smart & small
smart & small

St. PetersburgGlanz und Gloria Russlands

Reise-Nr. St 2944E
Eine üppige Schmuckschatulle in nur einer Woche unter die Lupe nehmen? Das geht auch mit majestätischer Gelassenheit. Zumal Sie... Mehr anzeigen
smart & small
smart & small

St. PetersburgGlanz und Gloria Russlands

Reise-Nr. St 2944E
Eine üppige Schmuckschatulle in nur einer Woche unter die Lupe nehmen? Das geht auch mit majestätischer Gelassenheit. Zumal Sie... Mehr anzeigen

Anreise mit:

Reisedauer

7 Tage

ohne Anreise

Preis

ab 1525

pro Person

Select...
smart & small
smart & small
St. Petersburg
Glanz und Gloria Russlands
Reise-Nr. St 2944E

Reisedauer: 7 Tage ohne Anreise

Preis: ab 1525 p.P.

OrtNächteHotel
Eine üppige Schmuckschatulle in nur einer Woche unter die Lupe nehmen? Das geht auch mit majestätischer Gelassenheit. Zumal Sie zwischen zwei brillant gelegenen Boutique-Hotels wählen können. Sie lernen gigantische Schätze wie die Peter-Paul-Festung oder Schloss Peterhof kennen und haben Zeit für kleine Kostbarkeiten wie die Fabergé-Eier. Oder Prunkvolles wie die von prächtigen Palästen gesäumten Kanäle und schön geschwungenen Brücken. Zum guten Schluss gestalten Sie Ihre eigene Matrjoschka.

Highlights

  • Unterwegs mit maximal 15 Gästen und Studiosus-Reiseleitung
  • Boutique-Hotel in einem schönen Gebäude gleich beim Fontanka-Fluss
  • Stadtrundfahrt, Besuch von Eremitage, Peterhof und Katharinenpalast mit dem berühmten Bernsteinzimmer
  • Maximal 15 Teilnehmer

Route im Detail

1. Tag, Samstag, 08.05.2021

Sie erreichen das in der Nähe des Sommergartens gelegene, stylishe • Dom Boutique Hotel per Taxi (ca. 45 € vom Flughafen). Das kleine Juwel hat 60 Zimmer und verfügt über ein von einem englischen Innenarchitekten liebevoll gestaltetes Interieur in Pastellfarben, mit Holzfußböden und Tapeten mit floralen Motiven. Und wie das im Herzen der prunkvollen Zarenstadt üblich ist, wurde an Schnörkeln nicht gespart. Oder Sie wählen einen der Termine im unkonventionellen Fünfsternehotel Author Boutique unweit des Newski-Prospekts. Zur ersten Orientierung zwischen fremdartig beschrifteten Schildern spazieren Sie mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin durch die Umgebung und genießen dann beim gemeinsamen Welcome-Dinner lokale Spezialitäten wie Boeuf Stroganoff, Borschtsch oder Heringssalat. Sechs Übernachtungen in St. Petersburg. (A)

2. Tag, Sonntag, 09.05.2021

Ein imperialer Vormittag in der Zarenstadt: Auf dem Newski-Prospekt geht's über die Newa, wir winken dem Winterpalast huldvoll zu und konzentrieren uns dann auf die Peter-Paul-Festung auf der Haseninsel. Tief unter der goldenen Turmspitze, die majestätisch in den Himmel ragt, beehren wir die Gräber Peters des Großen und seiner Familie. Und nicht erschrecken, wenn es laut knallt: Das ist die 12-Uhr-Mittags-Kanone. Nachmittags übernehmen Sie das Zepter: Probieren Sie Piroggen, die pikant oder süß gefüllten Teigtaschen. Lassen Sie das Flair der historischen Paläste auf sich wirken. Mosaikkunst ist für Sie das Größte? Dann werden Sie die Erlöserkirche lieben. (F)

3. Tag, Montag, 10.05.2021

In den Vormittagsstunden gehen wir gemeinsam auf die Suche nach den wohl prächtigsten Ostereiern der Welt: den kostbaren Eiern des Juweliers Peter Carl Fabergé. Wir finden sie nur einen Spaziergang vom Hotel entfernt im Schuwalow-Palais. Vor den gläsernen Vitrinen staunen wir Bauklötze: Die filigranen Blätter und Blüten auf dem Baum-Ei, die winzige Kutsche, die aus dem prunkvollen Gold-Ei geschlüpft ist, all die Edelsteine, Schleifen– kein Ei gleicht dem anderen. Ihre Neugier auf weitere Schätze der Zarenstadt ist geweckt? Wenn Sie mögen, gleiten bei einer Kanalfahrt auf der Newa am freien Nachmittag Highlights wie Scheremetjew-Palais, Isaakskathedrale, Winterpalais und Sommergarten wie Perlen auf einer Kette an Ihnen vorbei. (F)

4. Tag, Dienstag, 11.05.2021

Zwischen munteren Wasserfontänen spazieren wir durch den Park von Schloss Peterhof. Ihre Reiseleiterin weiß, warum das Wasserspiel ganz ohne Pumpen über die Bühne geht. Quell der Freude im Anschluss ist auch Monplaisir, das kleine private Schlösschen von Peter dem Großen, das eine Promenade direkt am Meer ziert. Sie möchten lieber in ein zeitgemäßes Villenviertel? Dann fahren Sie vormittags mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Strandbad der Petersburger nach Repino und probieren Sie eines der Fischrestaurants aus! Nachmittags: gemeinsame Promenade über den Newski-Prospekt, in die Boutiquen hineinschnuppern, vielleicht ins Singer-Haus auf einen Tee - typisch russisch mit Konfitüre! Und wenn Sie sich abends ein unvergessliches Highlight gönnen wollen, fragen Sie Ihre Reiseleiterin, ob es Karten für das russische Ballett im Mariinski-Theater gibt. (F)

5. Tag, Mittwoch, 12.05.2021

Heute Kunst am Vormittag in der Eremitage, einem der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Die Werke von Michelangelo und Leonardo da Vinci mal mit eigenen Augen zu sehen ist ein Genuss. Nehmen Sie beim Durchschreiten der schönsten Räume des Museums im Herzen mit, was Ihnen besonders gut gefällt - die tollen Tische aus Malachit womöglich oder das üppige Gold der Thronsäle oder eine Collage aus Gemälden unterschiedlichster Epochen. Am freien Nachmittag vielleicht hoch hinaus und die Aussicht genießen von der gigantischen Goldkuppel der Isaakskathedrale, die Ihnen seit Tagen entgegenleuchtet? Oder durch Zar Peters Sommergarten flanieren? (F)

6. Tag, Donnerstag, 13.05.2021

Ein glanzvoller Höhepunkt für den letzten Vormittag: der Katharinenpalast in Zarskoje Selo, wo Sie noch einmal in prunkvolle Räume eintauchen. Und ins rekonstruierte Bernsteinzimmer. An der verschnörkelten Fassade des Schlosses erkennen Sie: Hier war ein italienischer Baumeister am Werk. Alternative zu diesem Klassiker erwünscht? Großartig ist das Miniaturwunderland Grand Maket Rossija mit den russischen Landschaften und Städten in klein. Am späten Nachmittag entführt Sie Ihre Reiseleiterin dann in einen unscheinbaren Hinterhof. Tür auf und hineinschlüpfen ins Blockhüttenambiente eines Kunstgewerbezentrums zur russischen Folklore der privaten Art. Unsere drei Gastgeber zeigen Ihnen, wie Sie Matrjoschkas, die Schachtelpuppen, bemalen. Sie können mit ihnen dabei über den Alltag in Russland gestern und heute sprechen. Anschließend servieren sie Ihnen auf rustikalen Holztischen das Abschiedsessen - po russki, auf russische Art. (F/A)

7. Tag, Freitag, 14.05.2021

Je nach individueller Rückflugzeit Fahrt mit dem Taxi (ca. 45 €) zum Flughafen von St. Petersburg und Rückflug in die Heimat. (F)

A: Abendessen F: Frühstück

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Ihr Hotel

Ihr Domizil während Ihres Aufenthalts in St. Petersburg: das Dom Boutique Hotel. Das Gebäude stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und wurde vom französischstämmigen Künstler August Iwanowitsch Zhoffrio als Appartmenthaus erbaut. Vor einigen Jahren wurde das Haus dann von einem englischen Architekturbüro in ein kleines Hotel mit hohen Ansprüchen an Design umgewandelt. Es liegt im Zentrum von St. Petersburg am Fontanka-Kanal, unweit des Sommergartens. Die Newa ist nur einen kleinen Spaziergang entfernt, genauso wie der Winterpalast, das Russische Museum und der Newski-Prospekt. Das Hotel hat insgesamt 60 Zimmer, die geschmackvoll eingerichtet sind mit Anklängen an den englischen Stil. Sie verfügen über Minibar, Sat.-TV und Safe. Im Hotel steht kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Termin 31.7., 14.8. oder 28.8.:

Sie wohnen im Author Boutique Hotel, einem Fünfsternehotel mit nur 23 Zimmern, einen Katzensprung vom Fontanka-Kanal und der Prachtstraße Newski-Prospekt entfernt. Die einzelnen Flügel des Hotels sind wie kleine Häuser in unterschiedlichen Baustilen gestaltet, die sich um ein verglastes Atrium mit Brunnen gruppieren. Die Zimmer sind ansprechend eingerichtet und verfügen über Minibar, Sat.-TV WLAN und Safe. Das Hotel besitzt außerdem ein Gourmetrestaurant, ein italienisches Restaurant und eine gemütliche Lobbybar.

Preise & Termine

Teilnehmer / ReiseleitungTerminDZ in €*EZ in €*
08.05.-14.05.
15.05.-21.05.
29.05.-04.06.
05.06.-11.06.
12.06.-18.06.
19.06.-25.06.
26.06.-02.07.
03.07.-09.07.15252110
17.07.-23.07.15252110
31.07.-06.08.16752370
14.08.-20.08.16752370
28.08.-03.09.16752370

* Ab-Preise pro Person in € Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Tipp für Alleinreisende
Mit der halbes Doppelzimmer Option bieten wir die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. Bei den Angeboten von Studiosus me&more wohnen Sie auf unsere Kosten im Einzelzimmer, sollte sich kein(e) zweite(r) Reisende(r) finden. In unseren Wichtigen Informationen können Sie mehr zum „Roomsharing“ erfahren.
Mitreisende kennenlernen
In unserem Treffpunkt können Sie sympathische Mitreisende kennenlernen. Oder teilen Sie Ihre Erfahrungen in unserem Studiosus-Forum oder den Sozialen Medien.
Im Reisepreis enthalten
  • Stadtrundfahrt und Ausflüge in bequemen Kleinbussen mit Klimaanlage
  • 6 Nächte im Dom Boutique Hotel**** bzw. im Author Boutique Hotel***** in St. Petersburg
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstück, ein Abendessen im Hotel, ein Abendessen im familiären Rahmen eines Kunstgewerbezentrums
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Visabeantragung, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).
Bei Studiosus außerdem inklusive
  • Gerne organisieren wir Ihnen auch bei Buchung ohne Flug einen Transfer vom/zum Flughafen. Preise auf Anfrage.
Klimaneutral reisen mit Studiosus

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

Mückenschutz

Wir empfehlen insbesondere in den Sommermonaten die Mitnahme eines Mückenschutzmittels.

Wissenswertes

Aufgrund der unterschiedlichen Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und Museen, z. B. an Feiertagen, kann die Reihenfolge der Besichtigungen vom beschriebenen Reiseverlauf abweichen.

Sicherheit | Gesundheit | Einreise

Ihre Reise im Überblick
Kontinent
Interkontinental