Malta: Baroque Festival & Cosi fan tutte

Malta

Übersicht

Über 300 Sonnentage im Jahr - da sind auch einige für Sie dabei! Die Insel, die zwischen Europa und Afrika aus dem Meer ragt, empfängt Sie schon früh im Jahr mit angenehmen Temperaturen und blühenden Gärten. Auch in kultureller Hinsicht liegt der Reisezeitpunkt günstig: Erleben Sie eine Aufführung in Maltas Nationaltheater Teatru Manoel, einer Perle des Barocks! Oder die "Matthäuspassion" in der einstigen Hauptkirche des Ritterordens, der St.-John's-Co-Kathedrale.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Dienstag, 05.03.2019: Auf die Insel!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, am späten Vormittag oder Mittag Flug nach Malta und Transfer zum Hotel. Dort erwartet Sie um 18 Uhr Ihre Studiosus-Reiseleiterin, und gemeinsam stimmen wir uns bei einem Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant auf unsere Reise ein. Fünf Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Mittwoch, 06.03.2019: Barock, Bühne und Blüten

Wow, Valletta! Festungs- und Residenzstadt der Malteserritter, fantastische Renaissance- und Barockstadt und UNESCO-Welterbe! Der Großmeisterpalast (nicht immer zugänglich) und die St.-John's-Co-Kathedrale liegen auf unserem Weg. Wir blicken hinter die Kulissen des Manoel-Theaters und lüften im Archäologischen Museum das Geheimnis der Venus von Malta. Großes Finale: die Barracca-Gärten und der Blick auf Häfen und Werften.

(F)

3. Tag, Donnerstag, 07.03.2019: Inselglück auf Gozo

Eine Fähre bringt uns zur Insel Gozo. Klein, aber fein: der Burgberg Victorias, die Ggantija-Tempel (UNESCO-Welterbe) aus der Steinzeit und zwei Opernhäuser - das ist Gozo! Bei Rikardu kehren wir ein: Zu Gozowein und Gbejniet, einem in pfeffrigen Weinsud eingelegten Käse, erzählt er uns vom Leben auf den Inseln - und von den Unterschieden zwischen Maltesern und Gozitanern.

(F/I)

4. Tag, Freitag, 08.03.2019: Maltesische Impressionen

Vittoriosa bietet uns einen herrlichen Blick auf den Naturhafen und die Skyline Vallettas gegenüber. Im Palast des Inquisitors kehren wir in die Zeit der Ritter zurück, und die rätselhaften Steinblöcke von Hagar Qim und Mnajdra bringen uns sogar noch weiter in die Vergangenheit, bis in die Steinzeit. Dann freuen wir uns auf unsere Abendveranstaltung.

(F)

5. Tag, Samstag, 09.03.2019: Rabat und Mdina

Wie aus dem Bilderbuch: Die Paläste und Kirchen von Mdina, der alten Hauptstadt, haben schon in vielen Filmen Hauptrollen gespielt. In Rabat zieht es uns direkt in die Unterwelt - in die Katakomben der frühen Christen und in die Grotte unter der St.-Paulus-Kirche, die als Kerker des Apostels gilt. An goldene Zeiten der Stadt erinnern die prachtvollen Mosaiken eines römischen Kaufmannspalastes.

(F)

6. Tag, Sonntag, 10.03.2019: Abschied von Malta

Transfer zum Flughafen und mittags oder nachmittags Rückreise nach Hause.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück I: Imbiss

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Sliema, Hotel Waterfront****

Das komfortable Hotel liegt direkt an der Uferpromenade von Sliema mit Blick auf die Bucht, die Manoel Inseln und Valletta. In wenigen Gehminuten erreichen Sie zahlreiche Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Die 165 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Das Regatta Restaurant (Frühstücksbuffet) und eine Bar sorgen für Ihr leibliches Wohl. Ein Schwimmbad und ein Fitnessraum laden zum Entspannen ein.

Event

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

10.1. "Vivica Genaux is Farinelli" mit Werken von G. F. Händel und A. Vivaldi u. a. (13.1., 17.30 Uhr, Teatru Manoel, I. Kat.)

19.1. "Matthäuspassion" von J. S. Bach (22.1., 19.30 Uhr, St.-John's-Co-Kathedrale, I. Kat.)

1.3./5.3. "Cosi fan tutte" von W. A. Mozart (4.3./8.3., 19.30, Teatru Manoel, I. Kat.)

Ihre Reiseleiterin gibt Ihnen eine Einführung zu Komponist, Werk und Aufführung.

Teatru Manoel

"Zur ehrenvollen Erbauung des Volkes!" lautet der Leitspruch des Teatru Manoel, eines der ältesten noch regelmäßig bespielten Theater Europas. Es wurde im Jahr 1731 unter dem Großmeister Antonio Manoel de Vilhena errichtet. Nachdem die Briten Anfang des 19. Jahrhunderts die Herrschaft in Malta übernommen hatten, erlebte das Theater als "Royal Theatre" einen großen Aufschwung - bis 1861 ein neues Opernhaus seinen Platz einnahm. Nach dessen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg verzichtete man auf einen Wiederaufbau. Stattdessen besann man sich des mittlerweile als Obdachlosenasyl genutzten Teatru Manoel. Nach der liebevollen Restaurierung wurde es 1960 wiedereröffnet. Ein Juwel des Barocks war - wieder - geboren!

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
10.01.–15.01. 1325(ca. 1496 CHF) 1520(ca. 1716 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
19.01.–24.01. 1325(ca. 1496 CHF) 1520(ca. 1716 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
01.03.–06.03. 1425(ca. 1609 CHF) 1715(ca. 1936 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 10
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
1715(ca. 1936 CHF) Manuela Wolf M.A.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) nach Malta und zurück; Fluggesellschaften, Abflugsorte und Zuschläge auf Anfrage bzw. bei Anmeldung
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Sitzplatzreservierung (nur bei Flug mit Lufthansa)
  • Transfers/Ausflüge in landesüblichen Reisebussen und in Minibussen auf Gozo
  • Fährüberfahrten lt. Programm
  • 5 Übernachtungen im Hotel Waterfront
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen und ein Mittagsimbiss
  • Konzert- oder Opernkarte
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.