Mystik in Irland

Irland

Übersicht

Geheimnisvolle Sonnentempel, rätselhafte Kirchenfenster und eine Bibliothek, in der es angeblich spukt: Irland steckt voller Mystik - knipsen Sie Ihren sechsten Sinn an und folgen Sie Ihrem Studiosus-Reiseleiter durch Geschichte und Geschichten! Gehen Sie in Dublin auf Zeitreise, begegnen Sie in Galway den "Engeln ohne Gesicht" und pilgern Sie zum Grab der Elfenkönigin Maeve. Ihre ständigen Begleiter: die wilden, weiten Landschaften Irlands.

Route

1. Tag, Dienstag, 21.08.2018: Willkommen in Irland

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach Dublin. Ihr Studiosus-Reiseleiter oder ein Mitarbeiter unserer Agentur begrüßt sie am Flughafen. Wenn Sie schon am Vormittag ankommen, können Sie nachmittags auf eigene Faust oder mit Ihrem Reiseleiter erste Eindrücke von Dublin sammeln. Beim Abendessen im Hotel stimmen sich alle gemeinsam auf die Reise ein. Zwei Übernachtungen.

2. Tag, Mittwoch, 22.08.2018: Geschichten aus Dublin

Die St. Patrick's Cathedral hat so einige Geschichten zu bieten – wir sind ganz Ohr. Gespenstisch wirkt die Marsh Library. Ob es dort tatsächlich spukt, weiß unser Reiseleiter. Wir bleiben bei den Büchern: Die Yeats-Ausstellung in der National Library macht uns mit dem Literaturnobelpreisträger bekannt. Den Nachmittag gestalten wir in Eigenregie. Wie wäre es mit dem Book of Kells oder einem Bummel durch Dublins Einkaufsstraße Grafton Street?

3. Tag, Donnerstag, 23.08.2018: Auf zur Westküste

Wir fahren zum Glasnevin-Friedhof in Dublin, einem der größten des Landes. Was für Geschichten erzählen uns die keltischen Kreuze und der Wachturm dort? Dann geht es Richtung Westen nach Galway. Ein Spaziergang führt uns in die St. Nicholas Cathedral, zum Grab des Tempelritters und zu den "Engeln ohne Gesicht". Zwei Übernachtungen.

4. Tag, Freitag, 24.08.2018: Freizeit oder Inselflair

Ausschlafen und sich nochmal durch Galway treiben lassen? Oder mit dem Reiseleiter die größte der Aran-Inseln (115 €) erkunden? Wir erklimmen das Dun-Aengus-Fort und lassen uns an der Steilküste den Wind um die Nase wehen. Anschließend rätseln wir über die Bedeutung der mystischen Stätten und gönnen uns auf einer zweistündigen Wanderung noch mehr Meerblick.

5. Tag, Samstag, 25.08.2018: Gen Norden

Vormittags gelangen wir zu einer abgelegenen Klosterruine, in der sich einst Dramatisches zutrug. Vom imposanten Ashford Castle geht es weiter nach Cong, wo wir die alte Augustinerabtei besuchen. Und ein sonderbares Kirchenfenster des Jugendstilkünstlers Harry Clarke fordert unser Interpretationstalent heraus. Auf der Halbinsel Knocknarea pilgern wir zum frühgeschichtlichen Heiligtum von Carrowmore am Fuße des Grabes der Elfenkönigin Maeve. Danach machen wir einen Abstecher zur letzten Ruhestätte des Dichters Yeats. In Donegal lassen wir den Abend in einem Pub ausklingen. Zwei Übernachtungen.

6. Tag, Sonntag, 26.08.2018: Klippenabenteuer

Sie entscheiden, wie Sie den Tag verbringen möchten – auf eigene Faust losziehen oder den Reiseleiter in die Grafschaft und das Städtchen Donegal (70 €) begleiten? Bei einem Strandpicknick probieren Sie sich durch lokale Leckereien, um danach gut gestärkt – bequem per Shuttlebus – die schwindelerregend hohen Klippen von Slieve League zu erklimmen. Der Wind hat Sie durchgepustet? Im geschichtsträchtigen Donegal können Sie nachmittags Ausschau nach kuscheligen Aran-Pullovern halten.

7. Tag, Montag, 27.08.2018: Gigantische Aussichten

Wir genießen auf dem Sonnentempel Grianan of Ailech eine grandiose Aussicht auf die grasgrüne Landschaft. Anschließend überqueren wir die Grenze nach Nordirland, wo wir einen Abstecher nach Derry machen und unterhalb des Mussenden-Tempels am Strand spazieren. Woher die bizarren Basaltsäulen des Giant's Causeway ihren Namen haben? Der Reiseleiter verrät es uns vor Ort. Über eine der schönsten Küstenstraßen Irlands gelangen wir nach Belfast. Abends stoßen wir in einem Pub auf unsere Reise an.

8. Tag, Dienstag, 28.08.2018: Slainté, Irland!

Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen in Belfast oder Dublin und individueller Rückflug.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
22.07.–29.07. 1570(ca. 1845 CHF) 1830(ca. 2151 CHF)
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 29
1855(ca. 2180 CHF) Frank Zumbach

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 21.5.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) nach Dublin und zurück von Belfast oder Dublin; Fluggesellschaften, Abflugsorte und Zuschläge auf Anfrage bzw. bei Anmeldung
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 100 €)
  • Sitzplatzreservierung (nur bei Flug mit Lufthansa)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 2 Abendessen im Hotel, 2 Abendessen in Pubs
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen in Irland und Nordirland

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätsausweis), der für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein muss.

Für Reiseteilnehmer anderer Nationalitäten gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Erkundigen Sie sich daher bitte in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hinweis zur Sicherheit in den Hotels

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen in Irland nicht immer dem deutschen Standard.

Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen sind nicht immer vorhanden, genauso können Notfall-, Evakuierungspläne und Lagepläne fehlen.

Nicht immer weisen die Fensterbrüstungen und Geländer die in Deutschland vorgeriebenen Höhen auf. In den meisten Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm.

Viele Hotelanlagen sind im Laufe der Zeit schrittweise gebaut bzw. erweitert worden. Wegen der häufigen Hinzufügung von Räumlichkeiten gibt es daher auch manchmal Unebenheiten im Fußboden sowie vermehrt Stufen.

Die Wassertiefe in Hallenbädern ist manchmal in Metern, manchmal in Feet angegeben oder fehlt komplett. Es kann vorkommen, dass Rettungsringe und ein Bademeister nicht vorhanden sind.

An Steckdosen, Kabeln und Anschlüssen elektrischer Geräte muss manchmal mit einer fehlenden Isolierung gerechnet werden.

Sicherheit in Nordirland

Wir beschließen unsere Reise mit einem Abstecher von der Republik Irland nach Nordirland. Seit Abschluss des Karfreitagsabkommens im Jahr 1998 hat sich die Lage in Nordirland deutlich entspannt. Die Tatsache, dass seit 2007 eine Koalitionsregierung besteht, an der Vertreter der einst verfeindeten politischen und konfessionellen Parteien beteiligt sind, zeigt, wie weit der Prozess der Normalisierung fortgeschritten ist. Mehrere seit Ende 2009 von republikanischen Extremisten verübte Anschläge haben in jüngster Zeit zu einer zeitweisen Zunahme der Spannungen in Nordirland geführt: Dennoch konnten wir bisher alle unsere Reisen in Nordirland programmgemäß und störungsfrei durchführen.