London Tower, Themse und die Queen

Großbritannien

Übersicht

  • Eine spezielle Studiosus-Reise nach London für Familien mit Kindern von 6 bis 14 Jahren
  • Zentral gelegenes Hotel in Clerkenwell
  • Drei Abendessen in Restaurants und ein Mittagessen in Greenwich
  • Riesenrad London Eye - ohne Warteschlange
  • Den Tower of London und die Kronjuwelen der Queen bei einer Schnitzeljagd entdecken
  • Ausflug mit dem Boot nach Greenwich

Big Ben, Buckingham Palace, der stolze Dreimaster Cutty Sark und das Riesenrad London Eye – entdecken Sie die Metropole an der Themse zusammen mit Ihren Kindern oder Enkeln zu Fuß, per Bus und Schiff. Unser Studiosus-Reiseleiter erzählt spannende Geschichten, hat eine Schnitzeljagd durch den Tower of London geplant und weiß, wo Fish 'n' Chips am besten schmecken. Enjoy!

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Samstag, 13.04.2019: Welcome to London!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und im Laufe des Tages Flug nach London. Ein Mitarbeiter unserer Agentur sorgt für den Transfer zum Hotel, wo uns unser Studiosus-Reiseleiter am Nachmittag erwartet. Bei einem ersten Spaziergang verschlägt es uns in das quirlige Covent Garden. Hättet ihr's gewusst: Das Lieblingsgericht der Briten heißt Chicken Tikka Masala. Wie das schmeckt, erfahren wir bei unserem indischen Abendessen. Und wir stellen fest: Wir freuen uns richtig auf den kommenden Familienurlaub! Und auf die eine oder andere Gelegenheit, unsere englischen Sprachkenntnisse zu testen. Vier Übernachtungen in London.

(A)

2. Tag, Sonntag, 14.04.2019: Londons Highlights

Unser Reiseleiter hat für uns zahlreiche Geschichten vom Leben in dieser riesigen Stadt parat. Auf der Rundfahrt sehen wir Big Ben, Trafalgar Square, Piccadilly Circus, die Themse und natürlich Buckingham Palace, wo die Queen zu Hause ist. Ob die Wachsoldaten nicht schwitzen unter ihren riesigen Bärenfellmützen? Oder hat heute ein ausländisches Gastregiment das Sagen? Am Nachmittag üben wir uns in der Kirche St. Martin-in-the-Fields im Brass Rubbing, einer alten viktorianischen Kopiertechnik. Ob mittelalterliche Ritter in Rüstungen, feuerspeiende Drachen oder feine Damen beim Tee - mit Wachskreiden und einem speziellen Papier erschaffen wir unsere eigenen Kunstwerke. So multikulturell wie seine Bewohner ist Londons Küche: In Chinatown essen wir heute Abend chinesisch. Warum die Chinesen mit Stäbchen essen? Unser Reiseleiter kennt die Antwort und zeigt uns natürlich, wie wir richtig damit hantieren.

(F/A)

3. Tag, Montag, 15.04.2019: Auf Entdeckungsreise in Greenwich

Heute fahren wir mit dem Boot nach Greenwich. Unser Reiseleiter erweckt die goldene Ära der britischen Seefahrt zum Leben - auf dem stolzen Dreimaster und letzten erhaltenen Teeklipper Cutty Sark. Und wir fragen uns, was es eigentlich mit der Greenwich Mean Time auf sich hat. Ein echtes Seemannsessen kommt mittags auf den Tisch: Fish 'n' Chips. Ganz schön fettig, aber unverschämt lecker! Gemeinsam fahren wir zurück in die City. Der restliche Nachmittag gehört euch! Wer Lust hat, besucht das Docklands Museum und staunt, wie sich das ehemalige Hafengelände zu einem Stadtviertel mit futuristischen Gebäuden verändert hat. Harry-Potter-Fans suchen im Bahnhof King's Cross das Gleis 9 3/4, an dem der Hogwarts-Express nach Schottland abfährt. Und was heute Abend auf den Teller kommt, entscheidet ihr!

(F/M)

4. Tag, Dienstag, 16.04.2019: Ein Turm, eine Brücke und ein Riesenrad

Residenz, Waffenkammer, Münzprägestätte, Gefängnis, Hinrichtungsstätte und Schatzkammer für die Kronjuwelen – der Tower of London war alles und noch viel mehr. Wo werden am Geburtstag der Queen die Salutschüsse abgefeuert? Was ist das Geheimnis des berühmten Diamanten Koh-i-Noor? Unser Reiseleiter kennt jede Menge spannender Geschichten rund um die gewaltige Burg an der Themse – ihr Innenleben erkunden wir eigenständig auf einer Schnitzeljagd. Und wir fragen uns, wann die Tower Bridge das nächste Mal aufgeklappt wird. Bis zum späten Nachmittag habt ihr Zeit für eigene Entdeckungen. Die Jubilee Gardens sind zum Beispiel ideal für ein kleines Picknick oder eine Runde "Uno". Vom London Eye, dem größten Riesenrad Europas, schauen wir uns später gemeinsam die britische Hauptstadt von oben an. Ein Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes, und dank unserer reservierten Tickets müssen wir nicht Schlange stehen! Beim Anblick des Hochhauses "The Shard" ("Die Scherbe") wird uns sofort klar, warum es so benannt wurde. Im Sherlock Holmes Pub erweisen wir dem Londoner Detektiv unsere Ehre und lassen uns unser typisch britisches Abschiedsessen schmecken.

(F/A)

5. Tag, Mittwoch, 17.04.2019: Bye-bye, London!

Nach dem spannenden Abschiedsquiz heißt es Abschied nehmen von unseren neuen Freunden – die Tage sind tatsächlich wie im Flug vergangen. Je nach Abflugzeit könnt ihr noch die Dinos im National History Museum oder die Stars und Sternchen bei Madame Tussauds besuchen. Oder braucht ihr noch Mitbringsel für zu Hause? Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Transfer zum Flughafen und Rückflug.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück M: Mittagessen

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Hotel Thistle City Barbican***

Das moderne Hotel liegt im Stadtteil Clerkenwell unweit des Kulturzentrums Barbican und der St. Paul's Cathedral. Zu den Sehenswürdigkeiten der Innenstadt gelangen Sie bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Frühstück wird im modernen, im Brasseriestil eingerichteten Restaurant als Buffet gereicht. Eine Bar und ein Café runden das Angebot ab. Die 463 eher kleinen Zimmer verfügen über Sat.-TV, kostenfreies WLAN, Safe, Föhn sowie Tee- und Kaffeekocher. Im Otium Health and Leisure Club gibt es u. a. einen Pool.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
92,0%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
95,6%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
99,2%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
81,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
84,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
94,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
91,7%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 zertifiziert, zuletzt im März 2017.

Termine & Preise

Termine & Preise 2019

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
13.04.–17.04. s. PDF s. PDF
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitDieser Termin ist nicht mehr buchbar.
17.04.–21.04. s. PDF s. PDF
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
23.04.–27.04. s. PDF s. PDF
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
08.06.–12.06. s. PDF s. PDF
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
20.07.–24.07. s. PDF s. PDF
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
31.07.–04.08. s. PDF s. PDF
N.N., auf Anfrage
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 25
04.08.–08.08. s. PDF s. PDF
N.N.
Für Jugendliche von 12 bis einschließlich 14 Jahren müssen wir einen Aufpreise berechnen. Detaillierte Preisinformationen entnehmen Sie bitte dem PDF: Alle Preise, Termine und Unterbringungsmöglichkeiten als download (Stand 17.8.2018)

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 5.9.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Alle Preise, Termine und Unterbringungsmöglichkeiten als download (Stand 17.8.2018)

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) z.B. mit British Airways nach London und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Transfers/Stadtrundfahrt in bequemen Reisebussen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen im Hotel Thistle City Barbican
  • Zimmer mit Bad oder Dusche und WC in der gebuchten Belegung
  • Halbpension (englisches Frühstückbuffet, ein Fish-'n'-Chips-Mittagessen, drei Abendessen in typischen Restaurants)
bei Studiosus außerdem inklusive
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Aufladbare Oyster Card mit Guthaben für die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmittel im Rahmen des Programms (ca. 30 €)
  • Bootsfahrt auf der Themse nach Greenwich
  • Fahrt mit dem Riesenrad London Eye ohne Warteschlange (ca. 40 €)
  • Eintrittsgelder (ca. 40 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket/Reiseliteratur für Erwachsene (ca. 15 €)
  • Malutensilien und Gesellschaftsspiele werden zur Verfügung gestellt
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Großbritannien benötigen Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte), der für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien gültig sein muss. Die Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis ist möglich.

Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme des Reisepasses, da Sie mit diesem bei der Einreise das sogenannte „E-Gate“ benutzen können, wo die Abfertigung in der Regel zügiger vonstatten geht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die britischen Behörden strenge Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise durchführen.

Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Ausländische Staatsbürger mit einem Fremdenpass (Blau mit zwei schwarzen Streifen und dem Text: „Convention of 1951“) benötigen ein Visum für Großbritannien.

Benutzen Sie keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als „aufgefunden“ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind seit dem 26. Juni 2012 ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit benötigen alle Kinder ein eigenes Reisedokument. Der Reisepass des Elternteils bleibt uneingeschränkt gültig.

Um Probleme beim Check-In in Deutschland bzw. bei der Einreise zu vermeiden, empfehlen wir folgende Maßnahmen:

- Reist das Kind nur in Begleitung von einem Erziehungsberechtigen, sollten Sie eine englische Einverständniserklärung mit Passkopie des nichtreisenden Erziehungsberechtigten mitführen.

- Reist das Kind ohne Erziehungsberechtigten, sollte die mitreisende Person eine englische Einverständniserklärung mit Passkopien beider Erziehungsberechtigen mitführen.

- Hat das Kind einen anderen Nachnamen als die mitreisenden Erziehungsberechtigten, sollten Sie einen Nachweis des Verwandtschaftsverhältnisses (z.B. Geburtsurkunde) mitführen.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.