Madrid und La Mancha für Feinschmecker

Spanien

Übersicht

Das Zentrum Spaniens ist auch ein Zentrum der Kochkunst: Kommen Sie mit auf eine Reise von Kostprobe zu Kostprobe und lassen Sie sich Madrid und die Mancha auf der Zunge zergehen. Freuen Sie sich auf Sterne-Restaurants, die traditionelle Küche mit kreativen Innovationen verbinden. Und lernen Sie die Highlights der Region kennen: Prado und Toledo, die "hängenden Häuser" von Cuenca und die Windmühlen und Dörfer der Mancha, die wir auf den Spuren Don Quijotes entdecken.

Route

1. Tag, Mittwoch, 25.10.2017: Auf nach Kastilien!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug nach Madrid und Transfer zum Hotel. Um 16 Uhr begrüßt Sie dort Ihr Studiosus-Reiseleiter zu einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt. Und am Ziel des Weges erwartet uns ein erster kulinarischer Höhepunkt im Triciclo. Zwei Übernachtungen.

2. Tag, Donnerstag, 26.10.2017: Meister der Kunst und der Küche

Höhepunkte spanischer und europäischer Malerei erwarten uns im Prado: vor allem die Meisterwerke von El Greco, Velázquez und Goya interessieren uns. Danach greifen wir zu zwei Michelin-Sternen: Im Restaurant Sant Celoni interpretiert Oscar Velasco, der Schüler und Nachfolger von Santi Santamaria, traditionelle Küche neu. Davon überzeugen wir uns bei einem seiner kreativen Menüs. Wie wäre es danach mit einem Verdauungsspaziergang durch den Retiro-Park?

3. Tag, Freitag, 27.10.2017: In Cuenca

Es lockt uns nach Cuenca (UNESCO-Welterbe), das abenteuerlich zwischen zwei Schluchten liegt. Auf unserem Spaziergang durch die Altstadt und zur Kathedrale erwartet uns eine Überraschung: ein ausgezeichnetes Museum für abstrakte Kunst. Und in einem der berühmten "hängenden Häuser" von Cuenca sind wir mittags zu Gast: Im Figón del Huécar gönnen wir uns eine Kostprobe kastilischer Spezialitäten, bevor wir unseren Weg nach Belmonte fortsetzen. Zwei Übernachtungen.

4. Tag, Samstag, 28.10.2017: Im Land von Don Quijote

Seit 500 Jahren ist er nicht mehr aus der Mancha wegzudenken: der "Ritter von der traurigen Gestalt", Don Quijote. Wir folgen seinen imaginären Spuren zu den Windmühlen und nach Argamasilla, wo Cervantes die ersten Zeilen seines Werkes zu Papier gebracht hat. In Almagro freuen wir uns mittags auf Spezialitäten vom Grill im Abrasador de Almagro. Frisch gestärkt geht es zur "Venta" in Puerto Lapice, in der Don Quijote zum Ritter geschlagen wurde, und nach El Toboso, dem Dorf der Dulcinea.

5. Tag, Sonntag, 29.10.2017: Sterneküche mit Panorama

Wir werfen einen Blick ins Innere der Burg von Belmonte, die mächtig über der weiten Landschaft thront - ein fotogenes Überbleibsel des Mittelalters. Für malerisches Mittelalter steht auch die alte Hauptstadt Toledo. Zum Auftakt unseres Besuchs lassen wir uns im Restaurant El Carmen de Montesión verwöhnen, dessen Küche mit einem Stern ausgezeichnet worden ist.

6. Tag, Montag, 30.10.2017: Multireligiöses Toledo

Die Altstadt von Toledo (UNESCO-Welterbe) erzählt uns aus einer Vergangenheit zwischen Morgen- und Abendland. Nach Kathedrale, ehemaliger Synagoge und El Grecos "Begräbnis des Grafen von Orgaz" ist unser Gaumen wieder an der Reihe: Im Sterne-Restaurant El Bohio in Illescas sind wir gespannt auf einfallsreiche Kombinationen aus traditioneller Küche und kreativer Innovation. Und zum Ausklang gönnen wir uns einen guten Rotwein in Madrid.

7. Tag, Dienstag, 31.10.2017: Hasta pronto!

Bleibt Ihnen noch Zeit für einen Streifzug durch Madrid auf eigene Faust? Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hause.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
25.10.–31.10. 2295(ca. 2640 CHF) 2550(ca. 2934 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 17.10.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z.B. von Frankfurt nach Madrid und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 6 Gourmet - bzw. Degustationsmenüs in ausgesuchten Restaurants (ohne Getränke) lt. Programm, ein Abendessen im Hotel am 3. Tag
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung durch Dr. Piet van Meeuwen
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.