Wale vor den Azoren

Portugal

Übersicht

Hier sind Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Die Azoreninseln Faial und Sao Miguel gelten als die besten Plätze Europas, um Wale zu beobachten - und im Frühjahr tummeln sich ganz besonders viele Meeressäuger vor den Inseln. Pottwale, Blauwale, Schwertwale, Finnwale, Grindwale - alle tauchen sie hier irgendwann auf. Halten Sie die Augen auf! Wer entdeckt die Giganten der Meere zuerst?

Route

1. Tag, Sonntag, 22.04.2018: Auf die Azoren

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Nachmittags Flug mit Azores Airlines von Frankfurt nach Ponta Delgada auf Sao Miguel. Mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin fliegen Sie gemeinsam weiter nach Terceira. Zwei Übernachtungen.

2. Tag, Montag, 23.04.2018: Angra do Heroísmo

Angra do Heroísmo, die älteste Stadt der Azoren, ist ein gepflegtes architektonisches Renaissancejuwel. Der Ort hat einiges mitgemacht und alles überstanden: Epidemien, Piraten, Erdbeben. Wer möchte, startet nach dem Stadtrundgang zur ersten Delfinbeobachtung (ca. 50 EUR) und sieht mit ein bisschen Glück auch Wale. Abends essen wir gemeinsam in einem Restaurant.

3. Tag, Dienstag, 24.04.2018: Seglerflair in Horta auf Faial

Kaum gestartet, landen wir schon wieder auf Faial. In Horta geht es sehr international zu. Kein Wunder. Nahezu jeder, der als Segler über den Atlantik möchte, kommt hier vorbei. Und alle verewigen sich bunt an den Kaimauern. Freuen Sie sich am Nachmittag auf die Wal-Safari. Danach ein Drink in der Abenteurerkneipe Peter Café Sport? Hier wird das Seemannsgarn knäuelweise gesponnen. Hinsetzen, zuhören und am Gin Tonic nippen... Drei Übernachtungen.

4. Tag, Mittwoch, 25.04.2018: Wale vor Faial

Wir wollen die Riesen mit eigenen Augen sehen: Mit einem Boot gehen wir wieder auf Wal-Safari. Sehr wahrscheinlich kreuzen Delfine und Pottwale und mit Glück auch viele andere Arten wie Blauwale unseren Weg. In einer ehemaligen Walfabrik erfahren wir anschließend mehr über das Thema Walfang und -verarbeitung und sehen, mit welchen Maschinen welche Produkte aus den Tieren hergestellt wurden.

5. Tag, Donnerstag, 26.04.2018: Pico - Insel der Walfänger

Auch heute Lust auf "direkten Kontakt" mit Walen und Delfinen bei einer Bootsexkursion (ca. 55 €)? Oder begleiten Sie lieber Ihre Reiseleiterin mit der Fähre nach Pico, bis ins 20. Jahrhundert die Walfängerinsel schlechthin (90 €)? In Lajes, dem früheren Zentrum des Walfangs, hören wir im Museum spannende Geschichten von der Jagd nach den Walen. Und wir lernen einen Privatwinzer kennen, der uns erzählt, wie der Weinanbau auf schwarzer Lava mit Ideen und Ausdauer zu köstlichem Pico-Wein führt. Die aufwendigen Weingärten gehören zum UNESCO-Welterbe.

6. Tag, Freitag, 27.04.2018: Vulkane von Faial

Wir fahren hinauf zum zentralen Vulkan der Insel. Spielt das Wetter mit, wird Ihr Blick hier fasziniert zu wandern anfangen: Erst durch die 2 km breite Caldeira, dann weit hinüber zum Pico, der mehr als 2000 m aus dem Meer ragt. Wie diese Inseln einmal entstanden, konnten die Einheimischen vor über 50 Jahren am jüngsten Vulkan, dem Capelinhos, beobachten. Das Vulkanzentrum vertieft unser Wissen über seine Entstehung. Am späten Nachmittag fliegen wir nach Sao Miguel. Zwei Übernachtungen.

7. Tag, Samstag, 28.04.2018: Safari vor Sao Miguel

Zum Schluss heißt es noch mal Leinen los: auf zur letzten Wal-Safari! Auch Fliegende Fische, Meeresschildkröten und Karavellen könnten uns vor die Linse kommen. Wer nicht mehr aufs Meer möchte, unternimmt einen Spaziergang durch die Hauptstadt Ponta Delgada mit ihren basaltschwarz und kalkhell gestalteten Fassaden und Bürgersteigen. Botanische Kenntnisse könnte man im Parque António Borges erweitern. Abends essen wir gemeinsam in einem Restaurant.

8. Tag, Sonntag, 29.04.2018: Adeus!

Frühmorgens fahren wir zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Horta, Hotel do Canal ****

Das moderne, stilvolle Hotel sehr guter Lage, direkt am Jachthafen, nicht weit vom schönen Sandstrand Praia Pin, hat 103 geschmackvoll eingerichtete Zimmer (Klimaanlage, TV, Minibar, Wasserkocher für Tee- und Kaffeezubereitung, Safe und Föhn). Restaurant, Bar und ein kleiner Innenhof laden zum Verweilen ein.

Event

Wale und Delfine

Ca. 25 Delfin- und Walarten wurden in den Gewässern rund um die Azoren bislang gesichtet. Mehrere Delfinarten sind hier zu Hause, Wale kommen größtenteils auf der Durchreise vorbei. Am häufigsten sieht man den Pottwal. Auch der Pilotwal taucht ab und an auf. Meist ist eine Gruppe von Großen Tümmlern zu beobachten. Die Delfine gibt es in größerer Anzahl, auch der Rundkopf-Delfin hält sich hier auf. Zu den Highlights gehören die Sichtungen der riesigen Bartenwale, im Frühjahr ziehen Blau- und Finnwale durch die azorianischen Gewässer. Mit Zodiacs begeben wir uns immer wieder auf Wal-Safari, damit auch wir möglichst viele Tiere beobachten können.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
62,5%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
90,3%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
98,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
94,6%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
75,6%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
100,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
97,6%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit SATA International von Frankfurt nach Ponta Delgada und zurück; weitere Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Inlandsflüge (Economy) mit Azores Airlines lt. Reiseverlauf
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 60 €)
  • Transfers/Ausflüge in landesüblichen Reisebussen
  • 3 Wal-Safaris mit Zodiacs (ca. 150 €)
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 4 Abendessen
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahn- und Bootsfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.