Die spektakuläre kroatische Küste zwischen Split und Dubrovnik
  • Höhepunkte dieser Rundreise nach Kroatien: Split, Trogir, Sibenik, Krka-Wasserfälle, Neretvadelta und Dubrovnik
  • Vier Stätten des UNESCO-Welterbes
  • Übernachtungen nahe der Altstadt von Trogir, auf der Insel Brac und in einem komfortablen Badehotel in Dubrovnik
  • Bootsausflüge auf die Insel Lopud und im Neretvadelta
  • Weinprobe auf der Insel Brac
  • Eine leichte Wanderung im Krka-Nationalpark
  • Viele Mahlzeiten eingeschlossen, darunter ein Mittagessen und ein Abendessen in landestypischen Restaurants

Route im Detail

1. Tag, Sonntag, 15.05.2022

Dobar dan, Kroatien!
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Im Laufe das Tages Flug nach Split. Sie werden am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel in den nahen Küstenort Trogir gefahren. Vielleicht haben Sie schon Zeit, in die malerische Altstadt zu spazieren, in einem Straßencafé an der palmenbestandenen Uferpromenade die mediterrane Stimmung einzufangen, die Segelyachten im Hafenbecken zu beobachten und einen "kava" zu genießen, einen kroatischen Kaffee. Beim Abendessen im Hotel heißt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter herzlich willkommen, und mit einem Glas weißen Posip oder roten Babic lassen wir die Reise weinselig anklingen. Zivjeli! Prost! Zwei Übernachtungen in Trogir nahe der Altstadt. (A)

2. Tag, Montag, 16.05.2022

Perlen der Adriaküste
Filmreif: der Krka-Nationalpark! Wie schon Winnetou am Set – hier wurden etliche Szenen der Western-Kultfilme gedreht – pirschen wir (1 Std., leicht, ↑50 m ↓50 m) über hölzerne Stege und lassen die Wasserfälle neben uns in die Tiefe donnern. Bühne frei dann für Sibenik mit seiner mittelalterlichen Altstadt, der Kathedrale des Heiligen Jakob (UNESCO-Welterbe), Treppengassen und Hafenpromenade. Landschaftskino schließlich gibt es auf der Küstenstraße, die uns mit Traumblicken auf Inseln, Klippen, Buchten und die türkisblaue Adria zurück nach Trogir bringt. 140 km. Die Altstadt (UNESCO-Welterbe) - eine gelungene Melange aus Gassen, Innenhöfen, Palästen und Dom - ist bei unserem Spaziergang zum Dahinschmelzen, genau wie die cremigen Kugeln aus Dovanis berühmter Eisdiele. "Waffel oder Becher?", fragt Ihr Reiseleiter augenzwinkernd. (F/A)
Extratour
Für Ihre Tagesgestaltung nach Lust und Laune hat Studiosus immer wieder Wahlmöglichkeiten vorbereitet. Möchten Sie lieber eigene Wege in Sibenik gehen und auf die Kathedrale verzichten? Dann steigen Sie doch die Altstadttreppen hinauf zum mittelalterlichen Klostergarten und schnuppern Sie sich dort durch die mediterrane Pflanzenpracht!

3. Tag, Dienstag, 17.05.2022

Trendstadt Split, Inselschönheit Brac
Am Vormittag entführt Sie Ihr Reiseleiter in den Diokletian-Palast (UNESCO-Welterbe) von Split. Durch historische Tore spazieren wir hinein in eine eigene Welt, denn inmitten antiker Architektur florieren trendige Cafés, Bars und Geschäfte. Das imposante Gebäude des Vestibüls ist erfüllt von den dalmatinischen Liedern der Klapa-Straßenmusikanten, die ihrer Sehnsucht a capella freien Lauf lassen. Gilt Ihre Sehnsucht einem eisgekühlten Café frappé an der Uferpromenade Riva? Bis zur Weiterreise haben Sie dafür Zeit. Wie auch für einen Spaziergang den Uferweg entlang zur Marina. Am Nachmittag legt die Fähre ab, die uns in einer knappen Stunde auf die Insel Brac bringt. Für den perfekten Tagesausklang sorgt unser Abendessen in einem Restaurant inmitten von Olivenhainen und mit Blick auf das Meer. Busstrecke 30 km. Zwei Übernachtungen in einem Badehotel im Hafenort Supetar auf Brac. (F/A)

4. Tag, Mittwoch, 18.05.2022

Weißer Marmor, Goldenes Horn, roter Wein
Pinienwälder, Weinberge, Olivenhaine und allerlei Blüten zieren die Inselschönheit Brac, doch ihr größter Schatz schmückt Regierungsgebäude in aller Welt: Marmor. Fragen Sie doch bei unserem Besuch in der Steinmetzschule von Pucisca, woher das Weiße Haus in Washington seinen Namen hat! Einsame Spitze auf unserer Rundfahrt ist der Blick vom Berg Vidova Gora über die dalmatinische Inselwelt. Passend dazu reicht Ihr Reiseleiter Smokva, halbgetrocknete süße Feigen. Wen das Tiefblau der Adria lockt, kann am Strand des Goldenen Horns ihrem Ruf folgen und sich im Meer erfrischen. Wohltemperierte Tropfen reicht uns später ein Winzer auf einem idyllisch gelegenen Weingut. Während wir bei jedem Schluck die Liebe des Winzers zu seinem Wein schmecken, fragen wir ihn, wie er Kroatien im Kreis der EU sieht. 120 km. Tipp für den freien Abend am Hafen von Supetar: Fisch und Fleisch vom Grill im Restaurant Lukin. (F)
Extratour
Falls Sie heute eher die sportliche Herausforderung suchen, dann bleiben Sie doch in Supetar und verzichten Sie auf die gemeinsame Inselrundfahrt! Leihen Sie sich für einen Tag ein Fahrrad aus und erkunden Sie radelnd die Insel Brac! Es gibt viel zu entdecken.

5. Tag, Donnerstag, 19.05.2022

Mit Kapitän Jozo im fruchtbaren Neretvadelta
Mit der Fähre setzen wir über aufs Festland nach Makarska, von wo aus uns eine der schönsten Küstenstraßen Europas südwärts führt – ins Neretvadelta mit seiner üppig-mediterranen Vegetation. Den fisch- und vogelreichen Naturpark entdecken wir mit Kapitän Jozo, der uns mit süßem Mandarinka-Likör oder einem Kräuterschnaps namens Travarica auf seinem Boot begrüßt. Kleiner Vorgeschmack auf den Mittagsschmaus in seinem urigen Restaurant: duftendes Brot, fangfrischer Fisch und regionaler Wein. Heiter geht es weiter nach Dubrovnik. Busstrecke 240 km. Wer möchte, kann nach dem Abendessen noch mit einem Taxi in die Altstadt fahren und durch die hübsch beleuchteten Gassen spazieren. Drei Übernachtungen in einem komfortablen Badehotel in Dubrovnik. (F/M/A)

6. Tag, Freitag, 20.05.2022

Dubrovnik - Paradies auf Erden
Vormittags erkunden wir die Altstadt von Dubrovnik (UNESCO-Welterbe). George Bernard Shaw nannte Dubrovnik einst "Paradies auf Erden". Wir wollen's genau wissen, streifen durch die Gassen und erkunden das Franziskanerkloster, den Rektorenpalast, den alten Hafen und andere Kulturschätze. Gerade nicht in der ersten Reihe? Macht nichts! Ihren Reiseleiter haben Sie mit dem Studiosus-Audioset stets am Ohr. Dann ein Nachmittag nach Lust und Laune. Wer mag, umrundet die Stadt auf der knapp 2 km langen Stadtmauer und betrachtet Dächer, Kuppeln und Umgebung von oben. Inselfreunde können mit der Fähre zur kleinen Insel Lokrum fahren und dort durch die Pinienwälder spazieren. Oder lieber eine entspannte Lesestunde im Liegestuhl am Hotelpool oder ein Bad im Meer? (F/A)

7. Tag, Samstag, 21.05.2022

Lopud - Wer ist die Schönste der Inselwelt?
Leinen los! Mit der Fähre geht es in rund einer Stunde nach Lopud, ehemals Sommerfrische der Adeligen. Ob sie wirklich die schönste der 13 Elaphitischen Inseln ist? "Ja!", rufen die Pinien- und Zypressenwälder, die Oliven- und Orangenhaine, die Weinberge. Und spätestens nach dem Spaziergang zum Franziskanerkloster und zu einigen der ältesten Kirchen Kroatiens besteht kein Zweifel mehr. Zwischendurch können Sie im Meer baden oder sich ein Eis am Strand gönnen. Den Abschied versüßt ein Walnusslikör, den Ihr Reiseleiter im verwunschenen Park der Adelsfamilie Dordic Mayneri aus dem Hut zaubert. Zurück im Hotel in Dubrovnik bleibt noch Zeit für eine erfrischende Runde im Hotelpool. (F/A)
Extratour
Sie möchten auf Lopud ganz hoch hinaus? Dann verzichten Sie auf das Gruppenprogramm und schnüren Sie Ihre festen Schuhe für eine Wanderung! Mit 216 Metern Höhe besitzt Lopud den höchsten Berg der Elaphitischen Inseln. Oben lockt nicht nur die Spanische Festung, sondern auch ein grandioser Ausblick bis hin zum Küstengebirge.

8. Tag, Sonntag, 22.05.2022

Abschied von Kroatien
Bei späterem Abflug haben Sie noch Zeit für Badefreuden im Hotelpool oder im Meer. Im Laufe des Tages Rückreise oder Beginn Ihrer Badeverlängerung. (F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Trogir2Trogir Palace ****
Brac2Bluesun Resort Supetar ****
Dubrovnik3Valamar Lacroma ****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Dubrovnik, Hotel Valamar Lacroma****

Das komfortable Hotel liegt auf der grünen Halbinsel Babin Kuk, etwa 6 km von der Altstadt Dubrovniks entfernt. Vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle mit Verbindungen zur Altstadt. Im Restaurant Mediterraneo und im Gourmetrestaurant Momenti können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Außerdem finden Sie im Hotel vier Bars, eine davon mit Außenterrasse. Die 401 großzügig und stilvoll eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Wasserkocher ausgestattet. Zum Baden laden ein großer Swimmingpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, ein Hallenbad sowie drei Kiesstrände ein, die etwa 250 m vom Hotel entfernt liegen.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
15.05.-22.05.20452475
29.05.-05.06.21252565
12.06.-19.06.21952645
18.09.-25.09.21252565
09.10.-16.10.19752325
Mögliche Abflughäfen**

Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Klagenfurt, Köln, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren. Bitte beachten Sie, dass bei KreuzfahrtStudienreisen sowie bei smart & small-Reisen die Buchung halber Doppelzimmer/Zweibettkabinen generell leider nicht möglich ist.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von München nach Split und zurück von Dubrovnik, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers
  • Rundreise in bequemen Reisebussen
  • Fährfahrten Split - Brac/Brac - Makarska
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage und Swimmingpool (außer in Trogir)
  • Frühstück, ein Mittagessen in einem urigen Restaurant, 5 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einem landestypischen Restaurant
Bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Örtliche Führer
  • Weinprobe auf Brac
  • Bootsfahrt im Neretvadelta
  • Bootsausflug nach Lopud
  • Eintrittsgelder (ca. 60 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
Klimaschonend reisen mit Studiosus

Durch CO2e-Kompensation ist diese Reise klimaschonend.

Ausrüstung

Wissenswertes

Fährfahrten nach Brac

Bitte beachten Sie, dass es beim Betreten und Verlassen der Fähren nach und von Brac keinen Gepäckservice gibt. Wir empfehlen daher für diese Reise Rollenkoffer.

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Interkontinental