Krakau Silvester 2020

Polen

Übersicht

  • Singlereise mit Silvester-Dinner, Livemusik und Feuerwerk im Zentrum Krakaus
  • Den Jahreswechsel gemeinsam mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden in Krakau feiern
  • Interessante Führungen mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin
  • Winter vor mittelalterlicher Kulisse, angesagte Bars und gemütliche Wintermärkte

Die Krakauer Nächte sind heiß, im Sommer wie im Winter, wenn es draußen schneit! Dafür sorgen jeden Abend die vielen jungen Menschen aus der ganzen Welt, die tagsüber dort studieren und abends die zahlreichen Lokale bevölkern. Die winterliche mittelalterlich-barocke Altstadt bietet dazu die eindrucksvolle Kulisse! Lassen Sie sich verzaubern von Klezmer-Musik und Wawelromantik, von kopfsteingepflasterten Gassen und stimmungsvollen Märkten! Und als Höhepunkt feiern wir nach dem Silvestermenü in einem angesagten Restaurant mit den Krakauern bei einem Livekonzert und einem riesigen Feuerwerksspektakel auf dem Hauptmarkt ins neue Jahr hinein.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Mittwoch, 30.12.2020: Flug nach Krakau

Im Laufe des Tages Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Krakau (Kraków). Transfer zum Hotel. Wenn Sie früh genug eintreffen, haben Sie schon Gelegenheit, sich auf den ersten Blick in die Stadt zu verlieben. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie um 18.30 Uhr in der Halle des Hotels. Was Krakau kulinarisch zu bieten hat, probieren wir beim gemeinsamen Welcome-Dinner im Hotel. Drei Übernachtungen im Hotel Holiday Inn in Krakau.

(A)

2. Tag, Donnerstag, 31.12.2020: Stadterkundung und Silvester

Wir erkunden zu Fuß die Highlights der heimlichen Hauptstadt Polens. Unser Weg führt uns durch das Florianstor in die Altstadt zu den Tuchhallen - eine Art Shoppingmall der Renaissance. Drumherum: jede Menge Cafés mit hohem Sonnenbrillenfaktor - Krakau ist erstaunlich jung! Überragt wird all das vom Turm der Marienkirche. In ihr thront ein kostbarer Schatz aus dem Mittelalter, der Hochaltar des Nürnberger Meisters Veit Stoß. Ein Nachmittagsspaziergang durch das - einst jüdische - Kazimierz-Viertel. Natürlich werfen wir dabei auch einen Blick in die alte Synagoge. Ihnen kommt die eine oder andere Ecke des Viertels bekannt vor? Teile von Spielbergs "Schindlers Liste" wurden hier gedreht, der Film, der die Taten des Industriellen erst ins Bewusstsein der Deutschen brachte. Den Abend genießen wir beim Silvester-Dinner in einem angesagten Restaurant in der Altstadt und feiern bei Livemusik gemeinsam ins neue Jahr hinein. Das Feuerwerk am Rynek, dem Hauptplatz, ist besonders beeindruckend! Und wer will, kann danach noch einen Kneipenbummel in der Altstadt machen - da geht die Party bis in den frühen Morgen.

(F/A)

3. Tag, Freitag, 01.01.2021: Königliches Krakau Stadterkundung

Auf dem Schlossberg Wawel begegnen wir der einstigen Macht der polnischen Monarchie in Kathedrale und Palast. In einem Lokal unterhalten wir uns bei Piroggen - den polnischen Maultaschen - mit einer Krakauerin. Sie erzählt vom Leben zwischen Tradition und Moderne in der Kulturmetropole und lässt sich gern Insidertipps entlocken. Den Nachmittag können Sie nämlich nach Lust und Laune gestalten. Besuchen Sie doch die Fabrik von Oskar Schindler oder betreten Sie im Museum Krakow Underground auf multimedialen Pfaden das mittelalterliche Krakau. Oder Sie relaxen bei einem Glas Piwo! Wir beschließen den Tag gemeinsam bei koscheren Speisen mit Klezmer-Musik in einem Restaurant. Ein ganz besonderer Ohrenschmaus.

(F/M/A)

4. Tag, Samstag, 02.01.2021: Rückflug nach Hause

Falls Sie vormittags noch Zeit haben, können Sie noch mal zu den Tuchhallen spazieren oder sogar einen Ausflug in die sozialistische Musterstadt Nowa Huta (Neue Hütte) unternehmen. Transfer zum Flughafen von Krakau und Rückflug oder individuelle Rückreise.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Krakau, Hotel Holiday Inn****(*)

Ein paar Schritte und schon erreichen Sie die Altstadt Krakaus! Das elegante Hotel zählt zu den ersten Häusern der Stadt und verbindet nicht nur in seinem Äußeren Klassik mit Moderne: Im Restaurant Bom Fuego erleben Sie eine gelungene Gratwanderung zwischen südamerikanischer und polnischer Küche. Die 154 gediegen eingerichteten Zimmer bieten mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Föhn und Kaffeezubereiter hohen Komfort. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Marek Stanczyk

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 10.7.2020 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit LOT (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Krakau und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Transfers
  • 3 Übernachtungen im Hotel Holiday Inn
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner im Hotel, ein Abendessen und ein Silvester-Dinner in typischen Restaurants)
bei me & more außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Silvester Sekt um Mitternacht
  • Ein Mittagsimbiss
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Reisepapiere und Impfungen

Personalausweis/Reisepass erforderlich. Aktuelle Hinweise zu Einreisebedingungen erhalten Sie hier und zu Corona-Vorsorgemaßnahmen unter der Rubrik "Sicher & Gesund" oder kontaktieren Sie Ihr Reisebüro.

Einreisebestimmungen

Mit Inkrafttreten des Schengener Abkommens sind für die EU-Staaten und die EU-Bürger die Pass- und Zollkontrollen bei der Ein- und Ausreise entfallen.

Im Moment werden jedoch an vielen Grenzen innerhalb des Schengenraums wieder Ausweiskontrollen durchgeführt. Die Situation ändert sich häufig, deswegen müssen Sie bei jeder grenzüberschreitenden Reise einen Personalausweis oder einen Reisepass mitführen. Das Ausweisdokument sollte noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie für Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Corona-Maßnahmen in Polen

 

Aktuelle Hinweise zu Einreisebedingungen und Corona-Maßnahmen in Polen erhalten Sie im Internet auf der Seite des Auswärtigen Amtes:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/polen-node/polensicherheit/199124

 

Damit Ihre anstehende Reise möglichst reibungslos und unbeschwert verlaufen kann, finden Sie hier eine Zusammenfassung der in Polen vorherrschenden Maßnahmen. Generell sind die Corona-Regeln in Polen mit denen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vergleichbar.

 

Einreise

• Die Einreise nach Polen ist seit dem 13.6.2020 uneingeschränkt möglich, es besteht keine Quarantänepflicht.

 

Mund-Nasen-Bedeckung und Hygieneregeln

• In Polen besteht eine offizielle Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen. Diese gilt in Geschäften, im öffentlichen Nahverkehr, in Kirchen sowie in öffentlichen Einrichtungen.

• Wie beispielsweise auch im öffentlichen Personennahverkehr in Deutschland sieht das Studiosus-Hygienekonzept (siehe beiliegendes Schreiben) vor, dass auch im Studiosus-Bus eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist.

• Der Mindestabstand im öffentlichen Raum beträgt 2 m.

 

Hotel

• Besondere Auflagen gelten im Küchen- und Restaurantbereich der Hotels. Beim Frühstück wird deshalb derzeit auf Buffets verzichtet. Die Alternativen wie z. B. bediente Buffets oder À-la-Carte-Frühstück sind abhängig vom jeweiligen Hotel.

Restaurants

• In Restaurants, Bars, Cafés usw. läuft der Betrieb unter Einhaltung von Hygienevorschriften und Abstandsregeln weitgehend normal – sowohl im Innen- als auch Außenbereich (die Mund-Nasen-Bedeckung darf erst entfernt werden, wenn man am Tisch sitzt).

 

Programm

• Aufgrund der aktuellen Situation kann es vereinzelt zu Programmänderungen kommen. Ihr Reiseleiter wird sich in diesem Fall selbstverständlich um ein Alternativprogramm kümmern.

 

Flug

• Die Fluggesellschaften passen in der aktuellen Situation ihre Flugpläne kurzfristig noch an, daher kann es zu Änderungen Ihrer gebuchten Flüge kommen. Sie erhalten mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10 Tage vor Reisebeginn Ihre aktuellen Flugzeiten.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Corona-Vorsorgemaßnahmen

Selbstverständlich ist uns Ihre Gesundheit, gerade in Zeiten von Corona, besonders wichtig. Wir haben daher bei der Planung alle bekannten Rahmenbedingungen sowie Verhaltens-, Distanz- und Hygienevorschriften in den Tagesprogrammen bestmöglich berücksichtigt. Nähere Informationen erhalten Sie im gemeinsamen Hygiene- und Sicherheitskonzept der Unternehmensgruppe Studiosus und Marco Polo Reisen

Hinweis zu den Sicherheitseinrichtungen in den Hotels

Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund abweichender nationaler Normen die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern in den meisten Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, niedriger als 90 cm sind. Ebenso sind die Abstände der Zwischenräume teilweise sehr groß. Die Geländer entsprechen somit nicht dem deutschen Standard. In den Hotels sind Rauchmelder und Sprinkleranlagen nicht immer vorhanden.