Barcelona – Bilbao: Kunst & Architektur

Spanien

Übersicht

Von Katalonien ins Baskenland, zu den beiden spanischen Hotspots der modernen Architektur: Entdecken Sie Meisterwerke von Gehry und Calatrava, Chillida und Gaudí in Barcelona und Bilbao! Unterwegs folgen Sie bei einem Abstecher nach Zaragoza den Spuren von Zaha Hadid und gönnen sich in einem der kreativen Weingüter der Rioja einen guten Tropfen.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Sonntag, 05.05.2019: Hola, Barcelona!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Barcelona. Ein Vertreter von Studiosus bringt Sie ins Hotel. Dort begrüßt Sie um 18 Uhr Ihre Studiosus-Reiseleiterin, und alle zusammen unternehmen wir einen ersten Spaziergang durch die katalanische Metropole und landen vor der gedeckten Tafel in einem Restaurant. Drei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Montag, 06.05.2019: Barcelona – Mekka der Architektur

Auf zur großen Stadtrundfahrt der Architektur! Für den Modernisme, den katalanischen Jugendstil, steht kaum ein anderes Gebäude so prominent wie die Sagrada Família von Gaudí. Auch den Parque Güell sehen wir uns an, kommen vorbei am Hospital de Sant Pau und am Torre Agbar und bewundern die weitläufigen Anlagen, die für die EXPO 1992 und für die Olympischen Spiele geschaffen wurden.

(F)

3. Tag, Dienstag, 07.05.2019: Durch die Gassen Barcelonas

Zu Fuß geht es auf die Prachtstraße Passeig de Gràcia mit den Stadtpalästen der Modernisme-Architekten. Die Casa Batllò von Gaudí sehen wir uns auch von innen an. In der quicklebendigen Altstadt treffen wir auf den Palau de la Música Catalana, ein Juwel des Jugendstils. Unsere Tour endet auf der Strandpromenade am Goldenen Fisch von Frank O. Gehry.

(F)

4. Tag, Mittwoch, 08.05.2019: Ins Tal des Ebros

In knapp zwei Stunden bringt uns der Hochgeschwindigkeitszug AVE von Barcelona nach Zaragoza am Ebro. Wir treffen auf römische und maurische Spuren, besuchen die Kathedrale und die Basílica de Nuestra Senora del Pilar mit den Deckengemälden von Goya. Und auch das Gelände der EXPO 2008 sehen wir uns an mit dem Brückenpavillon von Zaha Hadid. Mit dem Bus geht es nach Laguardia, wo wir zum Abendessen eintreffen. Zwei Übernachtungen.

(F/A)

5. Tag, Donnerstag, 09.05.2019: Kunst und Reben

In der Rioja gehen Weinberge, Landschaft und Architektur eine wunderbare Verbindung ein: Gekonnt haben Architekten wie Santiago Calatrava und Frank O. Gehry ihre futuristischen Bauten ins Weinland gesetzt, wie wir auf unserer Tour durch die Rioja bewundern. Wir gönnen uns erlesene Kunst der Moderne im Museo Würth, und auch eine Weinprobe in einer der Bodegas darf nicht fehlen!

6. Tag, Freitag, 10.05.2019: An der Muschelbucht

Unterwegs durch das Baskenland hören wir vom Friedensprozess mit der ETA. In San Sebastián erreichen wir das Meer: Wir spazieren über die Uferpromenade entlang der Concha, der muschelförmigen Bucht, und genießen den Charme der Belle Époque. Im Freilichtmuseum Chillida-Leku lernen wir das Schaffen des baskischen Künstlers Eduardo Chillida kennen. Abends sind wir in Bilbao. Zwei Übernachtungen.

(F)

7. Tag, Samstag, 11.05.2019: Kunstmetropole Bilbao

Einst graue Industriestadt, ist Bilbao heute Pilgerziel für Fans moderner Architektur: die Metro-Bahnhöfe von Norman Foster, die geschwungene Brücke von Santiago Calatrava, aber vor allem die gigantische Titanskulptur des Guggenheim-Museums von Frank O. Gehry. Noch eine Runde durch die Altstadt, dann lassen wir uns in einem der Restaurants zum Abschied die baskische Küche schmecken.

(F/A)

8. Tag, Sonntag, 12.05.2019: Hasta luego!

Unser letzter Architekturbesuch gilt der Puente Colgante (UNESCO-Welterbe), der Schwebefähre über den Fluss. Am Nachmittag fliegen Sie zurück nach Hause.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
07.04.–14.04. 2135(ca. 2410 CHF) 2580(ca. 2912 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
2095(ca. 2365 CHF) N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Barcelona und zurück von Bilbao; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug AVE (Economy Class) von Barcelona nach Zaragoza
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen im Hotel, 2 Abendessen in typischen Restaurants
  • Eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/ Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten (S. 109).

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hotelsicherheit in Spanien

Grundsätzlich bieten die von uns reservierten modernen Hotels in Spanien eine gute Qualität. Im Regelfall entsprechen die Hotels unseren Sicherheitsstandards.

In Einzelfällen jedoch trifft dies leider nicht zu. Aus diesem Grund möchten wir sie darauf hinweisen, dass nicht in all unseren Vertragshotels Ihrer Reise die Treppen-und Balkongeländer höher als die vorgeschriebenen 90 cm sind. Gelegentlich fehlen bei Innentreppen auch die Handläufer bzw. Treppengeländer.

Einige unserer Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück. Sie bestechen durch ihr historisches und typisches Flair. In einigen dieser Häuser sind Fluchtwege unübersichtlich angelegt und nicht in dem Maße vorhanden wie in einem modernen Hotel. Bitte machen Sie sich aus diesem Grund bei Ihrer Ankunft mit den Fluchtwegen Ihres Hotels vertraut. Ihr Reiseleiter steht für Ihre Fragen vor Ort gerne zur Verfügung.

Verfügt Ihr Hotel über einen Pool? Beachten Sie bitte, dass teilweise die Angabe der Wassertiefe fehlt und häufig keine Badeaufsicht vorhanden ist.