Golf von Neapel aktiv erleben

Italien

Übersicht

  • Studienreise mit ausgedehnten Wanderungen am Golf von Neapel und an der Amalfiküste
  • Meist mittlere Wanderungen von bis zu vier Stunden Dauer
  • Schön gelegene Hotels mit Pool oder am Strand, nur ein Hotelwechsel
  • Mittagsimbiss auf einem Landgut, Besuch eines Zitronengartens, Wein- und Mozzarellaprobe

Göttliche Wege über der Amalfiküste, ein Staraufgebot an Naturschauspielen rund um die Halbinsel von Sorrent und erstklassige Kultur-Highlights von Pompeji bis zu den Tempeln von Paestum - das alles bietet dieser zehntägige Wandertrip an den Golf von Neapel. Wir wandern abseits touristischer Pfade auf den Vesuv, immer an der Küste entlang auf der Insel Capri, genießen Dolce Vita auf einem Weingut, in Idas Zitronenhain und bei köstlichem Büffelmozzarella auf einem Bauernhof. Und zum Einschlafen: Meeresrauschen in einem Hotel direkt an der Amalfiküste. Und es bleibt genügend Zeit für Aperitivo und Fotos - bellissimo!

Route

1. Tag, Freitag, 22.09.2017: Willkommen in Neapel!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Neapel. Ein Mitarbeiter unserer Agentur sorgt für den Transfer zum Hotel. Nachmittags können Sie dann bei einem ersten Spaziergang in Sant'Agata ein bisschen Italianità schnuppern. Wie wäre es mit einem Cappuccino? Oder wagen Sie in passender Jahreszeit einen Sprung in den hoteleigenen Pool. So fängt der Urlaub an. 50 km. Fünf Übernachtungen in Sant'Agata bei Sorrent.

2. Tag, Samstag, 23.09.2017: Punta Campanella und Zitronen

Hören Sie sie? Die Sirenen! An der Punta Campanella, der äußersten Südwestspitze der sorrentinischen Halbinsel, haben sie einst die Seefahrer mit ihren Gesängen betört. Mit dem Bus fahren wir nach Termini und • wandern (3,5 Std., mittel, ↑300 m ↓300 m) bis zur Spitze und spähen nach Capri. Anschließend • geht es (2 Std., leicht, ↑50 m ↓200 m) vorbei an üppigen Gärten und durch kleine Ortschaften auf alten Wirtschaftswegen zu Ida in ihren Zitronengarten. Sie verrät uns vielleicht auch ein paar süße Geheimnisse über die sauren Früchte, sprich Marmeladenrezepte. Fahrtstrecke 30 km.

3. Tag, Sonntag, 24.09.2017: Vesuv und Pompeji

Der Berg ruft. Auf ungewöhnlichen Wegen nähern wir uns mit Öko-Allradantriebsfahrzeugen im Nationalpark dem Vesuv. Weiter geht's • zu Fuß (2,5 Std., mittel, ↑300 m ↓300 m, wetterabhängig) mit Raffaele, unserem privaten Vulkanführer, durch die Lavafelder zum Kraterrand. Wir umrunden ihn und genießen die Tiefblicke. Fragen Sie ihn, wie seine Familie und Freunde hier im Bannkreis eines gefährlichen Vulkans leben. Auf einem Weingut servieren uns die Besitzer anschließend würzigen Käse, Salami, Oliven und selbst angebauten Wein. Dann reisen wir weit zurück in die Vergangenheit, ins antike Pompeji. Extratour Muss nett gewesen sein damals, als der Vesuv noch friedlich vor sich hin schlummerte: eine Stadt mit Gassen, Thermen, Weinschenken, Garküchen. Ein ebenso explosives Thema für die Rückfahrt: die ehrenwerte Gesellschaft und der Müll. Fahrtstrecke 100 km.

Einfach mal ausscheren? Studiosus hat immer wieder Programmpunkte als Alternative parat. Lust auf die Insel? Dann fahren Sie doch nach Ischia, statt Pompeji und den Vesuv zu besuchen. Im immer milden Klima gedeihen dort sogar subtropische Pflanzen. Von Ischia-Porto aus können Sie - immer das Meer im Blick - nach Lacco Ameno • wandern (3,5 Std., mittel, ↑250 m ↓250 m) und zurück den Inselbus nehmen.

4. Tag, Montag, 25.09.2017: Capri oder Pause

Reif für einen Erholungstag? Schlafen Sie aus, fahren Sie mit dem Linienbus nach Sorrent! Neugierige begleiten den Reiseleiter mit dem Boot zur Insel Capri (75 €). Trittsicher? Schwindelfrei? Wäre heute nicht schlecht. Wir • wandern (3 Std., mittel bis anspruchsvoll, ↑350 m ↓350 m) auf schmalen Pfaden immer an der Küste entlang, mit herrlichen Ausblicken zur Insel Ischia und auf das tiefblaue Meer und kommen an den Ruinen alter Festungen vorbei. Bummeln Sie nachmittags auf eigene Faust durch Anacapri zur Villa San Michele oder nehmen Sie bei schönem Wetter den Sessellift hinauf auf den Monte Solaro.

5. Tag, Dienstag, 26.09.2017: In den Bergen von Sorrent

Direkt vom Hotel aus • wandern wir (4 Std., mittel, mit steilem Aufstieg, ↑400 m ↓300 m) in den Monti Lattari, den Milchbergen, und lassen die Blicke über das Meer bis zu den Sireneninseln schweifen. Na, schon hungrig? Kein Problem - Vincenzo empfängt uns auf seinem Landgut. Hier baut er Obst und Gemüse an und engagiert sich für das Slow-Food-Programm sowie in WWF-Initiativen in seiner Region. Gestärkt vom Imbiss setzen wir unsere Wanderung fort. Wer Lust hat, kann noch auf alten Treppenwegen vorbei an Zitronen- und Orangengärten direkt nach Sorrent • absteigen (1,5 Std., leicht, ↑0 m ↓300 m). Sie haben immer noch Energie? Dann bummeln Sie auf eigene Faust durch Sorrent - mit dem Linienbus geht es zurück ins Hotel. 20 km.

6. Tag, Mittwoch, 27.09.2017: Ravello und Amalfi

Heiße Kurven, grandiose Blicke - fesselnde Eindrücke auf der Fahrt an der Amalfiküste entlang. Der Paradieskreuzgang in Amalfi gilt vielen als Inbegriff maurischer Architektur. Extratour Dann schlängelt sich unser Bus durch das malerische Drachental hinauf nach Ravello. In der Villa Cimbrone sammelte Kaiserin Sisi neue Kräfte und Greta Garbo diverse Lover. Dann geht es weiter nach Cetara. 70 km. Vier Übernachtungen in Cetara direkt am Meer.

Heute keine Kirche und kein Kreuzgang? Dann lassen Sie den Dom von Amalfi einfach links liegen und bummeln Sie z. B. zum Papiermuseum! Das handgeschöpfte Papier ist toll und traditionsreich; das Geheimnis dieser Technik stammt aus China.

7. Tag, Donnerstag, 28.09.2017: Auf dem Götterweg

Heute erwartet Sie "ein Dahingleiten zwischen Himmel und Erde", wie der Dichter Giustino Fortunato es beschrieb. Nein, kein Paragliding, "nur" der Sentiero degli Dei, der Weg der Götter. Wir starten in Agerola und • wandern bis nach Positano hinunter (4 Std., anspruchsvoll, mit einigen längeren Auf- und Abstiegen, ↑200 m ↓750 m). Unterwegs: Treppen und Maultierpfade, Weingärten an Steilhängen, Ziegen zwischen Wildkräutern, Bergdörfer zwischen Idylle und Arbeitsalltag. Bei schönem Wetter nehmen wir das Boot von Positano zurück nach Cetara, andernfalls den Linienbus. Fahrtstrecke 70 km.

8. Tag, Freitag, 29.09.2017: Die Tempel von Paestum

Auf zum Ruinen-Highlight Paestum. Nicht wundern, wenn es Ihnen die Sprache verschlägt - Goethe ging es genauso, als er vor den perfekt erhaltenen griechischen Tempeln stand. Und dabei war damals das "Grab des Tauchers" noch gar nicht entdeckt worden! Auch nicht die anderen Freskenmalereien im Museum. Bei einem Imbiss stärken wir uns nach diesen starken Eindrücken mit "fangfrischem" Büffelmozzarella auf einem Bauernhof. Dann wissen Sie, wie köstlich diese weißen Kugeln schmecken können, wenn sie nicht quer durch Europa reisen müssen. Heute Abend essen Sie auf eigene Faust - schon mal Ihr Lieblingslokal ausgesucht? 120 km.

9. Tag, Samstag, 30.09.2017: In und um Cetara

Heute locken uns die schattigen Pfade von Corpo di Cava zu einer • Wanderung (4 Std., mittel, ↑300 m ↓600 m). Extratour Nicht nur wegen des sportlichen Vergnügens, allein wegen der Blicke auf die kleinen Bergdörfer der Amalfiküste und den Golf von Salerno ist unser Trip einfach göttlich. Hier sind wir genau richtig, um ein leckeres Picknick mit lokalen Spezialitäten auszupacken. Praktisch: Unsere Wanderung endet direkt vor der Hoteltür. Fahrtstrecke 30 km. Den Rest des Nachmittags verbringen Sie geruhsam - Dolcefarniente am hoteleigenen Strand, in Cetara den Fischern beim Netzeflicken zuschauen ... wie Sie wollen. Abends treffen wir uns wieder zu unserem gemeinsamen Abschiedsessen.

Lust auf Stadtleben? Dann lassen Sie die Wanderung am neunten Tag sausen und fahren Sie mit dem Linienbus nach Salerno. Die Stadt ist nicht nur fantastisch gelegen, sondern brilliert durch kleine individuelle Geschäfte in der Altstadt, dazu mondän und modern der Lungomare sowie ein berühmter Dom aus der Normannenzeit.

10. Tag, Sonntag, 01.10.2017: Arrivederci!

Sie haben noch einen Badeaufenthalt gebucht? Viel Spaß dann bei der Weiterreise! Die anderen können die Zeit bis zum Transfer nach Neapel noch nach Lust und Laune nutzen. Ab Neapel fliegen Sie individuell in die Heimat.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Sorrent, Hotel Hermitage****

In den Hügeln oberhalb von Sorrent liegt dieses gepflegte und freundliche Hotel. Freuen Sie sich auf die atemberaubende Aussicht auf den Golf von Sorrent, die sich von der Sonnenterrasse aus bietet. Ein Swimmingpool und eine Bar versprechen Erholung. Im Panoramarestaurant haben Sie abends Menüwahl. Morgens wird ein Frühstücksbuffet angeboten. Die 68 Zimmer mit Balkon und Meerblick verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn und sind mit Holzmöbeln und Fußböden aus sorrentinischen Fließen eingerichtet.

Cetara, Hotel Cetus****

Das hübsche Hotel liegt an der Amalfiküste bei Cetara und ist direkt in die Felsen über dem Meer gebaut. Durch die bunten Majolikaböden strahlt es südlichen Charme aus. Eine Sonnenterrasse und ein Privatstrand gehören zur Anlage. Im Restaurant wird mediterran gekocht (Menüwahl), zum Frühstück wird ein Buffet gereicht. Die 40 komfortablen Zimmer mit Meerblick verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV und Minibar.

Termin 19.5.: Übernachtung in Maiori, Hotel Miramare****

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
96,3%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
96,3%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
99,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
84,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
71,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
94,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
98,1%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2008 und 14001:2004

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2016.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
06.04.–15.04. 1865(ca. 2127 CHF) 2155(ca. 2458 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
14.04.–23.04. 1895(ca. 2161 CHF) 2195(ca. 2504 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
21.04.–30.04. 1895(ca. 2161 CHF) 2195(ca. 2504 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
05.05.–14.05. 1895(ca. 2161 CHF) 2195(ca. 2504 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
19.05.–28.05. 1895(ca. 2161 CHF) 2195(ca. 2504 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
02.06.–11.06. 1895(ca. 2161 CHF) 2195(ca. 2504 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
08.09.–17.09. 1895(ca. 2161 CHF) 2195(ca. 2504 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 11
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
2195(ca. 2504 CHF)
Mögliche Abflughäfen Basel, Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Genf, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Leipzig, Luxemburg, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
Nele Oelschläger
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
06.10.–15.10. 1865(ca. 2127 CHF) 2155(ca. 2458 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 16.8.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Air Berlin von Berlin nach Neapel und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus (Klimaanlage)
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln lt. Reiseverlauf
  • 9 Übernachtungen, Hotels mit Klimaanlage, in Sorrent auch mit Swimmingpool
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet), am 8. Tag nur Frühstück
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Imbiss mit Mozzarellaprobe auf einem Bauernhof
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • Mittagsimbiss auf einem Bauernhof
  • Ein Picknick
  • Eintrittsgelder (ca. 55 €)
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

Die gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen in den Hotels sind teilweise anders

als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:

- Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden

- fehlende Notfallpläne und Evakuierungshinweise

- Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm

- Größere waagrechte/senkrechte Zwischenräume bei den Geländestangen

- Niedrigere Fensterbrüstungen

Sicherheitsgurte im Bus

Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.

Wissenswertes

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Capri, Hotel San Michele****

Hotelbebilderung

Lage: Das traditionsreiche Hotel liegt unterhalb der Villa San Michele an der Straße zwischen den Orten Capri und Anacapri, etwa fünf Gehminuten vom Hauptplatz Anacapris entfernt.

Einrichtungen: Das Hotel bietet einen kleinen Park, einen Swimmingpool, eine Terrasse mit herrlichem Blick auf die Bucht von Capri, ein Restaurant mit landestypischer Küche und kleinem Frühstücksbuffet, eine Bar und einen Aufenthaltsraum.

Zimmer: Die 66 einfachen Zimmer verfügen über Fernseher, Föhn und Balkon oder Terrasse und haben teilweise Meerblick.

Sport und Freizeit: Zum hauseigenen Strandbad (Benutzung gegen Gebühr) direkt neben der Blauen Grotte fährt man etwa zehn Minuten mit dem öffentlichen Bus.

Ein familiäres Hotel mit freundlichem Service.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Sorrentiner Halbinsel pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer Halbpension 447 511 575
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 495 555 623
Einzelzimmer Halbpension 487 563 627
Einzelzimmer/Meerblick Halbpension 587 659 727
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer Halbpension 83 99 115
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 95 110 127
Einzelzimmer Halbpension 93 112 128
Einzelzimmer/Meerblick Halbpension 118 136 153
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.04.2017–30.04.2017
B:
01.05.2017–30.06.2017
C:
01.07.2017–31.08.2017
B:
01.09.2017–30.09.2017
A:
01.10.2017–31.10.2017

Ischia Ponte, Hotel Mare Blu Terme*****

Hotelbebilderung

Lage: Das schöne, ruhig gelegene Hotel am Meer ist nur durch eine Nebenstraße vom Privatstrand getrennt. Vom Hotel aus erfreut man sich am romantischen Blick auf das Castello Aragonese und die Nachbarinseln Vivara und Procida. Der kleine Ort Ischia Ponte bietet nette Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Einrichtungen: Halle und Aufenthaltsräume sind elegant und geschmackvoll eingerichtet. Im Restaurant gibt es abends Menüwahl, morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Zimmer: Die 40 komfortablen Zimmer haben Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Im Doppelzimmer können Sie zwischen Meerblick oder Landblick wählen.

Sport und Wellness: Am Strand werden Liegestühle und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Hotel hat einen gepflegten Garten mit Sonnenterrasse und zwei Schwimmbecken, davon eines mit Thermalwasser (ohne Zusätze, wird täglich erneuert), und ein kleines Wellnesscenter (gegen Gebühr).

Ein sehr gutes Hotel mit familiärer Atmosphäre.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Sorrentiner Halbinsel pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer Halbpension 587 703 839
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 719 839 971
Einzelzimmer Halbpension 675 795 927
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B* C*
Doppelzimmer Halbpension 105 134 168
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 138 168 201
Einzelzimmer Halbpension 127 157 190
Saisonzeiträume Übersicht
A:
24.03.2017–25.05.2017
B:
26.05.2017–22.06.2017
C:
23.06.2017–26.08.2017
B:
27.08.2017–30.09.2017
A:
01.10.2017–04.11.2017

Neapel, Hotel Mercure Angioino****

Hotelbebilderung

Dieses komfortable Hotel liegt im Herzen Neapels, dort, wo elegante Einkaufsstraßen und Plätze zum Flanieren einladen. Palazzo Reale und der Rathausplatz sind direkt gegenüber. In der angenehmen Bar serviert man Ihnen Snacks und kleine Gerichte. Die 85 modernen, eleganten Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn ausgestattet. Morgens wird ein Frühstücksbuffet angeboten.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab anderen Hotels/Flughafen pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 158
EZ Übernachtung/Frühstück 205
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 78
EZ Übernachtung/Frühstück 125
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.03.2017–31.10.2017

Neapel, Hotel Renaissance Mediterraneo****

Hotelbebilderung

Das elegante Hotel liegt im Herzen von Neapel - ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Stadt. Großzügige Aufenthaltsräume laden zum Verweilen ein. In der ansprechenden Hotelbar können Sie den Tag bei einem Glas Wein ausklingen lassen. Genießen Sie morgens das reichhaltige Frühstücksbuffet im Panoramarestaurant mit Blick über die Dächer Neapels. Die 223 komfortablen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab anderen Hotels/Flughafen pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 179
EZ Übernachtung/Frühstück 283
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 99
EZ Übernachtung/Frühstück 203
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.04.2017–16.07.2017
F:
17.07.2017–31.08.2017 auf Anfrage
A:
01.09.2017–31.10.2017

Sorrent, Hotel Europa Palace****

Hotelbebilderung

Lage: Das elegante Traditionshotel liegt direkt an der Steilküste im Zentrum von Sorrent. Von der großen Sonnenterrasse bietet sich ein einzigartiger Blick über den Golf von Sorrent.

Einrichtungen: Zahlreiche Aufenthaltsräume und eine Pianobar sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Internetanschluss ist vorhanden. Im Restaurant erwartet Sie morgens ein Frühstücksbuffet, am Abend haben Sie Menüwahl. Im Sommer wird auf der wunderbaren Terrasse serviert.

Zimmer: Die 88 Zimmer im mediterranen Stil verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn. Auf Wunsch können Sie auch Zimmer mit Blick auf das Meer buchen. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Sport und Freizeit: Ein hauseigener Lift bringt Sie direkt zum privaten Badeplateau und zum Swimmingpool mit Snackbar (Mai bis Oktober). Die Nutzung der Strandeinrichtungen ist im Preis eingeschlossen.

Ein elegantes Hotel direkt an der Steilküste.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Sorrentiner Halbinsel pro Person ab € Saison: A* B*
Doppelzimmer Halbpension 687 747
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 771 831
Einzelzimmer Halbpension 863 919
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B*
Doppelzimmer Halbpension 143 158
Doppelzimmer/Meerblick Halbpension 164 179
Einzelzimmer Halbpension 187 201
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.04.2017–30.04.2017
B:
01.05.2017–14.10.2017
A:
15.10.2017–31.10.2017

Vico Equense, Hotel Astoria***

Hotelbebilderung

Lage: Das familiäre, etwas einfachere Hotel liegt hoch über der Küste im hübschen Ort Vico Equense. Die lebhafte Piazza mit Kaffeebars und Restaurants ist gleich um die Ecke. Mit wenigen Schritten erreichen Sie die Circumvesuviana, die örtliche S-Bahn, mit der Sie bequem nach Sorrent, Neapel oder Pompeji fahren können.

Einrichtungen: Die Lobby mit kleiner Bar ist nett mit Rattanmöbeln gestaltet. Von der kleinen Terrasse aus genießen Sie einen schönen Blick über den Golf von Neapel. Morgens steht ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet mit hausgemachten Kuchen bereit.

Zimmer: Die 23 hellen und freundlichen Zimmer liegen im ersten Stock des Hauses (ohne Lift), sind frisch renoviert mit neuen Bädern und mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN und Föhn ausgestattet.

Sport und Freizeit: Von April bis Oktober bietet das Hotel einen kostenlosen Shuttle-Service (ca. 10 Min. Fahrzeit) zum hauseigenen Strand (Badeplateau mit Leiter ins Wasser), der in den Sommermonaten mit Bar, Restaurant und Liegestühlen (gegen Gebühr) ausgestattet ist.

Ein freundliches, familiäres Hotel in guter Lage.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
4 Tage ab Sorrentiner Halbinsel pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 283
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 379
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 42
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 66
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.04.2017–30.06.2017
F:
01.07.2017–31.08.2017 auf Anfrage
A:
01.09.2017–31.10.2017