Zur Rosenblüte nach England

Großbritannien

Übersicht

Seit der griechischen Antike gilt sie als Königin der Blumen - die Rose. Sie wird seit Jahrtausenden als Zierpflanze gezüchtet, mittlerweile soll es über 30000 Rosensorten geben - viele davon können Sie auf unserer Reise bewundern. Besuchen Sie die schönsten Rosengärten Englands und lassen Sie sich von Farben und Düften betören.

Route

1. Tag, Samstag, 02.06.2018: Welcome to the UK

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach London, wo Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin oder ein Mitarbeiterin unserer Agentur begrüßt. Gegen 14.00 Uhr gemeinsame Fahrt nach Wisley Gardens, die der Royal Horticultural Society, der Königlichen Garten-Gesellschaft, gehören. Zum Auftakt unserer Reise widmen wir uns dort Rosenneuzüchtungen. Zwei Übernachtungen in Guildford.

2. Tag, Sonntag, 03.06.2018: Kennen Sie Kent?

Ein Höhepunkt einer jeden Gartenreise durch Südengland ist Sissinghurst. Hier residierte die Schriftstellerin Victoria Sackville-West und schuf für jede Stimmung farblich konsistente Räume unter freiem Himmel. Wir sehen uns vor allem den weißen und den Rosengarten an. Rund 3000 verschiedene Rosen erwarten uns anschließend im umfriedeten Rosengarten von Hever Gardens.

3. Tag, Montag, 04.06.2018: Der Duft von Rosen

Mottisfont ist einer der berühmtesten Rosengärten Englands und ein Mekka für die Kenner und Freunde historischer Rosen. Nachmittags sehen wir im altehrwürdigen Salisbury vorbei. Nach der Besichtigung des historischen Museums im Mompesson House und des Stadtgartens mit historischen Rosen ist die imposante Kathedrale unser Ziel. Haben Sie Lust, heute am dortigen Evensong teilzunehmen?

4. Tag, Dienstag, 05.06.2018: Blühende Farbgestaltung

Wir fahren zum Tintinhull Garden. Er wurde von der Gartenliebhaberin Phyllis Reiss ab den 1930er Jahren angelegt und begeistert noch heute durch seine strenge, formalistische grün-weiße Gestaltung. Einige Meilen entfernt liegt das Montacute House, ein Landschloss des späten 16. Jahrhunderts mit formalen elisabethanischen Gärten. Zwei Übernachtungen in Taunton.

5. Tag, Mittwoch, 06.06.2018: Garten-Symbiose

Fahrt nach Barrington Court, eine der schönsten Gartenanlagen in Südengland, die nach Originalplänen der Gartengestalterin Gertrude Jekyll restauriert wurde. Wir widmen uns besonders dem Rosen- und Schwertliliengarten. Weiter geht es zu den Hestercombe Gardens, die u. a. für ihre Kletterrosen bekannt sind. Dort erzählt Ihnen Ihre Reiseleiterin vom Teamwork der Gärtnerin Gertrude Jekyll und des Architekten Edwin Lutyens. Wer vor 100 Jahren etwas auf sich hielt, gönnte sich "a Lutyens house with a Jekyll garden".

6. Tag, Donnerstag, 07.06.2018: Geometrischer Vorbildcharakter?

Unsere Gärten heute: Sudeley Castle mit seinen Rosen im Queen's Garden und Hidcote Manor, der mit seinen geometrischen Beeten, Hecken und Rabatten als zauberhaftes Vorbild für unzählige Landhausgärten diente. Weiter geht es Richtung Oxford. Zwei Übernachtungen.

7. Tag, Freitag, 08.06.2018: Meisterwerk der Gartenkunst

Wir fahren zum Blenheim Palace, Geburtsort von Winston Churchill. Der umliegende Landschaftsgarten gehört zu den Meisterwerken des erfolgreichsten englischen Gartengestalters, Lancelot "Capability" Brown. Wir unternehmen einen Spaziergang durch den ältesten Botanic Garden der Insel und die Universitätsstadt Oxford.

8. Tag, Samstag, 09.06.2018: Goodbye, England!

Nach dem Frühstück geht es zum Flughafen London-Heathrow. Ab 13.30 Uhr Rückflug.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Event

Ein offenes Wort

Leider lassen sich durch die Vielzahl der Flugmöglichkeiten nach London manchmal Wartezeiten bis zur gemeinsamen Weiterfahrt mit dem Bus um 14 Uhr nicht vermeiden.

Prima Klima

Das Wetter in England ist besser als sein Ruf. Wussten Sie, dass laut meteorologischen Statistiken der Juni zu den Monaten mit den wenigsten Regen- und den meisten Sonnentagen im Jahr zählt. Am besten, Sie überzeugen sich selbst an Ort und Stelle. Und für den kleinen Schauer zwischendurch haben Sie einfach einen Schirm parat. Typisch britisch!

Termine & Preise

Termine & Preise 2018

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
2795(ca. 3216 CHF) Folkert Theilen
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
Dr. Elisabeth Walther
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 12
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 20
2795(ca. 3216 CHF) N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 23.2.2018 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) nach London und zurück; Fluggesellschaften, Abflugsorte und Zuschläge auf Anfrage bzw. bei Anmeldung
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
  • Sitzplatzreservierung (außer bei Flug mit British Airways)
  • Transfers, Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (englisches Frühstück, 7 Abendessen im Hotel)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Einreise

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Großbritannien benötigen Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte), der für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien gültig sein muss. Die Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis ist möglich.

Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme des Reisepasses, da Sie mit diesem bei der Einreise das sogenannte ¿E-Gate¿ benutzen können, wo die Abfertigung in der Regel zügiger vonstatten geht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die britischen Behörden strenge Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise durchführen.

Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Ausländische Staatsbürger mit einem Fremdenpass (Blau mit zwei schwarzen Streifen und dem Text: ¿Convention of 1951¿) benötigen ein Visum für Großbritannien.

Benutzen Sie keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als ¿aufgefunden¿ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Allg. Informationen zu Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Alle Informationen durch Studiosus über solche Bestimmungen und dazugehörige Fristen beziehen sich - wenn nicht anders angegeben - auf die Erfordernisse für Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten und Staatsangehörige der Schweiz. Bei abweichenden persönlichen Umständen empfiehlt sich die Nachfrage beim zuständigen Konsulat.

In den Länderinformationen zu den einzelnen Reiseländern finden Sie allgemeine Informationen in den Rubriken "Die Papiere bitte!" bzw. "Der Pass muss mit". Die spezifischen Informationen befinden sich bei der Ausschreibung der einzelnen Reisen in den Rubriken "Einreise" sowie "Sicher & gesund". Diese Angaben entsprechen dem Stand bei Ausschreibung, spätere Informationen dem Stand der Informationserteilung. Im Hinblick auf mögliche, plötzlich auftretende Änderungen der Bestimmungen im Reiseland möchten wir Ihnen nahelegen, selbst die Medien bzw. Reisehinweise der Auswärtigen Ämter zu verfolgen, um sich frühzeitig auf geänderte Umstände einstellen zu können.

Sollten sich für Sie durch Vorschriften und Empfehlungen Probleme ergeben, die Ihre Reise verhindern oder beeinträchtigen, so berechtigt Sie das nicht zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag, soweit Studiosus die genannten Schwierigkeiten nicht zu vertreten hat.

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.