Porto und das Dourotal zur Weinlese

Portugal

Übersicht

Tief eingeschnitten zwischen Felsen und Weinbergen begleitet uns auf unseren Wanderungen der Douro: Entdecken Sie an seinen Ufern Barockschlösser, hübsche Städtchen und angesagte Weingüter. Probieren Sie edle Tropfen, kommen Sie mit Einheimischen in Dorfschenken und mittelalterlichen Kirchen ins Gespräch. Und folgen Sie Ihrer Studiosus-Reiseleiterin zu den schönsten Seiten Portos, der lebhaften Metropole im Norden.

Route

1. Tag, Sonntag, 10.09.2017: Willkommen in Portugal

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug mit Lufthansa nach Porto, wo Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin um ca. 10.45 Uhr begrüßt. Bereits auf der Busfahrt in Ihr Hotel bekommen Sie einen ersten Eindruck von der Landschaft Nordportugals. Im Hotel angekommen, können Sie die ganze Schönheit des Dourotals genießen: Die terrassierten Weinberge ziehen sich die Flussufer hinauf, weit geht der Blick in das Hügelland mit seinen Weingütern. Beim gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Reiseleiterin und Ihre Mitreisenden näher kennen. Vier Übernachtungen in Peso da Regua.

2. Tag, Montag, 11.09.2017: Wandern und Wein

Wir tanken Sonne bei unserer • Wanderung (2 Std., mittel, ↑ 50 m ↓ 500 m) von Provesende nach Pinhao durch die Weinberge des Dourotals. Für beste Erholung sorgt die anschließende Bootsfahrt. Dann wird es Zeit für einen guten Tropfen: In der Quinta do Tedo probieren wir köstlichen Portwein. Wir unterhalten uns mit einem Mitarbeiter des Weinguts und können gut verstehen, warum er diesen Job und das Leben hier so liebt.

3. Tag, Dienstag, 12.09.2017: Die Kapelle im Weinberg

Portugal pur begegnet uns im Bischofsstädtchen Lamego. Unsere • Wanderung (2,5 Std., leicht bis mittel, ↑ 200 m ↓ 200 m) führt in die Hügellandschaft der Umgebung. Mitten in den Weinbergen stoßen wir auf eine uralte Kapelle. Maria Prazeres öffnet uns das ansonsten verschlossene Portal zur Capela de Sao Pedro de Balsemao. Nach der Wanderung lassen wir uns auf den Treppen der barocken Wallfahrtskirche von Lamego unser Picknick schmecken. Zurück im Hotel haben Sie Zeit für Pool und Liegestuhl.

4. Tag, Mittwoch, 13.09.2017: Eiszeitliche Felsbildkunst in Foz Coa

Mit dem Zug geht es nach Pocinho. Auf unserer heutigen • Wanderung (2 Std., mittel, ↑ 300 m ↓ 300 m) legen wir nur knapp 10 km zurück, dafür aber Tausende von Jahren. Unser Ziel sind die Ritzzeichnungen im Vale do Coa. Ungewöhnlich: Die eiszeitlichen Tierdarstellungen sind hier eine Galerie unter freiem Himmel; anderswo in Europa findet man sie nur in Höhlen. Auf dem Rückweg per Bus stoppen wir in Sao Joao da Pesqueira.

5. Tag, Donnerstag, 14.09.2017: Vom Dourotal zum Barockschloss

Die edle Märchenwelt von Mateus lockt uns heute. Das Schloss mit seinen verspielten Ziertürmen und dem schön angelegten Park gilt als Höhepunkt des portugiesischen Barock. Weiter geht es nach Porto. Beim Spaziergang zu unserem Restaurant genießen wir das quirlige Leben in Portugals zweitgrößter Stadt. Drei Übernachtungen.

6. Tag, Freitag, 15.09.2017: Minho und Guimaraes

Vormittags unternehmen wir eine erste Wanderung im Minho. In Sao Torcato starten wir einen entspannten • Rundweg (2,5 Std., leicht, ↑ 50 m ↓ 50 m) durch die grünen, kultivierten Auen der Provinz am gleichnamigen Fluss. Nach dem Besuch der Casa Sezim und einer kleinen Weinprobe gibt es dann noch einen kulturellen Leckerbissen: Guimaraes mit seiner umwerfend schönen Altstadt (UNESCO-Welterbe) und der Burg des ersten Königs von Portugal.

7. Tag, Samstag, 16.09.2017: Porto, Metropole des Nordens

Auf einem Rundgang durch Porto lernen wir den prächtigen Börsenpalast kennen und bewundern den Bahnhof: Jeder Blick fällt hier auf kunstvolle Fließen, die Züge rollen wie in ein königliches Badezimmer ein. Den restlichen Nachmittag können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Vielleicht ins Jugenstilcafé Majestic auf einen Galao, den portugiesischen Milchkaffee? Am Abend entfaltet das alte Hafenviertel Ribeira seinen Reiz.

8. Tag, Sonntag, 17.09.2017: Adeus, Portugal!

Wer keine individuelle Verlängerung gebucht hat, besteigt den Flieger nach Hause.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Peso da Regua, Hotel Regua Douro****

In zentraler Lage, in der Nähe des Bahnhofs, erwartet Sie dieses komfortable Hotel. Vom Panoramafenster der Lobbybar aus haben Sie einen schönen Blick auf den Douro und die Weinberge. Für das leibliche Wohl stehen zwei Restaurants (Frühstücksbuffet) und zwei Bars zur Verfügung. Entspannung finden Sie am Swimmingpool, im Jacuzzi oder im Türkischen Bad. Die 77 Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn ausgestattet.

Event

Wanderreise

Bitte beachten Sie, dass die Einteilung von leicht bis mittel nur Richtwerte geben kann, da die individuelle Bewertung auch von variablen Faktoren wie Wetter, Tageszeit und aktueller Wegbeschaffenheit abhängt. Leichte Wanderung = meist ein- bis zweistündige Wanderung auf einfach zu begehenden Wegen mit geringen Höhenunterschieden.

Leichte bis mittlere Wanderung = meist zwei- bis dreistündige Wanderung auf überwiegend gut begehbaren Wegen mit geringen Höhenunterschieden. Mittlere Wanderung = in der Regel zwei- bis vierstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von bis zu 600 m und mäßig steilen An- und Abstiegen und/oder einer Wegbeschaffenheit, die gelegentlich Trittsicherheit erfordert.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 26.6.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Flughafen in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) nach Porto und zurück, Abflugsorte und Zuschläge s. Tabelle, je nach Verfügbarkeit
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Porto und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • Bahnfahrt lt. Programm
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, Hotels mit Klimaanlage, in Peso da Regua auch mit Swimmingpool
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 4 Abendessen im Hotel
  • Ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • 2 Weinproben
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.