Jahreswechsel in Danzig & Masuren

Polen

Übersicht

Gleiten Sie mit dem Kreuzfahrtschiff Classic Lady durch die winterliche Ruhe der masurischen Seen langsam dem neuen Jahr entgegen. Bei einer Schlitten- oder Kutschfahrt, einer Tour mit dem Stakenboot und in einer Forschungsstation für Tarpan-Pferde kommen Sie der Natur ganz nah. Freuen Sie sich außerdem auf die barocke Wallfahrtskirche Heilige Linde, den riesigen Backsteinbau der Marienburg – und auf Silvester, das Sie bei Live-Musik und Tanz in Danzig feiern.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 27.12.2018: Willkommen in Masuren!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Warschau (Warszawa). Ihr Studiosus-Reiseleiter erwartet Sie, und gemeinsam fahren wir um 14 Uhr ins hügelige und waldige Masuren mit seinen unzähligen Seen. Unser Ziel ist die Classic Lady, die auf uns in Mikolajki (Nikolaiken) wartet. Beim Abendessen an Bord stimmen wir uns auf die Reise ein. Drei Übernachtungen an Bord.

2. Tag, Freitag, 28.12.2018: Masurische Geschichten

Wenn die Seen eisfrei sind, geht unsere Fahrt mit der Classic Lady über den Jezioro Talty (Talter See) nach Ryn (Rhein). Der Bus bringt uns ins Dorf Sadry (Zondern). Seit rund 200 Jahren ist hier die deutschstämmige Familie Dickti ansässig. Auf ihrem Bauernhof zeigt ein kleines Heimatmuseum die früheren Lebensbedingungen in Ostpreußen. Im ehemaligen Jagdhaus der Familie Lehndorff in Galkowo (Galkowen) erinnern wir uns im Marion-Dönhoff-Salon an die große deutsche Journalistin. Im angeschlossenen Gasthaus genießen wir unser Mittagessen, bevor wir anspannen lassen und im Pferdeschlitten durch die Landschaft gleiten.

3. Tag, Samstag, 29.12.2018: Stakenboot und Tarpan-Pferde

Wir schippern mit der Classic Lady in den Süden über den Jezioro Beldany (Beldahnsee). Im Dörfchen Wojnowo (Eckertsdorf) begegnen wir im Kloster der russisch-orthodoxen Kultur. Nach einer Stakenbootfahrt auf der Krutynia (Kruttinna) wärmen wir uns mit heißer Suppe am Flussufer. Von der zoologischen Forschungsstation in Popielno (Popiellnen) wurden urzeitliche Tarpan-Pferde rückgezüchtet und auf der umliegenden Halbinsel ausgewildert. Wir machen uns im lichten Winterwald auf die Suche nach der Herde. Für den letzten Abend an Bord hat sich der Schiffskoch etwas ganz Besonderes ausgedacht!

4. Tag, Sonntag, 30.12.2018: Heiligelinde und Marienburg

Wir nehmen Abschied von der Classic Lady und machen uns auf Richtung Danzig (Gdansk). Zwei Highlights liegen auf unserem Weg. In der barocken Wallfahrtskirche Heiligelinde (Swieta Lipka) erleben wir ein kleines Orgelkonzert. Dann bewundern wir die Malbork (Marienburg), die größte Burg des Deutschen Ordens! Schließlich erreichen wir Danzig, das wir in einem Restaurant kulinarisch begrüßen. Zwei Übernachtungen.

5. Tag, Montag, 31.12.2018: Danzig - Tor zur Welt

Als freie Hansestadt erlebte Danzig seine ökonomische Blüte. Die steinernen Zeugen dieser Epoche lassen wir gemeinsam auf uns wirken: Artushof, Rathaus, Krantor, die pastellfarbenen Patrizierhäuser der Langen Gasse und die Marienkirche. Danach haben Sie Zeit, individuell auf die Jagd nach Souvenirs zu gehen oder einfach die Beine hochzulegen, um sich auf unser Silvester-Dinner mit Musik und Tanz im Hotel einzustimmen. Prosit Neujahr!

6. Tag, Dienstag, 01.01.2019: Do widzenia!

Je nach Rückflug können Sie vormittags noch durch Danzig schlendern, bevor wir Sie zum Flughafen bringen. Wer später fliegt, kann den Reiseleiter noch auf einen Ausflug zum Dom von Oliwa zu begleiten. Dann heißt es Abschied nehmen und Sie fliegen zurück in die Heimat.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Hanza****

Gleich neben dem berühmten Krantor und nur durch die Uferpromenade vom Fluss Motlawa (Mottlau) getrennt, ist das Hotel ein hervorragender Ausgangspunkt zur Erkundung der Rechtstadt. Die 60 Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Föhn und Kaffee-/Teezubereiter. Im Restaurant mit Blick auf die Mottlau bedienen Sie sich morgens am Frühstücksbuffet. Mittags und abends serviert man Ihnen hier europäische Küche mit polnischem Einschlag. Entspannung finden Sie im Fitnessraum und in der Sauna, oder genießen Sie einen Drink an der Bar.

Event

Ihr inkludiertes Highlight zum Jahreswechsel

31.12. Silvester-Dinner mit Live-Musik und Tanz im Hotel in Danzig (5-Gänge-Menü mit ausgewählten Getränken, ca. 95 EUR). Sekt um Mitternacht.

Hinweis

Sollte sich - wider Erwarten - an einem der Reisetage Eis auf den masurischen Seen bilden, kann die Classic Lady nicht auslaufen. Die dann entfallenden Schiffsfahrten werden durch Busfahrten ersetzt.

MS Classic Lady

Die speziell für diese Seenregion gebaute Classic Lady zählt zur Kategorie der kleinen, familiären Schiffe mit einer ungezwungenen Atmosphäre. Bordsprachen sind Polnisch und Deutsch. Das Schiff besitzt 20 Außenkabinen (11 qm), die über Doppel- oder Einzelbetten, Heizung, Safe, Dusche/WC und Föhn verfügen. Im Bordrestaurant sorgt der Schiffskoch für Ihr leibliches Wohl und verwöhnt Sie mit Gerichten der polnischen und ostpreußischen Küche.

Für diese Reise ist die Classic Lady exklusiv für Studiosus-Gäste reserviert.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 15
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
Marek Stanczyk

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit LOT oder Lufthansa von München nach Warschau und zurück von Danzig; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 70 €)
  • Sitzplatzreservierung (nur bei Flug mit Lufthansa)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus
  • Schiffsfahrten lt. Reiseverlauf und 3 Übernachtungen auf der Classic Lady
  • 2 Übernachtungen im Hotel Hanza in Danzig
  • Doppelzimmer/-kabine mit Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 3 Abendessen an Bord, ein Mittag- und ein Abendessen in typischen Restaurants, ein Mittagsimbiss im Freien
  • Silvester-Dinner
  • Eine Schlitten- bzw. Kutschfahrt (wetterabhängig)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Da Polen Mitglied des Schengener Abkommens ist, entfallen die Personenkontrollen an den Land- und Seegrenzen zwischen Polen und den übrigen Staaten im Schengener Raum, d.h. auch zwischen Polen und Deutschland. Es besteht aber eine allgemeine Ausweispflicht, weshalb es weiterhin notwendig ist, ein gültiges Ausweisdokument (Reisepass, Identitätskarte oder Personalausweis) mitzuführen.

Für Reisegäste anderer Nationalität (Nicht-Schengen-Staaten) sowie Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat/Behörde zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.

Sicherheitsgurte im Bus

Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.