Kroatien – per Yacht von Insel zu Insel

Kroatien

Übersicht

Ursprüngliche Inseln im kristallklaren Meer, Karstlandschaften und die buchtenreiche Küste: Entdecken Sie an Bord eines Motorseglers und auf Wanderungen die Naturschönheiten der dalmatinischen Inselwelt. Quirlig wird es in den Städten: Freuen Sie sich auf die Cafés, Shops und einen bunten Kulturcocktail in Korcula, Dubrovnik und Split.

Route

1. Tag, Samstag, 29.09.2018: Dobar dan, Kroatien!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Split. Transfer zum Hafen von Split und Einschiffung. Beim Abendessen auf unserer Yacht lernen wir uns erst einmal kennen. Noch fit fürs Nachtleben? In den Cafés und Bars können Sie sich gleich unter die jungen Kroaten mischen. Sieben Übernachtungen an Bord der MS Otac Nikola.

2. Tag, Sonntag, 30.09.2018: Insel Brac

Die erste Fahrt über das Meer führt uns zu Dalmatiens größter Insel. Brac ist bekannt wegen ihres kalksteinweißen Marmors. Verträumt schmiegt sich der Ort Bol an den Berg Vidova Gora. Wir • erklimmen den Gipfel und berauschen uns am grandiosen Rundblick auf die Insel und das Meer (4 Std., mittel bis anspruchsvoll, ↑800 m ↓800 m). Zu anstrengend? Vom Gipfel aus geht's auch motorisiert zurück ins Tal. Oder Sie bleiben gleich unten und entspannen am Hafen von Bol. Mit einem Glas "Roten" runden wir unsere Eindrücke von der Insel ab.

3. Tag, Montag, 01.10.2018: Seeweg nach Korcula

Sonne, Wind und Wellen genießen - heute haben wir Zeit dafür. Schließlich erreichen wir die Insel Korcula. Angeblich wurde hier Marco Polo geboren. Ihr Studiosus-Reiseleiter hat da so seine Zweifel ... Wir bummeln durch die im venezianischen Stil erbaute Stadt.

4. Tag, Dienstag, 02.10.2018: Dubrovnik und die Elaphiten

Auf unserem Weg nach Süden passieren wir die Elaphitischen Inseln. In Kolocep gehen wir von Bord und • wandern entlang der Küste mit kleinen Buchten und spektakulären Ausblicken – Aleppokiefern und das Meer begleiten uns (2,5 Std., leicht bis mittel, ↑150 m ↓150 m). Unser Schiff wartet schon zur Fahrt nach Dubrovnik. Wir erkunden die Altstadt (UNESCO-Welterbe) – und wer möchte, kann hier noch die Nacht zum Tage machen.

5. Tag, Mittwoch, 03.10.2018: Grüne Insel Mljet

Wir stechen in See, um die Insel Mljet zu erobern. Bewaldet und üppig grün unterscheidet sie sich von allen anderen kroatischen Inseln. Nach kurzem steilen Anstieg erwarten uns dichte Kiefern- und Steineichenwälder sowie idyllische Salzseen. Wir • wandern durch die Abgeschiedenheit des Naturparks und halten Ausschau nach Mungos, die hier vor gut einhundert Jahren von Indien "einwanderten" (3 Std., leicht, ↑50 m ↓50 m).

6. Tag, Donnerstag, 04.10.2018: Insel Hvar

Auf zur sonnenverwöhnten Lavendelinsel! Wir landen im Hauptort Hvar und genießen das venezianische Stadtensemble. Wieder auf unserer Yacht gleiten wir um die westliche Inselspitze herum nach Starigrad. In der Bucht siedelten einst schon die Griechen.

7. Tag, Freitag, 05.10.2018: Von Hvar nach Brac

Über die fruchtbare Ebene, wo der kräftige rote Plavac-Wein wächst, • wandern wir von Starigrad zum Fischerort Vrboska (3,5 Std., leicht bis mittel, ↑80 m ↓80 m). Dann bringt uns ein kurzer Hüpfer noch einmal nach Brac. Durch ein trockenes Tal • erreichen wir Kloster Blaca. Die Brüder Zoran und Luca führen uns – ganz eigenwillig – durch die verlassene Anlage (2 Std., leicht, ↑100 m ↓100 m).

8. Tag, Samstag, 06.10.2018: Split und dovidjenja!

Die letzte Reise übers Meer führt uns zurück nach Split. Adieu Yacht, hallo Split. Die Stadt macht Spaß, ist jung und flippig. Innerhalb der Mauern des Diokletian-Palasts (UNESCO-Welterbe) pulsiert das Leben in Cafés, Bars, Läden und auf der Straße. Und wir sind mittendrin! Dann geht es zum Flughafen.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Wanderreise

Bitte beachten Sie, dass die Kategorisierung unserer Wanderungen nur ein Richtwert sein kann, da die individuelle Bewertung auch von variablen Faktoren wie Wetter, Tageszeit und aktueller Wegbeschaffenheit abhängt.

Leichte Wanderung = meist ein- bis zweistündige Wanderung auf einfach zu begehenden Wegen mit geringen Höhenunterschieden

Leichte bis mittlere Wanderung = meist zwei- bis dreistündige Wanderung auf überwiegend gut begehbaren Wegen mit geringen Höhenunterschieden

Mittlere Wanderung = in der Regel zwei- bis vierstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von bis zu 600 m und mäßig steilen An- und Abstiegen und/oder einer Wegbeschaffenheit, die gelegentlich Trittsicherheit erfordert.

Mittlere bis anspruchsvolle Wanderung = meist drei- bis fünfstündige Wanderung mit Höhenunterschieden von über 600 m und/oder schwieriger zu begehenden Wegen, die Trittsicherheit erfordern.

Schiff

MS Otac Nikola

Die 2006 gebaute Zweimast-Motoryacht der Familie Ercegovic ist 26 m lang und 7 m breit. Die beiden Söhne Mate und Tomislav betreiben als Kapitäne mit drei weiteren Crewmitgliedern das Schiff. Für diese Reise ist die Otac Nikola exklusiv für Studiosus-Gäste reserviert. Bordsprache ist Englisch. Die Atmosphäre ist familiär und ungezwungen. Die Crew verbringt gerne die Abende zusammen mit den Passagieren an Deck. Ein gemütliches Bordrestaurant sorgt für das leibliche Wohl. Auf den zwei Sonnendecks stehen Sonnenliegen zur Verfügung. Eine Badeplattform ermöglicht den direkten Zugang zum Meer. Das Schiff besitzt 13 Kabinen (ca. 7 qm), die zweckmäßig mit Klimaanlage sowie einer Nasszelle mit Dusche und WC ausgestattet sind. Auf dem Oberdeck verfügen sie über ein französisches Bett, auf dem Hauptdeck über ein französisches Bett mit einem zusätzlichen Einzelstockbett und auf dem Unterdeck über zwei Einzelbetten oder ein französisches Bett. Die französischen Betten haben die Maße 140 cm x 200 cm und die Einzelbetten 80 cm x 200 cm. Die Kabinen unter Deck besitzen lediglich ein kleines Bullauge.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang

Hinweis: *Einzelkabinen sind Zweibettkabinen zur Alleinbenutzung.

Hinweis: Die Buchung halber Zweibettkabinen ist bei dieser Reise nicht möglich.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) z. B. mit Lufthansa von München nach Split und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 70 €)
  • Alle Hafengebühren
  • Flughafentransfers
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension (Abendessen und Frühstück) auf der MS Otac Nikola
  • Zweibettkabine mit Dusche und WC
  • Eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder an Bord (ca. 30 EUR), Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.