Mille Miglia: Oldtimer-Rallye in Brescia

Italien

Übersicht

Jedes Jahr im Mai schmücken Lamborghinis, Alfa Romeos, Ferraris und andere Traumautos die Straßen zwischen Brescia und Rom. Ausnahmezustand in Italien. Faszination Mille Miglia, das größte Oldtimerspektakel der Welt. Alle folgen dem roten Pfeil, dem Wahrzeichen der 1000-Meilen-Tour. Die Atmosphäre ist einzigartig. Genießen auch Sie die rollenden Raritäten und drei spektakuläre Automuseen. PS: die Rennstrecke von Monza, kleine Gassen und edle Tropfen.

Route

1. Tag, Montag, 14.05.2018: Benvenuti!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Verona. Um ca. 14 Uhr begrüßt Sie dort Ihre Studiosus-Reiseleiterin. Und auf geht es nach Brescia. Zur Einstimmung schauen wir uns das Museo Mille Miglia im alten Kloster Sta. Eufemia an. Abends sind wir in der Weinregion Franciacorta in unserem stilvollen Hotel der Familie Berlucchi, die durch eigene Teilnahme in den 1950er Jahren eng mit der Mille Miglia verbunden ist. Drei Übernachtungen.

2. Tag, Dienstag, 15.05.2018: Rennstrecke Monza

Die Attraktion in Monza ist der Königliche Park, fast dreimal so groß wie der Central Park in New York. Darin ist genügend Platz für den "Autodromo Nazionale", in dem seit 1950 das Formel-1-Spektakel ausgetragen wird. Zu Fuß und per Minivan erkunden wir das Gelände des "Hochgeschwindigkeitstempels". Szenenwechsel: Sanft gewellte Hügel, schmucke Dörfer und Weinberge im Gebiet Franciacorta. Auf einem Gut probieren wir Wein und Spumante.

3. Tag, Mittwoch, 16.05.2018: Brescia und die Mille Miglia

Viele Epochen formten die Gassen Brescias. Wir schielen auch in die Schaufenster, wo man sich anlässlich der Mille Miglia euphorisch verkünstelt. Viel aufregender allerdings: die perfekt restaurierten Raritäten, die die stolzen Besitzer heute durch die Stadt steuern. Wertanlagen allesamt. Fragen Sie den Reiseleiter. Am Nachmittag dann: Motoren an! Das rollende Museum startet zur 1000-Meilen-Tour. Freuen Sie sich auf alte Triumphs, Ferraris, Alfas & Co.

4. Tag, Donnerstag, 17.05.2018: Autowelten in Modena

Zum Auftakt die private Panini-Oldtimersammlung mit herausragenden Maseratis, zur Steigerung ins Museum Casa Enzo Ferrari in Modena. Die knallgelbe Kultstätte liegt gleich neben dem Geburtshaus des Firmengründers Enzo Ferrari und präsentiert Blechkunst durch sieben Jahrzehnte. Wie es heute um die italienische Autoindustrie steht? Thema auf unserer Fahrt nach Bologna. Nach einem Spaziergang durch die alte Universitätsstadt erleben wir kulinarische Genüsse im Restaurant. Zwei Übernachtungen.

5. Tag, Freitag, 18.05.2018: Oldtimer im Rampenlicht

Höhepunkt des Tages: der Futa-Pass. Hier landen Sie mitten im Herzen der Fanhochburg, wo Tausende am Straßenrand rufen, klatschen und Mille-Miglia-Fähnchen schwenken. Jedes Auto wird zum Star.

6. Tag, Samstag, 19.05.2018: Rote Flitzer, rote Stadt

Ferrari, Maserati, Lamborghini – sie alle stammen aus der Region Emilia. In Maranello besuchen wir das Ferrari-Museum und tauchen ein in die Geschichte des berühmten Sportwagens. Transfer zum Flughafen von Bologna und ab ca. 16.45 Uhr Rückflug.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Mille Miglia ...

... das sind die legendären tausend Meilen von Brescia nach Rom und zurück. Das berühmte Rennen wurde 1927 zum ersten Mal ausgetragen. Italienische Fahrer und Autos dominierten von Anfang an: Alfa Romeo vor dem Krieg, Ferrari nach 1947. Schon damals kannte die Begeisterung der Rennfahrer und Zuschauer keine Grenzen. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Nach der Wiederbelebung des Rennens 1977 zieht die "Mille Miglia Storica" jedes Jahr im Mai Oldtimerliebhaber in ihren Bann.

Corte Francia, Relais Franciacorta****

Einer der bekanntesten Weinproduzenten in der Region Franciacorta, Berlucchi, hat ein schönes, altes Bauernhaus in ein Hotel umgebaut. Umgeben ist es von einem großen Park. Die 48 eleganten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn. Freuen Sie sich auch auf das Restaurant mit seiner Spezialitätenküche.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufhansa von Frankfurt nach Verona und zurück von Bologna; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus (Klimaanlage)
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 2 Abendessen
  • Eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.