me & more
me & more

Korfufür Singles und Alleinreisende

Reise-Nr. St 0198G
Nicht nur Kaiserin Sisi fühlte sich wohl auf Korfu. Das Klima, die Pflanzenwelt, die aufgeschlossenen Menschen, die klösterlichen... Mehr anzeigen
me & more
me & more

Korfufür Singles und Alleinreisende

Reise-Nr. St 0198G
Nicht nur Kaiserin Sisi fühlte sich wohl auf Korfu. Das Klima, die Pflanzenwelt, die aufgeschlossenen Menschen, die klösterlichen... Mehr anzeigen

Reisedauer

8 Tage

inkl. Flug

Preis

ab 1545

pro Person (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

Select...
me & more
me & more
Korfu
für Singles und Alleinreisende
Reise-Nr. St 0198G

Reisedauer: 8 Tage inkl. Flug

Preis: ab 1545 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Kontokali7Kontokali Bay Resort *****
Nicht nur Kaiserin Sisi fühlte sich wohl auf Korfu. Das Klima, die Pflanzenwelt, die aufgeschlossenen Menschen, die klösterlichen Akzente - die grüne Insel muss von sehr kreativen Göttern erschaffen worden sein. Wer sich ein Bild davon machen will, dem werden auf dieser Reise viele Eindrücke geliefert: das komfortable Badehotel in Kontokali, die mediterranen Gassen in Korfu-Stadt, Sisis Sommerresidenz auf Schloss Achilleion und drei Millionen Ölbäume. Tiefe Einblicke ins alltägliche Leben bekommen Sie bei einem Seifenhersteller, in abgelegenen Bergdörfern und im unbekannten Süden Korfus. Bewegt sind die leichten Wanderungen und Spaziergänge. Köstlich das Picknick und die Tavernenbesuche. Der Spaß kommt ganz von allein. Oder in der Gruppe.

Highlights

  • Entdecken Sie die Highlights von Korfu zusammen mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden
  • Singleurlaub auf einer der grünsten und schönsten Inseln Griechenlands
  • Sieben Nächte in einem komfortablen Badehotel, Zimmer wahlweise zur Landseite oder mit Meerblick
  • Korfu-Stadt (UNESCO-Welterbe), Sisis Traumschloss Achilleion und das Kloster Theotokos in der Bucht von Paleokastritsa
  • Ihr Studiosus-Reiseleiter nimmt Sie mit zu einem Seifenhersteller und auf eine leichte Wanderung im Norden Korfus
  • Viel Zeit zum Baden und Entspannen
  • Viele Mahlzeiten eingeschlossen, davon zwei Abendessen in landestypischen Tavernen und ein Picknick

Route im Detail

1. Tag, Samstag, 02.10.2021

Willkommen auf Korfu!
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Im Laufe des Tages Anreise nach Korfu. Augen auf bei der Landung: Es grünt so grün auf Korfu! Dazu gesellen sich hohe Berge im Norden, sanft geschwungene Hügel im Süden und ein Meer von Olivenbäumen. Da hat es wohl einer gut gemeint mit dieser Ionischen Insel! "Kalimera", sagen wir am Flughafen und werden in unser Badehotel bei Kontokali gebracht. 10 km. Wenn Sie früh genug ankommen, können Sie schon mal den Hotelpool oder das Meer antesten. Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin und die ganze Gruppe kennen. Sieben Übernachtungen in Korfu in einem komfortablen Hotel am Meer. (A)

2. Tag, Sonntag, 03.10.2021

Mediterranes in Korfu-Stadt und Sisis Traumschloss
Am Vormittag bewundern wir die Altstadt von Korfu-Stadt (UNESCO-Welterbe) mit ihrem venezianischen, britischen und französischen Touch - eine griechische Schönheit mit viel Charme. Unsere Favoriten: der alte Palast und der einzige Kricketplatz Griechenlands - die Briten waren auch auf der Insel! Anschließend genießen wir vom Aussichtspunkt Kanoni die herrlichen Ausblicke zum Kloster Vlacherna und auf die Mäuseinsel. Am Nachmittag erinnert uns das Schloss Achilleion an Kaiserin Sisi und ihr Feriendomizil. Wie einst Kaiser Wilhelm II. streifen wir durch den Schlossgarten und lassen uns von antiken philosophischen Büsten, der Statue von Achilles und großartigen Panoramablicken inspirieren. Abends, beim Welcome-Dinner in einer Taverne, kosten wir Korfus köstliche Küche: griechisch mit italienischen Einflüssen - eine adriatische Melange, die glücklich macht. 40 km. (F/A)
Extratour
Damit Ihre Reise ein Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack wird, hat Studiosus immer wieder auch Alternativen zum Programm für Sie entwickelt. Sie möchten heute Nachmittag auf Sisis Schloss verzichten und lieber weiter dem mediterranen Charme von Korfu-Stadt erliegen? Dann bleiben Sie doch vor Ort und spazieren Sie zur Alten Festung! Oder schlendern Sie durch die romantischen Gassen, probieren Sie Baklava und andere Süßigkeiten aus den Bäckereien, gönnen Sie sich zwischendurch ein eisgekühltes Frappé an der Esplanade!

3. Tag, Montag, 04.10.2021

Strand, Pool, Urlaub!
Ein Tag zum Entspannen. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels! Schnappen Sie sich Ihre Urlaubslektüre und die noch nicht geschriebenen Postkarten, gehen Sie zum Pool oder an den Strand, lesen, schreiben und relaxen Sie! Im Spa-Bereich gibt es tolle Verwöhnmassagen (gegen Gebühr). Oder Lust auf Land und Leute? Dann fahren Sie noch mal nach Korfu-Stadt und besuchen den Wochenmarkt, auf dem sich die Griechen mit frischem Obst und Gemüse eindecken! (F/A)

4. Tag, Dienstag, 05.10.2021

Wanderung im Norden
Auf dem Weg in den Norden Korfus ein kleiner Sprachkurs: "Jassas" und "kalimera" kennen Sie vielleicht. Aber wie steht es mit "danke", "bitte", "ja" und "nein"? Auch moderne Themen beschäftigen uns: die griechische Wirtschaft ist wieder auf Wachstumskurs, die EU-Hilfsprogramme konnten beendet werden. Aber sind die Probleme des Landes wirklich gelöst? Wohin führt der Weg der jungen Generation? Szenenwechsel: Unter allen griechischen Inseln besitzt Korfu die größte botanische Vielfalt: Im Frühjahr sind die Wiesen von Blüten übersät, im Sommer duften die Berghänge nach Thymian, Rosmarin und anderen Kräutern. Auch im Herbst erfreuen wir uns an der Schönheit der Landschaft. Eine • Wanderung (1,5 Std., leicht, ↑0 m ↓250 m) mit herrlicher Aussicht führt uns von Strinilas nach Episkepsis, wo wir im malerischen Kafenio des Dorfes unseren Kaffee genießen. Zurück an der Küste lockt das blaue Meer, und es ist Zeit für ein erfrischendes Bad. 70 km. (F/A)

5. Tag, Mittwoch, 06.10.2021

Ölbäume, Ölbäume ....
Ein ganztägiger Ausflug zeigt uns den Westen Korfus. Man sagt, es gebe hier drei Millionen Ölbäume. Bei Paleokastritsa besuchen wir das Kloster Theotokos, das schönste auf der Insel, und diskutieren über die Bedeutung der orthodoxen Religion in der heutigen griechischen Gesellschaft. Welche Rolle spielt die Kirche, wenn im Zuge der Krise Armut und Arbeitslosigkeit immer weiter zunehmen? Später sucht Ihre Reiseleiterin für alle einen schönen Platz für ein gemütliches Picknick mit Tomaten, Oliven, Tsatsiki und anderen Leckereien. Zur Verdauung geht es zur Bucht von Agios Georgios. Der Strand und das Meer laden zu Barfußspaziergängen und einem erfrischenden Bad ein. Griechische Musikvielfalt begleitet uns auf dem Weg zurück zum Hotel. 80 km. (F/A/P)

6. Tag, Donnerstag, 07.10.2021

Freizeit oder Ausflug nach Paxos
Verbringen Sie einen Tag wie die Griechen - ohne Programm und Stress, voller Freude und Lust am Leben! Oder unternehmen Sie zusammen mit Ihrer Reiseleiterin einen ganztägigen Bootsausflug zur Nachbarinsel Paxos (75 €)! Nach einer dreistündigen entspannten Bootsfahrt scheinen uns auf der Insel ausschließlich Olivenbäume empfangen zu wollen. Erste Station: ein malerisches Fischerdörfchen. Wir bummeln durch die Gassen, und Sie haben in den Geschäften die Möglichkeit, das beste Olivenöl zu kaufen, das es in Griechenland gibt - so heißt es. Danach sind die einen im Café, die anderen in Tavernen anzutreffen. Dass sich Poseidon mit der Insel ein Liebesnest erschaffen hat, glauben wir unserer Reiseleiterin sofort! Dann lassen wir vor der Nachbarinsel Antipaxos zum Baden den Anker ins Wasser. Zum Abschluss noch ein Blick in die blauen Grotten auf Paxos. Haben Sie abends Lust auf Land und Leute? Dann bummeln Sie nach dem Abendessen im Hotel noch durch die schön beleuchtete Altstadt. "Volta" heißt das, Sehen und Gesehenwerden. Sehr beliebt ist z. B. das En Plo am Hafen. Bei einem kühlen Mythos-Bier kommen Sie schnell mit den Gästen am Nachbartisch in Kontakt. (F/A)

7. Tag, Freitag, 08.10.2021

Auf in den Süden!
Zu Beginn des Tages geht es zu einem Seifenhersteller, dem wir über die Schulter schauen und der uns begeistert von seinem traditionellen Handwerk berichtet. Im Gespräch mit uns beantwortet er auch die eine oder andere Frage zum Leben auf Korfu. Anschließend besichtigen wir in Sinarades das Volkskundemuseum und spazieren durch die Gassen des Dorfes. Nachmittags wollen wir Korfu von einer neuen Seite kennenlernen. Unser Weg führt uns in den Südteil der Insel - wenig besucht und vielleicht etwas weniger spektakulär als der Nordteil, dafür aber wesentlich ursprünglicher: Ölbäume, so weit das Auge schaut, hübsche, herausgeputzte Dörfer und traumhafte Sandstrände. Über die Bedeutung des Tourismus und der Olivenindustrie auf Korfu weiß Ihre Reiseleiterin mehr zu berichten. Wir hören auch, was heute in der Zeitung steht: von Politik über Sport bis zu neuestem Klatsch und Tratsch. 110 km. Es bleibt noch Zeit, uns im Hotelpool zu erfrischen, bevor wir zum gemeinsamen Abendessen in eine Taverne aufbrechen. Es gibt Mezedes - Bauernsalat, gebratene Auberginen, Hackfleischbällchen, gegrillten Käse und Ähnliches. Und zum flüssigen Abschluss Ouzo oder einen leckeren Wein? Jamas! Und ein paar Abschiedstränen in einer typisch griechischen "parea", was bedeutet: ein entspannt-lustiger Abend in großer Tischrunde. (F/A)
Extratour
Heute keine Lust auf den Süden? Dann gehen Sie doch auf Extratour! Mieten Sie sich ein Fahrrad oder ein Mountainbike und entdecken Sie die Insel auf eigene Faust! Je nach Kondition bieten sich an: Panoramawege an der Küste, kleine Badebuchten, holprige Eselspfade durch Olivenhaine, grüne Wälder und ursprüngliche Dörfer. Es gibt die verschiedensten Schwierigkeitsgrade. Ihre Reiseleiterin spielt Routenplaner und empfiehlt Ihnen die richtige Tour.

8. Tag, Samstag, 09.10.2021

Abschied
Wenn Ihre Abflugzeit es zulässt, nutzen Sie die Gelegenheit für ein letztes Bad im Meer. Sie haben ein paar zusätzliche Badetage auf Korfu gebucht? Klasse Idee! Die anderen müssen nämlich jetzt nach Hause. Guten Rückflug! (F)

A: Abendessen F: Frühstück P: Picknick

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel
Kontokali7Kontokali Bay Resort *****

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Korfu, Hotel Kontokali Bay Resort & Spa*****

Die gut geführte, erstklassige Hotelanlage gehört zu den besten Unterkünften auf Korfu und auch zu den drei von unseren Gästen am besten bewerteten Hotels in Griechenland. Die Umweltmaßnahmen des Hotels wurden mit der Auszeichnung "Green Key" zertifiziert.

Lage: Das Hotel liegt auf einer Landzunge direkt am Meer. Zur 6 km entfernten Inselhauptstadt Korfu-Stadt gibt es einen kostenlosen Hotel-Shuttlebus sowie regelmäßige Linienbusverbindungen (die Haltestelle ist 450 m entfernt). Transferzeit zum Flughafen ca. 15 Minuten.

Einrichtungen: Das terrassenförmig angelegte Haupthaus und die Reihenbungalows liegen in einer großen Gartenanlage. Davor befinden sich zwei kleinere Sandstrände. Das Hotel verfügt über ein gutes Restaurant, eine Taverne am Meer sowie eine Bar und ist bekannt für seine gute Küche. WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer: Die 172 Zimmer im Haupthaus und die 89 in Reihenbungalows sind komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn, Bademänteln und Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Sport und Freizeit: Meerwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse, ein Tennisplatz, Fitnesscenter, Mountainbike-Station mit organisiertem Ausflugsprogramm. Am kleinen Hotelstrand können verschiedene Wassersportaktivitäten gebucht werden (gegen Gebühr). Im Spa-Zentrum stehen Ihnen Hallenbad, Sauna und Dampfbad zur Verfügung; Wellnessanwendungen werden gegen Gebühr angeboten.

Eines der führenden Badehotels auf Korfu in der Nähe von Korfu-Stadt.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*Flug
01.05.-08.05.
08.05.-15.05.
25.09.-02.10.
02.10.-09.10.15451695
Mögliche Abflughäfen**

Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Münster, Paderborn, Stuttgart, Wien, Zürich

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Condor (Economy, Tarifklasse K) von München nach Korfu und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 60 €)
  • Transfers
  • Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 7 Übernachtungen im Hotel Kontokali Bay
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer zur Landseite mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Frühstück, 5 Abendessen im Hotel, Welcome-Dinner und ein Abendessen in landestypischen Tavernen)
Bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Picknick
  • Eintrittsgelder
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
Klimaneutral reisen mit Studiosus

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Interkontinental