Kranichtanz in Schweden

Schweden

Übersicht

Am Hornborgasee in Südschweden versammeln sich jedes Frühjahr Tausende Kraniche auf ihrem Zug nach Norden. Beobachten Sie die eleganten Tiere bei der Balz, dem Kranichtanz. Gleichzeitig ist die Region Västergötland ältestes schwedisches Kulturland: mit Kirchen und Klöstern, hübschen Städtchen und einer lieblichen Landschaft.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Montag, 01.04.2019: Flug nach Norden

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und vormittags Flug nach Göteborg. Sie werden erwartet und zum Hotel begleitet. Dann können Sie sich schon einmal mit der Stadt auf eigene Faust bekanntmachen. Abends lernen wir uns gegenseitig – und die schwedische Küche – beim Abendessen kennen.

(A)

2. Tag, Dienstag, 02.04.2019: Am Vänersee

Zur Einstimmung auf die Landschaft Schwedens und ihre Flora und Fauna fahren wir zum Vänersee, dem drittgrößten See Europas. Vom Berg Kinnekulle gönnen wir uns den weiten Panoramablick und unternehmen einen Spaziergang durch die karge Kalksteinlandschaft von Österplana mit ihren vielen botanischen Besonderheiten. Nach einem Besuch in der Kirche von Husaby, in der der erste schwedische König getauft worden ist, geht es weiter nach Skara. Drei Übernachtungen.

(F/A)

3. Tag, Mittwoch, 03.04.2019: Tanz der Kraniche

Im Informationszentrum am Hornborgasee erfahren wir alles Wissenswerte über die Kraniche und beobachten ihre Balz auf den Wiesen am Südufer des Sees. Wir spazieren zu den verschiedenen Aussichtstürmen und halten Ausschau nach Kranichen und den zahlreichen anderen Wasservögeln, die sich am See und auf den umliegenden Wiesen wohlfühlen. Und in Skara statten wir dem zweitältesten Dom Schwedens einen Besuch ab.

(F)

4. Tag, Donnerstag, 04.04.2019: Schwedens Wälder und Seen

Wir fahren zum Östensee und entdecken Singschwäne, Taucher, Saatgänse und zahlreiche Entenarten. Inmitten einer lieblichen Landschaft aus Seen, Wäldern und Wiesen erwartet uns die Schlossruine von Höjentorp am Ziel unseres Weges. Den Rest des Tages verbringen wir noch einmal am Hornborgasee: Unterwegs am Seeufer entlang freuen wir uns über die vielen Wasservögel und natürlich über den Tanz der Kraniche.

(F)

5. Tag, Freitag, 05.04.2019: Abschied von den Kranichen

Morgens fahren wir gemeinsam nach Göteborg und lassen unsere Reise mit einem Spaziergang durch die Hafenstadt am Kattegat ausklingen. Im Laufe des Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hause.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Kraniche am Hornborgasee

Seitdem der Hornborgasee in den 1980er Jahren zu einem Naturreservat erklärt worden ist, konnte durch umfangreiche Maßnahmen das Vogelparadies wiederhergestellt werden, das den See und die umliegenden Wiesen zu einem der bedeutendsten Kranichrastplätze in Europa macht. Auf ihrem Rückweg aus Spanien landen zwischen Ende März und Ende April zeitweise über 10.000 Vögel täglich im Gebiet des Sees. Schon vor Erreichen ihrer eigentlichen Brutgebiete beginnen die Vögel mit ihrer eindrucksvollen Balz - sodass am Hornborgasee die Gelegenheit besteht, aus größtmöglicher Nähe den Tanz der Kraniche zu bestaunen.

Wanderungen und Spaziergänge

Im Rahmen unserer Beobachtungen unternehmen wir auf dieser Reise mehrere kurze Wanderungen und Spaziergänge auf leicht zu begehenden Wegen ohne große Anforderungen von einer bis maximal 3 Stunden Dauer.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
1690(ca. 1908 CHF) Dunja Niedner

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z. B. von Frankfurt nach Göteborg und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen
  • 4 Übernachtungen in bewährten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 2 Abendessen im Hotel
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Wie viele andere europäische Länder hat auch Schweden vorübergehend wieder Grenzkontrollen bei der Ein- und Ausreise eingeführt. EU-Bürger müssen somit zwingend einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte) mit sich führen. Das Ausweisdokument muss gültig sein, d.h, Reisen mit abgelaufenem Pass sind nicht möglich.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.