Irland – Kulturhauptstadt Galway

Irland

Übersicht

Das irische Küstenstädtchen Galway mit quirligem Studentenleben und lässiger Gastro- und Kunstszene hat 2020 als europäische Kulturhauptstadt seinen großen Auftritt. Grund genug für einen Besuch! Galways wildschöne Umgebung – der Burren-Nationalpark und die Connemara, wo uns ein singender Torfstecher begegnet, – lernen wir auf Ausflügen kennen. Zum Auftakt der Reise erleben wir die Boomtown Dublin.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Donnerstag, 13.08.2020: Willkommen in Irland!

Im Laufe des Tages Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Dublin. Früh eingetroffen? Gehen Sie doch auf Entdeckungsreise in die Docklands, das alte Hafenviertel, – seit einem Facelift eine schicke Hauptstadtadresse! Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen wir uns kennen. Drei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Freitag, 14.08.2020: Boomtown Dublin

Mit Blick in die ehrwürdige St. Patrick's-Kathedrale beginnt unsere Citytour. Höchst fotogen: die bunten Haustüren am Merrion Square, hinter denen Computerfirmen und Investmentbanker wieder beste Geschäfte machen. Nach dem Spaziergang durch die grüne Stadtoase St. Stephen´s Green schlägt Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Nationalmuseum am Nachmittag die spannendsten Kapitel irischer Geschichte auf. Der Rest des Tages gehört Ihnen! Im Trinity College das legendäre Book of Kells oder Dublins schicke Shoppingmeile Grafton Street erkunden?

(F)

3. Tag, Samstag, 15.08.2020: Klosterruinen und Gartenpracht

Im Tal von Glendalough, hinter den kargen Kuppen der Wicklowberge, tauchen wir zwischen Klosterruinen ins Frühmittelalter ein. Ein Stück Italien, ein Häppchen Japan und reichlich grünes Irland – in den Powerscourt Gardens, einem der prächtigsten Gärten der Insel, spazieren wir anschließend durch ein grün-buntes Paradies.

(F)

4. Tag, Sonntag, 16.08.2020: Kulturhauptstadt Galway

Wir nehmen Kurs auf Galway, die Kulturhauptstadt 2020, wo Studenten und eine hippe junge Gründerszene für frischen Wind sorgen. Vorbei an St. Nicholas' Cathedral bahnen wir uns den Weg ins mittelalterliche Herz der Stadt mit bunt getünchten Häusern und weiter zum Old Quay. Genießen Sie die Festivalstimmung! Drei Übernachtungen.

(F/A)

5. Tag, Montag, 17.08.2020: Der wilde Burren

Durchweht von rauen Winden und uralten Legenden erwartet uns der Burren-Nationalpark – eine exzentrische Mondlandschaft voll Dramatik. Rund um die Ruinen von Corcomroe Abbey, wo Zisterziensermönche im Mittelalter ihren Glauben lebten, wandern wir (1 Std., leicht) mit Blick auf die Bucht von Galway. Dann warten süße Sünden in einer Schokoladenfabrik. Zurück in Galway finden Sie im Latin Quarter deftige Pub-Küche oder feines Seafood – ganz wie es Ihnen gefällt!

(F)

6. Tag, Dienstag, 18.08.2020: Romantische Connemara

Dunkle Moore, schroffe Berge, einsame Höfe und unzählige Schafe – Connemara ist Irland wie aus dem Bilderbuch. Hier erzählt Martin Welsch, der singende Torfstecher, von seinem harten Handwerk. Wer mag, nimmt selbst den Spaten in die Hand, bevor wir nach einem Crashkurs in Gälisch gemeinsam aufs Leben anstoßen: Sláinte!

(F)

7. Tag, Mittwoch, 19.08.2020: Zurück nach Dublin

Quer über die grüne Insel geht es nach Athlone zum Stadtspaziergang rund um die Normannenburg und die Kirche Peter and Paul. In Dublin lädt Ihr Reiseleiter zum Abschiedsessen ins Pub ein.

(F/A)

8. Tag, Donnerstag, 20.08.2020: Goodbye, Ireland!

Die letzten Stunden auf der grünen Insel gehören Ihnen! Vielleicht schauen Sie im Guinness Storehouse hinter die Kulissen der berühmtesten irischen Brauerei. Je nach gebuchtem Flug Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Kulturhauptstadt Galway

Galway ist neben Rijeka europäische Kulturhauptstadt 2020 und feiert mit zahlreichen Kulturevents. Kunstaustellungen, Konzerte und Lesungen locken Besucher in die bunte Universitätsstadt am Atlantik. Das genaue Programm stand bei Drucklegung noch nicht fest, aber natürlich integrieren wir – wenn möglich – die ein oder andere Veranstaltung in unser Reiseprogramm.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
13.08.–20.08. 2070(ca. 2228 CHF) 2580(ca. 2776 CHF)

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 4.8.2020 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Dublin und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Transfers/Rundreise in bequemem Reisebus
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 2 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einem Pub
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen Irland

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätsausweis), der bei Ein- und Ausreise gültig sein muss.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Corona-Vorsorgemaßnahmen

Selbstverständlich ist uns Ihre Gesundheit, gerade in Zeiten von Corona, besonders wichtig. Wir haben daher bei der Planung alle bekannten Rahmenbedingungen sowie Verhaltens-, Distanz- und Hygienevorschriften in den Tagesprogrammen bestmöglich berücksichtigt. Nähere Informationen erhalten Sie im gemeinsamen Hygiene- und Sicherheitskonzept der Unternehmensgruppe Studiosus und Marco Polo Reisen

Hinweis zur Sicherheit in den Hotels

  • Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen in Irland nicht immer dem deutschen Standard
  • Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen sind nicht immer vorhanden, genauso können Notfall-, Evakuierungspläne und Lagepläne fehlen
  • Nicht immer weisen die Fensterbrüstungen und Geländer die in Deutschland vorgeriebenen Höhen auf. In den meisten Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm
  • Viele Hotelanlagen sind im Laufe der Zeit schrittweise gebaut bzw. erweitert worden. Wegen der häufigen Hinzufügung von Räumlichkeiten gibt es daher auch manchmal Unebenheiten im Fußboden sowie vermehrt Stufen
  • Die Wassertiefe in Hallenbädern ist manchmal in Metern, manchmal in Feet angegeben oder fehlt komplett. Es kann vorkommen, dass Rettungsringe und ein Bademeister nicht vorhanden sind
  • An Steckdosen, Kabeln und Anschlüssen elektrischer Geräte muss manchmal mit einer fehlenden Isolierung gerechnet werden