Irland zum Kennenlernen

Irland

Übersicht

  • Eine einwöchige Studienreise durch Irland
  • Günstiger Preis durch etwas niedrigere Hotelkategorie und leicht erhöhte Teilnehmerzahl
  • Besonders beliebt als erste Studiosus-Reise
  • Kompaktes Irlandprogramm mit vielen Höhepunkten
  • Einfache, landestypische Hotels

Ein Pub mit guter Musik, ein bisschen Poesie und ein frisch gezapftes Guinness – alles, was die Iren fürs Lebensglück brauchen? Fragen Sie doch die Menschen, denen wir auf unserer kurzen, knackigen Runde über die Grüne Insel begegnen: einen Torfstecher, eine Bierbrauerin und einen Schäfer. Die Gruppe ist auf dieser Studienreise ein bisschen größer, an den Hotelsternen haben wir gespart – aber ganz sicher nicht am Programm. So erleben Sie jede Menge Highlights zwischen Dublin und Westküste: von Connemara bis zu den Cliffs of Moher, von steinzeitlichen Grabstätten bis zu frühchristlichen Kirchen. Und natürlich erfahren Sie auch, wie Irland schmeckt – zum Beispiel in einer Whiskey-Destillerie.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Sonntag, 17.05.2020: Willkommen in Irland!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Dublin. Ihr Studiosus-Reiseleiter oder ein Mitarbeiter unserer Agentur begrüßt Sie am Flughafen. Wenn Sie bereits vormittags ankommen, können Sie die Boomtown schon mal im Alleingang entdecken: Mit der DART-Bahn geht es fix in die City – vielleicht direkt zur Grafton Street, Dublins schicker Shoppingmeile. Oder Sie bewundern auf dem Campus des Trinity College das legendäre Book of Kells, das irische Mönche vor 1200 Jahren zauberhaft illustrierten. Im Hotel hat Ihr Reiseleiter schon mal reichlich samtschwarzes Guinness kaltstellen lassen und prostet Ihnen beim Abendessen zu: Cheers – auf eine genussvolle Reise!

(A)

2. Tag, Montag, 18.05.2020: Dubliner Impressionen und Lebenswasser

Auf unserer Citytour schickt Ihnen Ihr Reiseleiter im Park des Merrion Square Verse von Oscar Wilde ins Ohr, bevor wir die berühmten bunten Haustüren fotografieren, hinter denen Computerfirmen und Investmentbanker wieder gute Geschäfte machen. Dann nehmen wir das Kneipenviertel Temple Bar unter die Lupe, wo auch am Montag schon ordentlich was los ist. Wie die Grüne Insel die Stürme der Finanzkrise überstand, erzählt Ihr Reiseleiter dann nachmittags auf der Weiterfahrt nach Galway. Unterwegs lernen wir in der traditionsreichen Old Kilbeggan Distillery außerdem die Geheimnisse des Irish Whiskey kennen und lassen uns ein paar Schlucke des goldenen "Lebenswassers" sanft durch die Kehle rinnen. 220 km. Zwei Übernachtungen in einem zentral gelegenen Hotel in Galway.

(F/A)

3. Tag, Dienstag, 19.05.2020: Connemara - dunkle Moore und irische Seele

Ein Stück Bilderbuch-Irland: Moore und Wiesen, Berge und Strände, dazwischen einsame Höfe und unzählige Schafe – Connemara, Irlands melancholischster Landstrich. Auf seiner Farm zeigt uns Martin, wettergegerbter Ire mit kräftiger Singstimme, wie er nach alter Tradition Torf sticht. Wer mag, nimmt selbst den Spaten in die Hand und versucht sich im harten Handwerk. Nach getaner Arbeit, einem Crashkurs in Gälisch und ein paar Lektionen irischer Geschichte heben wir die Gläser: Sláinte! Doch das wohlige Finale steht noch aus; Ihr Reiseleiter spendiert Irish Coffee, heißen Kaffee mit Whiskey und Sahne, der Zungen lockert und Seelen wärmt. Extra Tour Zurück in Galway, wo Irland gut gelaunt und voller Energie an der Zukunft bastelt, bestimmen Sie, was auf den Tisch kommt. 160 km.

Lust auf Extratouren? Studiosus hat immer wieder Alternativen zum Programm vorbereitet. Wenn Sie das Lebensgefühl der Westküste ganz konzentriert erleben möchten, dann buchen Sie einen Ausflug auf die Aran-Inseln! Ein Bus der Fährgesellschaft bringt Sie zum Hafen und mit der Fähre geht es zur Insel Inishmore. Dort können Sie auf den kargen Felsplateaus wandern oder mit dem Mountainbike ein paar Runden drehen.
(F)

4. Tag, Mittwoch, 20.05.2020: Gletschergrüße im Burren

Fotogen erhebt sich der Dolmen von Poulnabrone im Burren-Nationalpark – umweht von rauen Winden und uralten Legenden. Ringsum eine herbe Mondlandschaft, in der unverhofft ganze Blumenteppiche blühen: Frühlings-Enzian, Blut-Storchenschnalbel, Silberwurz oder zahlreiche Orchideen – "Mitbringsel" der Gletscher, die vor 10000 Jahren am Burren schliffen. Von den Hochkreuzen von Kilfenora – ein wundersamer Kraftort mitten im Nirgendwo – geht es zu den Cliffs of Moher. Staunend stehen wir mit irischen Klängen im Ohr an den Klippen, die – umtost von Wetter und Wellen – 200 m tief in den Atlantik stürzen. 100 km.

(F/A)

5. Tag, Donnerstag, 21.05.2020: Dingle-Halbinsel - Frauenpower im Brauhaus

Mit der Fähre gleiten wir über den Shannon. Sägezacken-Klippen, Buchten mit goldgelben Stränden, von Brombeerhecken gesäumte Straßen und ein magisches Licht – die Halbinsel Dingle. Ein wildschönes Stück Irland, garniert mit Ringforts, Bienenkorbhütten und verfallenen Cottages, zwischen denen Ihr Reiseleiter Geschichten aus der Geschichte erzählt. Ein malziges Porter oder lieber ein Golden Ale? Adrienne braut in ihrem urigen Pub feine Craft-Biere, und holt zur Belebung der deutsch-irischen-Bierfreundschaft manche Kostprobe aus ihrem Bierkeller. Weit im Westen liegt das Gallarus-Oratorium, Irlands ältestes Gebetshaus – der richtige Platz, um in die Tage des frühen Christentums auf der Insel einzutauchen. Extra Tour280 km.

Interessieren Sie sich mehr für die Unterwasserwelt Irlands? Dann verzichten Sie auf den archäologisch geprägten Teil unserer Tour und besuchen Sie das Meerwasser-Aquarium Dingle Oceanworld (Eintritt 16 €), inklusive Haifischbecken und Streichelbecken. Aber bitte die beiden nicht verwechseln!
(F/A)

6. Tag, Freitag, 22.05.2020: Schäferstunde am Ring of Kerry

Auf einer der berühmtesten Panoramastraßen Europas schlängeln wir uns durch die Landschaftsidylle: Oben grüßen Wolken und Berge, unten lauern Klippen und Wellen – herrliche Fotomotive garantiert! In alte Zeiten geht’s im Museumsdorf Kerry Bog Village mit Bauernkaten und offenem Torffeuer, und am Traumstrand von Waterville lassen wir uns mal so richtig durchpusten. Dazu keltische Steinforts und immer wieder weite Sandbuchten – ganz ohne Sonnenliegen und Ferienrummel. Unterwegs treffen wir einen Schäfer, der uns seine wolligen Schützlingen vorstellt. Fragen Sie ihn ruhig, wie gefragt irische Schafwolle auf dem EU-Markt ist und wie der Alltag eines Schäfers im 21. Jahrhundert aussieht! 250 km.

(F/A)

7. Tag, Samstag, 23.05.2020: Ein Hoch auf die Langlebigkeit!

Am Vormittag erobern wir den Rock of Cashel, wo keltische Könige und christliche Bischöfe regierten. Das solide Mauerwerk atmet Geschichte: Im Zuge der Missionierung folgten sogar Handwerker aus dem fernen Regensburg dem Ruf nach Irland. Bunt und lebhaft dann das Städtchen Kilkenny, wo wir hinter mittelalterlichen Mauern an den Rosen im Garten von Kilkenny Castle schnuppern. Jenseits der kargen Kuppen der Wicklowberge erwartet uns zuletzt Glendalough. Der heilige Kevin gründete hier ein Kloster, unterhielt sich mit Amseln und wurde steinalt. Auf ein langes Leben und unser irisches Abenteuer stoßen wir am Glendalough Lake an: Sláinte, Irland – schön war die Zeit! Dann fahren wir zurück nach Dublin. 260 km.

(F/A)

8. Tag, Sonntag, 24.05.2020: Rückflug von Dublin

Im Laufe des Tages Rückreise von Dublin oder individuelle Verlängerung.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
89,5%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
97,5%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
98,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
91,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
83,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
94,9%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
98,7%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2018.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 35
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 35
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 35
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 35
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 35
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 35
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 15.10.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Dublin und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Transfers
  • Ausflüge und Rundreise in bequemen Reisebussen
  • Fährfahrt über den Shannon
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in bewährten, landestypischen Hotels
  • Frühstücksbuffet, 6 Abendessen im Hotel
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Eine Whiskeyprobe
  • Eine Bierprobe
  • Eintrittsgelder (ca. 115 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen Irland

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätsausweis), der bei Ein- und Ausreise gültig sein muss.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hinweis zur Sicherheit in den Hotels

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen in Irland nicht immer dem deutschen Standard.

Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen sind nicht immer vorhanden, genauso können Notfall-, Evakuierungspläne und Lagepläne fehlen.

Nicht immer weisen die Fensterbrüstungen und Geländer die in Deutschland vorgeriebenen Höhen auf. In den meisten Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm.

Viele Hotelanlagen sind im Laufe der Zeit schrittweise gebaut bzw. erweitert worden. Wegen der häufigen Hinzufügung von Räumlichkeiten gibt es daher auch manchmal Unebenheiten im Fußboden sowie vermehrt Stufen.

Die Wassertiefe in Hallenbädern ist manchmal in Metern, manchmal in Feet angegeben oder fehlt komplett. Es kann vorkommen, dass Rettungsringe und ein Bademeister nicht vorhanden sind.

An Steckdosen, Kabeln und Anschlüssen elektrischer Geräte muss manchmal mit einer fehlenden Isolierung gerechnet werden.