Orthodoxe Ostern in Russland

Russland

Übersicht

Russland mal anders: Erleben Sie tiefe Religiosität, besuchen Sie prächtige Klöster und nehmen Sie an der eindrucksvollen Osterliturgie der russisch-orthodoxen Kirche teil! Natürlich nähern Sie sich dem Fest auch kulinarisch und kosten typische Osterspeisen wie Kulitsch und Paskha. Ebenfalls auf dem Speiseplan: Moskau mit seinem ganz weltlichen Prunk.

Route

1. Tag, Mittwoch, 04.04.2018: Moskau auf den ersten Blick

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Moskau. Abends genießen wir russische Gaumenfreuden, vielleicht Borschtsch, Pelmeni oder Boeuf Stroganoff. Und Wodka wird immer noch grammweise bestellt. Anschließend sammeln Sie mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter bei einem Spaziergang erste Eindrücke. Drei Übernachtungen.

2. Tag, Donnerstag, 05.04.2018: Moskau - Bauboom und Ikonen

Von den Sperlingsbergen blicken wir auf Kuppeln und Hochhäuser. Das Neujungfrauenkloster ist ein malerisches Fotomotiv (Außenbesichtigung). An anderen Stellen wird fleißig an der Zukunft gebaut, was vor allem im Wolkenkratzerviertel Moscow City deutlich wird. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen ein sakrales Bauwunder: die Christi-Erlöser-Kirche. Nachmittags haben wir in der Tretjakow-Galerie ein Rendezvous mit den Großen der russischen Malerei und staunen angesichts der Ikonensammlung.

3. Tag, Freitag, 06.04.2018: Macht und Pracht des Kremls

In der Rüstkammer des Kremls haben die Zaren ungeheure Reichtümer angesammelt: mit Perlen und Edelsteinen geschmückte Kleidungsstücke, Monomach-Krönungsmütze, Fabergé-Eier und pompöse Geschenke aus aller Welt. Vor der Mariä-Verkündigungs-Kathedrale sehen wir, wo die Kirche Präsident Putin den Segen für sein Amt gab. Aber trifft der Präsident seine politischen Entscheidungen auch gottesfürchtig? Nachmittags können Sie sich auf dem Manegeplatz unters Volk mischen, zum Arbat oder im Gorkipark spazieren gehen.

4. Tag, Samstag, 07.04.2018: Wladimir und Osterliturgie

Auf zum Goldenen Ring! In Wladimir treten wir durch das Goldene Tor, das schon 800 Jahre lang seinen Glanz verströmt, erleben die Uspenski-Kathedrale (UNESCO-Welterbe) und die Demetrius-Kathedrale. Weiter geht's nach Susdal. Dort unterhalten wir uns mit einer Familie über ihren Alltag in der Provinz. Dabei essen wir Piroggen - im Samowar dampft der Tee. Höhepunkt am späten Abend: die eindrucksvolle Osterliturgie der russisch-orthodoxen Kirche. Zwei Übernachtungen in Susdal.

5. Tag, Sonntag, 08.04.2018: Mekka der Orthodoxie

Mit "Che-We" - kurz für "Christus ist auferstanden!" - begrüßen sich viele Russen an Ostern. Ihr Reiseleiter verrät Ihnen, wie Sie den Gruß richtig erwidern. Susdal (UNESCO-Welterbe), das sind 11000 Einwohner, 33 Kirchen, fünf Klöster und viele bunte Holzhäuser - Russland wie im Bilderbuch. Ein Muss für uns sind Kreml, Erlöser-Euthymios-Kloster mit seinem berühmten Glockenspiel und das Freilichtmuseum. Den Abend genießen wir in einem typischen Lokal.

6. Tag, Montag, 09.04.2018: Kloster Sergijew Possad

Wir kommen nach Sergijew Possad zum Sergius-Dreifaltigkeits-Kloster, einem der größten und prächtigsten Klöster Russlands. Babuschkas, die eingelegtes Gemüse, Wurst oder handgemachte alte Matrjoschkas anbieten, haben sich auf dem Weg zur Sergiuskirche niedergelassen. An ihnen vorbei ziehen die vielen orthodoxen Mönche und Pilger. Dann sind wir zurück in Moskau. Beim Abschiedsessen in einem typischen Restaurant kosten wir noch einmal, was russische Köche aus Gemüse, Teigtaschen, Fisch und Fleisch so alles zaubern.

7. Tag, Dienstag, 10.04.2018: Do swidanija, Moskwa!

Sie haben einen späten Abflug gebucht? Dann nutzen Sie doch noch die Tipps Ihres Reiseleiters. Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
100,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
97,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
98,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
94,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
78,4%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
100,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
100,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit LOT z. B. von Frankfurt über Warschau nach Moskau und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 100 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in landesüblichen Reisebussen
  • 6 Übernachtungen in bewährten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Frühstück, Abendessen, davon 2 in typischen Restaurants), am 3. Tag nur Frühstück
  • Imbiss bei einer russischen Familie
  • Visagebühren und Visabeantragung (ca. 56 €)
  • Speziell qualifizierte, meist ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Reisepapiere und Impfungen

Reisepass erforderlich. Das Visum für Russland beantragt Studiosus (Frist 7 Wochen). Die für die Visabeantragung obligatorische Reise-Krankenversicherung inkl. Kranken-Rücktransport ist im Reisepreis enthalten. Kurzfristiges Visum gegen Mehrpreis möglich. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Reisepapiere und Impfungen

Reisepass erforderlich. Das Visum für Russland beantragt Studiosus (Frist 7 Wochen). Die für die Visabeantragung obligatorische Reise-Krankenversicherung inkl. Kranken-Rücktransport ist im Reisepreis enthalten. Kurzfristiges Visum gegen Mehrpreis möglich. Keine Impfungen vorgeschrieben.