me & more
me & more

TiflisSilvester für Singles und Alleinreisende

Reise-Nr. St 4823
Tiflis - auch "Stadt der Lichter" genannt. Zwischen Advent und Neujahr wird die georgische Hauptstadt diesem Ruf besonders... Mehr anzeigen
me & more
me & more

TiflisSilvester für Singles und Alleinreisende

Reise-Nr. St 4823
Tiflis - auch "Stadt der Lichter" genannt. Zwischen Advent und Neujahr wird die georgische Hauptstadt diesem Ruf besonders... Mehr anzeigen

Reisedauer

6 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 1725

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
me & more
me & more
Tiflis
Silvester für Singles und Alleinreisende
Reise-Nr. St 4823

Reisedauer: 6 Tage inkl. Flug

Preis: ab 1725 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Tiflis5Radisson Blu Iveria *****
Tiflis - auch "Stadt der Lichter" genannt. Zwischen Advent und Neujahr wird die georgische Hauptstadt diesem Ruf besonders gerecht. Lassen Sie sich von den märchenhaft geschmückten Gassen verzaubern und begehen Sie mit Einheimischen Neujahr, den wohl beliebtesten Feiertag in Georgien. Bei einer "Supra", der georgischen Festtagstafel, in der Weinregion Kachetien schlemmen und feiern wir nach alten Tischregeln. Davor lassen wir das alte Jahr bei einem Silvester-Dinner mit Blick über die Stadt ausklingen! Ausflüge entlang der Seidenstraße, Weinproben und der Besuch altehrwürdiger Kathedralen runden das Erlebnis ab.

Highlights

  • Studiosus-Singlereise mit Silvester-Dinner und großem Neujahrsessen
  • In fünf Tagen Tiflis im Winter gemeinsam mit weltoffenen Singles und Alleinreisenden erkunden
  • Ein zentral gelegenes, komfortables Hotel
  • Ausflüge entlang der Seidenstraße und in die alte Hauptstadt Mzcheta

Route im Detail

1. Tag, Mittwoch, 28.12.2022

Willkommen in Georgien!
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und spätabends Flug mit Lufthansa von München nach Tiflis (Flugdauer ca. 3,5 Std.). Nachts kommen Sie in Tiflis an, werden empfangen und zum Hotel gebracht. Morgen geht's richtig los! Fünf Übernachtungen in Tiflis. (A)

2. Tag, Donnerstag, 29.12.2022

Märchenhaftes Tiflis
Gemütlich ausschlafen, spät frühstücken und dann auf zur Citytour mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter: Hier traditionelle Häuser, dort moderne Hochglanzarchitektur - Tiflis ist voller Kontraste! Wir besuchen verschiedene Kirchen und den Rustaweli-Prospekt, die Seilbahn bringt uns hinauf zur Festung. Im Nationalmuseum staunen wir über die antiken Goldschmiedearbeiten, und abends lassen wir uns beim Welcome-Dinner in einem traditionellen Lokal Georgien auf der Zunge zergehen. (F/A)

3. Tag, Freitag, 30.12.2022

Alte Seidenstraße, Stalin & Wein
Wir fahren in Richtung Westen. In der Höhlenstadt Uplisziche stellen wir uns die Händler der Seidenstraße vor, die hier vor 3000 Jahren den Schutz der Stadt suchten. Stalins Geburtsstadt Gori hat 2008 im Südossetienkonflikt unter russischen Angriffen gelitten. Heute herrscht wieder Frieden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es zum Chateau Mukhrani. Hier wird mit ultramoderner Technologie Wein produziert. Nach einer Führung probieren wir das Ergebnis. Beschwingt fahren wir zurück nach Tiflis. 200 km. (F/M)

4. Tag, Samstag, 31.12.2022

Mzcheta und Silvester
Erster fotogener Höhepunkt heute: die Dschwari-Kirche, ein Kleinod georgischer Baukunst. Mzcheta (UNESCO-Welterbe), die ehemalige Hauptstadt, hat schon 3000 Jahre auf dem Buckel. Hier erhebt sich die ehrwürdige Sweti-Zchoweli-Kathedrale, sie ist immer noch das religiöse Zentrum Georgiens. Abends erwartet uns das festliche Silvester-Dinner im Hotelrestaurant mit musikalischem Unterhaltungsprogramm. Und um Mitternacht lässt ein spektakuläres Feuerwerk den Himmel in allen Farben funkeln. (F/A)

5. Tag, Sonntag, 01.01.2023

Traditionelles Neujahr in Kachetien
Erst mal ausschlafen! Nach dem späten Frühstück fahren wir in die fruchtbare Region Kachetien, Kernland der 7000 Jahre alten kaukasischen Weinkultur. Wir besuchen eine Familie in Kvareli und lernen dort die georgischen Neujahrstraditionen kennen. Wir nehmen an einer "Supra", der georgischen Neujahrsfesttafel, mit ihren vielen leckeren Gerichten und besonderen Regeln teil. Was an Neujahr unbedingt auf den Tisch gehört, ist Satsivi, ein Truthahn an Walnusssauce. Er ist die Krönung eines jeden Festmahls. Der Tamada (Tischmeister) gibt zahlreiche Trinksprüche zum Besten - und auch Sie können Ihre Redekunst unter Beweis stellen. Abends sind wir wieder in Tiflis. (F/M)

6. Tag, Montag, 02.01.2023

Auf Wiedersehen, Georgien!
Nachts Transfer zum Flughafen von Tiflis und Rückflug über München. Ankunft morgens und Weiterreise zu den Ausgangsorten. (F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Tiflis5Radisson Blu Iveria *****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Tiflis/Georgien, Hotel Radisson Blu Iveria*****

Das moderne und komfortable Hotel liegt am Ende der geschichtsträchtigen Prachtstraße Rustaweli-Prospekt, direkt am Revolutionsplatz. Viele Geschäfte, Restaurants und die Oper befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Auch die hübsche Altstadt ist schnell erreicht. Stärken Sie sich morgens am reichhaltigen Frühstück im eleganten Restaurant. Für Sport und Wellness steht ein voll ausgestattetes Fitnessstudio mit Sauna sowie Innen- und Außenpool zur Verfügung. Die 249 geräumigen Zimmer bieten jeglichen Komfort: Klimaanlage, Flachbild-Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn sowie Wasserkocher. Kostenloses WLAN steht im gesamten Hotel zur Verfügung.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
28.12.-02.01.17251895
Mögliche Abflughäfen**

Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Paderborn, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren. Bitte beachten Sie, dass bei KreuzfahrtStudienreisen sowie bei smart & small-Reisen die Buchung halber Doppelzimmer/Zweibettkabinen generell leider nicht möglich ist.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von München nach Tiflis und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 115 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers
  • Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 5 Übernachtungen im Hotel Radisson Blu Iveria
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstück, Welcome-Dinner und ein Mittagessen in typischen Restaurants, Silvester-Dinner im Hotel, Neujahrs-Essen bei einer Familie
Bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Eine Weinprobe, Silvester Sekt um Mitternacht
  • Eintrittsgelder
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
Klimaschonend reisen mit Studiosus

Durch CO2e-Kompensation ist diese Reise klimaschonend.

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Ihre Reise im Überblick
Kontinent