Schottland durchatmen in den Highlands

Großbritannien

Übersicht

  • Rundreise durch Schottland mit Besuch der Highlands, einer Fahrt über die Insel Skye und zwei Nächten in Edinburgh
  • Besuch des Schlosses von Blair Atholl, der Burg Eilean Donan Castle, einer Whiskybrennerei und der Altstadt von Edinburgh
  • Übernachtungen in drei gemütlichen Hotels
  • Maximal 15 Teilnehmer

Zwei Landhotels, ein Stadthotel. Klein und individuell alle drei. Gemütlich wohnen Sie in Ihrem Schottlandurlaub. Das abwechslungsreiche Ausflugsprogramm: Besuche auf Burgen und im winzigen Ort Pitlochry, eine Whiskyprobe in der Nähe, Landschaftsidylle und viel Zeit in Edinburgh. Und so weit das Auge reicht: saftig grün bewachsene Hügel, Heide, Bergketten und Seen.

Weitere wichtige Informationen
Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise zum Datenschutz, Barrierefreiheit und Rücktrittsversicherungen sowie Länderinformationen und weitere wichtige Informationen in der Rubrik Infos & Tipps.

Route

1. Tag, Dienstag, 19.05.2020:

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug mit Lufthansa von Frankfurt oder alternativ mit KLM über Amsterdam nach Edinburgh. Ihre Studiosus-Reiseleiterin empfängt Sie gegen 13 Uhr am Flughafen für die Fahrt zum Hotel. Am Firth of Forth halten wir zum Fotostopp an den drei spektakulären Brücken. Dann geht es hinüber in den grünen Norden in das idyllische Städtchen Dunkeld. Das Hotel • Milton Birnam empfängt uns dort mit typisch schottischer Architektur, nur 25 Zimmern und beim Welcome-Dinner im hauseigenen Restaurant mit lokalen Leckerbissen. Zwei Übernachtungen.

(A)

2. Tag, Mittwoch, 20.05.2020:

Nach dem Frühstück holen wir uns vom Queens View einen königlichen Blick auf den Süßwasserstausee Loch Tummel. Auf Blair Castle begrüßt uns im Anschluss ein Dudelsackpfeifer mit einem Ständchen. Applaus auch für die Gemächer und prachtvollen Gärten, von schottischem Geiz keine Spur. Deshalb lässt der Herzog sein Schloss von den Atholl Highlanders beschützen, seiner Privatarmee. Der winzige Ort Pitlochry dagegen wird von Besuchern wild bestürmt. Kein Wunder, Pubs, Geschäfte und Lage des einstigen Luftkurorts sind einfach reizend. Mittags könnten Sie Haggis probieren, die Leibspeise der Schotten: gefüllter Schafsmagen. Zur Verdauung eine Shoppingrunde? Der Woll-Lust frönen und Winterpullis aus dem feinen Fellhaar der Highland-Schafe kaufen? Einer der wichtigsten Exportartikel Schottlands ist Whisky – hier ohne "e" geschrieben. Wie er hergestellt wird, aber auch, wie er schmeckt, erfahren wir bei einer Führung durch eine nahe gelegene Destillerie. Mit dem Guide können wir über Whisky und das ländliche Leben in Schottland reden.

(F)

3. Tag, Donnerstag, 21.05.2020:

Fahrtag durch die wunderschönen Highlands. Am Commando Memorial werfen wir mitfühlende Blicke auf die Krieger aus Stein und bewundernde auf den Ben Nevis, Schottlands höchsten Berg. Das Eilean Donan Castle demonstriert uns danach, wie kärglich, düster und eng das Ritterleben gewesen sein muss. Über eine Brücke fahren wir dann auf die malerische Insel Skye. Inmitten wilder Heidekrautfelder erwartet uns schon das • Hotel Sligachan, ein typisches Hochlandhotel: nur 23 Zimmer, eigene Mikrobrauerei, preisgekrönte Whiskybar und gleich daneben der Inseltreff - ein uriger Pub in einer Scheune. Nicht nur deshalb: drei Übernachtungen.

(F/A)

4. Tag, Freitag, 22.05.2020:

Ein Tag auf Skye. Zunächst zieht es uns in den mystischen Süden: eine romantische Kirchenruine, vom Efeu überwachsen, vor grandiosem Bergpanorama. Noch spektakulärer der Blick auf die Cuillins von Elgol aus: Ein alpineres Panorama gibt es auf keiner der über tausend britischen Inseln. Tapfer schraubt sich unser Bus am Nachmittag über die Trotternish-Halbinsel und hält immer wieder an den schönsten Stellen: vis-à-vis der 48 m hohen Felsnadel Old Man of Storr und an der Ruine von Duntulm Castle, einst Sitz der Lords of the Isles. Bei guter Sicht mit Blick bis zu den Äußeren Hebriden.

(F/A)

5. Tag, Samstag, 23.05.2020:

Freier Tag für Sie auf der Insel. Genießen Sie die herrliche Gegend, die kein Landschaftsmaler schöner hätte hinpinseln können. Wandern Sie der Nase nach durch die Heide. Passieren Sie kleine Wasserläufe über Steinbrücken. Beobachten Sie das muntere Spiel der Wolken. Lassen Sie sich bis an die zerklüftete Küste treiben oder marschieren Sie in Richtung Berge. Wer möchte, fährt per Linienbus oder Taxi nach Portree, schlendert an den bunten Häusern am Hafen entlang und gönnt sich eine Portion Fish and Chips oder eine Tasse Tee. Ihre Reiseleiterin hat jede Menge gute Tipps.

(F)

6. Tag, Sonntag, 24.05.2020:

Bye-bye, Skye! Die Fähre hinüber nach Mallaig, kleine Straßen hoch über Felsbuchten, weißen Stränden und türkis leuchtendem Meer führen uns zum ersten Fotostopp am Glenfinnan Viaduct, über den im Harry-Potter-Film der Hogwarts-Express hinüberrauscht. In Fort William können Sie danach zu Mittag essen. Durchs Tal Glen Coe geht's dann traumhaft weiter zum Loch Lubnaig, Gesamtkunstwerk aus bewaldeten Inseln und glitzerndem Wasser. Und in Edinburgh hat das • Brooks Hotel, ein nettes Townhouse, schon die Kissen für uns aufgeschüttelt. Die 45 Zimmer stecken voller liebevoller Details aus kleinen Edinburgher Läden. Vintage trifft Moderne. Zwei Übernachtungen.

(F)

7. Tag, Montag, 25.05.2020:

Erkundung von Edinburgh. Über die Royal Mile zur Kathedrale und zum Edinburgh Castle, das uns die schottischen Kronjuwelen und Traumblicke über die Stadt präsentiert. Selbstverständlich bleibt Zeit für Ihr ganz persönliches Edinburgh: das Café, wo Joanne K. Rowling Harry Potter erfand, Dudelsackmusik am Straßenrand, karierte Souvenirs für zu Hause. Am schottischen Parlament könnten Sie die Einheimischen fragen, wie sie gerade zu Großbritannien stehen. Unser gemeinsames Farewell-Dinner gibt's im Pub, Bars für letzte Absacker in der Nähe.

(F/A)

8. Tag, Dienstag, 26.05.2020:

Vormittags Transfer zum Flughafen von Edinburgh. Mit Lufthansa fliegen Sie nach Frankfurt oder alternativ mit KLM über Amsterdam zurück.

(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Hotel

Ihre Hotels

Im Örtchen Dunkeld empfängt Sie das Hotel Milton Birnam*** mit typisch schottischer Architektur und nur 25 Zimmern. Im hauseigenen Restaurant genießen Sie lokale Leckerbissen.

Das Hotel Sligachan*** liegt einsam im Glen Sligachan und ist umgeben von einer atemberaubenden Naturszenerie. Das Hotel hat 23 Zimmer und eine gemütliche Lounge. In einem Nebengebäude befindet sich ein uriger Pub, in dem man die Erzeugnisse der hauseigenen Mikrobrauerei oder den einen oder anderen Whisky aus dem riesigen Angebot probieren kann.

In Edinburgh wohnen Sie im Hotel Brooks***, einem kleinen Hotel mit 45 gemütlich eingerichteten Zimmern am Rande der Altstadt. Das Hotel ist ein Townhouse mit für Edinburgh typischer Granitfassade. Die Lounge im Erdgeschoss wirkt wie ein Wohnzimmer mit mehreren Sofas und Kaminfeuer. Im kleinen Frühstücksraum gibt es ein kontinentales Buffet, warme Speisen können bestellt werden. In allen Hotels steht in den öffentlichen Bereichen kostenfreies WLAN zur Verfügung. In den Zimmern gibt es Möglichkeiten zur Tee- und Kaffeezubereitung.

Bewertung

Kundenbewertung im Detail

Weiterempfehlung dieser Reise
80,4%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
Reiseverlauf (Reiseroute, Besichtigungen, Erlebniswert, organisatorischer Ablauf etc.)
95,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Studiosus-Reiseleitung
95,7%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Hotels
85,1%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Flugkomfort
69,8%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Buskomfort
98,0%Anteil Nennungen: Erwartung "erfüllt", "übertroffen", "erheblich übertroffen"
Den Anbieter Studiosus können weiterempfehlen
85,1%Anteil Nennungen: Weiterempfehlung "ja", "ja, ohne jeglichen Vorbehalt"
TÜV Rheinland Zertifikat ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Die Gästebewertungen unserer Reiseangebote werden anonym, kumuliert und ohne Personenbezug veröffentlicht. Das Verfahren wird jährlich vom TÜV Rheinland einem Audit unterzogen und separat nach der Qualitätsnorm ISO 9001:2008 zertifiziert, zuletzt im März 2018.

Termine & Preise

Termine & Preise 2020

Direkt zum Leistungsumfang
Info Termine DZ in € * EZ in € * Flug ab Reiseleitung
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 15
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 15
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 15
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 15
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 15
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 15
N.N.
Information zur VerfügbarkeitNoch Plätze frei.
Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 15
N.N.

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

Die Rechnung wird in Euro gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken ist ein Referenzpreis, der auf dem Wechselkurs der Europäischen Zentralbank vom 18.10.2019 basiert. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in Schweizer Franken hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs ab und von möglichen Bankgebühren der Kreditkartenherausgeberin, die im Zusammenhang mit dem Umtausch CHF/Euro entstehen können.

Hinweis: 8 Reisetage/Reisepreis p. P. ohne Flug ab 2035 €

Hinweis: 8 Reisetage/Reisepreis p. P. mit Flug ab 2395 €

Leistungsumfang

Im Reisepreis enthalten
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Edinburgh und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 95 €)
  • bei Flug mit Lufthansa Sitzplatzreservierung
  • Transfers vom/zum Flughafen
  • Rundreise in bequemem Kleinbus
  • 3 Nächte im Hotel Sligachan*** auf Skye, je 2 Nächte im Hotel Milton Birnam*** in Dunkeld und im Hotel Brooks*** in Edinburgh
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 3 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einem typischen Pub
  • Besuch einer Whiskybrennerei mit Kostprobe
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten.

Einreise

Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
(Quelle: Studiosus Reisen München GmbH)
Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
finden hier weitere Informationen.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Großbritannien benötigen EU-Bürger und Schweizer einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte), der für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien gültig sein muss.

Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme des Reisepasses, da Sie mit diesem bei der Einreise das sogenannte „E-Gate“ benutzen können, wo die Abfertigung in der Regel zügiger vonstatten geht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die britischen Behörden strenge Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise durchführen.

Benutzen Sie nach Möglichkeit keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als „aufgefunden“ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
(Quelle: Passolution GmbH)

Sicherheit und Gesund

Wenn Sie sich für eine Reise mit Studiosus entscheiden, erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung auch umfassende Reiseinformationen: hochaktuell und speziell abgestimmt auf Ihre Route und Ihren Abreisetermin. Einige besonders wichtige Informationen für Ihre Urlaubsplanung haben wir als Auszug daraus hier für Sie zusammengestellt.

Gesund & munter

Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hotelsicherheit

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund abweichender nationaler Normen die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern in vielen britischen Hotels niedriger als 90 cm sind. Sie entsprechen somit nicht dem deutschen Standard. Zudem sind die Zwischenräume zwischen den Geländer-Pfosten teilweise größer sind als die bei uns üblichen 15 cm.

In Großbritannien nutzen wir teilweise traditionsreiche Hotels in historischen Gebäuden. Diese bieten viel Flair und authentischen britischen Charme, haben jedoch oft in Größe und Ausstattung recht unterschiedliche Zimmer. Die Gänge und Zimmer sind häufig verwinkelt, zwischen Zimmer und Bad kann es unter Umständen nicht oder schlecht gekennzeichnete Stufen geben, wenn beide auf unterschiedlichen Ebenen liegen. Auch sind nicht immer Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen vorhanden. Bitte prägen Sie sich auch die Fluchtwege ein, damit Sie in einem äußerst unwahrscheinlichen Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.