Saison auswählen

Info

Angezeigt: Saison 2019.
Die Informationen dieser Seite unterliegen saisonalen Änderungen. Bitte wählen Sie den voraussichtlichen Zeitraum Ihrer Reise für wichtige und aktuelle Informationen.

Länderinformationen Zypern

Sicher & Gesund

Detaillierte Informationen zu den Themen Reisesicherheit und Gesundheit finden Sie auf den Beschreibungen der einzelnen Reisen bzw. in unseren aktuellen Sicherheitmeldungen.

Qualität steckt im Detail

Unsere Zypernreisen bieten manches, was Sie nicht immer auf den ersten Blick erkennen - Details, die ein besonderes Erlebnis schaffen oder die Reise entspannter und komfortabler machen. Zypern ist nicht groß! Sie könnten das Land auch schneller als mit uns bereisen, aber wir haben die Tagesetappen so geplant, dass sie dem Rhythmus des Landes angemessen sind und keine Eile aufkommt. Unsere Hotels sind so ausgewählt, dass sie zu den einzelnen Reisen optimal passen und möglichst auch einen hohen Freizeitwert bieten. Bei den WanderStudienreisen zum Beispiel wohnen wir meist nicht weit von den Ausgangspunkten der Wanderungen entfernt und in landschaftlich schöner Umgebung. Um die landestypische Küche kennenzulernen, haben wir bei jeder Reise mindestens ein Spezialitätenessen in Tavernen eingeschlossen, in der Regel das berühmte Meze-Essen, bei dem Sie in vielen kleinen Portionen einen Querschnitt der zypriotischen Küche erleben. Darüber hinaus organisiert Ihr Reiseleiter auch immer ein Picknick, damit Sie draußen in schöner Umgebung zypriotische Köstlichkeiten genießen können.Sie werden es schätzen, dass Sie stets von einem unserer qualifizierten Studiosus-Reiseleiter betreut werden. Einheimische Führer, die entsprechend zypriotischen Vorschriften bei manchen Besichtigungen herangezogen werden müssen und den Studiosus-Reiseleiter unterstützen, ermöglichen Ihnen zusätzlich, aus einheimischer Perspektive etwas über Zypern zu erfahren. Ihnen ein besonderes Reiseerlebnis und einen Blick in den Lebensalltag der Menschen zu vermitteln ist uns wichtig. So haben wir Begegnungen mit einer zypriotisch-armenischen Dichterin, einer deutschen Auswanderin, einem Winzer, einem ehemaligen UNO-Mitarbeiter oder einem Künstler organisiert, die uns von ihrem Alltag berichten. Achten Sie auf den Preis Ihrer Reise, aber bitte auch auf die Details! Es lohnt sich!

Abflug nach Zypern

Bei den Flügen nach Zypern haben Sie die Wahl: mit Lufthansa von Frankfurt oder München oder mit Austrian über Wien. Die günstigen Flugzeiten von Lufthansa und Austrian weichen nur geringfügig voneinander ab: Abflug am Vormittag, Rückflug am Nachmittag, sodass Sie am Ankunfts- und Abflugtag noch ein paar erholsame Stunden zum Baden gewinnen. Bei An- und Abreise am Samstag können Sie zudem nonstop mit Eurowings von Stuttgart oder Köln nach Larnaca und zurück fliegen.Gerne organisieren wir für Sie auch eine Badeverlängerung nach Ihrer Zypernreise. Die Rückflüge von Larnaca mit Austrian oder mit Lufthansa nach München finden täglich statt; freitags, samstags und sonntags fliegt Lufthansa nach Frankfurt (Stand: September 2019).

Gute Fahrt

Die Reisebusse unserer langjährig bewährten Partner auf Zypern sind bequem und mit Klimaanlage ausgestattet. Nicht verschweigen möchten wir aber, dass die Busse auf Zypern nicht immer dem Komfort deutscher Reisebusse entsprechen. Für unsere WanderStudienreisen setzen wir in der Regel kleinere Busse ein, damit wir im Gebirge auch die etwas abgelegeneren Wanderwege erreichen können. Erstklassige, landeskundige Fahrer, die den strengen Lenkzeitenregelungen der Europäischen Union verpflichtet sind, sorgen stets für eine sichere und angenehme Reise. Auch kontrollieren wir bei unseren Busfirmen, dass die von ihnen eingesetzten Fahrer angemessen untergebracht sind sowie über ordentliche Verträge und alle notwendigen Versicherungen verfügen. Aus Umweltschutzgründen haben wir die Busunternehmen ferner angewiesen, den Motor - und damit auch die Klimaanlage - abzustellen, wenn der Bus steht.

Unser Hotelstandard

Die Hotels auf Zypern werden von offiziellen Tourismusorganisationen nach festgelegten Kriterien bewertet - in Südzypern von der Zypriotischen Zentrale für Tourismus, in Nordzypern vom dortigen Tourismusministerium. Sollte unsere eigene Einschätzung zur Vergabe der Hotelsterne abweichen, haben wir einen Stern in Klammern gesetzt (*). Die zypriotische Hotellerie kann sich im regionalen Vergleich, z. B. mit Griechenland oder der Türkei, gut behaupten. Die meisten von uns ausgewählten Hotels entsprechen der guten bis gehobenen Mittelklasse, haben einen Swimmingpool und verfügen über eine Klimaanlage. Die Berghotels im Troodosgebirge sind oft zusätzlich mit einer Heizung ausgestattet. WLAN gehört mittlerweile in allen Hotels zum Standard, ebenso wie Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe und Föhn im Hotelzimmer. Die Hotels am Strand sind vom Baustil her international und auf ein Publikum zugeschnitten, das vornehmlich Erholung und Unterhaltung sucht. Die Hotels in den Bergen bieten zum Teil eine etwas einfachere Ausstattung, dafür sind sie kleiner, haben eine familiäre Atmosphäre und oft eine längere Tradition. In Nordzypern, dem türkisch geprägten Teil der Insel, haben wir ausschließlich Hotels ausgewählt, die erst nach der türkischen Besetzung 1974 gebaut wurden. Wir wollen uns damit in der Frage der ungeklärten Besitzverhältnisse möglichst neutral verhalten.

Klima auf Zypern

Zypern ist mit seinem angenehm ausgeglichenen Mittelmeerklima fast das ganze Jahr über einladend. Lange Schönwetterperioden machen die Insel zu einem sehr beliebten Reiseziel - Niederschläge fallen fast ausschließlich von Dezember bis März. Im Frühjahr und Herbst wird es 20 °C bis 25 °C warm, im Sommer misst man an der Küste über 30 °C, während es im Gebirge bis zu 10 °C kühler sein kann.

Nachhaltig reisen

Zypern wird Ihnen gefallen: die mediterrane Lebensart und die Gastfreundschaft der Zyprioten, die kulturelle Vielfalt aus türkisch geprägtem Norden und griechischem Süden, das waldreiche Troodosgebirge und die wunderschönen einsamen Buchten. Leider steckt der Umweltschutz in beiden Teilen Zyperns noch in den Kinderschuhen. Zwar entstanden in den letzten Jahren Kläranlagen und Mülldeponien, wilde Müllkippen - vor allem im nördlichen Teil der Insel - und der manchmal verschwenderische Umgang mit Wasser sind allerdings immer noch ein Ärgernis. Weitere brisante Themen sind der ungebremste Bauboom, die damit verbundene Zersiedelung einiger Küstenabschnitte, der Bau weiterer Golfplätze auf der wasserarmen Insel und die mit der Teilung der Insel verbundenen ungeklärten Eigentumsverhältnisse.Wir als Reisende können einiges zum Ressourcenschutz auf der Insel beitragen: Wir bitten Sie, mit Wasser sparsam umzugehen und auf das Rauchen in der freien Natur wegen der Gefahr von Waldbränden zu verzichten. Bitte beachten Sie auch, dass in den zypriotischen Kirchen und Museen Fotografieren aus Gründen des Denkmalschutzes verboten ist. Um den Umweltschutzbemühungen einen weiteren Anstoß zu geben, haben wir unsere zypriotischen Hotelpartner in einem Seminar über die Möglichkeiten einer umweltgerechten Hotelführung geschult. Mehr zum Thema Umwelt, Land und Leute, Kultur, Religion und Politik und die Zusammenhänge mit der aktuellen Situation des Landes erklärt Ihnen Ihr Reiseleiter.

Die Papiere bitte!

Für unsere Reisen nach Zypern benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen gültigen Reisepass oder Personalausweis bzw. eine gültige Identitätskarte. Auch für den Übergang in die international nicht anerkannte Republik Nordzypern reichen die genannten Ausweispapiere. Alle Teilnehmer aus anderen Staaten erkundigen sich bitte bei den zuständigen Konsulaten nach den aktuellen Einreisebestimmungen.

Feiertage in Zypern

Groß gefeiert wird das orthodoxe Osterfest, das 2020 auf den 19. April fällt. An den Osterfeiertagen sind Museen und Ausgrabungsstätten nur halbtags oder gar nicht geöffnet. Auch am 1. Mai ist mit Einschränkungen zu rechnen. Diese Feiertage werfen schon mal die Reihenfolge unserer Besichtigungen durcheinander. Meistens werden Ihre Studiosus-ReiseleiterInnen das Programm so geschickt umstellen, dass Sie doch alles zu sehen bekommen, und wenn möglich werden wir die eine oder andere beeindruckende Feierlichkeit, wie z. B. die Karfreitagsprozession oder den mitternächtlichen Auferstehungsgottesdienst am Ostersamstag, gemeinsam besuchen.

Unsere Experten für Zypern

Auf unseren Reisen nach Zypern werden Sie von hoch qualifizierten und landeskundigen Studiosus-ReiseleiterInnen betreut. Fast jeder hat eine akademische Ausbildung, die meisten in Kunstgeschichte, Philologie oder Geschichte. Alle nehmen an dem vielfältigen Studiosus-Weiterbildungsprogramm teil. Lokalen Vorschriften entsprechend, müssen wir an einzelnen Besichtigungspunkten örtliche Führer hinzunehmen. Ihr/e Studiosus-ReiseleiterIn gibt Ihnen dann vertiefende Erläuterungen.Dr. Eftychia Hadjikakou, eine unserer mehr als 15 Experten und Expertinnen für Zypern: "Das waldreiche Troodosgebirge, die karge Landschaft der Ebenen und das unendlich weite Meer - wer die Landschaft Zyperns auf sich wirken lässt, der kommt innerlich zur Ruhe. Gerne würde ich Ihnen meine Lieblingsplätze auf der Insel zeigen! Zum Archäologie-, Geschichts- und Englischstudium kam ich nach Deutschland und fand hier meine zweite Heimat. Als Studiosus-Reiseleiterin kann ich nun die Liebe zu 'meiner' Insel, ihren Menschen und ihrer Kultur an andere weitergeben. Sie werden die Zyprioten als freundlich und hilfsbereit kennenlernen - ich übersetze für Sie bei unseren Begegnungen, damit wir einander verstehen. In einem Seminar von Studiosus über Geologie konnte ich mein Wissen zu diesem Thema erweitern. Es warten aber auch 10000 Jahre Geschichte, eine spannende, nicht immer konfliktfreie Gegenwart und kulinarische Highlights darauf, dass wir sie entdecken. Kommen Sie mit mir auf die Insel der Götter!"

Gut zu Fuß

Unsere WanderStudienreisen sind eine gelungene Mischung aus Besichtigungen und Bewegung und der schönste Weg, die beeindruckenden Landschaften des Troodosgebirges und der Akamas-Halbinsel im Süden sowie des Pentadaktylos-Gebirges in Nordzypern richtig kennenzulernen. Alle Wanderrouten sind sorgfältig ausgewählt. Die idealen Reisezeiten für Wanderfreunde sind Frühjahr und Spätherbst, wenn die Temperaturen, vor allem im Gebirge, recht milde sind. Haben Sie Lust, mitzuwandern?

Einladung nach Nordzypern

Seit dem Konflikt 1974 konnten wir aus politischen Gründen lange Zeit keine Reisen in den Nordteil Zyperns anbieten. Die Wiedervereinigung ist zwar bisher nicht zustande gekommen, der EU-Beitritt des Inselsüdens hat aber die Demarkationslinie durchlässiger gemacht. So bieten wir Ihnen als einer von wenigen Veranstaltern in Deutschland vier Reisen mit Übernachtungen im südlichen und im nördlichen Teil an, sodass alle Höhepunkte der Insel bequem auf einer Reise zu erleben sind. Freuen Sie sich mit uns auf die Ausgrabungen von Salamis, beeindruckende Kreuzfahrerburgen, die schönen Hafenorte Famagusta und Kyrenia, auf herzliche Gastgeber und eine orientalische Atmosphäre, die Sie jenseits der Demarkationslinie erwartet.