smart & small
smart & small

RügenUrlaubstage an der Ostsee

Reise-Nr. St 1843
Gönnen Sie sich Urlaub wie zu Kaisers Zeiten: in den Seebädern der Ostseeküste auf der Insel Rügen. In kleiner Gruppe entdecken... Mehr anzeigen
smart & small
smart & small

RügenUrlaubstage an der Ostsee

Reise-Nr. St 1843
Gönnen Sie sich Urlaub wie zu Kaisers Zeiten: in den Seebädern der Ostseeküste auf der Insel Rügen. In kleiner Gruppe entdecken... Mehr anzeigen

Reisedauer

6 Tage

ohne Anreise

Preis

ab 1245

pro Person

Select...
smart & small
smart & small
Rügen
Urlaubstage an der Ostsee
Reise-Nr. St 1843

Reisedauer: 6 Tage ohne Anreise

Preis: ab 1245 p.P.

OrtNächteHotel
Sellin5Roewers Privathotel *****
Gönnen Sie sich Urlaub wie zu Kaisers Zeiten: in den Seebädern der Ostseeküste auf der Insel Rügen. In kleiner Gruppe entdecken wir die romantischen Kreidefelsen und das raue Kap Arkona, dampfen mit dem Rasenden Roland nach Binz, besuchen Stralsund und die Insel Hiddensee. Die Krönung: ein stilvolles Hotel – je nach Termin in Sellin oder Göhren –, das die Eleganz der Kaiserzeit in modernen Komfort übersetzt.

Highlights

  • In kleiner Gruppe die Höhepunkte der Insel Rügen erleben
  • Kleine Reisegruppe mit maximal 15 Teilnehmern
  • Standort wahlweise in Sellin oder in Göhren
  • Mit den berühmten Kreidefelsen und Stralsund
  • Fahrt mit der Rügenbahn "Rasender Roland"
  • Ausflug nach Hiddensee

Route im Detail

1. Tag, Sonntag, 11.04.2021

Individuelle Anreise ins Ostseebad Sellin. • Roewers Privathotel liegt mitten in Sellins "guter Stube" an der Wilhelmstraße, wo sich schneeweiße, elegante Gebäude aus der Kaiserzeit aneinanderreihen. Ein weitläufiger Park bildet den Rahmen für das einmalige Ensemble liebevoll restaurierter Villen mit 52 Zimmern. Zum Entspannen laden ein Schwimmbad mit Außenpool und ein Sauna- und Wellnessbereich ein. Nur wenige Schritte sind es zum Hochufer über dem Strand und zur Seebrücke - der längsten auf Rügen. Oder Sie wählen einen der Termine im Nachbarort Göhren, wo Sie im stilvollen • Wellnesshotel Hanseatic auf einer Anhöhe über der Ostsee logieren. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie abends im Hotel und lädt Sie ein zum Ostseemenü mit fangfrischem Fisch - als Einstimmung auf erholsame und erlebnisreiche Tage am Meer. Fünf Übernachtungen. (F/A)

2. Tag, Montag, 12.04.2021

Einmal quer über die Insel, bis es nördlicher nicht mehr geht: Kap Arkona ist Deutschlands Nordkap. An den beiden Leuchttürmen halten wir die Nase in den Wind und atmen tief die frische Meeresluft ein! In den Windschatten eines Taleinschnitts duckt sich das Fischerdorf Vitt mit seinen reetgedeckten Häusern. Ein Stück weiter erwartet uns ein Höhepunkt der Rügener Küstenlandschaft: die Kreidefelsen an der Großen Stubbenkammer. Wir spazieren oberhalb der Klippen entlang und erspähen zwischen den rauschenden Bäumen hindurch immer neue bizarre Felsskulpturen aus weißer Kreide. Wer möchte, steigt die Treppenstufen hinunter zur Küste, wo sich ein ganz neuer Anblick bietet. Am restlichen Nachmittag bleibt Zeit zum Flanieren über die Strandpromenade Ihres Übernachtungsortes – oder möchten Sie lieber auf einer kurzen Wanderung die Umgebung und die Küste erkunden? (F)

3. Tag, Dienstag, 13.04.2021

Für einen Ausflug verlassen wir heute unsere Insel und fahren in die Hansestadt Stralsund. Hier die spannende Schrägseilkonstruktion der Brücke über den Strelasund, dort die mittelalterliche Skyline mit Nikolaikirche und Marienkirche, die der Stadt den Welterbetitel der UNESCO eingebracht hat. Mit Treppengiebeln verzierte Patrizierhäuser säumen unseren Weg durch die Stadt, kleine Fachwerkgebäude dagegen bestimmen das idyllische Bild in den Gassen des Heilgeisthospitals. Unter den vielen Masten der Schiffe im Hafen stechen die des Segelschulschiffs Gorch Fock hervor. Wer möchte, taucht zwischen den Aquarien des Ozeaneums in die Unterwasserwelt der Ostsee ein. Oder möchten Sie stattdessen eine Hafenrundfahrt unternehmen? Oder auf eigene Faust durch die Altstadtgassen spazieren? Erst am Nachmittag fahren wir wieder zurück in unser Inseldomizil. (F)

4. Tag, Mittwoch, 14.04.2021

Dass Geschwindigkeit relativ ist, beweist die Rügensche BäderBahn - Rasender Roland: Mit uns als Passagieren "rast" er dampfend mit etwa 30 km/h durch die lichten Buchenwälder Rügens. Dann von der Ostseeküste auf die Anhöhe, auf der sich das Jagdschloss Granitz erhebt: Das einstige Feriendomizil der Fürsten von Putbus bietet uns einen herrlichen Blick auf Rügen und die vielen Strände, Wälder und Buchten. Im Inneren begeistert uns vor allem die schmiedeeiserne Wendeltreppe. Mit der Bahn fahren wir weiter nach Binz, der Königin der Rügener Ostseebäder, die zum ausgiebigen Flanieren auffordert: vorbei an den stattlichen Palästen der Ferienarchitektur der vorletzten Jahrhundertwende. Wie Sie Ihren Nachmittag gestalten, bestimmen Sie. Möchten Sie sich einen Strandkorb mieten und in Binz am Strand bleiben? Oder nehmen Sie den nächsten "Roland" und schauen sich die kleine Residenzstadt Putbus an? Sie können natürlich auch von Binz aus mit dem Schiff noch einmal die Kreidefelsen betrachten - diesmal vom Wasser aus. (F)

5. Tag, Donnerstag, 15.04.2021

Der Bus bringt uns an die Westküste Rügens, nach Schaprode. Von dort setzen wir mit der Fähre über zur Schwesterinsel Hiddensee, wo die kaiserzeitliche Jahrhundertwende regiert – in ihrer idyllischen Variante. Die Literaten und Intellektuellen von damals, von Gerhart Hauptmann bis zu Albert Einstein, suchten auf der Insel Entspannung vom Trubel der Hauptstadt. Relikte von einst: unbefestigte Wege, reetgedeckte Ferienhäuser, Pferdekutschen statt Autos - oder Fortbewegung auf Schusters Rappen. Wir spazieren von Kloster die Dünen entlang und durch die Heidelandschaft nach Vitte. Wer möchte, unternimmt stattdessen eine Rundfahrt mit der Kutsche. Zwischendurch gibt es Kaffee und Sanddornkuchen, vielleicht auch ein Bad im Meer, einen Spaziergang barfuß am Strand. Vielleicht schauen Sie auch einfach ein bisschen aufs Meer hinaus und sehen zu, wie es mit dem Zug der Wolken die Farbe wechselt ... So fühlt sich Urlaub an der Ostsee an! Noch mit Salz auf der Haut und Sand in den Haaren kehren wir zurück und lassen es uns abends zum Abschied noch einmal gemeinsam richtig gut schmecken! (F/A)

6. Tag, Freitag, 16.04.2021

Mit graublauer Schwere oder fröhlich glitzernder Heiterkeit wirft uns die Ostsee einen letzten Gruß zu - für dieses Mal. Es heißt Abschied nehmen von Rügen. Im Laufe des Tages reisen Sie individuell von der Insel ab. (F)

A: Abendessen F: Frühstück

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Sellin5Roewers Privathotel *****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Ihr Hotel in Sellin

Unweit Rügens längster Seebrücke und der hohen Steilküste erwartet Sie das Roewers Privathotel, unmittelbar an der Flanier- und Prachtmeile Sellins, der Wilhemstraße. Ein elegant angelegter Park bildet den Rahmen für das einmalige Ensemble liebevoll restaurierter Villen mit 52 Zimmern und Suiten, zwei Restaurants, Brasserie und Bar. Mit frischer, gesunder Gourmetküche werden hier die Gäste verwöhnt - ob im Sommer auf der Terrasse oder bei kühlem Wetter am Kamin. Für Ruhe und Entspannung sorgen Spa- und Beautyanwendungen sowie die Bade- & Saunalandschaft mit separatem Fitnessbereich. Sie haben die Wahl zwischen einem Innenpool und einem weiteren Swimmingpool auf dem Dach einer der Villen.

Ihr Hotel in Göhren

Auf einer Anhöhe über der Ostsee liegt das Wellnesshotel Hanseatic im Badeort Göhren. Nicht nur vom Turm des Hauses, sondern auch vom großen Wellnessbereich und der Terrasse des Restaurants genießen Sie einen herrlichen Blick über die Insel und das Meer. Die 130 geräumigen Zimmer und Suiten bieten allen Komfort. Für Ihr leibliches Wohl wird im Restaurant, im Bistro oder im Turmcafé gesorgt, Entspannung für Körper und Seele garantieren die zahlreichen Angebote im Wellnessbereich, zu dem auch eine Saunalandschaft und ein Schwimmbad gehören. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie entweder den Nordstrand von Göhren mit der Seebrücke und der Strandpromenade oder den ursprünglichen Südstrand.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*
11.04.-16.04.
25.04.-30.04.13951670
16.05.-21.05.13951670
23.05.-28.05.1345
04.07.-09.07.13451720
22.08.-27.08.13451720
19.09.-24.09.13951670
03.10.-08.10.13951670
10.10.-15.10.12451425
17.10.-22.10.13951670

* Ab-Preise pro Person in € Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Ausflüge in bequemem Kleinbus
  • Bahnfahrten lt. Reiseverlauf
  • Fährfahrt nach Hiddensee und zurück
  • 5 Nächte in Roewers Privathotel***** in Sellin bzw. im Hotel Hanseatic**** in Göhren
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstück, 2 Abendessen im Hotel
  • Kaffee und Sanddorntorte auf Hiddensee
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €)
Klimaneutral reisen mit Studiosus

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

0

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Interkontinental