Lanzarote

Spanien

Übersicht

  • Acht Tage mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden quer über die Kanareninsel Lanzarote
  • Singleurlaub mit Studiosus im Strandhotel in Puerto del Carmen
  • Ausflüge zu den Vulkanen im Nationalpark Timanfaya
  • Gelegenheit zu einem Ausflug zur autofreien Insel La Graciosa mit Wanderung

Afrika sind Sie näher als Spanien, der Sand ist schwarz, und die Weinstöcke begnügen sich mit dem Morgentau, den die schwarze Lavaasche speichert. Die Kanareninsel Lanzarote ist sehr speziell. Ein reiner Strandurlaub wäre hier fehl am Platz. Folgen Sie lieber den Spuren des Inselkünstlers César Manrique in den Kaktusgarten und ins Naturkunstwerk Jameos del Agua, setzen Sie einen Fuß auf die Mondlandschaft des weltgrößten Lavafelds, lernen Sie das schönste Dorf Spaniens kennen und lassen Sie sich bei einem guten Tropfen in die Raffinessen des Weinanbaus einweihen. Alles vom guten Strandhotel in Puerto del Carmen aus. Mal in der Gruppe, mal auf eigenen Wegen.

Route

1. Tag, Dienstag, 24.10.2017: Willkommen auf Lanzarote!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Arrecife. Ein Mitarbeiter von Studiosus holt Sie ab und sorgt für den Transfer ins Hotel. Beim Welcome-Dinner lernen Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin und die Gruppe kennen. Sieben Übernachtungen im Hotel La Geria am Strand von Puerto del Carmen.

2. Tag, Mittwoch, 25.10.2017: In Teguise und bei Manrique

Einem Namen wird man auf Lanzarote immer wieder begegnen: César Manrique, Maler, Architekt, Bildhauer und Umweltschützer. Wir kommen zum ersten Mal in der alten Hauptstadt Teguise mit seinem Werk in Kontakt. Hier starten wir mit einem Rundgang durchs historische Zentrum, verharren an ruhigen Plätzen mit Palmen und Lorbeerbäumen, geblendet vom strahlenden Weiß der Gebäude. Dann: ein Gesamtkunstwerk, die vollkommene Symbiose aus Kunst und Natur, Surrealismus an Wänden, in Lavablasen, im Park: das ehemalige Wohnhaus und Atelier des Multitalents, heute: Sitz der Fundación César Manrique. Nachmittags in La Geria drückt uns ein Winzer einen guten Tropfen in die Hand und erzählt: von seinem Weingut, von der raffinierten Anbaumethode, vom Leben auf der Insel. 50 km.

3. Tag, Donnerstag, 26.10.2017: Zum Kaktusgarten und den Jameos del Agua

Heute machen wir einen Ausflug in den gebirgigen Norden der Insel. Extratour Im Kaktusgarten sind nicht nur die Pflanzen eine einzige Augenweide. Suchen Sie doch mal nach Manriques Toilettenschild! Auch hier hat der 1992 verstorbene Sohn der Insel seine Finger im Spiel gehabt: Jameos del Agua. Ein unterirdischer Lavatunnel bildet den Kern des Naturkunstwerks; im unterirdischen See lebt der Albinokrebs. Zu bestaunen außerdem: Wasserfälle, Grotten, ein Pool. Weiter geht's zur Cueva de los Verdes, quasi die geologische Vorlage für Manrique. Retour dann mit vielen tollen Ausblicken und über Haria, die Stadt im Tal der 1000 Palmen, zur Einsiedelei Ermita de las Nieves. 120 km.

Damit Ihre Reise ein Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack wird, hat Studiosus immer wieder auch Alternativen zum Programm für Sie entwickelt. Möchten Sie heute auf den Ausflug in den Norden verzichten? Dann nehmen Sie sich doch einen Mietwagen und fahren Sie auf eigene Faust über die Insel. Vielleicht zu den Stränden von Papagayo?

4. Tag, Freitag, 27.10.2017: Im Nationalpark Timanfaya

Man könnte auch zu Fuß durch die Mondlandschaft. Aber nur auf bestimmten Wegen und keinesfalls auf eigene Faust. Eigenartige Feigenbäume und Flechten aufspüren, geomorphologische Formen studieren und Krebse, Vögel, Kaninchen entdecken. Wir nehmen den Bus durch das weltgrößte Lavafeld. Steigen aus, um Fotos zu schießen. Besser als jede künstliche Kulisse ist auch dieses Naturwunder: der Kraterkessel von Charco de los Clicos, der einen giftgrünen See direkt am Strand erschaffen hat. Noch ein Blick auf die Salinen von Janubio, wo Salz aus dem Meer gewonnen wird, dann ein gnadenloses Machtspiel an den Lavaformationen von Los Hervideros. In den Hauptrollen: tosende Gischt und steile Felsen. 80 km.

5. Tag, Samstag, 28.10.2017: Kanarische Lebensart in Arrecife

Vormittags: Ausflug in die neue Hauptstadt. Arrecife ist modern und lebhaft. In der Fußgängerzone, an der Uferpromenade und am Hafen werkelt, handelt und lebt der Großstädter. Extratour In einem typisch kanarischen Restaurant tischt man uns Tapas, Fisch und Meeresfrüchte auf – frischer geht's nicht! 30 km. Der Nachmittag ist frei. Strand? Pool? Faulenzen? Oder noch in der Stadt bleiben? Jeder, wie er möchte.

Keine Lust auf einen gemeinsamen Stadtspaziergang? Dann wandern Sie doch an der Küste entlang nach Arrecife! In zwei bis drei Stunden sind Sie da. Pünktlich zum gemeinsamen Mittagessen. Bei der Tour kommen Sie auch am Flughafen vorbei. So nah, dass Sie die Flieger fast am Bauch streicheln können.

6. Tag, Sonntag, 29.10.2017: Freier Tag oder Ausflug nach La Graciosa

Etwas gewöhnungsbedürftig, der schwarze Sand auf Lanzarote. Gelegenheit zum Kennen- und Liebenlernen haben Sie dazu den ganzen sechsten Tag lang. Oder: Ausflug mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin per Schiff ab Orzola zur Nachbarinsel La Graciosa (55 €). Statt asphaltierter Straßen prägen hier Wüste, Steppe und ehemalige Vulkankegel das Bild. Drei Stunden • wandert (leicht bis mittel, ↑100 m ↓100 m) unser Trupp durch den Süden. Fahrtstrecke 100 km.

7. Tag, Montag, 30.10.2017: Alles weiß in Yaiza und Femes

Wie in Andalusien fühlt man sich hier: in den Dörfern Yaiza, Uga und Femes. Yaiza haben die Spanier sogar zum schönsten Ort des Landes gewählt. Geblendet vom vielen Weiß • wandern wir (2 Std., mittel, ↑100 m ↓400 m) zur Playa Quemada hinunter. Wer möchte, verlängert die Wanderung bis nach Puerto del Carmen, immer an der Küste entlang. Abends: Abschiedsessen im Hotel. Fahrtstrecke 50 km.

8. Tag, Dienstag, 31.10.2017: Auf Wiedersehen, Lanzarote!

Rückflug oder individuelle Verlängerung.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Puerto del Carmen, La Geria****

Eine verkehrsberuhigte Uferstraße trennt das Hotel von der Strandpromenade und der weitläufigen Playa de los Pocillos. Die vierstöckige, ansprechende Anlage der gehobenen Mittelklasse umrahmt einen tropischen Garten mit großer Poollandschaft. Die insgesamt 242 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Mietsafe, Föhn und Balkon oder Terrasse. In der hellen und freundlichen Lobby, in der Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung steht, lädt eine Bar mit überdachter Terrasse zu einem Café con Leche oder einem kühlen Drink ein. Zum Abendessen treffen Sie sich im Buffet-Restaurant.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
94,1%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
97,3%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
97,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
95,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
43,8%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
97,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
97,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
21.02.–28.02. 1585(ca. 1793 CHF) 1755(ca. 1985 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.03.–04.04. 1545(ca. 1748 CHF) 1715(ca. 1940 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
26.09.–03.10. 1625(ca. 1838 CHF) 1795(ca. 2030 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 11
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
1795(ca. 2030 CHF)
Mögliche Abflughäfen Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Köln, München, Nürnberg, Saarbrücken, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Dr. Frithjof Lühr

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 17.8.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Einzel- sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Hinweis: Im Preis enthalten: 3 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstücksbuffet, ein Transfer.

Hinweis: Rückflüge von Lanzarote zu den angegebenen Orten dienstags, freitags und sonntags; zu Rückflugmöglichkeiten an anderen Wochentagen fragen Sie bitte Ihr Reisebüro.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Natürlich achten wir bei unserer Zimmerplanung darauf, dass Frau mit Frau und Mann mit Mann ein Zimmer erhalten.
Sollte sich kein zweiter Reisender für Ihr Zimmer finden, wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer.
Diese Regelung gilt nicht für den Fall, dass zwei Personen gemeinsam oder aufeinander bezogen die Nutzung eines gemeinsamen Doppelzimmers gebucht haben und anschließend eine von beiden storniert.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Flug (Economy) mit Air Berlin von München nach Lanzarote und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft.
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 50 €)
  • Transfers und Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 7 Übernachtungen im Hotel La Geria
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen und Frühstücksbuffet), am 5. Tag Vollpension
bei me & more außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Welcome-Dinner
  • Mittagessen in einem typischen Restaurant am 5. Tag
  • Eine Weinprobe
  • Eintrittsgelder
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hotelsicherheit in Spanien

Bitte beachten Sie, dass in Spanien die Anforderungen der Hotelausstattung hinsichtlich der Sicherheit nicht immer dem mitteleuropäischen Standard entsprechen.

Nicht immer weisen die Fensterbrüstungen und Geländer die in Europa vorgeschriebenen Höhen auf. In einigen Hotels sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm. Gelegentlich fehlen bei Innentreppen auch die Handläufe bzw. Treppengeländer.

Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen sind nicht immer vorhanden, genauso können Notfall- und Evakuierungspläne fehlen. Die Angabe zur Wassertiefe in den Swimmingpools fehlt teilweise komplett. Sicherheitseinrichtungen wie Rettungsringe oder eine Badeaufsicht sind nicht immer vorhanden.

Einige Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück: Sie bestechen zwar durch ihr historisches Flair, wurden aber im Laufe der Zeit schrittweise erweitert. Die Folge sind unregelmäßigen Stufen, unebene, verwinkelte Gänge und Treppenabsätze in den Fluren. Insbesondere bei Dunkelheit sollten Sie daher besonders achtsam sein.

Wissenswertes

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Puerto del Carmen/Lanzarote, Hotel La Geria****

Hotelbebilderung

Eine verkehrsberuhigte Uferstraße trennt das Hotel La Geria**** von der Strandpromenade und der weitläufigen Playa de los Pocillos. Die vierstöckige, ansprechende Anlage der gehobenen Mittelklasse umrahmt einen tropischen Garten mit großer Poollandschaft. Die insgesamt 242 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Mietsafe, Föhn und Balkon oder Terrasse. In der hellen und freundlichen Lobby, in der Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung steht, lädt eine Bar mit überdachter Terrasse zu einem Café con Leche oder einem kühlen Drink ein. Zum Abendessen treffen Sie sich im Buffet-Restaurant.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
3 Tage ab Hotel pro Person ab € Saison: A* B* C* D*
Doppelzimmer Halbpension 199 208 229 241
Einzelzimmer All Inclusive 398 440
Einzelzimmer Halbpension 290 299 320 332
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C* D*
Doppelzimmer Halbpension 63 66 73 77
Einzelzimmer All Inclusive 126 140
Einzelzimmer Halbpension 90 93 100 104
Saisonzeiträume Übersicht
C:
01.02.2017–31.03.2017
A:
01.04.2017–30.04.2017
F:
01.05.2017–31.08.2017 auf Anfrage
B:
01.09.2017–30.09.2017
A:
01.10.2017–31.10.2017
D:
01.11.2017–30.11.2017