Dublin

Irland

Übersicht

  • Fünf Tage in und um Dublin: Entdecken Sie mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter die Höhepunkte
  • Ausflüge nach Glendalough und Howth
  • Komfortables Viersternehotel

5 Tage Dublin – willkommen in der Hauptstadt der Grünen Insel! Literaten von Weltrang wie Samuel Beckett und James Joyce waren Dubliner – genauso wie Ikonen der Popmusik von U2 bis Sinead O'Connor. Ein kreatives Pflaster ist Dublin auch heute, und eine hippe junge Gründer- und Internetszene sorgt für reichlich frischen Wind – besonders seit der "keltische Tiger" nach Jahren der Krise wieder zaghaft zu fauchen beginnt. Garantiert ansteckend: die gute Laune der Dubliner – legendär wie die Pubs mit viel Gesang und kräftigem Bier. Ihr Reiseleiter kennt die irische Frühgeschichte so gut wie die Kneipenszene, verrät gern seine Lieblingsadressen, unterstützt Sie bei Stadterkundungen in Eigenregie und zeigt Ihnen das bildschöne Umland.

Route

1. Tag, Donnerstag, 10.08.2017: Flug nach Dublin

Individuelle Anreise nach Dublin. Nachmittags lädt Ihr Studiosus-Reiseleiter zu einem ersten Stadtspaziergang ein. Wer abends noch unternehmungslustig ist, probiert schon mal ein Guinness in einem der unzähligen Pubs im Kneipenviertel Temple Bar.

2. Tag, Freitag, 11.08.2017: Impressionen von Dublin

Vom georgianischen Dublin bis zur Architektur der Moderne am Fluss Liffey und weiter zum Phoenix Park führt uns die Citytour per Bus. Dann weiter zu Fuß zum Merrion Square. Höchst fotogen: die bunten Haustüren, hinter denen Computerfirmen und Investmentbanker wieder gute Geschäfte machen. Mit dem Studiosus-Audioset ist der Spaziergang durch die Grafton Street zum Campus des Trinity College das reine Vergnügen, denn Ihren Reiseleiter haben Sie immer im Ohr. Am Nachmittag machen Sie, was Ihnen gefällt. Vielleicht schauen Sie im Guinness Storehouse hinter die Kulissen der berühmtesten irischen Brauerei – inklusive ist ein Pint Guinness in der Gravity Bar mit 360-Grad-Panoramablick über Dublin.

3. Tag, Samstag, 12.08.2017: Nationalmuseum und Halbinsel Howth

Hier ist vieles Gold, was glänzt: Im Nationalmuseum schlägt Ihr Reiseleiter die spannendsten Kapitel irischer Geschichte für Sie auf. Den Nachmittag verbringen Sie nach Lust und Laune. Beim Shoppen auf der Grafton Street zum Beispiel. Oder Sie fahren mit Ihrem Reiseleiter mit der Dart-Bahn auf die gebirgige Halbinsel Howth – das Wochenendparadies der Hauptstädter. Hier wandern Sie auf dem Cliff Walk (2 bis 3 Std., leicht) vorbei an Felsbuchten, in denen sich gern Kormorane und Tölpel tummeln, und durchs frische irische Grün. Abends können Literaturfans auf Kneipentour in den Pubs der trinkenden Dichter gehen: Schauspieler rezitieren poetische Verse – doch Singen und Trinken kommen garantiert nicht zu kurz. Und mit den freundlichen Iren kommen Sie bestimmt schnell ins Gespräch.

4. Tag, Sonntag, 13.08.2017: Das Tal von Glendalough

Hinter den kargen Kuppen der Wicklowberge, im Tal von Glendalough, gründete der heilige Kevin ein Kloster, sprach mit den Amseln und hinterließ ein blühendes Zentrum des frühen Christentums. Zwischen geheimnisvollen Ruinen tauchen Sie ins irische Frühmittelalter ein. Am Nachmittag sind Sie zurück in Dublin und haben freie Zeit, vielleicht für einen Besuch im Trinity College mit dem berühmten Book of Kells? Abends feiern wir in einem Pub Abschied – ganz volkstümlich mit Fish 'n' Chips.

5. Tag, Montag, 14.08.2017: Bye-bye, Dublin!

Lassen Sie sich noch einmal durch die georgianischen Straßenzüge oder die Einkaufsstraßen treiben! Individuelle Rückreise.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Croke Park Hotel****

Sie wohnen dort, wo das sportliche Herz Irlands schlägt, gleich neben dem Croke-Park-Stadion, bekannt für die irischen Nationalsportarten Gaelic Football und Hurling. Ins Zentrum gelangen Sie in 20 Minuten zu Fuß oder mit einer kurzen Taxifahrt. Das Hotel ist in zeitgemäßem Design gestaltet und besitzt ein Bistro, eine Bar, in der auch kleine Gerichte serviert werden, sowie einen Fitnessraum. Die 232 Zimmer sind geräumig und erstklassig ausgestattet: Bäder mit Fußbodenheizung, Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe, Kaffee- und Teekocher, Bügeleisen und -brett, Föhn. Zimmerservice für kleine Speisen und Getränke ist möglich.

Termine & Preise

Termine & Preise 2017

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur Verfügbarkeit Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
25.05.–29.05. 875(ca. 947 CHF) 1045(ca. 1131 CHF)
Information zur Verfügbarkeit Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
15.06.–19.06. 905(ca. 980 CHF) 1075(ca. 1164 CHF)
Information zur Verfügbarkeit Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
06.07.–10.07. 935(ca. 1012 CHF) 1105(ca. 1196 CHF)
Information zur Verfügbarkeit Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
27.07.–31.07. 935(ca. 1012 CHF) 1105(ca. 1196 CHF)
Information zur Verfügbarkeit Noch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 10
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
Maggie Timpe
Information zur Verfügbarkeit Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
07.09.–11.09. 875(ca. 947 CHF) 1045(ca. 1131 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 25.4.2017 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: Diese Reisevariante beinhaltet keine An- und Abreise

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Stadtbesichtigung und Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Croke Park Hotel
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner in einem typischen Restaurant
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Einreisebestimmungen Irland

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätsausweis), der bei Ein- und Ausreise gültig sein muss.

Für Reiseteilnehmer anderer Nationalitäten gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Erkundigen Sie sich daher bitte in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hinweis zur Sicherheit in den Hotels

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen in Irland nicht immer dem deutschen Standard.

Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen sind nicht immer vorhanden, genauso können Notfall-, Evakuierungspläne und Lagepläne fehlen.

Nicht immer weisen die Fensterbrüstungen und Geländer die in Deutschland vorgeriebenen Höhen auf. In den meisten Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm.

Viele Hotelanlagen sind im Laufe der Zeit schrittweise gebaut bzw. erweitert worden. Wegen der häufigen Hinzufügung von Räumlichkeiten gibt es daher auch manchmal Unebenheiten im Fußboden sowie vermehrt Stufen.

Die Wassertiefe in Hallenbädern ist manchmal in Metern, manchmal in Feet angegeben oder fehlt komplett. Es kann vorkommen, dass Rettungsringe und ein Bademeister nicht vorhanden sind.

An Steckdosen, Kabeln und Anschlüssen elektrischer Geräte muss manchmal mit einer fehlenden Isolierung gerechnet werden.