Rom umfassend erleben

Italien

Übersicht

  • Klassische Studienreise nach Rom mit umfassendem Programm
  • Kleine Gruppe, zusätzliche und intensivere Führungen
  • Wahlweise drei Abendessen oder Halbpension
  • Mit Reservierung für Kolosseum und Vatikanische Museen - Rom ohne Warteschlangen
  • Bei drei Terminen gesonderte Abendführung in der Sixtinischen Kapelle

In kleiner Gruppe erleben wir Romklassiker wie Kolosseum und Vatikanische Museen, Peterskirche und Piazza Navona. Aber auch lediglich Kennern bekannte Villen, Palazzi und Kleinode, die nur mit Reservierung zugänglich sind, liegen auf unserer Linie. Ein Aperitif mit Blick über die Stadt ist ein weiterer Höhepunkt. Auch ein Pluspunkt: unser zentral gelegenes, kleines, feines Hotel mit toller Dachterrasse. Wer möchte, rundet das Programm mit einem Ausflug nach Ostia ab - selbst wer die Ewige Stadt bereits besucht hat, wird noch viel Neues entdecken. Zum großartigen Erlebnis wird bei einigen Terminen der zusätzliche Besuch der Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle nach den offiziellen Öffnungszeiten.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Samstag, 15.09.2018: Ciao bella Roma!

Um ca. 9.30 Uhr Abfahrt in München (Umsteigen in Bologna). Ankunft in Rom um ca. 19 Uhr. Ein Mitarbeiter unserer Agentur organisiert den Transfer zum Hotel. Dort lernen Sie Ihren Studiosus-Reiseleiter und die Gruppe kennen. In einer gemütlichen Trattoria stoßen wir auf die Dolce Vita an - dazu gibt es einen spannenden Einführungsvortrag Ihres Studiosus-Reiseleiters. Acht Übernachtungen in Rom.

2. Tag, Sonntag, 16.09.2018: Antikes Rom

Den Auftakt bildet heute das Unterhaltungszentrum im antiken Rom: das Kolosseum. Was wurde dem Volk hier geboten? "Brot und Spiele" - was war das? Ihr Reiseleiter weiß viel zu berichten. Und damit Sie nichts verpassen, auch wenn's mal etwas geräuschvoll ist: Mit dem Studiosus-Audioset verstehen Sie ihn immer perfekt. Durch die Ruinen des Forum Romanum erreichen wir den Palatin, einen der sieben Hügel Roms. Hier schlug die Geburtsstunde der Stadt, und ein Kaiser nach dem anderen errichtete hier seine Luxusresidenz. Und dann noch ein Highlight: Auf dem Kapitolshügel thront die Kopie der Reiterstatue des Kaisers Marc Aurel. Extra Tour Wo das Original abgeblieben ist? In den Kapitolinischen Museen, wie wir im Anschluss sehen. Wie stehen eigentlich die Römer zu den Ambitionen der neuen Bürgermeisterin, die derzeit die Stadt vom Kapitol aus lenkt? Virginia Raggi ist übrigens die erste Frau an der Spitze der Ewigen Stadt!

Lust auf Extratouren? Studiosus hat sich immer wieder Alternativen zum Programm ausgedacht. Heute bietet sich ein süßer Ausflug an: Lassen Sie die Antike sausen und machen Sie wie die Römer eine Passeggiata ins jüdische Viertel zur jüdischen Bäckerei. Hier finden sich viele süße Sünden zum Probieren.

3. Tag, Montag, 17.09.2018: St. Peter und Plätze

Das Ziel der Rompilger ist unser Tagesanfang: St. Peter. Wir pilgern die Via della Conciliazione entlang zum Petersplatz, in die Arme der Bernini-Kolonnaden. Wie das gemeint ist? Ihr Reiseleiter weiß es. Der Petersdom ruft - samt Michelangelos Vorzeigeskulptur, der Pietà, und dem Bronzebaldachin von Bernini. Wie lebendig altes Handwerk in der Stadt noch ist, zeigen und erzählen uns dann Restauratoren in ihrer Werkstatt. Der Nachmittag lädt ein zu einer typischen Passeggiata: Mit dem Bus erreichen wir die Piazza Venezia, von dort aus schlendern wir zur Fontana di Trevi und weiter zur Piazza di Spagna. Danach auf zur Piazza del Popolo!

4. Tag, Dienstag, 18.09.2018: Kirchentag

Zuerst spazieren wir zur Patriarchalkirche S. Giovanni in Laterano, dann zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter unterirdische Überraschungen in S. Clemente. Extra Tour Michelangelos "Moses" in S. Pietro in Vincoli sowie die Mosaiken in Sta. Maria Maggiore dürfen keinesfalls fehlen. Und weil wir heute von Kirchen nicht genug bekommen können, geht es nachmittags weiter mit der wahrscheinlich ältesten Darstellung der Kreuzigung Christi am Holzportal in S. Sabina. Auf dem Spaziergang ins nahe gelegene jüdische Viertel testen wir am Bocca della Verità, ob der antike Lügendetektor immer noch funktioniert. Auf der Dachterrasse unseres Hotels serviert uns die Signora des Hauses abends dann selbst gemachte Pasta & Co.

Sie ziehen das moderne Rom den alten Kirchen vor? Dann besuchen Sie doch die Centrale Montemartini, wo antike Statuen zwischen alten Turbinen stehen! Was für ein Kontrast! Und im Anschluss gehen Sie ins moderne Viertel EUR, wo nach Mussolinis Plänen die Weltausstellung 1942 stattfinden sollte, und bestaunen Bauten wie das Colosseo Quadrato.

5. Tag, Mittwoch, 19.09.2018: Vatikan, Vatikan, Vatikan

Dass Päpste auch ein Faible für Gemälde, Skulpturen, Vasen und andere Kunstobjekte haben, beweisen uns die Vatikanischen Museen. Man könnte sich hier ewig verlustieren und Raffaels Säle und die Sixtinische Kapelle, aber auch die Touristenströme studieren. Wer will, kann länger in den Museen bleiben und die Sammlungen noch weiter erkunden. Oder Sie besteigen auf eigene Faust die Kuppel von St. Peter.

6. Tag, Donnerstag, 20.09.2018: Sta. Priscilla und Tivoli

Eine der ältesten Mariendarstellungen befindet sich in der Katakombe von Sta. Priscilla, die wir am Vormittag erkunden. Unterwegs nach Tivoli machen wir halt und lassen uns bei einem gemeinsamen Mittagsimbiss in einem Agriturismo Wein und Leckereien schmecken. Die Wirtin erklärt uns, was auf ihrem Land alles produziert wird. Garantiert mit offenen Armen empfängt uns danach Tivoli, das antike Tibur. Die Villa Kaiser Hadrians (UNESCO-Welterbe) und die Villa d'Este mit ihren Wasserspielen beweisen wieder einmal: Bescheiden waren die Herrscher von einst nicht gerade.

7. Tag, Freitag, 21.09.2018: Adel und Pantheon

Wir starten mit den Fresken von Raffael in der Villa Farnesina am Tiber und den Mosaiken in der Kirche Sta. Maria in Trastevere, streifen die Palazzi Spada und Farnese, erleben den Markt auf dem Campo dei Fiori. Wo kaufen die Römer eigentlich ein? Hier auf dem Markt? Wer kann sich das angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation des Landes leisten? Ihr Reiseleiter erzählt es Ihnen. Auf der Piazza Navona könnte man stundenlang sitzen und die Fassaden anhimmeln, aber wir wollen ja auch noch im Pantheon die Hälse Richtung Kuppel recken. Espresso im Stehen? Mischen wir uns in einer Bar unter die Einheimischen! Wer will, kann noch einen Spaziergang an der Engelsburg vorbei mit dem Reiseleiter unternehmen. Das gemeinsame Abendessen lassen wir uns noch mal von der Signora des Hotels auf der Terrasse servieren.

8. Tag, Samstag, 22.09.2018: Ostia Antica und Galleria Borghese

Der Vormittag gehört Ihnen! Ausschlafen, shoppen - tun Sie, wonach Ihnen der Sinn steht! Sie möchten lieber einen Ausflug ins Grüne machen? Dann begleiten Sie doch Ihren Reiseleiter in die alte Hafenstadt Ostia Antica mit ihrem Kopfsteinpflaster, den Mosaiken und den öffentlichen Latrinen (69 €). 50 km. Nachmittags haben wir alle gemeinsam eine Verabredung mit den berühmtesten Künstlern der Welt: Raffael, Rubens, Tizian, Bernini & Co. Wo? In der Galleria Borghese, einem würdigen Haus für die wertvollen Bilder und Skulpturen inmitten einer wunderschönen Parkanlage. Wir nehmen Abschied von Rom mit einem Spaziergang zum Pincio und einem Aperitivo mit Blick über die Dächer und Kuppeln der Ewigen Stadt. Wo könnte man die vielen Eindrücke der Reise besser Revue passieren lassen als vor dieser magischen Kulisse?

9. Tag, Sonntag, 23.09.2018: Arrivederci, Roma!

Sie werden nach dem Frühstück zum Bahnhof gebracht. Um ca. 9 Uhr Abfahrt von Rom (Umsteigen in Verona) und Ankunft in München gegen 18.30 Uhr.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel dei Consoli****

Im eleganten Viertel Prati, ganz in der Nähe des Vatikans und gut sortierter Einkaufsstraßen, befindet sich dieses schöne Hotel. Mit nur 28 Zimmern verfügt es über eine sehr private, angenehme Atmosphäre. Schmuckstück des Hotels ist die Dachterrasse, von der Sie - inmitten von Zitrus- und Olivenbäumchen - einen tollen Blick auf die Kuppel des Petersdoms haben. Auch das Frühstücksbuffet wird auf der Terrasse serviert. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe und Föhn ausgestattet. Die Abendessen im Rahmen der Halbpension nehmen Sie in einem nahen Restaurant ein.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
98,2%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
99,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
100,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
86,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
90,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
100,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
98,2%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 zertifiziert, zuletzt im März 2017.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
17.03.–25.03. 2530(ca. 2869 CHF) 3150(ca. 3571 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
31.03.–08.04. 2530(ca. 2869 CHF) 3150(ca. 3571 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
14.04.–22.04. 2220(ca. 2517 CHF) 2840(ca. 3220 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
28.04.–06.05. 2220(ca. 2517 CHF) 2840(ca. 3220 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
05.05.–13.05. 2220(ca. 2517 CHF) 2840(ca. 3220 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
12.05.–20.05. 2220(ca. 2517 CHF) 2840(ca. 3220 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
26.05.–03.06. 2220(ca. 2517 CHF) 2840(ca. 3220 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
09.06.–17.06. 2220(ca. 2517 CHF) 2840(ca. 3220 CHF)
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
01.09.–09.09. 2530(ca. 2869 CHF) 3150(ca. 3571 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 10
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
2840(ca. 3220 CHF) Martina Riescher
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
29.09.–07.10. 2220(ca. 2517 CHF) 2840(ca. 3220 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 9
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
2840(ca. 3220 CHF) Dr. Matthias Völcker

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 17.8.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise von München nach Rom und zurück in der 2. Klasse
  • Transfers/Ausflüge und Fahrten in Rom in Reisebussen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 8 Übernachtungen im Hotel dei Consoli
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstückbuffet, 2 Abendessen auf der Hotelterrasse, 6 Abendessen in typischen Restaurants
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Mittagsimbiss auf einem Agriturismo
  • Ein Aperitif
  • Eintrittsgelder (ca. 100 €)
  • Übernachtungssteuer (ca. 50 EUR)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

Einige Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück: Sie bestechen zwar durch ihr historisches Flair, wurden aber im Laufe der Zeit schrittweise erweitert. Die Folge sind unregelmäßigen Stufen, unebene, verwinkelte Gänge und Treppenabsätze in den Fluren. Insbesondere bei Dunkelheit sollten Sie daher besonders achtsam sein. Bitte prägen Sie sich auch die Fluchtwege ein, damit Sie in einem äußerst unwahrscheinlichen Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.

Die gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen in den Hotels sind teilweise anders

als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:

- Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden

- fehlende Notfallpläne und Evakuierungshinweise

- Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm

- Größere waagrechte/senkrechte Zwischenräume bei den Geländestangen

- Niedrigere Fensterbrüstungen

- Auf Grund der Beschaffenheit von historischen Gebäuden, kann es in manchen Hotels keine extra Fluchttreppen geben.

Sicherheitsgurte im Bus

Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.

Wissenswertes

Bei den Terminen 17.3., 31.3. und 1.9. können Sie die Sixtinische Kapelle und Raffaels Stanzen auf besondere Art erleben. Abends, wenn die Vatikanischen Museen eigentlich schon geschlossen sind, öffnen sich noch einmal ihre Tore für einige Gruppen. So kommen Sie in Ruhe und besonders intensiv zu diesem einzigartigen Kunstgenuss - natürlich unter sachkundiger Führung Ihres Studiosus-Reiseleiters.

Rom zu Fuß

Große Teile der römischen Altstadt sind für Reisebusse und teilweise ebenso für öffentliche Verkehrsmittel gesperrt. Daher werden wir oft auch längere Strecken zu Fuß zurücklegen. So lässt sich Rom intensiver erleben und entdecken. Bitte nehmen Sie entsprechend bequemes Schuhwerk mit.

Aufgrund der unterschiedlichen Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und Museen vor allem an Feiertagen, kann die Reihenfolge der Besichtigungen vom beschriebenen Reiseverlauf abweichen.

Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt vor oder nach dem angegebenen Reiseprogramm noch einige Tage zu verlängern. Hierzu bieten wir Ihnen die nachfolgenden Hotels an. Ihr jeweiliges Wunschhotel, sowie die Dauer des Zusatzaufenthalts können im Rahmen ihrer Reiseanmeldung festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Preise nur Richtwerte darstellen, die je nach Saison und Dauer des geplanten Aufenthalts schwanken können. Bezüglich der genauen Kosten Ihrer Reiseverlängerung können wir Sie daher erst im Rahmen Ihrer Reisebestätigung informieren. Diese erhalten Sie wenige Tage nach Ihrer Anmeldung.

Rom, Hotel Sole Roma***

Hotelbebilderung

Was für eine Lage! Ein paar Schritte und Sie stehen auf dem Campo dei Fiori, ein paar Schritte mehr und Sie sind auf der Piazza Navona - die perfekte Basis zur Erkundung der Stadt und für die abendliche Passeggiata! Von seiner Dachterrasse gewährt das Hotel einen unvergesslichen Blick über die Dächer Roms. Morgens steht für Sie ein kleines Frühstücksbuffet bereit. Die 59 frisch renovierten Zimmer verfügen über SAT.-TV, WLAN (kostenfrei) und Föhn.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab anderen Hotels/Flughafen/Bahnhof pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 192
EZ Übernachtung/Frühstück 265
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
DZ Übernachtung/Frühstück 104
EZ Übernachtung/Frühstück 177
Saisonzeiträume Übersicht
A:
04.01.2018–27.12.2018

Rom, Hotel dei Consoli****

Hotelbebilderung

Im eleganten Viertel Prati, ganz in der Nähe des Vatikans und gut sortierter Einkaufsstraßen, befindet sich dieses schöne Hotel. Mit nur 28 Zimmern verfügt es über eine sehr private Atmosphäre, die sich auch in den stilvollen Aufenthaltsräumen widerspiegelt. Schmuckstück des Hotels ist die Dachterrasse, von der Sie - inmitten von Zitrus- und Olivenbäumchen - einen tollen Blick auf die Kuppel des Petersdoms haben. Eine kleine Oase über den Dächern der Großstadt! Hier auf der Terrasse steht morgens auch das Frühstücksbuffet für Sie bereit. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn ausgestattet.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab Hotel pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 102
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 182
Zusatztag pro Person ab € Saison: A*
Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück 102
Einzelzimmer Übernachtung/Frühstück 182
Saisonzeiträume Übersicht
A:
01.01.2018–31.12.2018

Rom, Hotel della Conciliazione****

Das kleine, gepflegte Hotel liegt im Herzen Roms, in direkter Nachbarschaft des Vatikans mit seinen unzähligen Kunstschätzen. Auch zahlreiche Einkaufsstraßen und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe. Morgens können Sie sich am Frühstücksbuffet bedienen, in der schönen Lobbybar den Abend ausklingen lassen. Die 67 klassisch-modernen Zimmer wurden erst kürzlich komplett renoviert und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, kostenfreies WLAN, Minibar, Safe und Föhn.

Preisübersicht einblenden Preisübersicht ausblenden
1 Tage ab anderen Hotels/Flughafen/Bahnhof pro Person ab € Saison: A* B*
DZ Übernachtung/Frühstück 221 241
EZ Übernachtung/Frühstück 307 334
Zusatztag pro Person ab € Saison: A* B*
DZ Übernachtung/Frühstück 133 153
EZ Übernachtung/Frühstück 219 246
Saisonzeiträume Übersicht
A:
04.01.2018–30.04.2018
B:
01.05.2018–31.05.2018
A:
01.06.2018–31.08.2018
B:
01.09.2018–30.09.2018
A:
01.10.2018–28.12.2018