Lofoten zur Nordlichtsaison

Norwegen

Übersicht

Halbzeit zwischen Mittsommer und Polarnacht: Erleben Sie den Zauber der Eismeerküste im Herbst! Der Winter naht – und mit ihm die tanzenden Polarlichter am Himmel. Halten Sie Ihre Kamera bereit! Ihr Studiosus-Reiseleiter nimmt Sie mit auf die Vesteraalen und die Lofoten, Landschaften von majestätischer Schönheit. Wie Sie diese Schönheit von Himmel und Erde am besten in Szene setzen, zeigt Ihnen beim Reisetermin am 5. November der Fotograf Stefan Seip.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Montag, 05.11.2018: Flug über den Polarkreis

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug über Oslo nach Tromsö und Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter und mit einem ersten gemeinsamen Abendessen stimmen wir uns auf den Spätherbst im hohen Norden ein.

2. Tag, Dienstag, 06.11.2018: Die Eismeerkapitale

Klein, aber quicklebendig und in traumhafter Lage: Tromsö, Norwegens Tor zum Polarmeer. Wir schauen uns um zwischen Eismeerkathedrale und dem Museum, in dem wir einen Einblick in die Lebenswelten der Arktis bekommen. Wie lebt es sich zwischen Mittsommer und Polarnacht im Norden? Eines unserer Themen auf der Fahrt durch die eindrucksvollen Nordfjorde zu unserem Hotel am Meer in Hamn i Senja. Zwei Übernachtungen.

3. Tag, Mittwoch, 07.11.2018: Meereswelt vor Senja

Muscheln, Korallen und Riffe im Eismeer? Unglaublich, aber wahr: Auf unserer Bootsexkursion zu den tausend Inseln im Bergsfjord fühlen wir uns wie in der Karibik. Fast. Der Klimawandel und die Reaktion der Natur hier oben im Norden drängen sich als Themen rasch auf. Und nach Sonnenuntergang sind wir gespannt, ob wir über unseren Köpfen die Polarlichter tanzen sehen können.

4. Tag, Donnerstag, 08.11.2018: Die Tierwelt des Nordens

Der Übergang zwischen Insel und Festland ist hier fließend, wie wir feststellen - aber die Landschaft ist so oder so majestätisch schön! Wir besuchen unterwegs den großzügig gestalteten Polarpark, wo wir bei einem Rundgang erfahren, wie sich Elche, Bären und Wölfe in dieser rauen Umgebung der Arktis eingerichtet haben. Am späten Nachmittag erreichen wir Harstad auf der Inselgruppe der Vesteraalen.

5. Tag, Freitag, 09.11.2018: Auf den Vesteraalen

Auf eine lange Geschichte blickt die verträumt am Wasser gelegene Kirche von Trondenes bei Harstad zurück. Mittags sind wir zu Gast bei einer Sami-Familie und ihren Rentieren: Wir hören alte Sagen und Geschichten, aber auch Aktuelles von den Ureinwohnern des Nordens. Viele Tunnel, Brücken, Berge und Fjorde später geht es von den Vesteraalen auf die Lofoten, wo wir in Mortsund unsere Rorbuer beziehen, die typischen roten Fischerhäuschen am Ufer. Zwei Übernachtungen.

6. Tag, Samstag, 10.11.2018: Lofotenrundfahrt

Bizarre Berge, tiefe Fjorde und die bunten Flecken der Fischerdörfer begleiten uns auf unserer Fahrt über die Lofoten - viele Motive für unsere Kameras, aber auch Zeit, diese einzigartige Landschaft auf uns wirken zu lassen. Im lebendigen Museum von Borg hören wir bei einer heißen Suppe vom harten Leben der Wikinger. Werden Sie auch ein Fan von getrocknetem Fisch zum Knabbern? Die Norweger lieben es! Von unserem Fischerhüttenhotel haben wir beste Chancen, abends die Polarlichter zu bestaunen.

7. Tag, Sonntag, 11.11.2018: Auf der Inselspitze

Malerische Fischerdörfer pflastern unseren Weg zum äußersten erreichbaren Punkt der Lofoten: Das letzte in der Reihe mit dem Namen A steht ganz im Zeichen des Trockenfisches. Am Nachmittag verlassen wir die Lofoten mit der Fähre und erreichen rechtzeitig zum Abendessen in Bodö wieder das Festland - und vielleicht grüßen uns zum Abschied die Polarlichter am Himmel?

8. Tag, Montag, 12.11.2018: Zurück nach Süden

Gemeinsam fliegen wir am Morgen von Bodö nach Oslo und von dort weiter nach Hause.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Fotograf Stefan Seip

Der Diplom-Biologe Stefan Seip hat sich ganz der Fotografie verschrieben. Neben der Landschaftsfotografie und der kunstvollen Fotografie in Schwarzweiß hat es ihm vor allem die Astrofotografie angetan. Seine Aufnahmen brachten ihm ein weltweites Renommee ein. Auf unserer Reise am 5.11. verrät er Ihnen mit Tipps und Tricks, wie besonders schöne Aufnahmen gelingen. Das Programm haben wir an diesem Termin um mehrere fotografische Workshops ergänzt. Außer der Freude an gelungenen Fotos benötigen Sie Ihre eigene Kamera und idealerweise ein Stativ (für Aufnahmen des Polarlichts ist ein Stativ unumgänglich).

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
83,6%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
96,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
95,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
96,8%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
80,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
100,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
96,2%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 zertifiziert, zuletzt im März 2017.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
15.10.–22.10. 2895(ca. 3268 CHF) 3215(ca. 3629 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
29.10.–05.11. 2635(ca. 2974 CHF) 2975(ca. 3358 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Rainer Biermann
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
12.11.–19.11. 2635(ca. 2974 CHF) 2975(ca. 3358 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit SAS Scandinavian Airlines z.B. von Frankfurt über Osla nach Tromsö und zurück von Bodö via Oslo; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Flughafentransfers
  • Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen
  • Schiffsfahrten lt. Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in bewährten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension ( Frühstücksbuffet und Abendessen im Hotel)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Termin 5.11.: zusätzliche Begleitung durch Stefan Seip
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Norwegen ist Teil des Schengen-Raums. Für die Einreise benötigen EU-Bürger sowie Schweizer Staatsangehörige einen gültigen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte). Das Ausweisdokument sollte noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Eine Einreise ohne gültige Ausweispapiere ist nicht möglich. Es werden stichprobenartig Ausweiskontrollen durchgeführt.

Für Reisegäste anderer Nationalität sowie Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggf. darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.