Rom – 6 Tage

Italien

Übersicht

  • Sechstägige geführte Städtereise nach Rom mit zwei Hotels zur Wahl
  • Wahl zwischen zwei zentral gelegenen Hotels mit unterschiedlicher Ausstattung und Kategorie
  • Im Hotel Massimo d'Azeglio wahlweise Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension buchbar
  • Möglichkeit zu Ausflügen nach Frascati und Tivoli

6 Tage in der Ewigen Stadt - voll an Geschichte und voller Geschichten. Werden Sie zu Zeitreisenden in die Ära von Cäsar und Michelangelo, lernen Sie im Vatikan die Welt von Papst Franziskus kennen! Ihre Reiseleiterin zeigt Ihnen überraschende Ausblicke und verrät bei Ausflügen ins Alltagsleben – wie einem "caffè" an der Bar –, was gerade Stadtgespräch ist. Wer mag, begleitet sie auf ein oder zwei Landpartien: nach Tivoli oder auf ein Weingut in den Albaner Bergen, um Veronicas spritzigen Frascati zu probieren. Beim Hotel wählen Sie zwischen drei und vier Sternen; beide Häuser liegen im Herzen der Stadt, die Leidenschaft und Leichtigkeit vereint. Die Altstadt mit ihren Bars und Restaurants liegt jeweils vor der Hoteltür – perfekt fürs abendliche Flanieren.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Freitag, 26.04.2019: Salve bella Roma!

Um ca. 9.30 Uhr Abfahrt von München (Umsteigen in Bologna). Ankunft in Rom um ca. 19 Uhr. Ein Mitarbeiter unserer Agentur erwartet Sie am Bahnhof und bringt Sie zum Hotel, wo Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin empfängt.

2. Tag, Samstag, 27.04.2019: Römische Plätze

Vom Campo dei Fiori spazieren wir zur Piazza Navona und staunen im Pantheon über antike Baukunst. Römisches Alltagsleben: Ihre Reiseleiterin lädt zum "caffè" an der Bar unter Römern ein – Gelegenheit zum gestenreichen "parlare". Von den Wasserfontänen am Trevi-Brunnen – Münze nicht vergessen! – weiter zur Spanischen Treppe. Ewig schön ist das Rom-Panorama von der Aussichtsterrasse Pincio im Spätnachmittagslicht. Spätestens jetzt kommen wir mit allen Sinnen in "bella Roma" an!

3. Tag, Sonntag, 28.04.2019: Spuren der Antike und Weine in Frascati

Die alten Römer waren Meister des Entertainments – das Erfolgsmodell "Brot und Spiele" stellt Ihre Reiseleiterin im Kolosseum vor. Vorbei am Forum Romanum, dann wie im Triumphzug zum Kapitolshügel – untermalt von römischen Intrigen, Geschichten aus der Gerüchteküche und Klängen übers Audioset. Am freien Nachmittag in der Via del Corso von Schaufenster zu Schaufenster flanieren? Oder Sie entdecken mit Ihrer Reiseleiterin in den Katakomben Spuren früher Christen und lassen sich auf einem Weingut in den Albaner Bergen kühlen Weißwein und einen Imbiss schmecken (85 €). 60 km.

4. Tag, Montag, 29.04.2019: Vatikanische Momente

Kunstparcours in den Vatikanischen Museen, einer der großen Schatzkammern des Abendlands: Ihre Reiseleiterin dirigiert Sie zu den Juwelen und zum großen Finale in der Sixtinischen Kapelle. Mit einem Raumerlebnis der Superlative im Petersdom endet der gemeinsame Tag. Am freien Nachmittag unbedingt in die Kuppel steigen – für sprizzige Momente bleibt danach noch Zeit!

5. Tag, Dienstag, 30.04.2019: Freizeit oder Tivoli

Der Vormittag gehört Ihnen! Noch erlebnishungrig? Dann kommen Sie mit ins Grüne (75 €): zur Hadriansvilla in Tivoli und zu den Wasserspielen der Villa d'Este, wo Kultur und Natur verschmelzen. 50 km. Gemeinsamer Kunstgenuss zum Schluss: Mosaikkunst in der Kirche Sta. Maria Maggiore und der "Moses" von Michelangelo in S. Pietro in Vincoli. Beim Farewell-Dinner mit römischen Spezialitäten in einer Trattoria klingt die Reise genussvoll aus.

6. Tag, Mittwoch, 01.05.2019: Arrivederci Roma!

Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof. Um ca. 9.30 Uhr Abfahrt von Rom (Umsteigen in Verona). Ankunft in München gegen 18.30 Uhr.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Massimo d'Azeglio****

Dieses stilvolle Hotel aus dem Jahr 1875 hat trotz Modernisierungen seinen Charakter vom Ende des 19. Jahrhunderts bewahrt. Es beherbergte berühmte Persönlichkeiten wie Mascagni, Pasolini oder auch Louis Armstrong. Die zentrale Lage an der Via Cavour nahe der Oper und der Kirche Sta. Maria Maggiore ist ideal. In der großzügigen Halle werden Sie mit Antiquitäten und alten Drucken empfangen. Morgens können Sie am Frühstücksbuffet auswählen und abends den Tag an der Bar angenehm ausklingen lassen. Das Hotelrestaurant ist allgemein bekannt, und wer Halbpension gebucht hat, braucht sich um die Reservierung dort nicht zu kümmern. Die 197 komfortablen Zimmer verfügen über schallisolierte Fenster, Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe und Föhn. Im Sommer lockt die herrliche Dachterrasse des Hotels gegenüber, das von denselben Inhabern geführt wird.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
95,9%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
96,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
96,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
81,3%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
89,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
100,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
95,9%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 zertifiziert, zuletzt im März 2017.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Tatiana Carletti
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Hartmut-Henning Burggrabe M.A.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Margarete Jäger
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise von München nach Rom und zurück in der 2. Klasse
  • Fahrten in bequemem Reisebus und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Massimo d'Azeglio
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Transfers
  • Dreitageskarte für öffentliche Verkehrsmittel ab dem 2. Tag
  • Farewell-Dinner in einer typischen Trattoria
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder (ca. 35 EUR)
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

Einige Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück: Sie bestechen zwar durch ihr historisches Flair, wurden aber im Laufe der Zeit schrittweise erweitert. Die Folge sind unregelmäßigen Stufen, unebene, verwinkelte Gänge und Treppenabsätze in den Fluren. Insbesondere bei Dunkelheit sollten Sie daher besonders achtsam sein. Bitte prägen Sie sich auch die Fluchtwege ein, damit Sie in einem äußerst unwahrscheinlichen Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.

Die gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen in den Hotels sind teilweise anders

als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:

- Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden

- fehlende Notfallpläne und Evakuierungshinweise

- Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm

- Größere waagrechte/senkrechte Zwischenräume bei den Geländestangen

- Niedrigere Fensterbrüstungen

- Auf Grund der Beschaffenheit von historischen Gebäuden, kann es in manchen Hotels keine extra Fluchttreppen geben.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.

Sicherheitsgurte im Bus

Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.

Wissenswertes

Ihr Programm in Rom

Große Teile der römischen Altstadt sind für Reisebusse und teilweise zudem für öffentliche Verkehrsmittel gesperrt. Daher werden wir manchmal auch längere Strecken zu Fuß zurücklegen.

Aufgrund der unterschiedlichen Öffnungszeiten und Anreisetage kann die Reihenfolge der Besichtigungen vom beschriebenen Reiseverlauf abweichen.