Ostern in Sorrent

Italien

Übersicht

Das charmante Sorrent, die traumhafte Küstenstraße "Amalfitana" und das Inselidyll Capri sind das ganze Jahr über eine Reise wert. Doch nur in der Karwoche, der "settimana santa", können Sie hier eindrucksvoll miterleben, wie die gläubigen Süditaliener jahrhundertealte religiöse Rituale auferstehen lassen.

Route

1. Tag, Mittwoch, 28.03.2018: Ciao, Sorrento!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Neapel. Transfer zum Hotel, wo Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin um 19.30 Uhr zum Abendessen erwartet. Vorher können Sie, je nach Ankunftszeit, schon einmal durch Sorrent spazieren. Fünf Übernachtungen.

2. Tag, Donnerstag, 29.03.2018: Entlang der Amalfitana

Filmreife Ausblicke genießen wir auf der "schönsten Küstenstraße der Welt": Vorbei an Positano geht es nach Amalfi. Mittelpunkt der Altstadt ist der mächtige Dom. Von hier aus fahren wir ins Landesinnere nach Ravello, wo uns der berühmte Garten der Villa Rufolo ins Schwärmen bringt. Am späten Nachmittag kehren wir zurück nach Sorrent. Sie suchen Ihren neuen Lieblings-Italiener? Ihre Reiseleiterin versorgt Sie gerne mit guten Tipps.

3. Tag, Freitag, 30.03.2018: Karfreitag in Sorrent

Sorrent für Sehr-früh-Aufsteher: Im Morgengrauen können Sie Zeuge der ergreifenden "Weißen Prozession" werden. Ansonsten steht der Tag ganz zu Ihrer Verfügung. Oder begleiten Sie doch Ihre Reiseleiterin auf einen Ausflug mit der Circumvesuviana nach Pompeji (55 EUR). Die Ruinen geben quasi eine Momentaufnahme des Lebens zur Zeit des Vesuvausbruchs im Jahr 79 n. Chr. wieder. Abends kommen viele Menschen aus Stadt und Umland, um die ebenso berühmte wie dramatische Karfreitagsprozession in Sorrent mitzuerleben: Männer in schwarzen Kutten ziehen in Begleitung einer Musikkapelle durch den Ort. Sie tragen Fackeln und wertvolle sakrale Kunstgegenstände. Am Ende des Zuges wird ein Katafalk mit dem Leichnam Christi von laut klagenden Männern getragen.

4. Tag, Samstag, 31.03.2018: Bella Napoli

Per Bus geht es nach Neapel. Impressionen beim Stadtrundgang: die schicke Galleria Umberto und königliche Fassaden. In der Altstadt zeigt sich Neapel ungeschminkt: laut, wunderbar chaotisch und immer noch tiefreligiös. Eine Oase der Ruhe mittendrin ist der Kreuzgang von Sta. Chiara. Der "Verhüllte Christus" in der Cappella di San Severo begeistert durch vollendete Schönheit. Am späten Nachmittag bringt uns ein Boot (wetterabhängig, alternativ ein Bus) zurück nach Sorrent. Spätabends können Sie die feierliche Ostermesse im Dom von Sorrent erleben, die bis Mitternacht dauert.

5. Tag, Sonntag, 01.04.2018: Osterfreuden auf Capri

Sie ist klein, sie ist schick, sie ist einfach herrlich: die Insel Capri! Hinauf geht's zur Villa San Michele von Axel Munthe. Im Garten gibt es Pergolen, Zitronenhaine - und einen großartigen Blick auf den Golf und den Vesuv. Nachmittags könnten Sie bei einem Caffè auf der Piazzetta in die Sonne blinzeln - ganz wie die betuchten italienischen Familien. Mit einem Abendessen im Hotel klingt der Tag in Sorrent aus.

6. Tag, Montag, 02.04.2018: Arrivederci!

Vormittags einfach noch einmal den Ausblick auf das Meer genießen. Transfer nach Neapel und Rückflug.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Europa Palace****

Das Grand Hotel trägt seinen wohlklingenden Namen zu Recht, liegt es doch direkt an der Steilküste, mit sagenhaftem Blick auf den Golf von Neapel. Nach wenigen Schritten erreicht man die zentrale Piazza Tasso. Die 88 geschmackvollen Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar und Föhn ausgestattet. Elegant eingerichtete Aufenthaltsräume, Restaurant, Bar und der Garten mit großzügiger Panoramaterrasse sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
1725(ca. 2016 CHF) Peter Amann

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 14.12.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Air Berlin z.B. von München nach Neapel und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 105 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflug in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • Bootsfahrt nach Capri
  • 5 Übernachtungen im Hotel Europa Palace
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 2 Abendessen im Hotel
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahn- und Schiffsfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

Die gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen in den Hotels sind teilweise anders

als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:

- Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden

- fehlende Notfallpläne und Evakuierungshinweise

- Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm

- Größere waagrechte/senkrechte Zwischenräume bei den Geländestangen

- Niedrigere Fensterbrüstungen

- Auf Grund der Beschaffenheit von historischen Gebäuden, kann es in manchen Hotels keine extra Fluchttreppen geben.

Sicherheitsgurte im Bus

Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.