Santiago de Compostela & Galicien

Spanien

Übersicht

Natürlich könnten Sie zu Fuß der Pilgerroute bis nach Santiago de Compostela folgen – oder direkt ans Ende des Jakobswegs fliegen. Um mit Hape Kerkeling zu sprechen: Wir sind dann mal weg und tauchen ein in die Pilgerstadt, sehen uns die Kathedrale mit dem Grab des heiligen Jakobus an und fahren die Küste entlang bis ans "Ende der Welt"!

Route

1. Tag, Montag, 23.10.2017: Auf nach Galicien!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug via Madrid nach Santiago de Compostela und Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter um 18.30 Uhr, und gemeinsam unternehmen wir einen ersten Spaziergang durch das abendliche Santiago. Wir lassen die ganz besondere Atmosphäre des Ortes auf uns wirken, bevor wir uns auf unser Abendessen in einem Restaurant freuen. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Dienstag, 24.10.2017: Am Ziel der Jakobspilger

Wir "pilgern" alle zusammen durch die Altstadtgassen zum Ziel des Jakobsweges, der beeindruckenden Kathedrale mit dem Grab des Apostels. Unterwegs mischen wir uns unter die Pilger, Studenten und Straßenmusiker und landen mitten im "Bauch" der Stadt: In den Markthallen duftet und schmeckt es nach allem, was das Land zwischen Bergen und Meer an Leckerem hervorbringt - und wir nehmen uns Zeit für einen kulinarischen Streifzug durch das Angebot. Wer möchte, besucht die Pilgermesse in der Kathedrale. Oder steht Ihnen der Sinn eher nach dem Museum zeitgenössischer Kunst Galiciens?

3. Tag, Mittwoch, 25.10.2017: An den Rías Baixas

Das Landhaus Pazo de Oca im Hinterland Santiagos überrascht uns mit einem Gartenkunstwerk. Weiter geht es nach Pontevedra, ein typisch galicisches Städtchen aus Granit und Schiefer, das seinen ursprünglichen Charakter erhalten hat. Das Museo Provincial bietet uns ein Potpourri galicischer Kunst und Kultur: keltischer Schmuck, Kunsthandwerk, Karikaturen und spanische Malerei. Die Abdrücke der Hand Gottes sollen sie sein, die fünf ins Land gefurchten "Finger"-Fjorde der Rías Baixas. Wir sehen die "horreos", die typischen Speichergebäude, lassen den Blick schweifen über die Ría de Arousa mit ihren Muschelzuchten und kehren auf einem Landgut ein, wo uns interessiert, wie der galicische Weißwein – der Albarino – schmeckt.

4. Tag, Donnerstag, 26.10.2017: Ans Ende der Welt

Vor Kolumbus endete hier die Welt - und dahinter kam nur ein Wasserfall. Heute wissen wir es besser, aber ein mythisches Gefühl umgibt uns doch am Kap Finisterre, dem Ende der Welt, mit seinen Nebelschwaden, der steifen Brise und der herb-romantischen Landschaft. Auf unserem Strandspaziergang lassen wir uns den Wind um die Nase wehen und sind dann neugierig, was die Fischer an Land gezogen haben: Fisch, Krake oder Muscheln? Unsere Mittagspause schmeckt nach Me(e)hr! Über Küstenbuchten und Fischerorte kurven wir zurück nach Santiago.

5. Tag, Freitag, 27.10.2017: Hasta luego!

Schon ist unser Kurztrip nach Galicien wieder zu Ende. Wir nehmen Abschied voneinander - vielleicht bis zum nächsten Mal? - und fliegen im Laufe des Tages wieder zurück nach Hause.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel NH Santiago de Compostela*****

Das moderne Hotel liegt erhöht in einer Grünanlage mit Blick auf die Altstadt und die Kathedrale, die Sie in etwa 15 Gehminuten erreichen. Die 150 elegant und komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über Klimaanlage, WLAN, Sat.-TV, Kaffee-/ Teezubereiter, Minibar, Zimmersafe und Föhn. Im Restaurant "Azabache" erwartet Sie morgens ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, abends können Sie aus galizischen und internationalen Gerichten wählen. Außerdem steht Ihnen ein Fitnessbereich mit Sauna und Swimmingpool zur Verfügung. Termin: 15.10.

Hotel AC Palacio del Carmen*****

In ruhiger Lage außerhalb der Stadt wohnen Sie in einem ehemaligen, sorgfältig restaurierten Kloster. Die 74 Zimmer sind ansprechend gestaltet und bieten Klimaanlage, WLAN, Sat.-TV, Minibar und Föhn. Ihr Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, abends begrüßt man Sie gern im Restaurant El Camelio oder in der Bar. Ein Fitnessraum und ein Swimmingpool runden das Angebot des Hauses ab. Nach etwa 15 Gehminuten erreichen Sie die Kathedrale und die Altstadt. Termin: 23.10.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
15.10.–19.10. 1270(ca. 1433 CHF) 1465(ca. 1654 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Dr. Martina Mauritz

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.8.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) z.B. mit Iberia von München nach Santiago de Compostela und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Transfers/Ausflüge in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Ein Abendessen und ein Mittagessen in typischen Restaurants
  • Eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.