Hortensienblüte auf den Azoren

Portugal

Übersicht

Im Juli und August stehen die Hortensien auf den Azoreninseln in voller Blüte: Überall säumen kilometerlange Hortensienhecken die Straßen. Tauchen Sie ein in eine eigene Welt - auf halbem Weg zwischen Europa und Amerika, wild und verzaubert. Gewaltige unterirdische Kräfte schufen eine einzigartige Landschaft mit Vulkanen, Kraterseen und Geysiren. Jede Wette: Sie kommen wieder!

Route

1. Tag, Dienstag, 01.08.2017: Auf die Azoren

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Nachmittags Flug mit Azores Airlines von Frankfurt nach Ponta Delgada auf Sao Miguel. Mit der Studiosus-Reiseleiterin geht es weiter nach Furnas. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Mittwoch, 02.08.2017: Furnas und die "heißen Töpfe"

In Furnas spazieren wir von unserem Hotel zum See, Hortensien säumen unseren Wanderweg. Am See brodelt es in den Caldeiras. Prima Hitze! So muss der Erste gedacht haben, der hier seinen Kochtopf in einem Erdloch vergrub. Die Tradition ist geblieben und Sie dürfen das Ergebnis beim gemeinsamen Mittagessen in einem urigen Lokal probieren - der Cozido ist ein leckerer Eintopf. Danach entscheiden Sie: Den Terra-Nostra-Park mit seinen seltenen Baum- und Pflanzenarten, die nur hier vorkommen, erkunden oder in eines der größten Thermalschwimmbecken der Welt springen?

3. Tag, Donnerstag, 03.08.2017: Tee auf den Azoren

Im einzigen Teeanbaugebiet Europas probieren wir einen duftenden Chá preto. Von ursprünglich 60 Teefabriken sind allerdings nur noch zwei übrig, eine von ihnen hat einen besonders schönen Garten - mit üppigen Hortensien! Die Azulejos - Mosaiken aus Keramikfliesen - der Estrelas-Kirche wurden in den 1970er Jahren von der Müllhalde gerettet. Damit der Besuch in Ribeira Grande nicht als trocken in Erinnerung bleibt, gibt es noch eine Likörprobe.

4. Tag, Freitag, 04.08.2017: Die Steilküsten

Entlang der spektakulären Steilküste, durch kleine Dörfer, vorbei an Hortensien und Oleander, fahren wir nach Nordeste, einst völlig abgeschieden, heute über eine gute Straße erreichbar. Hier gönnen wir uns ein Picknick mit Meerblick!

5. Tag, Samstag, 05.08.2017: Inselhauptstadt - alt und neu

Vila Franca do Campo, einst Hauptstadt, wurde durch ein Erdbeben im 16. Jahrhundert nahezu völlig zerstört. Weiter geht´s - entlang der von Hortensien gesäumten Straße - in die neue Hauptstadt Ponta Delgada. Wir spazieren durch kleine, ruhige Gassen und vorbei an basaltschwarz und kalkhell gestalteten Fassaden. Eine Handvoll Hochhäuser und die Universität geben dem Ort etwas Großstädtisches. Setzen Sie sich am Nachmittag in eines der zahlreichen Cafés. Drei Übernachtungen.

6. Tag, Sonntag, 06.08.2017: Santa Maria

Ein kurzer Flug und schon landen wir auf Santa Maria. Mit dem Bus fahren wir von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt, bewundern Hortensien, einzigartige Buchten und winzige Dörfer - die kleine Insel können wir an einem Tag umrunden. Spätnachmittags geht es zurück nach Ponta Delgada.

7. Tag, Montag, 07.08.2017: Die Sete Cidades

Um diesen Ort auf Sao Miguel ranken sich melancholische Legenden. Ihre Reiseleiterin kennt sie alle: Wenn sich eine blauäugige Prinzessin und ein Schäfer mit grünen Augen verlieben, aber nicht zusammenkommen können, was dann? Dann weinen sie an der Sete Cidades einen grünen und einen blauen Kratersee in die Caldeira! Auch heute begleiten uns die Hortensien auf unserem Ausflug. Zum Abschied essen wir gemeinsam in einem landestypischen Restaurant.

8. Tag, Dienstag, 08.08.2017: Adeus, Acores!

Frühmorgens fahren wir zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
04.07.–11.07. 2180(ca. 2366 CHF) 2690(ca. 2919 CHF)
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
18.07.–25.07. 2180(ca. 2366 CHF) 2690(ca. 2919 CHF)
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 11
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Leipzig, Linz, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Verena Stabauer

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 23.6.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Flughafen in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) nach Ponta Delgada und zurück; Abflugsorte und Zuschläge s. Tabelle, je nach Verfügbarkeit
  • Linienflug (Economy) mit Azores Airlines von Frankfurt nach Ponta Delgada und zurück; Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Inlandsflug (Economy) mit Azores Airlines lt. Reiseverlauf
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 60 €)
  • Transfers/Ausflüge in landesüblichen Reisebussen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 3 Abendessen im Hotel
  • Ein Abendessen in einem Restaurant
  • Ein Picknick
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.