Luxemburg für Gourmets

Luxemburg

Übersicht

Wussten Sie, dass Luxemburg das Land mit der höchsten Anzahl an Michelin-Sternen im Vergleich zu seiner Bevölkerung ist? Nicht weniger als elf Sternerestaurants gibt es hier, zwei davon lernen Sie auf dieser Reise kennen – darunter das berühmte Léa Linster. Ein kulinarisches Traumland! Freuen Sie sich außerdem auf die verwinkelte Altstadt, spektakuläre moderne Architektur und eine abwechslungsreiche Landschaft.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 27.09.2018: Willkommen in Luxemburg!

Individuelle Anreise nach Mannheim. Ihre Studiosus-Reiseleiterin erwartet Sie um 14.15 Uhr zur Weiterfahrt mit dem Bus in die Hauptstadt des Großherzogtums. Gemeinsam spazieren wir durch die Altstadtgassen zum Großherzoglichen Palais. Beim Abendessen begrüßen wir Luxemburg kulinarisch. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Freitag, 28.09.2018: Letzebuerg modern

Auf dem Kirchberg im Europaviertel widmen wir uns den modernen Architektur-Highlights. Vier von ihnen wurden von Pritzker-Preisträgern entworfen: Darunter die Philharmonie von Christian de Portzamparc und das Museum für zeitgenössische Kunst von Ieoh Ming Pei. Anschließend gönnen wir uns das Marktmenü von Arnaud Magnier im klassischen Ambiente des Sternerestaurants Clairefontaine.

3. Tag, Samstag, 29.09.2018: Entlang der Mosel

Heute ist Markt! Wir mischen uns unter die Einheimischen, die hier einkaufen, bevor es zum Historischen Museum der Stadt Luxemburg geht. Entlang der Mosel liegt die luxemburgische Weinstraße. Das prächtige spätantike Fußbodenmosaik in der Villa von Nennig zeigt, dass es den Römern hier schon gefiel. In den tiefen Felsenkellern unterhalb Remichs kosten wir Crémants und Weine der Caves St. Martin.

4. Tag, Sonntag, 30.09.2018: Durch das Großherzogtum

Große Vielfalt auf kleiner Fläche: Wir besuchen die Stadt und Burg Vianden - auf den Resten eines römischen Kastells erbaut – und lernen das mittelalterliche Echternach kennen. Den kulinarischen Abschluss unserer Reise begehen wir bei Léa Linster und lassen uns Raffinessen auf der Zunge zergehen, mit denen sich "La Linster" den Bocuse d'Or erkocht hat.

5. Tag, Montag, 01.10.2018: Auf Wiedersehen!

Vormittags Rückfahrt per Bus nach Mannheim. Ankunft gegen 14 Uhr. Individuelle Heimreise.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Park Inn Luxembourg City***(*)

Das komfortable Hotel liegt an der Avenue de la Gare, in Gehweite der Altstadt. Das Haus verfügt über 99 moderne Zimmer, die mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Safe, Tee- und Kaffeekocher ausgestattet sind. In Restaurant (Frühstücksbuffet) und Bar sorgt man für Ihr leibliches Wohl. Zur Entspannung steht Ihnen ein Fitnessraum zur Verfügung. Die Kategorisierung erfolgt durch Selbsteinschätzung des Hotels.

Event

Léa Linster

Vor über 30 Jahren hängte Léa Linster ihr Jurastudium an den Nagel und verwandelte das Café-Restaurant ihres Vaters peu à peu in eines der besten Restaurants Luxemburgs. Ihr Handwerk erlernte sie bei den weltbesten Köchen, darunter beim Wegbereiter der Nouvelle Cuisine, Paul Bocuse. 1987 erhielt sie erstmals einen Michelin-Stern für ihre Neuinterpretation der bodenständigen luxemburgischen Küche. Zwei Jahre später nahm sie in Lyon als erste und bisher einzige Frau den Bocuse d'Or entgegen. Das komfortable Restaurant bildet den idealen Rahmen, um erlesene Gaumenfreuden zu genießen.

Arnaud Magnier

Der französische Sternekoch hat in Luxemburg einer traditionsreichen Adresse neues Leben eingehaucht. Sein Clairefontaine gehört neben Léa Linster zu den Toprestaurants im Großherzogtum. Magnier behauptet nicht, die Küche zu revolutionieren, aber er interpretiert das klassische Repertoire mit einer gewissen Kühnheit und Kreativität, die die Neugier des Gastes stimulieren.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
27.09.–01.10. 1395(ca. 1575 CHF) 1655(ca. 1868 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
11.10.–15.10. 1395(ca. 1575 CHF) 1655(ca. 1868 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage, WC)
  • 4 Übernachtungen Hotel Park Inn Luxembourg City
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Mittag- und ein Abendessen in Einsternerestaurants inkl. Tischgetränken, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Trotz des Schengener Abkommens, in dem unter anderem die Passkontrollen zwischen Luxemburg und einigen EU-Ländern aufgehoben wurden, ist es auch für Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz weiterhin erforderlich, einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte) mitzuführen. Bitte bedenken Sie, dass in Luxemburg eine allgemeine Ausweispflicht besteht.

Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten diesen Personenkreis, sich ggf. in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.